Drahtgewickelte Steinanhänger

Ich liebe Edelsteine ​​wirklich, also was gibt es Schöneres, als mit ihnen einen Anhänger zu machen! Indem Sie den Stein mit Draht umwickeln, können Sie den Anhänger personalisieren und trotzdem die ganze Schönheit sehen, die der Stein zu bieten hat.

Ich war etwas unsicher beim Schreiben dieser Anleitung, da es hier viele großartige Tutorials zum Umwickeln von Drähten gibt. Während ich diese schreibe, werden sogar neue veröffentlicht. Aber ich dachte nur, jeder wickelt einen Stein anders ein :) Ich hoffe es gefällt euch!

Schritt 1: Materialien

Um einen solchen Anhänger herzustellen, benötigen Sie:

- Ein Stein / wahrscheinlich der häufigste Ort, an dem ich diese sehe, ist auf Märkten, aber Sie können sie auch online finden (z. B. hier)

- Draht, für einen ca. 2 cm hohen Stein habe ich 25 cm Draht verwendet

- Zangen

Schritt 2: Beginnen Sie mit einem Wirbel

Nehmen Sie das Stück Draht und halten Sie es mit der Oberseite der Rundzange fest. Drehen Sie es um, um eine Schleife zu machen. Halten Sie es mit einer Flachzange fest und setzen Sie Ihren Wirbel fort, bis es die gewünschte Größe erreicht hat.

Schritt 3: Den Stein rein bekommen

Nehmen Sie Ihren Stein und halten Sie ihn wie im zweiten Bild gezeigt. Platzieren Sie den Wirbel, den Sie gerade gemacht haben, mit dem verbleibenden Draht nach unten dagegen.

Schritt 4: Wickeln Sie den Boden

Legen Sie Ihren Daumen gegen den Wirbel, damit er sich nicht bewegen kann. Wickeln Sie den Draht um den Boden, um eine Art Bett für den Stein zu schaffen. Hören Sie nach etwa zwei oder drei Runden auf zu wickeln.

Schritt 5: Die Oberseite benötigt auch Draht

Um den Draht an die Spitze des Steins zu bringen, biegen Sie ihn auf der Rückseite des Steins hoch. Wickeln Sie die Oberseite ein, indem Sie den Draht auf der richtigen Höhe zur Seite biegen und erneut umwickeln. Hier können Sie auch etwa dreimal einwickeln. Ich habe auch hier die Position des Wirbels angepasst, ich fand ihn einfach etwas zu niedrig.

Schritt 6: Eine Schleife zum Beenden

Um sicherzustellen, dass Sie diesen Charm an einer Halskette anbringen können, biegen Sie den Draht gerade nach oben und machen Sie mit Ihrer Rundzange eine Schlaufe. Ich bevorzuge doppelte Schlaufen, dies verhindert auch, dass der Charme von Ihrer Halskette fällt.

Schritt 7: Fertig!

Das war's, du bist fertig! Ich hoffe es hat euch gefallen und vielleicht probiert ihr es selbst :)

Ähnlicher Artikel