Holzpalette Hinterhof Deck

Vor vielen Jahren räumten meine Kinder und ich den Vorratsbehälter aus, den meine Firma seit vielen Jahren hatte. Ungefähr 10 Jahre zuvor verließ einer unserer Mitarbeiter das Unternehmen und alle seine Dokumentenschachteln wurden eingelagert. 2x4s waren verwendet worden, um rudimentäre Regale für die Kisten herzustellen, auf denen sie sitzen konnten.

Nachdem wir die Kisten aus dem Vorratsbehälter geräumt und zur Müllkippe gebracht hatten, luden wir einen riesigen Stapel 2x4 in den gemieteten LKW. Als wir nach Hause kamen, entfernten wir die Nägel und stapelten die 2x4s hinten in meiner Garage.

Eines Tages kam mir die geniale Idee, ein Deck im Hinterhof zu bauen. Der erste Schritt war das Sammeln von Paletten. Dann bestand die Aufgabe darin, herauszufinden, wie wir die Paletten mit zufälliger Größe, die wir gesammelt hatten, in ein Rechteck einordnen konnten, das in den verfügbaren Raum passte. Das hat viel länger gedauert als es hätte sein sollen!

Schritt 1: Die Plattform

Das Deck sollte sich in einem ziemlich ebenen Teil des Hinterhofs befinden, also machte ich mir keine Sorgen um Schmutz.

Unkraut wurde abgelegt, 1'x1'-Pflastersteine ​​wurden an jeder Ecke des Decks und an der Kreuzung der Palettenecken platziert, dann ordneten wir die Paletten oben an. Übrig gebliebene Trockenbauschrauben wurden verwendet, um die Paletten aneinander zu befestigen, und Altholz wurde verwendet, um die Lücken zwischen den Paletten zu füllen. Wir haben die Stellen, an denen die Dinge nicht ganz eben auf den Pflastern standen, mit Steinen und Ziegelsteinen abgestützt.

2x4s wurden verwendet, um einen Rahmen um die Plattform zu machen, um die Paletten weiter zusammenzubinden und die Kante irgendwie fertig aussehen zu lassen. Da die 2x4 8 'lang waren, mussten wir entlang der Kanten zusammenfügen.

Die resultierende Plattform war ungefähr 8-1 / 2 'mal 12'.

Schritt 2: Hinzufügen der Deckbretter

Auf jeden Fall Zeit, einen einfachen Baldachin mitzubringen!

Dann war es Zeit, 2x4s auf die Plattform zu stellen. Wir begannen an der Vorderkante und platzierten die ersten Bretter so, dass sie etwa 1/4 "und an jedem Ende etwa 1" -2 "über der Vorderkante hingen. Wieder wurden Trockenbauschrauben verwendet, um die 2x4s an der zu befestigen Als weitere Bretter hinzugefügt wurden, wurden die Nähte, an denen 2x4 zusammenstießen, so platziert, dass sie auf Palettenholz landeten und gestaffelt wurden. Dabei wurden Reste aus früheren Reihen verwendet, um sicherzustellen, dass die Nähte zufällig aussahen. Die Enden der Bretter hingen schließlich über den Rand des Decks um verschiedene Beträge.

Nachdem alle Decksbretter befestigt waren, haben wir die Kanten auf 1 "des Rahmens darunter gekürzt.

Schritt 3:

Schritt 4: Fertigstellen des Decks

Die letzten Schritte bestanden darin, eine großzügige Schicht Abdichtung aufzutragen und Liegestühle hinzuzufügen.

Am Ende gab ich weniger als 100 US-Dollar für das Projekt aus: eine zweite Schachtel Trockenbauschrauben, vier oder fünf 2x4 und eine Gallone Wasserdichtigkeit.

Und wie Sie sehen, war unser nächstes Projekt ein Zen-Garten. Hoffe dir hat dieses Instructable gefallen!

Ähnlicher Artikel