Verwandeln Sie sich in einen Cartoon

Sie können sich in wenigen einfachen Schritten in einen Cartoon verwandeln. Wenn Sie sich keine Sorgen machen können, können Sie mit Illustrator das Auto-Trace-Tool verwenden, das die für Sie erforderlichen Linien erfasst. Sie können auch Photoshop verwenden, wenn Sie nicht über Illustrator verfügen.

Schritt 1: Machen Sie sich ein Bild von sich

Suchen Sie ein Bild von sich selbst (oder einer anderen Person) mit mindestens 300 dpi. Je kleiner das Bild ist, desto schwieriger wird es, es zu skizzieren oder automatisch zu verfolgen.

Schritt 2: Skizzieren Sie Ihr Bild

Platzieren Sie Ihr .jpg, .tiff, .giff, .bmp oder ein anderes Bildformat, das mit Illustrator oder Photoshop kompatibel ist, in das Programm. Bitte erstellen Sie eine separate Ebene für Ihr Bild und sperren Sie sie, damit Sie verfolgen können, ohne dass sich das Bild bewegt. Wenn Sie jetzt Illustrator verwenden, können Sie entweder die wichtigen Teile Ihres Bildes mit dem Stift- oder Bleistiftwerkzeug umreißen (siehe Beispiel). Die Bereiche, die Sie am besten definieren, sollten Sie auswählen. Wenn Sie mit der Nachverfolgung nicht so gut umgehen können oder keine ruhige Hand haben, können Sie das Auto-Trace-Tool von Illustrator verwenden. Es wird die gesamte Rückverfolgung für Sie erledigen. Möglicherweise müssen Sie zurückgehen und die Linien nach den Stationen etwas aufräumen, wenn Sie dieses Werkzeug verwenden.

Hinweis: Photoshop funktioniert auch für dieses Projekt!

Schritt 3: Fügen Sie nun Farbe hinzu

Jetzt können Sie Ihrer Kreation Farbe hinzufügen. Sie können dies auf verschiedene Arten tun. Mit Illustrator können Sie entweder bestimmte Bereiche neu umreißen und eine Farbfüllung durchführen ODER einfach bereits umrandete Bereiche auswählen und diese farblich ausfüllen. In Photoshop verwenden Sie den Zauberstab, um Ihre Bereiche auszuwählen und sie auf die gleiche Weise farblich zu füllen. Es wird empfohlen, dass Sie Farbverläufe oder mehrere Farbschichten verwenden, wenn Sie sich etwas Tiefe geben möchten.

Schritt 4: Machen Sie es schön und Sie sind fertig

Letzter und letzter Schritt ...... mach es hübsch und gib ihm den letzten Schliff. Sie können Hintergrundfarben und sogar einen Rahmen hinzufügen. In beiden Programmen gibt es viele verschiedene Farbfeld- und Rahmenwerkzeuge. Habe Spaß.

Ähnlicher Artikel