Robotic Hand Science Project

Hallo,

Eine kleine Einführung zuerst. Ich melde mich freiwillig als Lehrer für Naturwissenschaften an einer örtlichen Grundschule und mein Ziel ist es, jedem Kind die Liebe zum Lernen zu vermitteln. Sie können meinen Blog hier überprüfen. Kto6Science-Projekte.

Nun zur Roboterhand ...

Projekte, die in Büchern beschrieben oder auf Youtube gezeigt werden, scheinen absurd einfach zu sein, aber ich bin noch auf ein Projekt gestoßen, das nicht gebastelt werden musste, bevor ich es in ein Klassenzimmer bringen konnte. Dieser ist nicht schlecht, aber ich habe immer noch länger gebraucht als erwartet.

Ich bin auf Youtube und teachengineering.org (glaube ich) auf dieses Roboterhandprojekt gestoßen, aber als ich versuchte, es zu bauen, habe ich fast zwei Stunden gebraucht, um die Probleme zu lösen.

Sicher, ich musste verschiedene Versionen ausprobieren und im Laufe der Zeit Anpassungen vornehmen, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich dies direkt in ein Klassenzimmer mit Zweitklässlern bringen kann, ohne weiter zu basteln.

ABER ... Ich denke, es wird Spaß machen, es mit meinen Kindern zu versuchen.

Schritt 1: Sammeln Sie Ihre Vorräte

Vorräte werden gebraucht:

  • Band
  • Schere
  • Kartonpapier oder Kartonpapier
  • Standard-Trinkhalme (Dollar Store-Sorte ist in Ordnung)
  • Perlgetränke oder Strohhalme mit größerem Durchmesser
  • Garn oder Schnur

Schritt 2: Zeichnen Sie Ihre Roboterhand

  1. Verfolgen Sie Ihre Hand auf einem Karton oder Kartonpapier.
  2. Schneiden Sie die verfolgte Hand aus (schneiden Sie sie etwas größer als die tatsächliche Verfolgung).

Schritt 3: Gelenke erstellen

  1. Markieren Sie Ihre Fingergelenke am Ausschnitt.
  2. Zeichnen Sie eine gerade oder gekrümmte Linie darüber.

Schritt 4: Erstellen Sie Ihre Roboterhand

  1. Falten Sie die Finger an den Linien.
  2. Schneiden Sie kleinere Strohhalme zu (lassen Sie einen kleinen Spalt zwischen den Linien, um das Einfädeln des Garns zu erleichtern).
  3. Kleben Sie Strohstücke auf die Hand.
  4. Fädeln Sie den Faden durch die Strohstücke. Jeder Finger hat eine eigene Garnlänge.
  5. Fädeln Sie alle fünf Garnstücke durch den größeren Strohhalm.

Schritt 5: Zusätzliche Kommentare:

Das Einfädeln war schwierig. Wenn ich eine große Nadel für das Garn hätte, hätte es das einfacher gemacht, aber ich habe es nicht getan. Also kämpfte ich damit. Wenn ich mit diesem im Klassenzimmer weitermache, muss ich für dieses Projekt große Plastiknadeln kaufen.

Ich hatte große Pläne, einen Ärmel herzustellen, der den Arm bedeckt, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich das alles in einer Stunde bauen kann, geschweige denn einen Zweitklässler. Also könnte ich es immer noch versuchen, aber ich werde es wahrscheinlich nicht ins Klassenzimmer bringen.

Ich denke, ich werde für jeden Finger verschiedenfarbige Garne kaufen, damit die Schüler wissen, welchen Finger sie bewegen möchten. Mit den gleichfarbigen Garnen war es schwierig herauszufinden, welches Ende mit welchem ​​Finger ging.

PS: Ich werde die Schritte beim nächsten Mal detaillierter aufschlüsseln.

Genießen!

Ähnlicher Artikel