So verhindern Sie, dass Nativelog.txt auf Dekstop (minecraft) angezeigt / erstellt wird

Sie wollten Minecraft spielen, aber es gibt diese Datei nativelog.txt, die immer wieder auf dekstop erstellt wird, obwohl Sie sie jedes Mal löschen? Nun, es ist eine Datei, die der Minecraft Launcher automatisch für seine eigenen Zwecke erstellt, aber hier ist eine super einfache Lösung!

Schritt 1: Vorbereitungen

Bevor wir etwas tun, müssen Sie eines überprüfen:
Die Minecraft-Datei, auf die Sie doppelklicken, um das Spiel zu starten - ist es der Launcher selbst (.exe) oder eine Verknüpfung (.ink) ?


Um dies zu überprüfen, müssen Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei klicken und Eigenschaften auswählen.

Gehen Sie dann zur Registerkarte Allgemein und überprüfen Sie den Dateityp.

Schritt 2: Beheben des Problems (ausführbare Datei; .exe)

Wenn es sich bei der Datei auf Ihrem Desktop um eine EXE-Datei handelt, müssen Sie Folgendes tun:

• Verschieben Sie diese Datei in einen anderen Ordner (z. B. Programme \ Minecraft).

• Erstellen Sie eine Verknüpfung zu dieser Datei, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken (nachdem Sie sie in ein anderes Verzeichnis verschoben haben) und die Option Verknüpfung erstellen auswählen .

Verschieben Sie die Verknüpfung auf Ihren Desktop

Fahren Sie nun mit Schritt 3 fort, in dem wir das Problem beheben

Schritt 3: Bearbeiten der Verknüpfung (.ink)

Wenn Sie die Verknüpfung auf Ihrem Desktop haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und gehen Sie zu Eigenschaften.
Dann machen Sie folgendes:

• Wechseln Sie zur Registerkarte Verknüpfung .

Das Ziel anzeigen und in Bearbeitungsfeldern starten ?
Das Ziel bestimmt, welche ausführbare Datei gestartet werden soll, und der Start in gibt an, wo sich das Startverzeichnis befinden soll.
Verstehst du es nicht? Minecraft erstellt die Datei nativelog.txt in seinem Startverzeichnis, in dem die Verknüpfung standardmäßig platziert ist.

Um Ihr lästiges Problem zu beheben, kopieren Sie einfach das Ziel und fügen Sie es in start in ein .
Löschen Sie dann den letzten Teil des Pfads, einschließlich des Backslashs ("\"), wie im Screenshot gezeigt.
Beispiel: Wenn Ihr Zielpfad "C: \ Programme (x86) \ Minecraft \ Minecraft \ MinecraftLauncher.exe" lautet.
dann sollte Ihr Start im Pfad "C: \ Programme (x86) \ Minecraft" sein.

Dadurch erstellt Minecraft seine Laufzeitdateien in diesem bestimmten Ordner (den Sie natürlich nach Belieben ändern können).

Ähnlicher Artikel