Ultra-Durable Foam Archery Target

Hallo, in dieser Anleitung zeige ich Ihnen, wie Sie ein großes, extrem haltbares Bogenschießziel herstellen, das nach dem Abschießen des Zentrums mehrmals neu gemischt werden kann (was, wie Sie sehen, ansonsten ein großes Problem für mich wäre Ein guter Schuss, es passiert eher zu schnell bei im Laden gekauften Schaumzielen, um die 150 Dollar zu rechtfertigen, die ich für sie ausgeben würde. Wenn Sie kein guter Schuss sind, müssten Sie 4 davon kaufen, um einen ausreichend großen zu erzielen Ziel für sich selbst). Dieses Ziel löst beide Probleme. Bei 2 'x 3' ist es groß genug für einen Anfänger, und da Sie es auseinander nehmen und den Schaum neu anordnen können, hält es mindestens 10-mal länger als jedes im Geschäft gekaufte Ziel. Außerdem verrottet es nicht und fällt nicht auseinander, wenn es nass wird (wie Strohballen), und es kann Pfeile sogar von extrem starken Bögen abhalten. Also lasst uns anfangen!

Schritt 1: Teileliste

Folgendes benötigen Sie:

  • 24 "quadratische Schaumstoff-Fußmatten (die Art, die wie riesige Puzzleteile aussehen), je mehr desto besser, obwohl Sie mindestens einen 16" -Stapel haben sollten, der ein 2'x2'-Ziel ergibt, wenn Sie 2'x3 'wollen. Sie benötigen einen 20-Zoll-Stapel. Überprüfen Sie die Craigslist, um sie günstig zu finden. Wenn Sie so viele neue kaufen, geben Sie Hunderte von Dollar aus, aber die Leute verkaufen sie dort die ganze Zeit für etwa 25 Dollar.
  • 6 - 3 'Längen von 2x4
  • 2 - 1 'Längen von 2x4
  • 3 "Holzaußenschrauben (ich bevorzuge Sternköpfe und selbstbohrende Spitzen wegen ihrer Tendenz, sich nicht abzustreifen, und wegen der Zeit, die Sie sparen, wenn Sie keine Pilotlöcher bohren müssen)
  • Teppichmesser
  • Kreissäge (oder Handsäge)
  • Bohrmaschine (vorzugsweise schnurgebunden, Sie benötigen eine mit einer angemessenen Menge an Leistung)
  • 1/2 "Bohrer (ich habe einen Schneckenbohrer verwendet)
  • Schleifmaschine mit Trennscheibe (oder Bügelsäge)
  • 8 - 3/8 "Muttern (Grobgewinde)
  • 8 - 3/8 "Unterlegscheiben
  • 8 - 1/2 "Unterlegscheiben
  • 4 - 4 'Längen von 3/8 "Grobgewindestange (möglicherweise müssen Sie sie in 6' Längen kaufen)
  • 3/8 "Schraubenschlüssel (oder verstellbarer Schraubenschlüssel)
  • Verriegelungszangen (sie müssen nicht verriegelt sein, aber es macht die Sache einfacher)
  • T-Quadrat
  • Sharpie

Schritt 2: Bereiten Sie den Schaum vor

Zuerst müssen Sie die Schaumstücke messen und in eine für ein Ziel geeignete Größe schneiden. Ungefähr jetzt denken Sie vielleicht: "Warum klebe ich meinen Schaum nicht einfach zusammen und lege ihn auf den Boden?" Sie könnten, wenn Sie wollen, aber dann könnten Sie die Teile nicht herummischen, wenn die Mitte herausgeschossen wird. Wenn Sie sich dazu entschließen, ist das in Ordnung, aber sagen Sie nicht, dass ich Sie nicht gewarnt habe. Wie auch immer, hier ist was Sie tun müssen:

Nehmen Sie Ihr T-Quadrat und messen Sie 12 "von der Kante jedes Stücks und machen Sie dort eine kleine Markierung. Stellen Sie sicher, dass Sie alle nach dem Markieren auf die gleiche Weise neu stapeln. Drehen Sie nun den Stapel um 90 Grad und verwenden Sie das T. -quadrat, um eine Linie durch die Markierung zu ziehen, die Sie zuvor gemacht haben. Nachdem Sie dies getan haben, schneiden Sie mit dem Kistenschneider alle Schaumstoffstücke entlang der Linie in zwei Hälften. Nehmen Sie sich die Zeit, um die Schnitte so gerade wie möglich zu machen oder Sie haben keine glatte Oberfläche zum Schießen. Wenn Sie alle geschnitten haben, legen Sie sie vorerst beiseite.

Schritt 3: Erstellen Sie die Basis

Jetzt ist es Zeit, etwas zu bauen, auf dem Ihr Ziel sitzen kann.

Wenn Sie Ihre 2x4 noch nicht in die erforderlichen Längen geschnitten haben, tun Sie dies jetzt (Sie benötigen 6 - 3 'Längen und 2 - 1' Längen). Nehmen Sie 4 der 3 'Längen und verwenden Sie die Schrauben, um die Form zu erhalten, die Sie auf dem ersten Bild sehen. Auf jeder Seite ragen 12 Zoll Brett über die horizontalen Bretter in der Mitte hinaus. Nachdem Sie die Basis hergestellt haben, messen Sie 4 1/2 Zoll vom Ende jedes der mittleren Bretter und setzen Sie Punkte in die Mitte. Verwenden Sie jetzt Ihren 1/2 "Bohrer, um ein Loch durch die Bretter zu bohren, in die Sie die Punkte setzen.

Schritt 4: Bauen Sie die Oberseite

Jetzt müssen wir die Oberseite des Ziels bauen, wodurch die Schaumstoffstücke zu einem festen Ziel zusammengedrückt werden, damit wir direkt auf sie schießen können (wenn dies keinen Sinn ergibt, schauen Sie sich das Bild des fertigen Ziels an und nehmen Sie es zur Kenntnis der Ausrichtung der Schaumstücke).

Nehmen Sie die restlichen 2x4s (Sie sollten 2 Stück 3 'lang und 2 Stück 1' lang haben) und verwenden Sie einige weitere Schrauben, um die Form zu erstellen, die Sie auf dem ersten Bild sehen. Auf beiden Seiten ragen 8 Zoll Brett heraus. Nachdem Sie die Form hergestellt haben, verwenden Sie die Basis als Führung, um 4 weitere 1/2 Zoll Löcher in das Oberteil zu bohren. Es ist wichtig, dass die Löcher ausgerichtet sind.

Schritt 5: Fügen Sie die Gewindestangen hinzu

Nun setzen Sie die Gewindestangen in die Basis.

Lehnen Sie die Basis auf die Seite und stecken Sie die Gewindestangen in die Löcher. Setzen Sie dann an der Unterseite der Basis zuerst eine 1/2 "Unterlegscheibe, dann eine 3/8" Unterlegscheibe und dann eine 3/8 "Mutter auf das Ende jeder Stange. Schrauben Sie die Mutter ein, bis sie ungefähr einen Zoll groß ist der Gewindestange ragt über jede Mutter hinaus.

Schritt 6: Fügen Sie den Schaum hinzu

Stapeln Sie Ihre Schaumstoffstücke wie auf dem Bild zu sehen. Stellen Sie sicher, dass alle so ausgerichtet sind, dass die Oberfläche des Ziels relativ glatt ist. Wenn Sie damit fertig sind, schieben Sie das Oberteil über die Gewindestangen nach unten.

Schritt 7: Komprimieren Sie den Schaum

Wir sind fast fertig, aber dieser Schritt ist ziemlich mühsam und zeitaufwändig. Seien Sie also vorbereitet.

Jetzt müssen Sie die Muttern auf die Gewindestangen schrauben. Ich empfehle nicht, die zusätzlichen paar Fuß der Gewindestangen abzuschneiden, um es einfacher zu machen, da dies die Dinge wirklich vermasseln kann. Es ist sehr schwer, einen sauber genug durchgeschnittenen Gewindestab zu bekommen, der die Gewinde nicht durcheinander bringt und es unmöglich macht, die Mutter zum Laufen zu bringen, insbesondere mit einem Schleifer. Wenn Sie eine Bügelsäge verwenden, dauert es länger, bis die Schnitte ausgeführt sind, als wenn Sie nur die Muttern ganz nach unten schrauben müssten. Wenn Sie die Muttern ganz festgeschraubt haben (ziehen Sie sie hoch, wenn Sie glauben, dass Sie fertig sind, um sicherzugehen, dass sie sich noch ein oder zwei Zentimeter anheben können), markieren Sie mit einem Filzstift, wie weit sie nach unten zeigen Die Muttern befinden sich an den Gewindestangen. Nehmen Sie nun die Verriegelungszange und verriegeln Sie sie an der Gewindestange, damit sie sich nicht dreht, wie im dritten Bild gezeigt. Ziehen Sie die Muttern an jeder Stange mit Ihrem Schraubenschlüssel fest, machen Sie ein wenig an jeder Stange und fahren Sie dann mit der nächsten fort, bis Sie den Schaum einige Zentimeter nach unten gedrückt haben. Dies sehen Sie an den Markierungen auf dem Gewinde Stangen. Sie möchten es genug komprimieren, um zu verhindern, dass es sich überhaupt bewegt, aber nicht genug, dass es schwierig ist, Ihre Pfeile zu entfernen. Möglicherweise müssen Sie ein paar Pfeile hineinschießen und die Muttern entsprechend einstellen.

Schritt 8: Schneiden Sie die zusätzliche Gewindestange ab

Dieser nächste Schritt ist ziemlich einfach:

Nehmen Sie Ihre Schleifmaschine oder Bügelsäge und schneiden Sie die Gewindestangen einige Zentimeter über den Markierungen ab, die Sie gemacht haben, bevor Sie den Schaum komprimiert haben.

Schritt 9: Fertig!

Schlagen Sie jetzt ein Ziel darauf und schießen Sie!

Wenn die Pfeile bis zu dem Punkt in die Mitte des Ziels sinken, an dem sie hinten herausragen, lösen Sie einfach die Muttern an den Gewindestangen, ziehen Sie den Schaum heraus und ordnen Sie ihn neu an, sodass die Schaumstücke oben und unten bewegt werden die Mitte und ziehen Sie die Muttern wieder fest. Das Ziel ist mindestens das erste halbe Dutzend Mal so gut wie neu und überdauert jedes andere Ziel.

Habe Spaß!

Ähnlicher Artikel