Machen Sie Ihre eigene Thermocolor (Farbwechsel) Farbe!

Haben Sie sich jemals gefragt, wie Gegenstände wie Tassen oder Bleistifte ihre Farbe ändern, wenn sie Hitze oder Kälte ausgesetzt werden? Sie beinhalten irgendeine Form von thermofarbigem (auch als thermochromes bezeichnet) Pigment. Dieses Instructable zeigt Ihnen, wie Sie mit diesen Pigmenten Ihre eigenen Thermofarben herstellen können !!

Was ist Thermofarbe?

  • Thermocolor-Farbe ist eine Farbe, deren Farbe sich je nach Temperatur ändert

Warum meine eigenen machen?

  • Es gibt begrenzte Marken auf dem Markt, und sie können teuer sein.
  • Mit begrenzten Marken kommen begrenzte Farben und Farbkombinationen, so dass Sie mischen und anpassen können, um Ihre eigenen Farben zu erstellen!

Bist du schon verkauft? Lass uns anfangen! Dieses Instructable zeigt Ihnen, wie Sie zweifarbige und transparent transparente Acrylfarben herstellen, die bei Hitzeeinwirkung ihre Farbe ändern.

Die 2-Farben-Farbe ist undurchsichtiger und die Farbe-zu-Transparent-Farbe ist sehr transparent

Folgendes benötigen Sie:

  • Transparentes Glanzmedium (Für farbtransparente Farben)
  • Acrylfarbe (Für Grundfarbe von 2-Farben-Farben) *
  • Thermocolor (Thermochromic) Pigment Powder (Sie können es bei Amazon in jeder gewünschten Farbe erhalten, Sie möchten die Art, die bei 70-90 Grad F transparent wird, wie diese) *
  • Eine Art Behälter mit dicht schließendem Deckel, um die Farbe zu schonen
  • Plastiklöffel
  • Pinsel

* Unabhängig von den Farben, die Sie für Ihre Acrylbasis und Ihr Pulver auswählen, wird die Farbe der Farbe bei Raumtemperatur kombiniert. Bei Hitzeeinwirkung wird es zur Grundfarbe.

Schritt 1: Gießen Sie Ihre Farbe

Jetzt mache ich normalerweise nur ein bisschen auf einmal, es sei denn, ich mache ein großes Projekt, also mache ich eine kleine Menge, weil ich für meine kommenden Projekte nur ein bisschen Farbe brauche. (Bleib dran!)

Je mehr Farbe Sie verwenden, desto mehr Pigmente. Dies ist keine exakte Kunst, aber ich verwende für 1 Teil Acrylfarbe die gleiche Menge Pigment wie für 2 Teile Acrylglanzmedium. Wenn Sie also transparente Farbe herstellen, verwenden Sie mehr Farbe und weniger Pigment.

Ich habe nicht gemessen, aber eine Schätzung war, dass ich 1 Esslöffel Farbe für die 2-Farben (gelb) und 2 Esslöffel für die Farbe-zu-transparent-Farbe verwendet habe.

Schritt 2: Fügen Sie Ihr Pigment hinzu.

Dieses Zeug ist pudrig und wird vorbei, wenn Sie nicht vorsichtig sind.

Ich habe ungefähr einen halben Plastiklöffel (Haufen) zu jeder Tasse Farbe hinzugefügt, wie ich im letzten Schritt erwähnt habe. Ich verwende für 1 Teil Acryl die gleiche Menge Pigment wie für 2 Teile transparentes Glanzmedium.

Auch dies ist keine exakte Kunst. Experimentieren Sie also ein wenig mit Ihrem Pigment, um die gewünschte Farbe zu erhalten. Sie können sogar Pigmente mischen, um Ihre perfekte Farbe zu erzielen. Für tiefere Farben benötigen Sie möglicherweise mehr Pigment, aber warten Sie, bis Sie es eingemischt haben, um mehr hinzuzufügen, da Sie es nicht wirklich entfernen können, wenn es vorhanden ist, ohne mehr Basis (Acrylfarbe oder transparentes Glanzmedium) hinzuzufügen.

Schritt 3: Rühren Sie es auf!

Rühren Sie es auf, bis Sie keine Pigmentklumpen mehr in Ihrer Farbe haben. Möglicherweise bemerken Sie aufgrund der Hitze beim Rühren eine gewisse Marmorierung. Aufgrund der Reibungswärme beim Rühren ist es möglicherweise noch nicht die endgültige Farbe.

Wenn es leichter ist als Sie möchten, lassen Sie es einige Minuten ruhen, bevor Sie mehr Pigment hinzufügen.

Außerdem trocknet die Farbe etwas dunkler als im Behälter, sodass Sie möglicherweise ein Testmuster auf Papier oder Karton malen (ich habe einige leere Karteikarten verwendet!).

Schritt 4: Viel Spaß !!!

Diese Farbe kann ihre Farbe nur mit Körperwärme ändern. Wenn sie vollständig trocken ist, spielen Sie damit herum, um sicherzustellen, dass sie Ihren Wünschen entspricht!

Sie können es ein wenig optimieren, indem Sie mehr Basis oder mehr Pigment hinzufügen, um Ihre ideale Thermofarbe zu erhalten!

Diese Farbe leuchtet nicht im Dunkeln oder ist UV-reaktiv, es sei denn, Sie haben eine Grundfarbe verwendet. Das Pigment hat jedoch eine geringe UV-Toleranz, weshalb es wahrscheinlich am besten für die Verwendung im Haus reserviert ist.

Wenn Ihnen dieses Instructable gefallen hat oder Sie es hilfreich fanden, schauen Sie sich bitte meine anderen an und vergessen Sie nicht, bei den Wettbewerben für mich zu stimmen!

Ähnlicher Artikel