Minecraft - Kompakte Baumfarm

Bäume sind wie Lebensmittel eine wichtige Ressource in Minecraft. Sie liefern Treibstoff, Handwerksmaterialien und für Eichen Äpfel. Bäume werfen jedoch Schatten - und dies kann ein Problem sein, das es feindlichen Mobs ermöglicht, darunter zu laichen, wenn Bäume zu nahe beieinander wachsen.

Anstatt Fackeln darunter zu streuen, zeige ich Ihnen zwei Methoden zum Aufbau einer kompakten Leuchttischbaumfarm.

Schritt 1: Jack O'Lantern Tree Farm - Basislayout

Sie benötigen zehn (10) Glasblöcke und drei (3) Jack O'Lanterns für ein Layout, in dem acht Bäume wachsen. Dieses Layout kann je nach Bedarf einfach vergrößert oder verkleinert werden.

Graben Sie zuerst einen Graben mit sieben Blöcken eine Schicht nach unten. Graben Sie auf den geradzahligen Blöcken wie gezeigt einen Block auf jeder Seite aus und überqueren Sie den Graben. Dadurch entstehen acht Pflanzblöcke, die durch einen leeren Block von den Nachbarn getrennt sind.

Schritt 2: Jack O'Lantern Tree Farm - Hinzufügen von Jack O'Lanterns und Glas

Platzieren Sie in der Mitte jedes Kreuzes eine Jack O'Lantern. Füllen Sie die verbleibenden offenen Blöcke um jede Jack O'Lantern mit Glas.

Schritt 3: Jack O'Lantern Tree Farm - Pflanzensämlinge

Pflanzen Sie Ihre Setzlinge auf die Pflanzblöcke zwischen dem Glas. Das Licht unten lässt Bäume auch nachts und durch die Blätter der benachbarten Bäume wachsen.

Schritt 4: Fackelbaumfarm - Basislayout

Kürbisse, die zu Jack O'Lanterns verarbeitet werden können, sind manchmal schwer zu finden. Sie können jedoch einen Leuchttisch aus Glas und Taschenlampen herstellen. Dafür benötigen wir dreizehn Glasblöcke, dreizehn Kiesblöcke (nur für das Aussehen) und dreizehn Fackeln.

Graben Sie erneut einen sieben Blöcke langen Graben und dann die Blöcke auf jeder Seite der geradzahligen Blöcke aus, um den Graben wie zuvor zu überqueren. Grabe dies bis zu einer Tiefe von drei Blöcken.

Schritt 5: Fackelbaumfarm - Kiesbasis und Fackelschicht

Legen Sie eine Schicht Kies in die Grube und legen Sie dann eine Fackel auf jeden Kiesblock. Dadurch bleibt die oberste Schicht ungeschehen. Graben Sie einen Block vom Ende aus, um aus der Grube herauszukommen, und ersetzen Sie dann den Block.

Schritt 6: Fackelbaumfarm - Pflanzensämlinge

Pflanzen Sie Ihre Sämlinge wie gezeigt in die Blöcke. Das Licht der Fackeln lässt die Bäume auch nachts und trotz der benachbarten Bäume wachsen.

Zu den Verfeinerungen gehört das Aufbringen einer Schicht aus Stein oder Glas 9 Blöcke über die Baumfarm, um das Wachstum zu kontrollieren, da sowohl Eiche als auch Birke mindestens 8 Blöcke Freiraum benötigen. Birken sind mit dieser Methode leichter zu ernten, da sie nicht dazu neigen, sich wie Eichen zu verzweigen.

Ähnlicher Artikel