Eis am Stiel Brücke

Die Popsicle Stick Bridge ist eine klassische wissenschaftliche Demonstration und ein Wettbewerb. Jedes Jahr bauen viele Studenten weltweit Brücken, die ausschließlich aus Eis am Stiel und Klebstoff hergestellt wurden, um festzustellen, welche Designs das größte Gewicht tragen können.

Wir haben einen gebaut, mit vielleicht 140 Stöcken, ein paar geben oder nehmen. Wir hatten nicht erwartet, dass es viel Gewicht halten würde, und waren überrascht, wie stark es letztendlich war! (Ergebnisse im letzten Schritt)

Schritt 1: Entwerfen Sie Ihre Brücke

Es gibt viele Möglichkeiten, Brücken zu bauen, sowohl echte Brücken als auch Eis am Stiel. Recherchiere, sei kreativ und denke daran - Dreiecke sind stark.
Ein Dreieck verteilt das Gewicht und ist viel stabiler als ein einfaches Rechteck oder eine quadratische Stütze. Stellen Sie sicher, dass Sie viele Dreiecke in Ihr Brückendesign integrieren. Mehr Eis am Stiel bedeutet nicht unbedingt eine stärkere Brücke.

Laut dem Internet heißt es: "Wenn es eine einzige wichtige Form in der Technik gibt, ist es das Dreieck. Im Gegensatz zu einem Rechteck kann ein Dreieck nicht verformt werden, ohne die Länge einer seiner Seiten zu ändern oder eine seiner Verbindungen zu brechen." Tatsächlich besteht eine der einfachsten Möglichkeiten, ein Rechteck zu verstärken, darin, Stützen hinzuzufügen, die an den Ecken des Rechtecks ​​oder über seine diagonale Länge Dreiecke bilden. Eine einzelne Stütze zwischen zwei diagonalen Ecken stärkt ein Rechteck erheblich, indem es in zwei Dreiecke umgewandelt wird. "[Link ]]

Mein Design besteht aus zwei unteren Hauptstützen und zwei über der Oberseite und dann vielen Dreiecken über den Seiten, der Oberseite und der Unterseite, und geht von der Unterseite einer Seite zur Oberseite der anderen. Sehr ähnlich dem im Diagramm.

Zeichnen Sie Ihr Design auf Papier und schätzen Sie die Anzahl der benötigten Sticks.
Seien Sie kreativ mit Ihrem Design!

Schritt 2: Lieferungen

Sehr, sehr einfach:

-Popsicle Sticks
-Holzkleber
-PVC (optional)

Schritt 3: Konstruieren

Einige Dinge zu beachten:

Eine Art Klammer ist eine gute Idee beim Konstruieren. Ich habe die Tim Andersons-Methode verwendet, aber Bulldog-Clips funktionieren genauso gut. Klemmen sind wichtig, da die meisten Eis am Stiel nicht flach sind. Wenn Sie sie also beim Zusammenkleben nicht klemmen, hält Ihre Brücke wahrscheinlich nicht sehr gut zusammen.

Kneifen Sie nicht Ihre Finger.

Halten Sie Ihren Arbeitsbereich sauber! Ich habe alles auf ein Stück Papier geklebt, da ich die Tendenz habe, überall Kleber zu bekommen.

Schritt 4: Klein anfangen

Ich begann damit, kleinere Teile herzustellen, die sich leichter zusammenkleben lassen. Ich zählte aus, wie viele ich brauchte und begann damit. Nachdem sie gerade genug getrocknet waren, um nicht auseinander zu fallen, ging ich weiter.

Schritt 5: Größer werden ...

Ich habe die kleineren Teile zusammengeklebt, um die Hauptstützen für die Brücke zu schaffen. Ich wiederholte dann den Vorgang und machte einige etwas kürzere Stücke für die Oberseite.

Schritt 6: Unterstützungen hinzufügen

Ich begann mit jeder Seite der Brücke, hielt sie symmetrisch, drehte dann jede Seite um und fügte weitere hinzu.

Schritt 7: Fügen Sie weitere Unterstützungen hinzu

Ich fügte abgewinkelte Stützen über die Unterseite hinzu, um sie zusammenzuhalten, dann über die Oberseite.
Unter Berücksichtigung der Idee, dass Dreiecke stark sind, habe ich einige Mittelstützen hinzugefügt, die sowohl quer als auch rauf und runter gehen.

Schritt 8: Beenden Sie es

Ich beendete es mit ein paar Stücken auf der Oberseite. Ich bin mir nicht sicher, ob sie strukturelle Unterstützung bieten, aber sie sehen gut aus.
Ich habe auch den Kleber nachgebessert, wo er knapp aussah, und weitere horizontale Stützen hinzugefügt.

Zuletzt habe ich das Oberteil geschliffen, um es vollständig flach zu machen, damit sich das Gewicht nicht auf einen Punkt konzentriert

Schritt 9: Brechen Sie es! (Oder Versuche)

Dies ist natürlich der letzte Schritt.

Wir beschlossen, die Brücke mit Sand in einem Eimer zu testen. Wir kauften zwei 60-Pfund-Säcke Sand und dachten, meine Brücke würde unter 120 Pfund brechen.
Es hielt 120 Pfund.
Wir entleerten den Sand und fügten 40 Pfund Wasser hinzu, dann fügten wir den gesamten Sand zurück. Es hielt immer noch .

Wir haben es mit dem Praktikanten versucht und es hat immer noch gehalten.

Zwei Tage später kauften wir weitere 150 Pfund Sand. Die Brücke brach schließlich unter 205 Pfund!

Wie viel wiegt deins?

Ähnlicher Artikel