Windmühlen-Schulprojekt

Das Arbeitsmodell der Windmühle ist ein allgemeines wissenschaftliches Projekt der Klasse 6 und höher. Die Idee ist, die Umwandlung von Energie von einer Form in eine andere zu erklären. Normalerweise sind Eltern diejenigen, die sich mit dem Dilemma befassen, es zu schaffen und am Ende das gesamte Projekt in lokalen Elektronik- oder Projektherstellungsgeschäften zu kaufen. Der Kauf des Projekts bringt die ganze Idee zum Erliegen, das Projekt überhaupt erst zu geben, nämlich Kinder zu ermutigen, zu lernen, während sie etwas machen.

Andere begehen einen sehr unschuldigen Fehler, wenn sie einen mit einem Lüfter befestigten Motor an der Batteriezelle anbringen und einen Lüfter anstelle einer Windmühle mit Batterie betreiben.

Wir von projectsforschool.com machen diese entmutigende Aufgabe einfach, indem wir das gesamte Material und die Bedienungsanleitung für eine einfache Windmühle bereitstellen.

Erforderliches Material

Kunststoffventilator

LED's

Motor (6 V oder höher)

Widerstand

Holzbrett

Holzstange zur Montage des Motors

Verbindungskabel

Celloband

Wie es funktioniert

Wenn der Wind durch die Blätter geht, erfahren die Blätter aufgrund der aerodynamischen Tragflächenform einen Auftrieb. Aufgrund des erzeugten Auftriebs bewegen sich die Klingen und beginnen sich zu drehen. Die Giereinheit richtet sie in Richtung des einfallenden Windes aus, wenn sich der Wind ändert. Die Drehung der Schaufeln wird über das Getriebe und die Kupplungen auf den Generator übertragen, der Strom erzeugt. Der Strom wird dann über die Drähte zu den Speicherbatterien oder direkt ins Netz übertragen.

Anweisungen zu machen

  1. Montieren Sie den Motor auf dem Holzstab oder dem Material, aus dem Sie die Stange herstellen möchten.
  2. Stellen Sie sicher, dass der Motor fest mit Celloband gesichert ist. Legen Sie als nächstes die Stange auf das Holzbrett oder das Grundträgermaterial, das Sie verwenden möchten. Wir @ projectsforschool.com verwenden Ply Board als starkes und leicht verfügbares.
  3. Schneiden Sie den Verbindungsdraht in zwei Teile und entfernen Sie die Isolierung vom Verbindungsdraht.
  4. Den Widerstand an die Klemme im Motor anschließen und eines der Verbindungskabel an den Widerstand und ein anderes Verbindungskabel an die Klemme anschließen.
  5. Befestigen Sie anschließend die LED-Anschlüsse an beiden Enden des Verbindungskabels.

Sie haben gerade Ihr Projekt abgeschlossen. Drehen Sie nun einfach den Lüfter mit sehr hoher Geschwindigkeit, um festzustellen, ob die LED aufleuchtet. Ich habe einen Link eines Youtube-Videos geteilt, um Ihnen zu helfen, ein wissenschaftliches Projekt an einer Arbeitsschule abzuschließen und wie es funktioniert. So drehen Sie den Lüfter, damit die LED aufleuchtet

Ähnlicher Artikel