Reparieren Sie Ihre Fernbedienungen

Ich habe einige fehlerhafte Fernbedienungen repariert und meistens sind sie reparabel.

Das Erhalten einer programmierbaren Fernbedienung ist eine Möglichkeit, das Problem zu lösen, aber die Funktionalität und Position der Tasten sind möglicherweise nicht zufriedenstellend.

Wenn Sie Ihre Fernbedienung reparieren, sollten Sie zufriedener sein, wenn Sie die gewohnte Fernbedienung behalten.

Häufige Fehler sind: Einige Tasten funktionieren nicht oder überhaupt nicht, korrodierte Batterieklemmen. Oft sind Knöpfe klebrig, weil sich im Laufe der Jahre Schmutz von den klebrigen kleinen Händen Ihrer Kinder angesammelt hat?

Der schwierigste Teil der Reparatur besteht oft darin, die Abdeckungen zu öffnen. Sie benötigen nicht viel Erfahrung in der Reparatur von Elektronik, um eine Fernbedienung zu reparieren. Es ist auch absolut sicher, da es keinen Weg gibt, einen elektrischen Schlag zu bekommen, da sie mit Batterien arbeiten.

Schritt 1: Testen Sie Ihre Fernbedienung mit einer Digitalkamera

Überprüfen Sie zuerst Ihre Batterien oder kaufen Sie neue Batterien. Sobald Sie gute Batterien haben, können Sie mit einer Digitalkamera testen, indem Sie die Tasten drücken und die Kamera einschalten und auf die Infrarot-LED zeigen. Sie sollten rotes Licht sehen, wenn die Fernbedienung funktioniert. Wenn kein Licht aufleuchtet, haben Sie offensichtlich eine tote Fernbedienung, aber verzweifeln Sie nicht und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort

Schritt 2: Öffnen Sie die Fernbedienung, aber es gibt einen oder wenige Fänge.

Entfernen Sie gegebenenfalls die Schrauben. Manchmal können Schrauben unter einem Aufkleber oder Gummifüßen versteckt sein. Oft gibt es überhaupt keine Schrauben, sondern nur versteckte Plastikverschlüsse. Sie müssen also klug sein, um sie zu öffnen, ohne das Gehäuse zu beschädigen. Verwenden Sie etwas Stumpfes und Flaches, um die Abdeckungen zu öffnen. Dies ist oft eine Herausforderung, sollte aber nicht zu schwierig sein.

Schritt 3: Machen Sie ein Foto von jeder Phase, damit Sie sich daran erinnern, wie Sie es wieder zusammenbauen müssen

Da Sie eine Digitalkamera verwenden, können Sie auch Bilder von der Demontage aufnehmen, um die Montage zu vereinfachen.

Schritt 4: Ziehen Sie alles auseinander

Haben Sie das Tastaturlayout fotografiert? Manchmal ist die Tastatur nur eine Gummimembran, aber manchmal fallen die Tasten wie Teile eines Lego-Puzzles ab. Und wenn die Tasten mit Zahlen und Funktionen markiert sind, können Sie Schwierigkeiten haben, sie in der richtigen Reihenfolge wieder zusammenzusetzen?
Verwenden Sie eine kleine Plastikbox zum Mitnehmen oder ähnliches, um die Teile aufzubewahren, damit Sie keine Teile verlieren.

Schritt 5: Überprüfen Sie die Leiterplatte und reparieren Sie die Trockenverbindungen

Fernbedienungen fallen häufig auf den Boden und können zu trockenen Fugen an den Batteriekontakten oder der Leiterplatte führen. Überprüfen Sie die Kontakte und die Leiterplatte bei gutem Licht mit einer Vergrößerungslinse oder haben Sie mit etwas Glück ein Mikroskop oder nur ein sehr gutes Sehvermögen? Löten Sie alle verdächtigen Verbindungen. Wenn es Anzeichen von Wasserschäden gibt, können Sie Brennspiritus und Zahnbürste verwenden, um die Leiterplatte zu reinigen.
Manchmal habe ich die Leiterplatte mit warmem Seifenwasser gewaschen, danach gut gespült und mit einem Fön getrocknet. Ich würde nicht die gleiche Behandlung für Ihr Handy empfehlen, da einige Komponenten kein Wasser mögen.

Schritt 6: Waschen Sie die Abdeckungen und die Knöpfe

Verwenden Sie zum Waschen eine kleine Schüssel oder ähnliches und enthalten Sie alle Teile, damit Sie keine Teile im Abfluss verlieren. Verwenden Sie eine alte Zahnbürste, um alle Knopflöcher und Knöpfe zu reinigen. Warmes Wasser mit Spülmittel macht den Job. Gehen Sie besonders vorsichtig mit diesen kleinen Knöpfen um und reinigen Sie sie ordnungsgemäß. Wenn Sie die Teile über Nacht einweichen lassen können, werden sie leicht sauber. Ultraschallreiniger wäre gut für diesen Job, aber die meisten Leute haben keinen in ihrem Schrank.

Schritt 7: Spülen, entleeren und trocknen Sie die Teile

Mit warmem Wasser abspülen. Verwenden Sie einen Abfluss, um alle Teile aufzunehmen, ohne kleine Teile im Abfluss zu verlieren. Verwenden Sie als zusätzliche Sicherheit einen Spülenstopfen. Mit einem Papiertuch trocknen. Wischen Sie die Knöpfe einzeln trocken, da sie möglicherweise noch Schmutz enthalten, der sie bei Gebrauch klebrig macht.

Schritt 8: Gehäuse reparieren und wieder zusammenbauen

Wenn das Gehäuse oder die Knöpfe beschädigt sind, müssen Sie die erforderlichen Reparaturen durchführen. Verwenden Sie je nach Fehler Heißkleber oder Superkleber. Über Nacht trocknen lassen, wenn Sie etwas kleben mussten.
Bauen Sie die Bits in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammen und stellen Sie sicher, dass die Tasten richtig und richtig herum sind. Kleine Kerben und Dellen auf der Kunststoffabdeckung können häufig durch vorsichtiges Erhitzen mit einem Fön repariert werden. Verwenden Sie kein Feuerzeug mit Flamme, da es zu leicht ist, den Kunststoff zu verbrennen. Vielleicht können Sie einige Hundebissflecken auf der Fernbedienung entfernen, wenn sie nicht zu tief sind?

Im Falle einer verlorenen, ausgefallenen IR-LED können Sie eine gebrauchte LED aus einer anderen Fernbedienung verwenden, die Sie nicht mehr verwenden, oder eine von einem Hobbyfachmann für Elektronik kaufen. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Polarität haben oder dass Sie eine andere benötigen.

Schritt 9: Test mit Digitalkamera

Testen Sie jede Taste wie zuvor. Manchmal müssen Sie zwei Fernbedienungstasten gleichzeitig drücken, wie bei den Aufnahmetasten meines Panasonic-Videorecorders.
Sobald Sie den Test mit Ihrer Kamera abgeschlossen haben, können Sie die Fernbedienung verwenden. Das ist es, ich hoffe du hast es wieder in Gang gebracht?

Ähnlicher Artikel