Machen Sie Ihre eigenen Mad Libs

Dies ist eine unterhaltsame Möglichkeit, Sprachkenntnisse zu vermitteln und Kinder für das Erlernen von Wörtern zu interessieren. Mad Libs ist ein lustiges Spiel für ältere Kinder, die wissen, was ein Adverb ist, aber nicht so sehr für jüngere Kinder. Dieses Spiel ist großartig für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren, aber wirklich jeder kann spielen. Kinder, die lesen können, aber nicht verstehen, was ein Adverb ist ... nun, das wird ihnen helfen zu lernen. Wenn Sie Ihre eigenen Mad Libs erstellen, können die Kinder Wörter aus einer Liste auswählen und haben trotzdem eine tolle Zeit! Sie können ein gebrauchtes Geschichtenbuch im Gebrauchtwarenladen finden oder manchmal verkauft die örtliche Bibliothek alte Bücher für 25 Cent.

Schritt 1: Vorbereiten der Geschichte

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Ich fand ein älteres Buch, das in gutem Zustand war, außer dass das Cover darauf gekritzelt war. Es war voller Kurzgeschichten. Ich suchte mir eine Geschichte aus, nahm einen Textmarker und hob mehrere Wörter in der Geschichte hervor. Substantive, Verben, Adjektive und Adverbien.

Schritt 2: Substantive

Schreiben Sie auf ein Stück Papier, eine Tafel oder ein Posterboard so viele Substantive, wie Sie sich vorstellen können. Ein Substantiv ist ein Gegenstand, eine Sache.

Schritt 3: Verben

Schreiben Sie auf ein separates Blatt Papier so viele Verben, wie Sie sich vorstellen können. Ein Verb ist ein Aktionswort, etwas, das Sie tun.

Schritt 4: Adjektive

Schreiben Sie auf ein anderes Blatt Papier so viele Adjektive, wie Sie sich vorstellen können. Ein Adjektiv ist ein Wort, das ein Substantiv beschreibt. Farben sind alle Adjektive.

Schritt 5: Adverbien

Schreiben Sie auf ein anderes Blatt Papier so viele Adverbien, wie Sie sich vorstellen können. Ein Adverb beschreibt ein Verb. Wenn überspringen ein Verb ist, wie würden Sie dann überspringen? schnell? langsam? das wären Adverbien. Wenn Sie mit dem Aufschreiben mehrerer Wörter auf jedem Papier fertig sind, bitten Sie die Kinder, eines aus jeder Liste auszuwählen. Schreiben Sie die Geschichte auf ein anderes Blatt Papier, während Sie die Wörter in der Originalgeschichte durch die neuen Wörter Ihrer Kinder ersetzen. Lesen Sie die Geschichte nicht laut vor, bis alle hervorgehobenen Wörter durch neue Wörter ersetzt wurden. Ersetzen Sie ein Substantiv durch ein Substantiv, ein Verb durch ein Verb und so weiter ... Die Kinder werden einen großen Kick aus der Geschichte bekommen, wenn Sie sie laut vorlesen. Wie großartig ist es, wenn Sie Spaß beim Lernen haben? Es ist eine Win-Win-Situation.

Ähnlicher Artikel