Hochbetten

Nun, wir sind in eine Wohnung gezogen und wie Sie wissen, sind sie nicht für den Platz bekannt, den sie haben. Wir brauchten einen Platz zum Schlafen und einen Platz zum Arbeiten. Dies gab uns eine Idee, über dem Arbeitsbereich mit Hochbetten zu schlafen!

Sie können eine an einem Nachmittag bauen, wenn Sie dabei bleiben, und es kann für unter 100 $ gemacht werden. Wir haben unsere nicht befleckt, weil wir das Aussehen des bloßen Holzes mögen (haha) und es die Mühe nicht wert war.

Nachdem wir die Idee hatten, begannen wir uns nach Plänen umzusehen. Keiner von ihnen passte wirklich genau zu unserer Situation, aber wir haben einige Ideen von jedem von ihnen verwendet. Sie können diese Pläne bearbeiten, hinzufügen oder von ihnen subtrahieren. Sie sind genau das, was zu uns passt.

Es gibt eine Google-Sketchup-Datei, die ich hochgeladen habe und die das Projekt ist.

Schritt 1: Materialien

Wie bei allen Dingen brauchen wir die vertrauenswürdige Materialliste.

Werkzeuge:

~ Bohren Sie mit verschiedenen Bits
~ Säge - rechtwinklig schneidbar (Gehrungssäge)
~ Klemmen - vorzugsweise C-Klemmen.
~ Hammer
~ Schraubenschlüssel - vorzugsweise Ratschen

Materialien:

~ (1) Doppelgroße Matratze
~ (1) 3/4-Zoll-Sperrholzplatte (wenn möglich an der Stelle auf 39 x 75 Zoll zuschneiden lassen)
~ (12) 2x6
~ (6) 2x4
~ (16) 3/8 "Schlittenschrauben
~ (16) 3/8 "ID 1" OD-Unterlegscheiben
~ (16) 3/8 "Muttern (Kontermuttern, wenn Sie es wünschen)
~ (1) Packung mit 3 1/2 "Schrauben

Schritt 2: Zweimal messen, einmal schneiden.

Ich schlage vor, das gesamte Holz zu schneiden, bevor Sie mit dem Bau beginnen. Dadurch wird das Gebäude schlanker. Verwenden Sie eine Logik mit dem Holz. Wenn es einen großen Riss gibt, schneiden Sie ihn ab.
Ein guter Vorschlag ist, vor dem Messen auch einen halben Zentimeter abzuschneiden, damit das fertige Produkt ein gutes Ende hat.

Sie müssen schneiden ....

~ (2) 39 1/2 Zoll Stücke von einem 2x6. vordere und hintere Unterstützung
~ (2) 72 1/2 Zoll Stücke von 2 2x6. Seitenstützen
~ (1) 78 1/2 Zoll Stück von Ihrem schönsten 2x6. Regal
~ (4) 81 1/2 Zoll Stücke von Ihren am stärksten aussehenden 2x6. Hinterbeine
~ (4) 71 1/2 Zoll Stücke von Ihren am stärksten aussehenden 2x6. Vorderbeine
~ (1) 39 1/2 Zoll Stück von einem 2x4
~ (1) 74 Zoll Stück von einem 2x4
~ (4) 42 1/2 Zoll von 2 2x4
~ und schneiden Sie die Sperrholzplatte auf 39 "x 72", wenn Sie es nicht schon getan haben

Schritt 3: Beine bauen

Nehmen Sie Ihren Bohrer und einen 1/8 "Bohrer und einen Schraubendreher mit zwei gleich großen Beinen heraus.

Richten Sie sie wie auf dem Foto gezeigt aus und achten Sie darauf, dass sie so bündig wie möglich miteinander sind. Bohren Sie am Ende ein Pilotloch und bohren Sie die Schraube ein. Bewegen Sie sich dann etwa ein Viertel des Weges nach oben und richten Sie es aus, wobei Sie bei Bedarf Anpassungen vornehmen. Bohren und schrauben Sie das Brett in einer Linie. Tun Sie dies bis zum Ende des Beins und machen Sie dasselbe mit den anderen Brettern.

Schritt 4: Beine einrichten

Gehen Sie nun in den Raum, in dem Sie das Bett haben möchten. Satz Beine, damit es zum Bild passt. Lehnen Sie zwei davon an eine Wand oder ein anderes Möbelstück und legen Sie die anderen beiden hin, damit Sie leichter mit ihnen arbeiten können.

Schritt 5: Installieren Sie die Seitenstützen

Hier machen wir die kurzen Seiten und befestigen die beiden Beine zusammen. Hier kommt es wirklich darauf an, sicherzustellen, dass alle Ihre Schnitte quadratisch sind und dass Sie geduldig damit sind, damit es gut herauskommt.

Messen Sie nun mit Ihren beiden Beinen, die abgelegt sind, von der Unterseite beider 54 Zoll. Setzen Sie ein 39 1/2 "2x6 auf die Innenseite der Beine, die den Boden des 2x6 mit den Linien ausrichten. Stellen Sie sicher, dass alles ausgerichtet und quadratisch ist, und bohren Sie dann die Pilotlöcher und bohren Sie die 2 1/2 Zoll Schrauben ein. Wir setzen 2 Schrauben ein, aber Sie können so viele einsetzen, wie Sie möchten.

Tun Sie dies mit der gegenüberliegenden Seite auf die gleiche Weise.

Schritt 6: Befestigen Sie die langen Seiten

Machen Sie dasselbe mit den längeren Seiten, aber mit den 72 1/2 Zoll Brettern. Da wir sie diesmal nicht auf den Boden legen können, verwenden Sie die Klammern, um die Bretter an Ort und Stelle zu halten. Pilot und bohren Sie dann die Schrauben.

Stellen Sie sicher, dass die Bretter wie auf dem Bild ausgerichtet sind. Jetzt können wir die Schrauben einsetzen.

Wenn Sie möchten, können Sie die Passform des Sperrholzes oben testen, indem Sie es einfach auf die vier Stützen legen.

Schritt 7: Setzen Sie die Schrauben ein

Bohren Sie zwei 3/8 Zoll Löcher in jedes Ende jedes Bretts, so dass es durch die Beine geht. Hämmern Sie die Schlittenschrauben ein, setzen Sie die Unterlegscheiben ein und setzen Sie die Muttern ein. Ziehen Sie sie zu Ihrer Zufriedenheit an.

Schritt 8: Bodenstützen

Jetzt müssen wir unten einige Stützen anbringen, um das Schaukeln auf ein Minimum zu beschränken. Messen Sie von unten 17 Zoll an der Innenseite der Beine auf der gegenüberliegenden Seite der Seite, auf der Sie die Leiter haben möchten. Legen Sie ein weiteres 39 1/2 Zoll großes Stück mit der 17-Zoll-Markierung so aus, dass es mit der Oberseite des 2x4 ausgerichtet ist.

Messen Sie nun 17 Zoll an der langen Seite mit den hohen Beinen und setzen Sie das 74-Zoll-Stück mit ein paar Schrauben ein.

Schritt 9: Leiter

Jetzt ist es Zeit, die Leiter zu installieren. Messen Sie in Abständen von 17 Zoll von unten nach oben. Diese werden mit der Spitze der Sprossen ausgerichtet.

Richten Sie die Bretter aus, steuern Sie die Löcher und bohren Sie sie.

Schritt 10: Regal

Nehmen Sie nun Ihr 78 1/2 Zoll 2x6 und bohren Sie oben auf die langen Beine.

Schritt 11: Schließen

Sie können mit diesen Plänen herumspielen, wie Sie wollen. Wir stellen die Leiter für einen von ihnen zur Seite, den wir gemacht haben.

Zum Abschluss müssen Sie nur das Stück Sperrholz über die Stützen legen und dann die Matratze darüber legen.

Ähnlicher Artikel