Minecraft Cottage

In diesem Instructable geht es darum, wie man ein mittelgroßes Minecraft-Cottage baut. Es ist nicht sehr schwer zu bauen.

Schritt 1: Grundriss anlegen

Beginnen Sie mit der Beschaffung Ihrer Materialien. Die vier Hauptmaterialien, die Sie benötigen, sind Wolle, Fichtenstämme, Kopfsteinpflaster und Fichtenbretter.

Erstellen Sie dann einen Grundriss wie in Abbildung 2 gezeigt, in dem die Böden mit Fichtenbrettern ausgefüllt und die Wände aus Wolle hergestellt und durch Fichtenstämme in Paneele unterteilt werden.

Schritt 2: Der Kamin

Ersetzen Sie am Rand des Wohnzimmers, der am weitesten vom Eingang entfernt ist, einen Teil des Bodens durch Kopfsteinpflaster (siehe Abbildung 1). Fügen Sie Kopfsteinpflaster hinzu und graben Sie ein Loch wie in Abbildung 2 gezeigt. Füllen Sie das Loch mit Netherrack. Setzen Sie es mit Feuerstein und Stahl in Brand. Bauen Sie einen Bogen über den Flammen und stellen Sie Eisenstangen vor, wie in Abbildung 5 gezeigt.

Schritt 3: Aufbau der Wände und Decken

Als nächstes bauen Sie die in Bild 1 gezeigte Wand um den Eingang. Bauen Sie Wände aus Woll- und Fichtenstämmen mit großen Fenstern auf (siehe Abbildung 2). Oben sollte sich ein Rand aus Fichtenstämmen befinden. Fügen Sie dann eine Schicht Holz und Fichtenstämme hinzu, wie in Abbildung 4 gezeigt, und fügen Sie in dieser Höhe eine Wolldecke hinzu.

Schritt 4: Einrichtung

Jedes Zimmer sollte vier Glühsteinlampen haben, eine für jede Ecke. (Eine Glühsteinlampe wird hergestellt, indem ein Glühsteinblock platziert, Falltüren ringsum platziert und geschlossen und dann eine Platte darunter geklebt wird.) Die Küche sollte einen Basteltisch und einen Ofen mit einer Teppichplatte und Schränken haben, die aus Truhen auf Platten wie in hergestellt sind Bild 3. Das Ess- / Wohnzimmer sollte einen Tisch aus Platten, Treppen und Teppich haben (siehe Abbildung 4) und Stühle aus Treppen. Das Schlafzimmer sollte ein Bett und einige Dekorationen haben, vielleicht einige Blumen.

Schritt 5: Das Dach

Beginnen Sie das Dach, indem Sie Giebel am Haus aufbauen, wie in den Bildern 1-4 gezeigt. Ziehen Sie das Kopfsteinpflaster des Kamins nach oben, so dass es wie in den Abbildungen 4 und 5 zu einem Schornstein wird, und fügen Sie eine Rauchwolke aus Spinnweben hinzu. Bauen Sie Stützen für das Dach wie in den Abbildungen 6 und 7 gezeigt. Ziehen Sie diese Stützen dann wie in Abbildung 8 einen Block von den Giebeln entfernt heraus. Fügen Sie Treppen und Platten auf diesen Stützen hinzu, wie in den Abbildungen 9-14 gezeigt. Fügen Sie dann Fichtenzaun zu den Giebeln hinzu, wie in Abbildung 15 gezeigt.

Schritt 6: Landschaftsbau

Machen Sie jetzt einen rustikalen Weg, der vom Haus wegführt. Bauen Sie neben der Tür Blöcke mit Falltüren an allen Seiten und Blumentöpfe mit Mohnblumen, wie in Abbildung 4 gezeigt. Stellen Sie dann einen Schössling auf jede Seite des Pfades (aber ziemlich weit voneinander entfernt) und bauen Sie einen Ring aus Platten um den Blöcke direkt über den Setzlingen. (Siehe Bild 7) Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste mit Knochenmehl, bis die Setzlinge zu Bäumen wachsen. Zerstöre die Ringe und platziere Rosensträucher entlang des Pfades. Sie haben jetzt den Bau der Hütte beendet.

Ähnlicher Artikel