Reparieren Sie Ihre verstopfte Kaffeemaschine

Werfen Sie Ihre Kaffeemaschine nicht weg, nur weil sie nur Dampf erzeugt und kein Wasser mehr in den Brühkorb gurgelt. Ich habe ein paar Kaffeemaschinen repariert, indem ich gewaltsam Wasser in den "Füllbereich" gesprüht habe (natürlich zuerst den Netzstecker ziehen). Dadurch werden die Rohre frei, die in den Bereich der Heizelemente führen. Diese Methode funktionierte auf meiner teuren MR-COFFEE-Maschine nicht. Also musste ich die Abdeckung entfernen und herausfinden, was sie verstopfte. Dies ist nicht sehr schwer zu tun und Sie benötigen nicht viele Werkzeuge.

ANDERE MARKEN werden ähnlich wie Mr. Coffee gebaut. Wenn Sie versuchen, eine andere Marke oder ein anderes Modell zu reparieren, müssen Sie nur herausfinden, was den Schlauch verstopft - wie ich hier beschreibe - und Ihre Reparatur sollte ähnlich einfach sein.

Schritt 1: Vorbereitung zur Reparatur der Kaffeekanne

SICHERHEIT zuerst, also ziehen Sie den Stecker aus der Kaffeekanne und lassen Sie es abkühlen (wenn Sie es an hatten)! So vermeiden Sie, dass Sie sich auf der Kochplatte verbrennen. Als nächstes ... lassen Sie das gesamte im Wasserreservoir verbleibende Wasser in Ihr Waschbecken ab. Versuchen Sie, ziemlich gründlich vorzugehen, um das gesamte Wasser herauszuholen, da die Maschine auf den Kopf gestellt werden muss, um den Boden zu entfernen. Sie möchten nicht, dass Wasserpfützen in den Anzeigetafelbereich fallen.

Schritt 2: Benötigte Werkzeuge:

Sie brauchen nicht viele Werkzeuge, aber eines davon ist etwas schwer zu finden ... das SECURITY-Torx-Bit. Ich habe mein Set SECURITY-Torx-TIPPS für nur ein paar Dollar bei Hafenfrachtwerkzeugen gekauft. Der Sicherheits-Torx ist nur ein Standard-Torx-Schraubendreher mit einem Loch in der Mitte und einem kleinen Stift. Sie werden Schwierigkeiten haben, 2 der 6 Schrauben an der Unterseite zu entfernen, da es sich um Torx vom Typ "Sicherheit" handelt. Die anderen 4 Schrauben
sind Standard-Phillips. Eine andere Möglichkeit, die 2 möglicherweise funktionierenden Torx-Sicherheitsschrauben herauszuholen, ist die Verwendung eines LÖTEISENS. Erhitzen Sie einfach die Torx-Schraube, bis der Kunststoff schmilzt, und ziehen Sie das Gehäuse auseinander. Natürlich müssen Sie zuerst alle anderen Schrauben herausnehmen!

Schritt 3: Entfernen und Fixieren des Auslaufs

Der Fallrohrschlauch ist leicht zu entfernen. Zieh es einfach an! Der andere Schlauch ist der UP-Auslauf.

Schritt 4: Hier sieht etwas lustig aus!

Andere Kaffeekannen haben nur einen Schlauch ... aber der Mr-Kaffee hat ein VENTIL im Schlauch. Es ist ein Ventil, das den Wasserfluss steuert ... aber dieses Ventil ist sehr klein und verstopft leicht. An meinem klebte ein kleines Stück Kaffeereste, das das Ventil verstopfte. Entfernen Sie einfach die Masse ... und das behebt die Verstopfung! Um das Ventil zu entfernen ... drücken Sie einfach den Schlauch und er drückt direkt heraus. Stellen Sie beim Einbau des Ventils sicher, dass Sie es RECHTS NACH OBEN nach oben stellen. Der nächste Schritt zeigt eine Nahaufnahme des Ventils, damit Sie sehen können, wonach Sie suchen müssen.

Schritt 5: Reinigen und Ersetzen des VENTILS:

Beachten Sie die kleine Kugel im Ventil. Es sitzt auf ein paar kleinen Stiften, die es hochhalten, damit Wasser um es herum fließen kann. Das ist richtig herum. Wenn Sie es in die andere Richtung drehen, fließt kein Wasser. Wenn Sie es rückwärts installieren, wiederholen Sie einfach den gesamten Vorgang und drehen Sie es um.

Schritt 6: Beenden Sie die Reparatur.

Bringen Sie den Fallrohr wieder an und setzen Sie den Boden wieder auf. Wenn ich meine "einfache" Reparatur beendet hatte, ließ sich die Kaffeekanne nicht richtig einschalten! Anscheinend habe ich etwas Wasser in den Anzeigetafelbereich bekommen. Also zog ich schnell den Stecker aus der Steckdose. Es wurde kein Schaden angerichtet, weil ich das obere Brett mit dem Haartrockner meiner Frau getrocknet habe. NICHT ÜBERHITZEN ... Ich habe die Vorderseite und die Seiten der Kaffeekanne nur etwa eine Stunde lang leicht erhitzt . Dadurch wurde die Feuchtigkeit im vorderen Bedienfeld verdampft. Wenn Sie diese Schwierigkeit haben, können Sie die Kaffeekanne auch einfach beiseite stellen und einige Tage ruhen lassen, damit die Feuchtigkeit verdunstet. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Wasser in die oberen Anzeige- / Steuerkreise gelangt ist, lassen Sie die Kaffeekanne einige Tage trocknen, bevor Sie sie wieder an die Steckdose anschließen.

Ähnlicher Artikel