Erstellen Sie ein einfaches Betriebssystem

Wollten Sie schon immer ein Betriebssystem erstellen? Wollten Sie schon immer wissen, wie Befehlszeilenbetriebssysteme funktionieren? Alles ist da!

Wir werden also ein grundlegendes Betriebssystem in C # erstellen. Keine Sorge, wenn Sie einige Grundlagen von C ++ oder Java kennen, verstehen Sie den Code: D.

Am Ende dieses Tutorials können Sie Ihr cooles Betriebssystem erstellen!

Beginnen wir also mit etwas Ind

Schritt 1: Das Konzept

Wie funktioniert eigentlich ein Betriebssystem? Ich erkläre aus der Ebene eines Stromkreises.

Die meisten von Ihnen kennen Logikgatter in Stromkreisen. Wenn viele Logikgatter verbunden sind, dh Milliarden von Transistoren innerhalb eines Chips miteinander verbunden sind, können sie Nullen und Einsen speichern. Jedes Tor kann entweder 0 oder 1 speichern.

Dann bildet der angeschlossene Transistor einen Mikrocontroller oder einen Mikroprozessor. Hier programmieren wir auf dem Mikroprozessor, der sich in Ihrem Computer befindet.

Wussten Sie, dass Ihr Computer auch mit einem Betriebssystem ausgeführt werden kann? Frage mich, wie! Jeder Chip in Ihrem Computer kann einzeln ohne Mikroprozessor ausgeführt werden, aber ohne Betriebssystem kann er kein Multitasking ausführen oder mehrere Threads zusammen ausführen, wie in einfachen Worten, ein Video abspielen, in dem einmal Musik und einmal Grafiken abgespielt werden können. Aber beide können nicht zusammen laufen.

Aufgrund eines Betriebssystems können Sie heute Musik hören, während Sie im Internet surfen.

Das Betriebssystem arbeitet basierend auf seinem Kernel. Der Kernel speichert alle Bibliotheksdateien, und wenn wir ein Programm ausführen, ruft der Programmcode Header-Dateien vom Kernel auf. In Windows ist der Kernel 'Win32'

Schritt 2: Materialien und vorausgesetzte Kenntnisse

Was wirst du brauchen?

1) Microsoft Visual Studio 2012/2013/2010 (Beliebige Ausgabe)

Link: //www.visualstudio.com/

2) COSMOS User Development Kit Meilenstein 4 (C # Open Source verwaltetes Betriebssystem)

Link: //cosmos.codeplex.com/downloads/get/90082

3) Jede Virtulisierungssoftware zum Ausführen des Betriebssystems. Ich verwende VMware Player.

Perquisite Wissen-

Grundlagen von C ++, Java, .net würden funktionieren

Ich bitte Sie nur, einige 5-10 grundlegende Online-Tutorials von c # zu durchsuchen, damit Sie ein besseres Verständnis erhalten

Schritt 3: Einführung in COSMOS

Cosmos (C # Open Source Managed Operating System) ist ein Betriebssystem-Entwicklungskit, das Visual Studio als Entwicklungsumgebung verwendet. Trotz C # im Namen kann jede .NET-basierte Sprache verwendet werden, einschließlich VB.NET, Fortran, Delphi Prism, IronPython, F # und mehr. Cosmos selbst und die Kernel-Routinen sind hauptsächlich in C # und damit im Cosmos-Namen geschrieben. Außerdem klingt NOSMOS (.NET Open Source Managed Operating System) dumm.

Cosmos ist kein Betriebssystem im herkömmlichen Sinne, sondern ein "Betriebssystem-Kit" oder, wie ich gerne sagen möchte, "Betriebssystem-Legos". Mit Cosmos können Sie Betriebssysteme genauso erstellen wie mit Visual Studio und C # normalerweise Anwendungen. Die meisten Benutzer können mit Visual Studio in nur wenigen Minuten ihr eigenes Betriebssystem schreiben und starten. Milestone 5 enthält neue Funktionen wie einen in Visual Studio integrierten Projekttyp und einen integrierten Debugger. Sie können Ihr Betriebssystem mithilfe von Haltepunkten direkt in Visual Studio debuggen. Cosmos ist in zwei Distributionen erhältlich, dem Developer Kit (Dev Kit) und dem User Kit. Das Entwicklungskit wurde für Benutzer entwickelt, die an Cosmos selbst arbeiten möchten. Das Benutzer-Kit wurde für diejenigen entwickelt, die daran interessiert sind, ein eigenes Betriebssystem zu erstellen und einige Cosmos-Arbeiten auszuführen. Das Entwicklungskit könnte als Cosmos SDK angesehen werden. Die meisten Benutzer sollten mit dem Benutzer-Kit beginnen, da es nicht so überwältigend ist wie das Entwickler-Kit. Dieser Artikel konzentriert sich auf das Benutzer-Kit.

Schritt 4: Schreiben Ihres ersten Betriebssystems

Schreiben wir also zuerst ein Betriebssystem, das einfach Text auf dem Bildschirm drucken kann!

Installieren Sie also zunächst die gesamte erforderliche Software, die im vorherigen Schritt erwähnt wurde.

1) Öffnen Sie Visual Studio und navigieren Sie zu Datei> Neues Projekt

2) Wählen Sie im Dialogfeld "Neues Projekt" im Feld "Vorlagen" die Option "COSMOS" und dann "COSMOS-Projekt" aus. Benennen Sie das Projekt und klicken Sie auf OK!

3) Jetzt sehen Sie eine Datei "program.cs" im Lösungs-Explorer. Klicken und laden Sie es.

4) Sie werden eine Menge Code darin sehen, keine Angst, wir müssen nur Code unter dem Block "public static void Init ()" bearbeiten: D.

5) Klicken Sie nun auf die Startschaltfläche, die Sie in der Visual Studio-Symbolleiste sehen, oder klicken Sie im Debug-Menü auf "Debugging starten".

6) Sie sehen ein COSMOS Builder-Fenster ohne Änderungen. Klicken Sie einfach auf "Erstellen"

7) WOW! Damit das QEMU-Fenster erscheint? QEMU ist eigentlich ein Betriebssystememulator, sodass Sie sehen, wie der Code ausgeführt wird. Nehmen Sie nun einige Änderungen vor und personalisieren Sie das Betriebssystem.

Schritt 5: Personalisieren des Betriebssystems

Nehmen Sie jetzt einfach einige Änderungen am Code vor.

unter öffentlicher statischer Leere Init (),

Ändern Sie Console.WriteLine ("Willkommen! Sie haben gerade den C # -Code gestartet. Bitte bearbeiten Sie Program.cs entsprechend Ihren Anforderungen"); to Console.WriteLine ("Hallo Welt! Dies ist mein erstes Betriebssystem");


Sie haben also Willkommen geändert ! Sie haben gerade den C # -Code gestartet. Bitte bearbeiten Sie Program.cs entsprechend Ihren Anforderungen an Hello World! Dies ist mein erstes Betriebssystem.

Wir haben gerade den Text bearbeitet. Lassen Sie uns nun den Code kompilieren und die Ausgabe sehen. Führen Sie die Schritte im vorherigen Schritt aus, um den Code zu kompilieren.

Sah das! Text hat sich geändert! Sie können hier sogar Ihren Namen eintragen. Glückwunsch! Sie haben die halbe Miete gewonnen, indem Sie die Grundlagen verstanden haben. Aber wie wäre es mit einem Betriebssystem, das Eingaben vom Benutzer entgegennimmt und dem Benutzer eine Ausgabe gibt? Genau wie Befehlszeilen-Betriebssysteme oder Linux-Terminal.

Schritt 6: Erstellen eines Befehlszeilen-Betriebssystems

Hier erstellen wir ein Befehlszeilenbetriebssystem. Wie wir im vorherigen Code gesehen haben, schreibt der Code nur Text über die Funktion Console.WriteLine () auf den Bildschirm. Jetzt schreiben wir ein Betriebssystem, in dem der Benutzer die Eingabe gibt und der Computer sie verarbeitet.

Erstellen wir also einen Code, der Hello User! Vielen Dank, dass Sie dieses Betriebssystem verwenden! wenn wir Hallo als Eingabe für den Computer geben.

Bei der Programmierung gibt es verschiedene Arten von Schleifen, die die meisten von Ihnen kennen, wie die If-Schleife, die die Aktion ausführt, wenn die Bedingungen erfüllt sind. Hier wird also die if-Schleife verwendet, und wenn die Eingabe eines Benutzers Hallo ist, wird die oben erwähnte Zeile gedruckt.

CODE:

String-Eingabe;

input = Console.ReadLine ();

if (Eingabe == "Hallo")

{Console.WriteLine ("Hallo Benutzer! Vielen Dank, dass Sie dieses Betriebssystem verwenden!");

}}

Hier in diesem Code haben wir eine Zeichenfolge mit dem Namen input erstellt, in der wir einige Daten lesen. Die If-Schleife überprüft, ob die Eingabe mit dem Wort " Hallo" übereinstimmt und " Hallo Benutzer!" Vielen Dank, dass Sie dieses Betriebssystem verwenden!

Jetzt können wir diesen Code ausführen!

Sie können jetzt in das Betriebssystem eingeben! Typ Hallo

Aufgeregt? Sah die Ausgabe? : D.

Sie haben Ihr eigenes Befehlszeilen-Betriebssystem erstellt. Aber wie wäre es, wenn Sie noch viele weitere Funktionen hinzufügen? Wenn Sie etwa eingeben, werden Ihnen die Informationen zum Betriebssystem angezeigt. Wenn Sie help eingeben, wird die Liste der Befehle angezeigt. Machen wir es im nächsten Schritt.

Schritt 7: Hinzufügen weiterer Funktionen zu unserem Betriebssystem

Fügen Sie also weitere Funktionen hinzu, z. B. welche Anzeigen COSMOS OS 1.0 anzeigen, und welche Anzeigen angezeigt werden

Hallo - Einfacher Betriebssystembefehl

about - Wissen über das Betriebssystem

Machen Sie ähnlich wie im vorherigen Schritt 2 weitere if-Schleifen.

CODE:

String-Eingabe;
input = Console.ReadLine ();

if (Eingabe == "Hallo")

{Console.WriteLine ("Hallo Benutzer! Vielen Dank, dass Sie dieses Betriebssystem verwenden!"); }}

if (input == "about")

{Console.WriteLine ("COSMOS OS 1.0");

}}


if (Eingabe == "Hilfe")

{

Console.WriteLine ("Hallo - Einfacher Betriebssystembefehl");

Console.WriteLine ("about - Know about OS");

}}

Wie Sie sehen, haben wir in diesem Code zwei weitere if-Schleifen erstellt. Führen Sie nun den Code aus und geben Sie about ein . Wenn Sie das gesehen haben, wird COSMOS OS 1.0 angezeigt. Schließen Sie dann das Fenster, führen Sie den Code erneut aus und geben Sie help ein . Sah das? Das heißt, alles läuft gut.

Jetzt hat jedes Betriebssystem die Möglichkeit, das System herunterzufahren oder auszuschalten. Fügen wir also Funktionen wie Herunterfahren und Neustarten hinzu.

Schritt 8: Hinzufügen von Funktionen zum Herunterfahren und Neustarten

Das Hinzufügen der Funktion zum Herunterfahren und Neustarten ist ebenfalls äußerst einfach. Im Kosmos lautet der Code zum Herunterfahren Cosmos.Sys.Deboot.ShutDown (); und zum Neustart ist Cosmos.Sys.Deboot.Reboot ();

Erstellen Sie nun IF-Schleifen, die als Shutdown und Neustart eingegeben wurden.

CODE:

String-Eingabe;
input = Console.ReadLine ();

if (input == "hello") {Console.WriteLine ("Hallo Benutzer! Vielen Dank, dass Sie dieses Betriebssystem verwenden!"); }}

if (input == "about") {Console.WriteLine ("COSMOS OS 1.0");

}}

if (input == "help") {Console.WriteLine ("Hallo - Einfacher Betriebssystembefehl"); Console.WriteLine ("about - Know about OS"); }}

if (input == "shutdown") {Cosmos.Sys.Deboot.ShutDown (); }}

if (input == "restart") {Cosmos.Sys.Deboot.Reboot (); }}


Führen Sie nun den Code aus und geben Sie restart ein . Sah es xD! Es wurde neu gestartet! Geben Sie nun shutdown ein . Sah es, das Fenster geschlossen, was bedeutet, dass das Betriebssystem heruntergefahren wurde.

Dies ist möglicherweise der aufregendste Teil, wenn Sie ein Betriebssystem erstellt haben, das sich selbst herunterfahren und neu starten kann!

Lassen Sie uns nun dieses Betriebssystem verbessern, indem wir ihm den letzten Schliff geben.

Schritt 9: Letzte Berührungen

In den letzten Zügen werden wir den Schalterfall verwenden, da er viel einfacher und besser ist als die IF-Anweisung. Wir werden auch den Befehl ausführen, dass, wenn der Benutzer ein Schlüsselwort eingibt, das nicht in der Liste unserer Befehle enthalten ist, kein solcher Befehl angezeigt werden soll

Sehen Sie sich den Code nur einmal an.

CODE:

während (wahr)
{

string command = Console.ReadLine ();

Schalter (Befehl) {

case "shutdown": {Cosmos.Sys.Deboot.ShutDown ();

brechen;

}}

Fall "Hilfe":

{

Console.WriteLine ("Hallo - Einfacher Betriebssystembefehl");

Console.WriteLine ("about - Know about OS");

brechen;

}}

Fall "über":

{

Console.WriteLine ("COSMOS OS 1.0");

brechen;

}}

Fall "Neustart": {

Cosmos.Sys.Deboot.Reboot ();

brechen;

}}

Fall "Hallo": {

Console.WriteLine ("Hallo Benutzer! Vielen Dank, dass Sie dieses Betriebssystem verwenden!");

brechen;

}}

Standard: {Console.WriteLine ("Kein solcher Befehl");

Befehl = null; brechen; }}

}}

Ok, kopiere einfach den Code in Visual Studio und führe den Code aus. Beachten Sie, dass wir die Pause hinzugefügt haben . Dies wird im Schalterfall verwendet. Jetzt viel Spaß mit Ihrem Betriebssystem!

Versuchen Sie nun, einen falschen Befehl wie help me einzugeben. Dieser Befehl wurde nicht definiert und zeigt an, dass kein Befehl gefunden wurde . Dies bedeutet, dass unser Betriebssystem jetzt keine falschen Befehle akzeptiert. Und versuchen Sie alle Befehle. Möglicherweise haben Sie bemerkt, dass Sie jetzt nach dem vorherigen einen anderen Befehl eingeben können, da wir Eingaben in einer konstanten Schleife vornehmen.

Schritt 10: Ausführen und Testen des Betriebssystems

Also werde ich jetzt das Betriebssystem testen, das wir erstellt haben. Ich werde eine Virtualisierungssoftware verwenden, um das Betriebssystem auszuführen. Ich werde VMware Player verwenden, der kostenlos heruntergeladen werden kann!

OK, erstellen Sie eine virtuelle Maschine und öffnen Sie C: \ Users \ {Ihr Benutzername} \ AppData \ Roaming \ Cosmos User Kit

Hier finden Sie die Datei cosmos.iso, nachdem Sie in Visual Studio Build ISO ausgewählt haben. Starten Sie einfach diese Datei in VMware und genießen Sie Ihr Betriebssystem! (Vollbild machen)

Schritt 11: Danke und über mich

Ich bin ein 16-jähriger Embedded-Entwickler und arbeite mit der MIT Media Labs India Initiative zusammen. Ich arbeite in verschiedenen Technologien wie ARM, AVR, Arduino und Raspberry Pi.

Über mich finden Sie hier: //www.sarthaksethi.net/

Facebook: //www.facebook.com/pages/Sarthak-Sethi/25272 ...

Youtube: //www.youtube.com/channel/UCv7OszKtRFkJ_e0Af ...

Ähnlicher Artikel