Machen Sie einen REAL Wizard Staff

Jeder, der die Trilogien "Der Herr der Ringe" oder "Der Hobbit" gesehen hat, wollte irgendwann Gandalfs Stab. Es ist eine wissenschaftlich belegte Tatsache. Es gibt nichts Schöneres als einen guten, soliden Zaubererstab, der sich gegen Balrogs verteidigt, dunkle Lords herausfordert, gegen andere Zauberer kämpft, Orks dezimiert oder sogar riesige Zwergenhöhlen beleuchtet. Die Verwendungsmöglichkeiten sind endlos und mir ist klar geworden, dass ich nur eine haben musste.

Die Schwierigkeit besteht darin, dass ich im gesamten Web nach Informationen gesucht habe, die nicht nur robust, realistisch, wahnsinnig cool, sondern auch einfach herzustellen sind. Das Beste, was ich gefunden habe, ist, wie man sie daraus macht Papier. Papier!!! Gandalf wäre so enttäuscht.

"FOOL OF A TOOK !!!"

Ich wollte einen aus Holz, der robust genug ist, um einen Spazierstock zu verwenden, einen großen Edelstein oben hat und wirklich cool aussieht.

Die Lösung? Offensichtlich ein großer Stock. Beim Betrachten von Bildern der Mitarbeiter des Assistenten im Internet fiel mir etwas auf. Das Personal war nach oben hin immer dicker. Warum ist das wichtig? Weil jeder weiß, dass ein Schössling unten immer dick ist und mit zunehmender Höhe dünner wird. Das bedeutete, dass die Stäbe aus einem großen, auf den Kopf gestellten Schössling mit den Wurzeln als oberem Teil bestanden. (das Geschäftsende, wenn Sie wissen, was ich meine) Das war die Lösung.

Ich nehme am Halloween-Requisitenwettbewerb teil, also bitte abstimmen !!

Haftungsausschluss: Dies ist KEINE exakte Reproduktion oder gar eine schlechte Nachbildung eines Mitarbeiters von Gandalf. Sei nicht böse, wenn dir das Aussehen nicht gefällt.

Schritt 1: Finden Sie einen geeigneten Schössling

Dies kann schwieriger sein, als es scheint, hauptsächlich weil Sie nicht wissen, wie die Wurzeln aussehen, bis Sie sie ausgraben. Aus diesem Grund ist es gut, mehrere Kandidaten zu haben. Ich fand zwei Setzlinge, die ich sowieso entfernen musste. Normalerweise habe ich sie nur mit einer Machete abgeschnitten, aber da ich einen Stab machen wollte, habe ich gewartet, bis ich sie ausgraben konnte.

Sie müssen einen Schössling finden, der ziemlich groß ist, damit das Holz, wenn es geschrumpft ist, immer noch eine gute Größe hat. Ich habe festgestellt, dass eine, um die ich meine Hand nicht ganz legen kann, perfekt ist. Wenn das Holz austrocknet, schrumpft es ziemlich stark und hat eine perfekte Größe. Sie müssen auch sicherstellen, dass es groß genug ist. Über deine eigene Größe ist perfekt.

Es ist gut, Bilder von Gandalfs verschiedenen Mitarbeitern als Referenz während des gesamten Projekts zu betrachten.

Schritt 2: Graben, graben, graben Sie noch mehr ...

Okay, lassen Sie mich nur sagen, das ist viel schwieriger als es sich anhört. Davon abgesehen ist es machbar, aber Sie benötigen einen Spaten, eine Schaufel und eine billige Machete.

Sie benötigen den Spaten, die Schaufel und Ihre Hände zum Graben und die Machete, um die Wurzeln zu hacken. Ich sagte billige Machete, weil du keine gute ruinieren willst, die in Dreck und Felsen hackt. Vertrau mir.

Beginnen Sie jedenfalls damit, einen Graben um den Schössling herum zu graben, der etwa anderthalb Fuß im Durchmesser ist. Beginnen Sie nun, nach innen in Richtung des Schösslings zu graben. Sie müssen die Wurzeln lokalisieren und sorgfältig ausgraben und über, unter und um sie herum graben. Dann können Sie anfangen, sie zu hacken, wobei Sie darauf achten, dass Sie sie nicht zu nahe am Kofferraum abschneiden und dadurch den Kopf des Stabes ruinieren. Denken Sie daran, gehen Sie langsam. Wenn Sie Zweifel haben, graben Sie noch etwas. Versuchen Sie so viel wie möglich, unter den Baum zu gelangen, und schneiden Sie die Hauptwurzeln ab, die gerade nach unten gehen. Bis Sie dies tun, bleibt der Schössling stationär.

All das zu sagen; Holen Sie das Ding aus dem Boden und beschädigen Sie die Wurzeln nicht zu sehr.

Schritt 3: Die Rinde loswerden

Um besser zu sehen, wie man die Wurzeln formt, und um überhaupt einen Stab bilden zu können, ist es notwendig, all diese fiese, knorrige Rinde loszuwerden. Das ist ziemlich selbsterklärend, alles was Sie brauchen ist ein gutes scharfes Messer, eine feste Klinge ist am besten. Schneiden Sie einfach die gesamte Rinde an den Stellen ab, an die ein Schleifer nicht gelangen kann. Sie können alles mit einem Messer machen, aber ich habe mich für den faulen Weg entschieden und das meiste davon abgeschliffen. Sie müssen es trotzdem schleifen, sodass Sie es nicht zweimal ausführen müssen.

Schritt 4: Untersuchen und planen

Nun sehen Sie, womit Sie arbeiten müssen. Da ich zwei davon hatte, musste ich mich zwischen den beiden entscheiden. Ich habe mich für die zweite entschieden, weil sie mir besser gefallen hat und mehr horizontale Wurzeln hatte. Sie müssen herausfinden, wo die Wurzeln abgeschnitten werden müssen, wo der Edelstein platziert werden soll, welche Teile geschnitten oder ausgehöhlt werden sollen und ob Sie Löcher darin bohren möchten. Da keine zwei gleich sind, hängt dies wirklich von der Form der Wurzeln und Ihren persönlichen Vorlieben ab.

Schritt 5: Zuschneiden

Ziemlich Einfach. Finden Sie heraus, wie lange das Personal sein soll, markieren Sie es und schneiden Sie es ab. Normalerweise befestige ich das Personal in einem Schraubstock und schneide es mit einer Handsäge.

Schritt 6: Wurzeln zuschneiden

Dies ist das gleiche wie im vorherigen Schritt, außer dass Sie die Wurzeln zuschneiden und nicht die Länge des Stabes kürzen. Finden Sie heraus, wo Sie sie schneiden, markieren Sie sie und schneiden Sie sie dann. Einfach.

Schritt 7: Der Edelstein und Montage

Ich wollte einen Edelstein in meinem Stab. Ich hatte das Gefühl, dass es das fertige Produkt ergänzen und es noch besser machen würde. Da ich eine Sammlung von Steinen und Mineralien habe, war dies einfach. Ich fand ein schönes Stück Rauchquarz, das ich herumliegen hatte, und wusste sofort, dass es perfekt war. Wenn Sie keine große Steinsammlung haben, können Sie einige gute online, bei einer Stein- und Mineralienshow oder in einem Museumsgeschenkladen finden. Wie auch immer, hol dir ein tolles Juwel.

Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie bereits herausgefunden haben, wohin es gehen wird. Jetzt ist es Zeit herauszufinden, wie es dorthin gehen wird. Ich musste eine Stelle wegschneiden, damit es gehen konnte, und dann ein großes Loch bohren, um den Boden hinein zu stecken. Dann klebte ich es dort mit JB-Schweißnaht ein. Es geht nirgendwo hin. Kleben Sie es jedoch nicht ein, bis das Personal fleckig und fertig ist. Auf diese Weise wird kein Fleck oder Holzfinisher darauf.

Schritt 8: Sand

Hier gibt es nicht viel zu sagen.

Schritt 9: Färben

Inzwischen sollten Ihre Mitarbeiter wirklich cool aussehen. Es sollte glatt geschliffen sein, die richtige Höhe haben und der Edelstein sollte montagefertig sein. Jetzt fehlt nur noch die Farbe. Der Stab eines Zauberers sollte so alt, verwittert, schmutzig und zäh sein wie der alte Mann selbst. Es ist Zeit, diesem Ding einige tausend Jahre hinzuzufügen.

Abhängig von der gewünschten Farbe und der verwendeten Holzart müssen Sie möglicherweise mit verschiedenen Flecken experimentieren. Was auch immer Sie verwenden, es sollte etwas Dunkles sein. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Dose und tragen Sie Ihren Fleck auf. Lass es alt aussehen. Vielleicht möchten Sie einige Teile dunkler machen als andere, es liegt ganz bei Ihnen.

Hinweis: Sie müssen eine Weile warten, bis das Holz zuerst getrocknet ist. Andernfalls dringt der Fleck nicht in das Holz ein. Fragen Sie nicht, woher ich das weiß .....

Schritt 10: Holzveredler

Jetzt, da die Farbe zufriedenstellend ist, ist es Zeit, das Holz zu versiegeln und zu bearbeiten. Wenn wir wirklich genau wären, würde dies über einen Zeitraum von mehreren hundert Jahren geschehen, da die Öle aus Ihren Händen langsam in das Holz eindringen. Wer weiß, vielleicht hat Gandalf irgendwann sogar Bienenwachs aufgetragen. Ich lebte in der modernen Welt und hatte keine paar hundert Jahre Zeit. Ich beschloss, sie mit Spar-Urethan zu beschichten.

Schritt 11: Du sollst nicht bestehen !!!!!

Zaubererstab !!! Hängen Sie es an die Wand, machen Sie Wanderungen damit, überraschen Sie Ihre Freunde, verteidigen Sie Ihr Reich und töten Sie Balrogs.

Stimmen Sie für mich beim Halloween-Requisitenwettbewerb ab.

Ähnlicher Artikel