Redneck Bumper Build !!! Windenstoßstangen für alle!

Schritt 1: Entsorgen Sie diesen alten Stoßfänger!

Also ... es macht keinen Spaß, aber dieser alte Stoßfänger muss sich lösen, damit Sie anfangen können, einige Designentscheidungen zu treffen und einige Messungen vorzunehmen. Abhängig von Ihrem spezifischen Fahrzeug ist es das Alter ... und wie viel Streusalz es gesehen hat ... Sie benötigen möglicherweise mehr von Ihrem Lieblings-Rost-Buster-Schmiermittel als Sie denken (WD-40, PB Blaster sind meine beiden Favoriten).

Suchen Sie zuerst alle Schrauben, mit denen der Stoßfänger am Rahmen befestigt ist. Weiche diese Saugnäpfe in PB / WD-40 ein. Warten Sie 10 Minuten ... und lassen Sie sie erneut einweichen.
Lösen Sie alles und lassen Sie den alten Stoßfänger weg. Nehmen Sie sich Zeit ... diese Bolzen sind wahrscheinlich groß und Sie können sie wahrscheinlich nicht abbrechen, es sei denn, Sie tragen 26-Zoll-Arme und ein "geboren, um zu töten" -Tattoo.

Was Ihren alten Stoßfänger betrifft, würde ich vorschlagen, ihn aufzubewahren, falls dieses Projekt schief geht, ODER nur für den Fall, dass Sie sich entscheiden, den LKW später zu verkaufen, und befürchten, dass Ihr neuer kundenspezifischer Drachenzahnstoßfänger kein guter Verkauf sein wird Punkt. Wenn Sie Kunststoffverkleidungen / Formteile / usw. um Ihren Stoßfänger haben, entfernen Sie diese vorsichtig. Möglicherweise benötigen Sie sie später, und wenn Sie sie nur abziehen, können Sie sie sicher knacken. Nehmen Sie sich Zeit.

Schritt 2: Messungen und Modelle

Nachdem Sie den alten Stoßfänger entfernt haben, können wir zur Sache kommen.

Du musst:
- Machen Sie sich ein Bild von der Art des Designs, das Sie suchen
- Messen Sie Ihre vorhandenen Rahmenbefestigungspunkte
- Bewerten Sie, wie Sie Ihre Winde montieren können, und führen Sie geeignete Messungen durch (wenn Sie eine Winde montieren).
- Erstellen Sie mehrere Kartonmodelle, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was Sie wollen / können

Design:
Mein Design ist ein ziemlich einfaches Layout, aber schöner als nur ein zufälliges Stück Rohr, das an Ort und Stelle angeschweißt ist. Beachten Sie, dass die Montage umso komplizierter ist, je komplexer Ihr Design ist. Unterschätzen Sie nicht, wie lange ein komplizierteres Design dauern wird. Es ist leicht, sich ein unglaublich komplexes Design vorzustellen ... aber es ist erheblich schwieriger, es herzustellen.

Montagepunkte messen:
Dieser Schritt ist der Schlüssel und die Genauigkeit ist entscheidend. Angenommen, Sie können die Befestigungspunkte des alten Stoßfängers verwenden, müssen Sie den Abstand zwischen ihnen und allen anderen relevanten Abmessungen SEHR GENAU messen. Machen Sie eine kurze Bleistiftskizze der Montagepunkte und stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Layout vertraut sind.

Modelle:
Dies ist der lustige Teil (nun, der lustigste Teil). Holen Sie sich ein paar Pappkartons ... und Klebeband ... und schneiden Sie Paneele aus, um eine Seite Ihres Stoßfängers zu verspotten. Es ist nicht nötig, das Ganze zu verspotten (es sei denn, Ihr Design ist nicht symmetrisch). Erstellen Sie verschiedene Panels und experimentieren Sie. Treten Sie von jedem zurück und betrachten Sie es aus verschiedenen Blickwinkeln. Nehmen Sie Bilder von jedem, damit Sie sie durchblättern und verschiedene von Ihnen erstellte Modelle vergleichen können.

Es ist viel einfacher, Zeit damit zu verbringen, Pappe zu schneiden und zu sehen, wie sie aussieht ... als dasselbe mit Stahlblech zu tun.

Sobald Sie ein Design haben, das Ihnen gefällt, erstellen Sie anhand des Modells Maße für jedes Stück Stahlblech, aus dem der Stoßfänger besteht. Denken Sie daran, dass dies keine Schweizer Uhr ist. Lassen Sie sich also etwas Zeit Wackelraum in den Messungen. Sie können Metall immer abschneiden ... aber das Zurücksetzen kann schmerzhaft sein.

Schritt 3: Winden Optional!

Dieser Schritt ist völlig optional. Ich wollte eine Winde an meinem Rahmen montieren und wollte keinen Bolzen im Stil-Setup. Mein Truck ist alt, also machte es mir nichts aus, ein bisschen auf den Rahmen zu hacken. Dieser Ansatz wird NICHT empfohlen, wenn Sie an einem modernen LKW arbeiten ... insbesondere, wenn die Bank ihn noch besitzt! Das heißt, ich wollte die Halterung nicht mit der Stoßstange heiraten, daher war der Rahmen MEINE beste Option.

Ich habe ein Stück dickwandiges 2 "x6" Vierkantrohr als Montagematerial verwendet.

Sie müssen eine Kerbe in jedes Rahmenhorn schneiden, um den 2 "x6" Schlauch zu erhalten. Markieren Sie Ihre Schnitte, überprüfen Sie sie zweimal ... und schneiden Sie sie dann ab.

Testen Sie Ihren Schlauch und Ihre Winde, um sicherzustellen, dass Ihre Winde frei und offen ist und nichts trifft (wie die Kühlerhalterungen).

Nachdem Sie mit der Platzierung zufrieden sind, schweißen Sie das Querrohr in Position.
Sie müssen Ihr Rohr für die Windenhalterungen bohren und sicherstellen, dass diese Löcher tot sind, da die Winde vollständig und fest am Querrohr befestigt sein muss. Wenn Sie diese Windenbaugruppe nicht ausführen, kann dies buchstäblich jemanden töten. Stellen Sie sich vor, Sie verkürzen dies oder machen einen Fehler ... Sie verkaufen den LKW nächstes Jahr mit einer schwachen Windenhalterung ... und ein 16-Jähriger kauft den LKW. Eines Tages draußen im Schlamm ... muss er herauswinden, und dein Reittier versagt in dem, was unsere Freunde, die Ingenieure, als "katastrophales Versagen" einstufen ... das ist nichts, was du passieren willst ... also, wenn du nicht bist. Ich fühle mich damit nicht wohl ... lassen Sie sich von einem erfahrenen Schweißer / Fab-Shop dieses Setup durchführen.

Sobald dies alles erledigt ist, machen Sie die endgültigen Schweißnähte und bringen Sie die Farbe schnell auf. Hier ist es wichtig, Rost zu vermeiden.

Schritt 4: Hauptfenster - Erstellen einer Struktur zum Arbeiten

Also ... oft fragen die Leute "wo fängst du überhaupt so ein Projekt an?" Ich denke das manchmal selbst.
Wie oft gesagt wird ... der Einstieg ist manchmal der schwierigste Teil.

In unserem Fall ist der einfachste Weg, um loszulegen, eine anfängliche Struktur zu erhalten, aus der Sie aufbauen können. Bei diesem Stoßfängeraufbau bedeutet dies, dass die Hauptquerplatte mit den beiden primären Montageplatten verschweißt wird, die mit dem Rahmen verbunden werden. Auf diese Weise können Sie von dieser Plattform / Struktur aus arbeiten, um den Rest des Stoßfängers genau zusammenzubauen, und Sie können die Passungen testen, während Sie den Rest des Stoßfängers erstellen.

Zur Erinnerung: Ich empfehle wirklich, den Stoßfänger NICHT anzuschweißen, während er am Fahrzeug befestigt ist. Es ist verlockend ... aber tu es nicht. Es ist gefährlich. Ich weiß, dass es die ganze Zeit gemacht wird (und Sie sehen vielleicht in diesen Bildern, dass ich schuldig bin) ... aber nehmen Sie sich einfach die Zeit, um den Stoßfänger nach jeder Testanpassung zu entfernen und ihn einfach auf der Bank zu schweißen.

SCHAFFEN EINER STRUKTUR, AUS DER ARBEITEN KANN:
Wenn Sie Ihr Kartonmodell verwenden, sollten Sie die Abmessungen für Ihr vorderes Hauptpaneel und die Tiefe der Montagepaneele für den Rahmen festlegen.

1) Erstellen Sie Ihre beiden Paneele (Rahmenlaschen), die mit dem Rahmen verschraubt werden. Ich habe eine 1/4 "dicke Platte verwendet, ungefähr 7" x 10 ". Bohren Sie mit den Messungen von früher Befestigungslöcher in diese beiden Rahmenlaschen, damit diese an den alten Stoßstangenbefestigungspositionen angeschraubt werden können. Machen Sie mit dem LKW auf ebenem Boden Stellen Sie sicher, dass Sie diese so bohren, dass die Rahmenlaschen parallel zum Boden sitzen (überprüfen Sie sie mit einer Wasserwaage). Testen Sie die Passform und messen Sie wiederholt, bis diese genau den gleichen Abstand zum LKW und genau den gleichen Abstand zum Boden haben links und rechts. Wenn Sie diese Unebenheit bekommen, wird der Rest Ihres Stoßfängers ein Chaos sein.

2) Verschrauben Sie die beiden Rahmenlaschen mit dem Rahmen. Ziehen Sie die Schrauben vollständig an.

3) Verwenden Sie einen Ständer, um das vordere Hauptpaneel so zu „krippen“, dass es Kontakt mit den Rahmenlaschen hat, die Sie gerade angeschraubt haben. Ich schneide meine vordere Hauptplatte aus einer 1/4 "-Platte (wie die Rahmenlaschen). Verwenden Sie nach dem Positionieren ein Quadrat, um die Richtigkeit sicherzustellen, und heften Sie die Frontplatte an die Rahmenlaschen, die Sie am Rahmen angeschraubt haben. Stellen Sie sicher, dass dies der Fall ist Eine starke Heftschweißung, da Sie aus dieser Struktur aufbauen, sodass sie für Testanpassungen auf dem LKW ein- und ausgeht ... und Sie möchten nicht, dass dies in der Mitte des Prozesses unterbrochen wird. Sie auch Ich möchte nicht, dass es so gut geschweißt wird, dass Sie es nicht lösen können, wenn Sie herausfinden, dass Sie während des Aufbaus ein Problem haben.

Schritt 5: Bauen Sie weiter! Ecken hinzufügen

Nachdem die Grundstruktur mit Rahmenlaschen und der Hauptfrontplatte vorhanden ist, beginnen wir mit den Ecken.

Verweisen Sie auf die Ecken Ihres Kartonmodells und überprüfen Sie diese Abmessungen. Ziehen Sie Ihre Modellverkleidung für Ihre Ecke und befestigen Sie sie an Ihrem "echten" Stoßfänger, der mit dem LKW verschraubt ist. Bewegen Sie den Karton und optimieren Sie ihn, bis Sie die Abmessungen und den Winkel für Ihre Eckplatten ermittelt haben. Ich habe meine Eckplatten aus dünnerem Stahl als meine Hauptplatte geschnitten (ich habe 3/16 "für alles andere als die Hauptplatte und die Rahmenlaschen verwendet).

Sobald Sie den Karton richtig haben, übertragen Sie ihn als Schablone auf Ihre 3/16 "-Platte und schneiden Sie Ihre erste Ecke. Ich habe meine Paneele mit einer Bandsäge geschnitten, da sie sauberer als ein Plasma oder eine Taschenlampe ist. Sie können eine Stichsäge verwenden. sawzall oder alles, was Sie wollen, aber denken Sie daran, Sie müssen alle groben Schnitte entfernen ... je sauberer der Schnitt, desto besser.

Heften Sie die Platte nach dem Schneiden fest. Solange es leicht angeheftet ist, können Sie den Winkel mit einem Hammer "stimmen", indem Sie ihn ein- oder ausklopfen, bis er den gewünschten Winkel erreicht hat.

Nachdem Sie den gewünschten Winkel erreicht haben, verwenden Sie einen Winkelmesser oder ähnliches, um den Winkel des Paneels zu messen, das Sie an Ort und Stelle angeheftet haben. Führen Sie dann den gleichen Vorgang für die andere Seite des Stoßfängers aus und verwenden Sie den Winkelmesser, um sicherzustellen, dass beide Winkel IDENTISCH sind.

Schritt 6: Hinzufügen der oberen Felder

Jetzt ist es an der Zeit, die "oberen" Paneele, die von der Hauptfrontplatte zurück in die Nähe des Grills des Lastwagens reichen, hinzuzufügen. Ich habe meine oberen Paneele aus 3/16 "-Material geschnitten. Ich habe diese tatsächlich im Stahlwerk aus Stangenmaterial schneiden lassen, das genau die richtige Breite hatte. Dies ersparte mir Zeit beim Schneiden und sorgte für ein saubereres oberes Paneel.

Bestimmen Sie erneut anhand Ihrer Kartonmodelle die Größe und den Winkel Ihrer oberen Felder. In meinem Fall hatte ich eine linke und eine rechte Platte, da ich Platz lassen wollte, um auf die Winde in der Mitte zuzugreifen. Wenn Sie keine Winde montiert haben, können Sie wahrscheinlich mit einer durchgehenden oberen Platte über Ihren Stoßfänger hinwegkommen.

Nachdem Sie den Karton verwendet haben, um die genaue Größe Ihrer oberen Paneele zu bestimmen, übertragen Sie diese Größe (als Schablone, wenn Sie können) auf den 3/16 "-Plattenstahl und schneiden Sie ihn aus (erneut mit einer Bandsäge, einem Sägezahn oder ähnlichem). Ich würde vorschlagen, dass Sie nur eine Platte schneiden und sie zuerst positionieren, bevor Sie die zweite schneiden. Auf diese Weise verschwenden Sie den anderen Stahl nicht, wenn Sie auf ein Problem mit der Größe stoßen.

Heften Sie nach dem Schneiden die erste obere Platte in Position. Überprüfen Sie den Winkel. Denken Sie daran, dass sich die Karosserien des Lastwagens relativ zum Rahmen bewegen. Machen Sie daher die Toleranz zwischen Ihrer oberen Platte und der Karosserie des Lastwagens nicht zu eng. Die Karosserie des Lastwagens kann sich unter Last leicht bewegen und Ihre obere Stahlplatte berühren, was zu Kratzern oder Schlimmerem führen kann. Stellen Sie sicher, dass es etwas Spielraum gibt

Schritt 7: Ecken abschließen

Inzwischen haben Sie den Dreh raus und wissen, dass wir nur unsere verbleibenden Eckplatten abschneiden, sie in Position heften und die Passform für diese lästigen Ecken einpacken müssen. Dies kann einfach (wie in meinem Fall) oder verrückt kompliziert sein, wenn Sie ein verrücktes kompliziertes Design erstellt haben. Nehmen Sie sich Zeit und messen und überprüfen Sie die Winkel regelmäßig, um die Symmetrie zwischen der linken und der rechten Seite aufrechtzuerhalten.

Verwenden Sie weiterhin Ihre Kartonmodelle, um Größe und Winkel zu bestimmen. Erstellen Sie Ihre beiden verbleibenden oberen Eckfelder. Ich entschied mich zuerst für meine hinterste obere Ecke und ließ eine Lücke. Dies ist wieder alles aus 3/16 "Material.

An meinen Ecken schablonierte ich einfach die Lücke, um das endgültige Innenteil zu erstellen, anstatt zu versuchen, in eine komplizierte Geometrie zu gelangen. Fühlen Sie sich frei, dies später zu tun, aber Sie werden mehr Zeit mit der Geometrie verbringen, als nur die Lücke mit Bleistift und Pappe auszufüllen. Wenn Sie bereits Ihr Lieblings-CAD-Programm (Google Sketchup) gestartet haben, dann machen Sie das falsch, Sie überkomplizierte Person Sie!

Schritt 8: Passform und Trimmen testen

Anstatt zu versuchen, beim ursprünglichen Schneiden von Paneelen Winkel anzupassen, habe ich mich dafür entschieden, die unteren Winkel zu sägen, nachdem der größte Teil des Stoßfängers zusammengeschweißt war. Das hat mir das Leben leichter gemacht, denn ich bin mir sicher, wenn ich versucht hätte, die Winkel vorzuschneiden, hätte ich sowieso zugeschnitten.

Sie müssen Ihren Stoßfänger festschrauben und zu Ihren ursprünglichen Skizzen zurückkehren. Nachdem Sie einen Blick auf Ihre Skizze und Ihre Modellfelder geworfen haben, markieren Sie mit Kielkreide Linien für Schnitte. Wenn Sie die Linien markiert haben, verwenden Sie einen Sägezahn / eine Stichsäge / usw., um die Schnitte auszuführen.


Sobald Sie fertig sind, sollte Ihr Stoßfänger näher an die endgültige Gesamtform heranschauen.

Beachten Sie in diesen Nahaufnahmen, dass noch keine Schweißnähte vollständig sind ... nur für den Fall, dass ich etwas locker schneiden muss.

Schritt 9: Schneiden in Winch Port

Ein optionaler Schritt besteht darin, einen Anschluss für Ihr Windenseil / Fairlead-Rollen-Setup einzuschneiden (dies ist nur optional, wenn Sie keine Winde haben möchten).

WINCH PORT
Schneiden Sie mit einem Lineal und Kielkreide die Mitte des Stoßfängers, während Sie die Stoßstange vom LKW abheben. Wenn Sie Ihre Winde bereits im Rahmen montiert haben, achten Sie darauf, dass der Anschluss in Bezug auf den Rahmen (vertikal) an der Vorderseite der Winde ausgerichtet ist. Verwenden Sie nach dem Markieren den von Ihnen bevorzugten Cutter (ich habe einen Plasmaschneider verwendet), um das Loch einzuführen, das für Ihr Fairlead-Rollen-Setup geeignet ist. Mein Fairlead-Setup wurde mit einem Blatt geliefert, auf dem die Mindestlochgröße für das Kabel sowie das Schraubenmuster für die Halterungen angegeben sind.

Sie sollten auch Ihre Löcher für die Montage der Fairlead-Rolle bohren. Stellen Sie sicher, dass Sie den Anschluss so weit abschneiden, dass Ihr Windenkabel die Stahlplatte nicht berührt, oder dass Sie Ihr Windenkabel irgendwann zerstören. Ich ging etwas größer als das empfohlene Papier, um ein ausgefranstes Windenkabel zu vermeiden.

Dieses Loch wird von Ihrer Fairlead-Walze verdeckt. Sie können mit einem leicht schlampigen Schnitt davonkommen.

Schritt 10: Einschneiden von Einbauleuchten

Genau wie das Winch Port / Fairlead-Setup ist dies optional.

LICHTKÖPFE
Ich entschied mich für vertiefte 'Lichtkapseln' für zwei Fahrlichter. Wenn Sie sich dazu entscheiden, benötigen Sie ein Rohr, dessen Innendurchmesser (ID) etwas größer ist als der Außendurchmesser (OD) der von Ihnen gewählten Fahrlichter.

Schneiden Sie sich zuerst zwei Rohrlängen ab (ich habe hier eine Bandsäge verwendet), damit Sie Ihre Lichter leicht vertiefen und irgendwo Platz finden, um sie zu montieren. Ich benutzte ungefähr ein 4 "langes Stück Rohr in jeder Größe mit einem Ausweis, der meinen hellen Raum innen erlaubte (einschließlich eines Wackelraums).

Kreiden Sie nach dem Schneiden Ihres Rohrs für den Pod eine Linie auf die Frontplatte Ihres Stoßfängers und verwenden Sie das Licht des leichten Pods als Schablone (machen Sie den linken und rechten Pod).

Verwenden Sie das Schneidwerkzeug Ihrer Wahl (auch hier habe ich ein Plasma verwendet), um beide Löcher mit Ihren Markierungen zu schneiden. Seien Sie sich bewusst, dass Sie das Light Pod-Rohr einschweißen und dass es ein wenig in Richtung Ihres LKWs zurückkommt. Stellen Sie sicher, dass die vorhandene Karosserie / usw. nicht beeinträchtigt wird.

Nachdem Sie die Löcher geschnitten haben, schieben Sie Ihre Rohrverbindungen als Testpassung in das Loch. Je sauberer Ihr Loch ist, das Sie schneiden, desto weniger müssen Sie mit Schweißnähten nachholen, um Ihre Fehler abzudecken. Sie können sehen, dass meine Plasmaschnitte schlampig sind ... also habe ich mehr Zeit gebraucht, um sie mit Schweißnähten zu füllen.

Wenn Ihnen das Setup gefällt, schweißen Sie das Rohr dauerhaft in die von Ihnen vorbereiteten Löcher. Sie haben jetzt eine schöne Einbauleuchte.

Ich benutzte eine alte Pfeife, die ich herumliegen hatte. Vermeiden Sie rostige / mühlenschuppige Rohre, wenn Sie können, und verwenden Sie etwas Glänzendes und Neues, um gute Schweißnähte und eine gute saubere Einrichtung zu gewährleisten.

Schritt 11: Paneele absenken

Nachdem ich mir mein Setup angesehen hatte, entschied ich, dass ich einige untere Verkleidungen an meinem Stoßfänger haben wollte. Das war nicht wirklich in meinen ursprünglichen Plänen, aber nachdem ich mir die Dinge angesehen hatte, entwickelte es sich einfach dazu.

Wenn Sie auf den gleichen Wunsch stoßen, befolgen Sie einfach die gleichen Schritte wie zuvor und erstellen Sie einige Karton-Mock-Panels, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was Sie in Bezug auf die Größe wollen. Schneiden Sie diese Paneele ab und heften Sie sie fest. Führen Sie dann Testanpassungen am LKW durch, um das Gefühl zu bekommen. Verwenden Sie erneut Pappe, um genaue Winkel für jedes Stück zu erhalten, und arbeiten Sie von der Mitte bis zu den Enden.

ERINNERN SIE SICH: JEDES PANEL, DAS SIE HINZUFÜGEN, MACHT DEN STOSSFÄNGER SO SCHWER!

Schritt 12: Schließen der Schweißnähte

Jetzt, da Sie den Stoßfänger öfter getestet haben, als Sie zählen können ... und Sie sicher sind, dass kein Stahl die Karosserie berührt und dass alles perfekt passt ... müssen Sie alle (schweren) Heftnähte dauerhaft machen .

Beginnen Sie in der Mitte und arbeiten Sie sich heraus, indem Sie die letzten Schweißnähte anbringen. Denken Sie daran, dass durch mehr Schweißnähte die Winkel geringfügig geändert werden können und Stahl "gezogen" werden kann (je nachdem, auf welche Seite Sie schauen). Es ist eine gute Idee, einen Abschnitt zu schweißen und dann die Passform erneut zu testen. Machen Sie so weiter, bis Sie alle Schweißnähte vollständig eingewickelt haben.

Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie die Schleifscheiben heraus und reinigen Sie alle Schweißnähte, um sie für die Farbe vorzubereiten. Wenn Sie Glück haben und ein Gas Mig verwenden ... haben Sie vielleicht eine sauberere Zeit davon.

Schritt 13: Malen

Ich wollte lieber eine Rolle auf der Bettwäsche verwenden als normale Farbe. Sie haben die Wahl, aber da ich wusste, dass ich die Farbe nie perfekt bekommen würde, dachte ich, ich wäre besser dran, die Fehler meines Stoßfängers mit einem Roll-on-Bed-Liner zu verstecken ... plus ... Ich mag den strukturierten Look.

Ich habe mich für das Truck Bed Coating Kit von Rust-Oleum entschieden. Ich hatte verschiedene Bewertungen gelesen und es schien anständiges Zeug für das Geld zu sein. Sie müssen Ihren gesamten Stoßfänger vollständig reinigen und Staub, Öle usw. entfernen.

Nachdem Sie es gereinigt haben, tragen Sie die Rust-Oleum-Bettwäsche in einem gut belüfteten Bereich mit der Walze auf. Das Material sieht im nassen Zustand strukturierter aus ... trocknet jedoch zu einem schönen "strukturierten, aber nicht zu strukturierten Finish".

Schritt 14: Abschluss / Abschluss

Sobald Ihre Farbe trocken ist, müssen Sie nur noch Ihre Fairlead-Rollen verschrauben, wenn Sie sie haben, Ihre Lichter in Position bringen und den Stoßfänger wieder anschrauben.

Achten Sie in der ersten Woche genau darauf, dass der Stoßfänger nicht zu nahe an der Karosserie liegt und nicht mit der Karosserie Ihres Lastwagens in Kontakt kommt, wenn sich der Lastwagen über unebene Straßen usw. dreht.

Überprüfen Sie in der ersten Woche auch einige Male die Schrauben, mit denen der Stoßfänger befestigt ist. Stellen Sie sicher, dass sie fest bleiben.

Viel Spaß und trage deine Schutzbrille !!!

Ähnlicher Artikel