Wie man ein Schwein brät

Einen Schweinebraten zu haben, ist zweifellos eine meiner Lieblingsbeschäftigungen. Es gibt nur wenige andere essbare, legale Partyaktivitäten, die alle in gute Laune versetzen und so viel Aufregung erregen wie das Servieren von feuchtem, köstlich gebratenem Schweinefleisch für eine große Gruppe von Freunden. Wenn Sie noch nie ein Schwein für eine Party oder einen besonderen Anlass gebraten haben und kein Vegetarier oder Veganer sind, müssen Sie dieses Instructable lesen und ausprobieren.

Dieses Instructable zum Braten von Schweinen zeichnet den gesamten Prozess des Schweinebratens auf und geht weit über den Prozess des strengen Bratens eines Schweins hinaus. "Einen Schweinebraten haben" ist ein bisschen wie "ein Baby haben" - neben dem Schwein / Baby gibt es noch viel zu denken. Als sehr grobe Schätzung dauert das Braten eines Schweins ungefähr einen Tag der Vorbereitung und einen Tag des tatsächlichen Bratens.

Um es klar auszudrücken: Ich bin kein Experte für Schweinebraten, aber es gibt nur wenige. Ich bin einfach leidenschaftlich über das Thema und habe es einige Male getan. Ich habe meine eigenen Spieße aus Stahl geschweißt und auch motorisierte Spieße von Partyverleihgeschäften gemietet. Ich habe ein Schwein ganz alleine gebraten, zwei Schweine zusammen, zwei Schweine mit einem Haufen Hühner und einige mehrköpfige Enten mit Hühnern. Ich habe aus jeder Erfahrung viel gelernt und hoffe, einige dieser Informationen jetzt in diesem Instructable mit Ihnen zu teilen.

** Dieses Instructable basiert auf ein paar verschiedenen Schweinebraten, bei denen ich das Glück hatte, im Laufe der Jahre einen Teil davon zu organisieren oder darum gebeten zu werden. Ich dachte, ich würde eine Reihe verschiedener Ansätze zum Braten eines Schweins teilen, da es wirklich keinen "richtigen Weg" gibt und je mehr Informationen wir über das Braten von Schweinen teilen, desto schmackhafter wird das Fleisch. Infolgedessen tut es mir leid, wenn die Bilder durch die verschiedenen Methoden ein wenig herumspringen. **

Schritt 1: Vorbereitung - Einladungen

Sobald Sie sich für einen Schweinebraten entschieden haben, besteht der erste Schritt darin, die Einladungen zu versenden, damit jeder weiß, dass Sie eine Party haben, zu der er kommen sollte. Die Verwendung veralteter Technologien wie Umschläge und des Postdienstes zur Benachrichtigung Ihrer glücklichen Gäste ist umständlich und mühsamer als der erste Schritt, um eine großartige Party zu starten.

Stattdessen empfehle ich, von Tür zu Tür zu den verschiedenen Häusern Ihrer Gäste zu gehen und eine handgezeichnete Einladung mit einer Gabel in ihre Türstaus, Böden und Veranden zu stechen.

Sicher, das sind viele Gabeln, aber wenn Konservierung Ihre Marmelade Nummer eins ist, was machen Sie dann mit einem Schweinebraten?

Schritt 2: Vorbereitung - Dekorationen

Als nächstes kommen die Dekorationen zum Thema Schwein (und Sie dachten, ein Schweinebraten würde mit dem Schwein beginnen). Schnapp dir ein paar große Zettel, jede Menge Buntstifte und dekoriere sie!

Einmal markierten wir das Haus, in dem wir zu der Zeit lebten, mit einem großen Banner mit zwei Schweinen, damit jeder den Braten leicht finden konnte.

Andere Dekorationsbemühungen umfassen:
  • Heuballen zum Sitzen unter Weinreben
  • Machen Sie eine Pignata - eine schweineartige Pinata, gefüllt mit feuchten Tüchern und Süßigkeiten
  • Zeichen für das Badezimmer
  • inspirierende Schweinezeichen, um die Menschen zu begeistern
  • Personal Expression Board (für Feedback und Gastkunst)
  • vegetarisches persönliches Ausdruckstafel (für vegetarisches Feedback und Gastkunst)

Schritt 3: Vorbereitung - Spucken

Am Spieß ist das Schwein befestigt, während es kocht. Überlegen Sie sich am besten, wie Sie den Spieß vor dem Tag der Veranstaltung konstruieren können, da der Bau eines Spießes ein wenig Arbeit erfordert. Der Spieß besteht aus einigen einfachen Elementen, darunter:

  • der Spieß selbst - normalerweise ein einfaches Stahlrohr mit einem Durchmesser von nicht mehr als 1 Zoll (das Rohr muss durch die Körperteile des Schweins passen und die Größe ist ein zu berücksichtigender Faktor)
  • Stützen für den Spieß - dies können Schlackenblöcke, Stahlstützen mit Wiegen oder oben angeschweißten Rohren, Sägeböcke, Felsen, Landschaftsgestaltung, andere Strukturen usw. sein - nur vorzugsweise nichts, was brennt
  • Eine Methode, um zu verhindern, dass sich der Spieß dreht - das Schwein möchte sich umdrehen, es sei denn, etwas hält den Spieß in Position. Ein Griff am Ende des Spießes und ein Beutel mit Ziegeln oder eine Klammer halten den Spieß gut in der letzten Position, in der Sie ihn eingesetzt haben.
  • ein Mittel zum kontrollierten Drehen des Spießes. Dies kann ein Motor sein, der mit einer Fahrradkette befestigt ist, oder einfach ein paar Steine ​​und eine Schnur. Bei der zweiten genannten Methode drehen Sie den Spieß von Hand und halten ihn mit dem Gewicht an Ort und Stelle.
  • Eine Methode zum Befestigen des Tieres am Spieß kann Draht, Stahlstangen, die durch das Tier geschickt werden, Stahlzinken am Kopf und am Kolben des Schweins sein, um es an Ort und Stelle zu halten.
  • Feuerwanne oder Feuerstelle - Wenn Sie eine Feuerstelle in Schmutz oder Sand graben können, ist das großartig. Wenn nicht, ist es normalerweise erforderlich, eine Art Barriere zwischen den Kohlen und dem Boden anzubringen, damit Sie nichts beschädigen oder beflecken all die Hitze und Tropfen.
Es gibt zwei Hauptoptionen, um den Spieß zu erhalten. Sie können eine machen oder eine kommerzielle mieten. Nur wenige Menschen besitzen ihre eigenen Spucke, aber wenn Sie dies tun, haben Sie mehr Kraft. Ich denke, es macht viel Spaß, selbst einen zu machen, aber die Leichtigkeit, die durch das Mieten oder Kaufen eines motorisierten Spießes entsteht, ist auch schön. Ihr örtliches Partyvermietungszentrum kann einen Bratspieß mieten. Rufen Sie sie an und fragen Sie. Wenn Sie einen Spieß machen wollen, können Sie in wenigen Minuten etwas Komplexes bauen oder einen minimalen, aber funktionalen Spieß mit einem einfachen Ausflug zum Baumarkt oder zum Metallschrottplatz zusammenhacken.

Der erste Spieß, den ich (mit meinem Freund Ian) gemacht habe, erscheint auf dem ersten Foto in diesem Schritt. Es war ein 2-Schweine-Spieß für eine wirklich große Party, mit Stahlstützen und einem einfachen, aber effektiven Griff am Ende. Mit den vier Positionen können Sie tatsächlich Umdrehungen um 1/8 Umdrehung ausführen, da Sie die Bremse (ein Bündel von Steinen, die durch ein Stahlkabel zusammengehalten werden) für die 1/4 Umdrehung an einem Zapfen oder für die 1 / an zwei Zapfen aufhängen können. 8 Umdrehungen. Mehr zum späteren Drehen. Klammern halten auch den Spieß in Position, aber ich fand die Methode des hängenden Gewichts viel einfacher und vielseitiger.

Eine andere Sache, die Sie beim Spucken beachten sollten, ist, dass es länger sein sollte, als Sie denken. Die Beine der Schweine werden vor und hinter dem Schwein ausgestreckt, wodurch die Gesamtlänge länger ist als erwartet. Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens 5 Fuß Spuckrute haben, wenn Sie ein einzelnes Schwein braten. Wenn Sie zwei machen, wie ich auf den Fotos bin, gehen Sie groß.

Wenn es möglich ist, den Spieß mit einstellbarer Höhe zu konstruieren, kann dies nützlich sein, um die Hitze Ihres Feuers zu kompensieren. Eine Höhenverstellbarkeit ist jedoch keineswegs erforderlich. Ich habe festgestellt, dass Sie je nach Feuertemperatur einen Abstand zwischen 2 'und 3' zwischen den Kohlen und dem Schwein wünschen.

Wenn es um Bodenschutz geht - Ziegel sind ein großartiger Bodenliner. Andere Dinge, die ich verwendet habe, sind:
  • Schmutz
  • Sand
  • Zementplatte
  • Blech
Zusätzliche Grillflächen können zum Grillen von Beilagen verwendet werden. Einige Streckmetalle, die über einen Stahlrahmen geschweißt sind, funktionieren gut und sind ziemlich billig. Auf diese Weise können Sie Beilagen wie Mais oder Kartoffeln über demselben Feuer kochen, auf dem Ihr Schwein gekocht wird. Die Beilagen unter dem Bratschwein zu haben ist ein Vorteil, da die leckeren Tropfen auf Ihr Gemüse regnen.

Schließlich habe ich, wie Sie auf den Fotos sehen werden, eine sekundäre Röstposition für diesen Braten unter dem Hauptspieß mit drei Stahlstäben erstellt, die auf eine Stahlplatte geschweißt sind. Die Stangen werden in einer anderen Stahlplatte in 3 Löchern aufgenommen. Alles wird auf den beiden Stützen festgehalten. Dieser sekundäre Bratbereich hatte einige Hühner, sobald wir gekocht hatten ... dazu später mehr.

Die zusätzlichen Fotos oben zeigen einige einfachere Röstkonfigurationen, die mit einfachen Stützen wie Schlackenblöcken und Sägepferden als Stützen eher minimal sind, und ein sehr einfaches Spuckklemmsystem, das nur eine C-Klemme verwendet.

Schritt 4: Vorbereitung - Holz

Viel Holz spalten. Es braucht viele heiße Kohlen, um ein Schwein zu kochen. Je größer das Schwein, desto länger kocht es. Für das Doppelschwein gingen wir durch ein halbes Bett aus Apfelholz, das wir von einem örtlichen Obstgarten in einem mittelgroßen Pickup bekommen hatten. Nachdem ich Schweine über Holz geröstet habe, das aus Apfel-, Mandel-, Walnuss-, Eukalyptus- und Madrone-Bäumen gespalten wurde, kann ich ehrlich sagen, dass ich die Holzart überhaupt nicht für wichtig halte. Je dichter das Holz, desto länger brennt es. Das ist ungefähr alles, was Sie beachten müssen.

Davon abgesehen hat "Apfelholz" sicher einen schönen Klang, finden Sie nicht?

Einige Leute mögen die Zuverlässigkeit von Holzkohlebriketts für diesen Schritt, andere Hartholzkohle wie Lazzaro. Verwenden Sie, was immer Sie bevorzugen, aber ich werde sagen, für die Menge an Holz, die wir verbrannt haben, um das Feuer 8 Stunden lang am Laufen zu halten, bin ich froh, dass wir gespaltenes Holz über Holzkohle verwendet haben.

Schritt 5: Zünde das Feuer an

Der erste Schritt am Tag des Bratens besteht darin, ein Feuer anzuzünden, damit bereits ein gutes Kohlenbett brennt, wenn das Schwein zum Braten bereit ist. Tipi oder Blockhaus, das spielt keine Rolle - machen Sie das Feuer an und brennen Sie Ihr Holz in schöne heiße Kohlen.

Idealerweise ist es am besten, ein Seitenfeuer zu haben, mit dem Sie Kohlen herstellen können, und dann einfach die Kohlen in Position zu schaufeln, während die Schweine braten. Wenn Sie keinen Platz haben, ist es kein Problem, neue Holzstücke auf das Feuer zu legen. Versuchen Sie einfach, die Flammen daran zu hindern, das Schwein zu lecken, da die Außenseite brennt, lange bevor die Innenseite die Temperatur erreicht, indem Sie frische Stämme abstellen die Seite der Feuerpfanne.

Schritt 6: Beilagen

Sobald das Feuer draußen brennt, ist es Zeit, Ihr ruhiges, sauberes Zuhause in eine lebhafte Industrieküche zu verwandeln und alle notwendigen Beilagen vorzubereiten. Reinigen Sie die Kartoffeln in der Spüle und trocknen Sie sie im Abtropfbrett, machen Sie Krautsalat in einem 5-Gallonen-Eimer und beginnen Sie, all Ihr * Zubehör * Fleisch in den größten Topf zu geben, den Sie finden können. Fast jede Küche, die normalerweise eine einzelne Familie bedient, kann zur Not auch 50 Personen bedienen. Kochen Sie BBQ-Sauce in Suppentöpfen, seien Sie wie Kramer aus Seinfeld und nutzen Sie die Badewanne als Spüle. Wenn Sie wirklich Platz brauchen, können Sie mit Mülleimern immer kreativ werden. Kühler mit Eis eignen sich gut für Dinge, die nicht in den Kühlschrank passen.

Sauce ist immer ein wichtiger Bestandteil des Schweinebratens. Es gibt viele Ansätze für Sauce und viele Optionen, die über Ihre einfache Bbq-Sauce hinausgehen. Einige Saucen, die wir im Laufe der Jahre hergestellt haben, sind:
  • exotische BBQ-Saucen
    • Kaffee
    • Senfkörner
    • Curry-Ketchup
  • Balsamico-Reduktion
  • Zitrusglasuren mit Orangen und Oregano
  • Brandy Feigensauce
  • Kirschbalsamico-Sauce
  • Pfirsich-Rosmarin-Sauce
Finden Sie Ihre Lieblingsrezepte, um Ihren Schweinebraten beim Kochen zu unterstützen. Ich werde in diesem Instructable nicht auf bestimmte Saucenrezepte eingehen, da dies eine umfassende Berichterstattung garantiert.

* Das ist richtig, wenn Sie einen Schweinebraten haben, ist es am besten, wenn Sie nicht nur "ein Schwein" braten. Wenn Sie sich die Mühe machen, den ganzen Tag über Rotisseri zu pflegen, können Sie auch Hühner, Enten, Gänse und Lämmer darauf werfen - Zubehörfleisch!

Schritt 7: Das Schwein

Okay, lass uns in die Dinge gehen ...

Wo kauft man ein Schwein?

Ganze Schweine können als Spezialität auf dem Bauernhof bestellt werden, auf dem das Tier gelebt hat, bei einem guten Metzger in der Nachbarschaft oder an der Fleischtheke Ihres örtlichen Qualitätssupermarkts oder Ihrer Genossenschaft. Fragen Sie zuerst beim Metzger nach und arbeiten Sie sich von dort aus weiter. Wenn sie dir kein ganzes Schwein besorgen können, wissen sie wahrscheinlich, wer es kann, oder weisen dich auf die Schweinefarm hin, von der sie ihr Fleisch kaufen.

Preisgestaltung

Ich habe bis zu 4, 00 USD / lb und nur 2, 50 USD / lb für ein ganzes Schwein bezahlt. Bio-Schweine können je nach Quelle deutlich mehr verkaufen. Sie bekommen so ziemlich das, wofür Sie bezahlen, wenn Sie ein Schwein kaufen. Machen Sie also ein wenig Beinarbeit und wählen Sie bei der Bestellung mit Bedacht aus.

Größe

Einige erfahrene Schweineröster empfehlen etwa 1 Pfund hängendes Schwein pro Person, die an der Party teilnimmt. Ich habe festgestellt, dass dieses Verhältnis viel zu niedrig ist. Die Mathematik auf dieser Schätzung ergibt ungefähr 6 Unzen. gekochtes Schweinefleisch pro Person. Ich werde nicht öffentlich sagen, wie viele Unzen Fleisch ich voraussichtlich essen werde, wenn ich zu einem Schweinebraten gehe, aber ich werde Ihnen sagen, dass es sicherlich mehr als sechs sind. Ich empfehle, diese Größenrichtlinie zu verdoppeln und 2 Pfund hängendes Schwein pro Person, die an der Party teilnimmt, zu berechnen. Gebratenes Schweinefleisch macht großartige Reste und Suppen. Wenn Sie also ein wenig über Bord gehen, gibt es keinen Grund, etwas zu verschwenden.

Frisch oder gefroren

Das Schwein kann gefroren kommen, aber hoffentlich ist es frisch. Wenn es gefroren ist, muss es über 24 Stunden oder so aufgetaut werden. KEIN GEFRORENES SCHWEIN BRATEN. Bewahren Sie es an einem sicheren Ort auf, an dem Tiere nicht dorthin gelangen können, wickeln Sie es in Plastik ein und lassen Sie es auftauen. Eine große Plastikwanne eignet sich gut als Haltegefäß oder Badewanne oder in einem Karton in der Garage, der so angeordnet ist, dass beim Auftauen von Säften keine Unordnung entsteht. Wenn Ihr Schwein gefroren ist, bestellen Sie es für den Tag vor Ihrem Schweinebraten, damit Sie es auftauen können.

Wenn es frisch und nicht gefroren ist, ist das großartig! Bewahren Sie das Schwein einfach gekühlt, an einem kühlen Ort oder auf Eis in einem Kühler bis zum Morgen des Schweinebratens auf. Da es so groß ist, habe ich gelernt, dass es schön sein kann, einen Ersatzkühlschrank zur Hand zu haben. Nehmen Sie die Gestelle aus dem Kühlschrank, legen Sie das Schwein hinein und schließen Sie die Tür. Wenn Ihr Schwein frisch kommt, bestellen Sie es am Morgen Ihres Schweinebratens und dann müssen Sie sich nicht mit dem Dilemma "Wo lagere ich ein ganzes Schwein?" Befassen.

Unabhängig davon, ob Sie Ihr Schwein aufgetaut haben oder nicht, nehmen Sie es etwa eine Stunde vor dem Auflegen auf den Spieß aus dem Kühlschrank, da es nicht die richtige Form zum Kochen von Aufschnitt ist.

Kochzeit

Bratschweine sind junge Schweine - normalerweise zwischen 30 und 60 Pfund, sie können jedoch größer werden. Schweine, die zur Herstellung von Speck verwendet werden, sind in der Regel Hunderte von Pfund, aber das ist kein großartiges Bratschwein, da das Fleisch älter und zäher ist. Halten Sie sich also von allem fern, was über 100 Pfund liegt, wenn Sie nach zartem saftigem Fleisch suchen - zusätzlich zu In dieser Größe wird es einfach unüberschaubar. Holen Sie sich besser ein zweites oder drittes kleineres Schwein für Ihren Braten.

Ein 50-Pfund-Schwein kocht in 4 bis 7 oder sogar 8 Stunden, abhängig von Ihrer Wärmequelle und davon, ob Sie es mit irgendetwas gefüllt haben oder nicht ... dazu später mehr. Einige Schweineröster empfehlen etwa 1 Stunde und 15 Minuten pro 10 Pfund Eigengewicht. Ich habe festgestellt, dass es tatsächlich ziemlich variabel ist, abhängig von der Hitze des Feuers, der Höhe des Spießes über den Flammen, wenn das Schwein gestopft ist und wenn Sie einen motorgetriebenen Drehspieß verwenden oder sich von Hand drehen.

Arbeiten Sie im Allgemeinen rückwärts, wenn Sie nach der 1-stündigen 15-m-Richtlinie pro 10 Pfund hängendem Schwein essen möchten, und fügen Sie etwa eine Stunde zum Schnitzen und all den Dingen hinzu, die länger dauern, als Sie geplant haben, nur um sicher zu gehen .

Quellen für Schweine in der San Francisco Bay Area

Erst kürzlich habe ich ein ganzes Schwein von Ver Brugge Fleisch, Fisch und Geflügel in Oakland, CA, gekauft. Letztes Jahr haben wir ein leckeres Schwein vom UC Davis Meat Lab in Davis, CA, gekauft. Whole Foods und andere Lebensmittelgeschäfte in der Umgebung können oft auch ganze Schweine bestellen. Wie ich bereits sagte, ist es am besten, direkt zur Schweinefarm zu gehen, und Sie werden wahrscheinlich den Metzgeraufschlag vermeiden. Wenn Sie in der Bucht sind, stehen Ihnen mehrere lokale Schweinefarmen zur Auswahl. Obwohl dieser Artikel ein überzeugendes Argument dafür liefert, warum es besser ist, ein Schwein aus dem Mittleren Westen zu kaufen, als ein Schwein aus der Region. Kurz gesagt, es braucht weniger Kohlenstoff, um das lokale Schweinekorn im Mittleren Westen zu füttern und das tote Tier nach Kalifornien zu transportieren, als viermal so viel Getreide im Mittleren Westen an Schweine im Westen

Schritt 8: Montieren Sie das Schwein

Dieser Schritt macht Spaß - schauen Sie sich nur das Lächeln auf unseren Gesichtern an!

Waschen Sie zuerst alle Arbeitsflächen mit heißem Wasser und Seife. Wenn Ihre Oberfläche zu schwer zu waschen ist, bedecken Sie sie mit einer Plane und waschen Sie die Plane.

Entfernen Sie das Schwein von der Plastikfolie.

Nehmen Sie das Schwein und führen Sie die Spuckstange in ein Ende ein - es spielt keine Rolle, welche bei den meisten Spucken. Schieben Sie die Stange durch die offene Körperhöhle und aus dem Loch auf der anderen Seite.

Wenn Ihr Spieß einen Durchmesser von mehr als 1 Zoll hat, müssen Sie möglicherweise die Hüftknochen brechen, um den Rücken des Schweins herauszuziehen. Ich habe den Fehler gemacht, beim ersten Mal einen zu dicken Stab zu verwenden - das habe ich nicht getan wieder. Besser ein bisschen kleiner auf der Spuckstange und nichts zerbrechen müssen. Es macht mir nichts aus, meine Hände schmutzig zu machen, aber ich habe Grenzen ... irgendwo.

Schieben Sie das Schwein entlang des Spießes in Position, bis es zentriert ist. Denken Sie daran, Platz zu lassen, damit die Beine vor und hinter dem Schwein gebunden werden können.

Die Fotos lassen alles sehr apokalyptisch aussehen. Ich schwöre, wir haben zuerst unsere Hände gewaschen und alle unsere Arbeitsflächen vor Beginn mit Seife gereinigt.

Schritt 9: Füllen Sie das Schwein

Wenn das Schwein an Ort und Stelle ist und die Brusthöhle nach oben zeigt, ist es Zeit, das Schwein mit köstlichen Aromen zu beladen. Hauptstützen sind natürlich Salz und Pfeffer.

Andere Aromen, die Sie verwenden sollten, sind frische Kräuter wie Rosmarin, Thymian, Oregano und Majoran sowie getrocknete Gewürze, die gut zu Ihrer Geschmackspalette passen - Dinge wie Wacholderbeeren, Lorbeerblätter und ganze Knoblauchzehen. Beachten Sie, dass das Schwein beim Braten mit einer Marinade versehen wird, um den Geschmack zu verbessern. Dies ist eher eine Reibung in der Körperhöhle.

Ich habe immer ein paar geviertelte Zwiebeln in die Höhle geworfen und ein paar frische Orangen aus Valencia hineingedrückt, aber ich habe wirklich versucht, das Schwein bei den neueren Braten, die ich gemacht habe, nicht zu überfüllen. Je mehr Sie in das Schwein geben, desto mehr Masse muss gekocht werden. Dies bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit größer ist, dass das Fleisch austrocknet oder die Haut überknistert, während Sie darauf warten, dass das Zentrum die Temperatur erreicht.

Die gleiche Theorie gilt für das Füllen eines Truthahns - die harten Truthahnröster würden es nicht wagen, die Garzeiten durch Füllen zu verlangsamen und den Vogel auszutrocknen. Ich bin gekommen, um das Gleiche für das Braten von Schweinen zu glauben und versuche jetzt, die Füllung auf ein Minimum zu beschränken. Das Foto oben zeigt uns, wie wir die Schweine mit vielen Zwiebeln und Süßkartoffeln füllen. Das war unser erstes Mal - diese Schweinchen brauchten lange zum Braten - und als alles gesagt und getan war, wurden sie so stark in der Körperhöhle gedämpft, dass sie wirklich nicht lecker genug zum Essen waren. Leicht stopfen.

Schritt 10: Nähen Sie es zusammen

Es ist ziemlich üblich, Metalldraht zu verwenden, um das Schwein zu schließen. Wenn möglich, besorgen Sie sich einfach einen normalen, nicht verzinkten Standard-Metall-Draht. Andere Metalldrähte funktionieren ebenfalls, kosten aber wahrscheinlich mehr.

Beginnen Sie an einem Ende und nähen Sie das Schwein einfach bis zum anderen Ende zu. Sie können verschiedene Stiche verwenden, um das Schwein zu schließen, aber für mich ist es am einfachsten, die beiden Hautlaten zu greifen, sie wie eine Stoffnaht zusammenzuhalten und sie mit großen Schleifenstichen zusammenzunähen.

Ein paar Worte zu riesigen Nähnadeln für Fleisch ...

Einmal, als ich das Schwein gebraten habe, war ich ohne meine vertrauenswürdige übergroße Traversennadel, die ich gemacht habe. Es war ziemlich ärgerlich, den Draht mit nur einer Zange oder noch schlimmer von Hand durch die fettige Bauchhaut des Schweins zu schieben, wie Sie auf dem zweiten Foto oben sehen können. Die Riesennadel ist der richtige Weg, wenn Sie Zeit haben, eine zu machen, und hilft wirklich beim Nähen.

So machen Sie die Riesennadel:

Holen Sie sich eine 1/4 "oder 1/8" Stahlstange und schleifen Sie die Spitze bis zu einem Punkt auf der Schleifscheibe. Schlagen Sie dann mit einem kleinen Schlitten und einem Amboss flach auf die andere Seite der Stange. Bohren Sie ein kleines Loch durch die geschlagene Seite und Sie haben eine unglaublich große Nadel! Je größer, desto besser auf der Nadel, da es ein oder zwei Hände ist, sie durch die Bauchhaut zu schieben. Je mehr Stahl es zu greifen gibt, wenn alle Hände glatt sind und Sie ein 60-Pfund-Schwein vor sich anstarren, desto besser.

Sobald das Schwein vollständig vernäht ist, besteht der letzte Schritt, der völlig optional und wahrscheinlich für die Zukunft unserer Welt wahrscheinlich nicht gesund ist, darin, ein kleines Kind das Fleisch mit einem Baseballschläger zart machen zu lassen.

Schritt 11: Sichern Sie das Schwein am Spieß

Jetzt gibt es verschiedene Möglichkeiten, das Schwein am Spieß zu befestigen. Wenn Sie einen handelsüblichen Spieß verwenden, schieben Sie die Haltespitzen um die Wangen des Schweins und buchstäblich in das hintere Ende und verriegeln Sie sie am Schwein, indem Sie die Stellschrauben festziehen. Diese sind zusammen mit einem Draht, mit dem die Traber an der Sekundärstange befestigt sind, alles, was Sie brauchen. Dieser Vorgang wird auf dem ersten Foto gezeigt und ist ziemlich einfach.

Wenn Sie Ihre eigene Spucke gemacht haben, müssen Sie sich etwas Einfallsreicheres einfallen lassen. Ich entschied mich, Löcher durch meine Spuckstange zu bohren und zusätzliche Stahlstangen mit kleinerem Durchmesser in diese Löcher einzuführen. Dann benutzte ich einen Draht, der um die Vorderbeine, den Mund und den Stahlstab mit kleinerem Durchmesser gebunden war, um das Schwein an Ort und Stelle zu sichern. Siehe zweites Foto oben. Wenn Sie den Spieß drehen, um das Schwein gleichmäßig zu kochen, springt das Schwein auf diese Weise nicht einfach bis zum tiefsten Punkt (wieder nach unten, Beine nach oben).

Als ich das erste Mal ein Schwein briet, wurde ich etwas übereifrig und bohrte mehrere Löcher entlang der gesamten Spuckstange. Siehe drittes Foto in diesem Schritt. Sobald das Schwein an war, nahm ich 1/2-Zoll-Stahlstangen und spießte das Schwein zusätzlich zum Rettungsdraht in die Position des Höllenhebers. Dies war übertrieben und für die Leute im Nachhinein ein wenig beängstigend. Seitdem habe ich ' Wir haben uns dafür entschieden, einfach einen harten Punkt auf der Spuckstange zu erzeugen und die Füße des Schweins an diesem Punkt vorne und hinten zu befestigen, wie in dem Szenario, das ich im vorherigen Absatz beschrieben habe.

Schritt 12: Hühner und Enten und Sachen

Erinnern Sie sich an die Hühner, die in einem köstlichen Bad aus Salz, Zitrone, Kräutern und Gewürzen aus Schritt 6 eingelegt wurden? Spülen Sie sie gut aus und werfen Sie sie auch auf den Spieß. Das Hühnerbratgerät, das ich erstellt habe, ist etwas grob, funktioniert aber sehr gut. Sie schieben / klemmen einfach die Hühner zwischen die drei Stangen und legen sie auf den Spieß. Die Fotos oben zeigen, wie sie geladen werden - sie sehen aus, als würden sie fliehen ... sie haben es nicht getan.

Das Hauptmerkmal der Hühnerbratstufe besteht darin, dass alles, was sich in den Säften des darüber gebratenen Schweins befindet, übergossen wird. In Schweinefleisch geröstete Hühner gehören zu den besten Hühnern überhaupt.

Das zweite Foto oben zeigt die Hühner, die mit einem einfachen Grillspieß, der durch ein Loch in der Spuckstange geführt wird, am Spieß befestigt werden. Viele Optionen hier, tun Sie, was für Sie einfach und aufregend ist.

Schritt 13: Braten & Drehen

Wenn alle Tiere an ihren jeweiligen Spucken befestigt sind, ist es Zeit, sie über das Feuer zu legen und mit dem Kochen zu beginnen. Beobachten Sie zunächst den Röstvorgang genau und machen Sie sich ein Bild davon, wie heiß Ihr Feuer ist. Sie möchten das Äußere des Schweins nicht verbrennen, bevor das Innere die Temperatur erreicht hat. Bewegen Sie Kohlen vom Schwein weg, wenn es zu heiß wird. Fügen Sie Kohlen mit einer Schaufel hinzu, wenn die Dinge so aussehen, als wären sie nicht heiß genug. Sie werden wissen, dass das Feuer zu heiß ist, wenn Ihre Haut in den ersten ein oder zwei Stunden zu knacken oder knusprig wird.

Wenn Sie einen handelsüblichen Spieß verwenden, dreht der Motor das Schwein die ganze Zeit über mit langsamer Geschwindigkeit. Bis vor kurzem hatte ich nur Tiere an nicht mechanisierten Spucken geröstet. Der gleiche Effekt kann erzielt werden, indem das Schwein etwa alle 15 Minuten gedreht wird. Stellen Sie einen Timer ein und denken Sie daran, ihn in der Nähe zu halten. Wenn der Alarm ausgelöst wird, entfernen Sie das hängende Gewicht oder die Klammer, die den Spieß an Ort und Stelle hält, drehen Sie das Schwein um 1/4 oder 1/8, ersetzen Sie das Gewicht oder die Klammer und machen Sie die nächsten 15 Minuten etwas anderes. Dieser Prozess klingt langwierig, ist es aber wirklich nicht. Ein erneutes Einchecken beim Schwein auf dieser Basis ist wahrscheinlich eine gute Idee, um sicherzustellen, dass alles wie geplant verläuft. Wenn ich die Wahl zwischen motorisierter und manueller Rotation habe, würde ich mich für manuell entscheiden, nur weil es Spaß macht, abzuhängen mit dem Schwein für eine Weile.

Schritt 14: Basting

Das Fleisch während des Kochens zu basteln ist wichtig, um Geschmack zu verleihen. Ich mische gerne ein einfaches kubanisch inspiriertes Mojo aus Olivenöl, frischem Knoblauch, frischem Oregano, Salz, Pfeffer, Orangensaft und Zitronensaft. Heften Sie die Bratentiere jedes Mal, wenn Sie den Spieß drehen, oder mehr.

Hier gibt es viele Möglichkeiten für Marinaden und nur sehr wenige Regeln. Im Allgemeinen habe ich mich von typischen BBQ-Saucen ferngehalten, da diese dick sind und nicht sehr gut in das Fleisch eindringen. Außerdem möchten Sie nichts auf die Außenseite des Schweins legen, das während der vielen Stunden des Kochens brennt. Halten Sie sich daher am besten bis zum Ende von klebrigen, süßen Glasuren fern. Wenn Sie sich für eine Glasur entscheiden, denken Sie daran, dass Sie nur die Haut und nicht das Fleisch behandeln.

Stattdessen speichere ich normalerweise die Saucen auf der Basis von süßem Zucker, Tomaten oder Honig, bis das Schwein geschnitzt ist, und gieße sie vor dem Servieren über das Fleisch, oder lasse die Leute sich Sauce als Beilage servieren und serviere das Fleisch einfach ohne Sauce.

Schritt 15: Beilagen kochen

Wenn die Schweine, Hühner und Enten über dem Feuer braten und sich das Ende der Kochzeit nähert, ist es Zeit, alle anderen Beilagen zu kochen. Kartoffeln können in Alufolie eingewickelt, direkt ins Feuer geworfen und von Zeit zu Zeit 35 - 45 Minuten lang gekocht werden. Mais kann in Wasser eingeweicht und dann in der Schale über einigen zusätzlichen Kohlen aus dem Feuer auf einem Drahtgitter gegrillt werden.

Zu den schönen Beilagen gehören geröstetes Gemüse, selbstgebackenes Brot, Bohnen, Salate, Krautsalat und natürlich, wie ich bereits sagte, reichlich Sauce für das Fleisch.

Schritt 16: Entfernen Sie das Schwein vom Spieß

Nachdem zwischen 4 und 8 Stunden vergangen sind, seit Sie mit dem Braten des Schweins begonnen haben, wird das Schwein je nach Größe Ihres Schweins und der Temperatur des Feuers fertig gekocht. Die Haut sollte dunkelgoldbraun und sehr knusprig sein. Die Gelenke sollten frei wackeln, die Säfte sollten klar sein, und wenn Sie ein Thermometer in die dicksten Teile des Schweins legen, sollten Sie eine Innentemperatur von mindestens 140 Grad F erreichen. Welche Temperatur zum Kochen Ihres Schweinefleischs zur Debatte steht, hängt davon ab, was Sie tun habe gelernt. Ich koche Schweinefleisch bis ungefähr 140.

Entfernen Sie den Spieß vom Feuer und legen Sie ihn wieder auf die Arbeitsfläche (waschen Sie zuerst alle Oberflächen). Verwenden Sie einen Drahtschneider, um den gesamten Draht von den Vorder- und Hinterbeinen zu schneiden und zu entfernen und das Schwein vom Spieß zu befreien. Entfernen Sie die Spuckstange, indem Sie sie aus dem Schwein schieben.

Nehmen Sie die Drahtschneider und schneiden Sie jeden Stich entlang des Schweinebauchs. Wenn Sie am Draht ziehen, reißt er einfach durch das köstliche Bauchfleisch und macht ein Chaos. Nehmen Sie stattdessen jeden Stich einzeln mit einer Spitzzange heraus. Stellen Sie sich vor, Sie sind Chirurg und das Schwein ist Ihr Patient.

Ein sauberes Paar Arbeitshandschuhe, ein paar saubere Handtücher und ein wenig Geduld helfen bei diesem und dem nächsten Schritt sehr. Das Schwein ist heiß, jeder will essen und die ganze Gruppe wird jede deiner Bewegungen beobachten, also musst du es richtig machen.

Sobald die Körperhöhle geöffnet ist, entfernen Sie alle Füllungen und Kräuter. Wenn Säfte zu fließen beginnen und sich auf der Arbeitsfläche ansammeln, legen Sie einen Stein unter eines der Tischbeine, um eine Neigung auf dem Tisch zu erzeugen. Nehmen Sie dann einen Topf und stellen Sie ihn unter den Tiefpunkt auf dem Tisch, um die Säfte zu sammeln.

Schritt 17: Schnitzen

Dieser Schritt ist zum ersten oder sogar zweiten Mal etwas schwierig. Ich habe an einem Schweineschlachtkurs von 4505 Meats in San Francisco, Kalifornien, teilgenommen und habe immer noch Probleme, ganze Tiere schnell und einfach zu zerlegen. Das Wichtigste ist, dass das Fleisch lecker ist, egal wie es vom Knochen kommt. Trinken Sie also etwas, machen Sie keinen Stress, arbeiten Sie schnell und graben Sie ein.

Schärfen Sie zuerst ein oder zwei Messer und suchen Sie sich eine oder zwei zusätzliche Personen, die Ihnen helfen können. Arbeiten Sie das Messer zwischen Schulter- und Hüftgelenk, um die vier Beine vom Braten zu entfernen. Diese Braten können als ihre eigenen diskreten Stücke behandelt und an einen anderen Schnitzer übergeben werden. Bei weitem das meiste Fleisch wird von diesen Stücken kommen, zu denen die Schweineschultern und Boston Butts gehören.

Sie sollten mit dem Rumpf / Torso des Tieres verlassen werden. Dies beinhaltet den Bauch, Lenden vom Rücken, leckeres Marmorfleisch aus dem Nacken und der Backe sowie das ebenfalls köstliche, aber schwer zu bearbeitende Rippenfleisch. Speichern Sie die Haut und beginnen Sie, die Lenden herauszuschneiden, da dies das am leichtesten zugängliche und essbare Fleisch ist, das aus diesem Abschnitt herauskommt. Gehen Sie danach nach allem, was noch übrig ist, und sortieren Sie die Teile in verschiedene Servierplatten und Töpfe. Haut ist gut zum Knabbern - die Leute werden sie essen, also werfen Sie sie nicht weg! Nackte Knochen ergeben eine großartige Suppenbrühe. Hunde wie Knorpel und seltsame Reste sind nicht zum Servieren geeignet. Das beste Fleisch sollte für Ihre Gäste auf Platten gehen.

Es kann nützlich sein, die Rippen mit einer Stichsäge von der Wirbelsäule abzuschneiden. Wenn Sie das Fleisch ziehen und kein Schweinefleisch "am Knochen" servieren möchten, bearbeiten Sie das Fleisch einfach von Hand vom Knochen. Ich lasse die Wirbelsäule relativ intakt, sobald die Lenden entfernt sind - es gibt definitiv etwas Fleisch entlang ihrer, aber es ist am besten, mit ein paar Freunden daran zu pflücken, anstatt zu versuchen, die Zeit damit zu verbringen, es zu entfernen, damit Sie bedient werden können.

Legen Sie ein Messer zwischen zwei Halswirbel direkt hinter die Ohren und schneiden Sie den Kopf des Schweins ab. Aus irgendeinem Grund spielt jeder sehr gerne mit dem Schweinekopf.

Sobald Sie die Beine und den Kadaver ziemlich gut geschnitzt haben, servieren Sie Ihre erste Runde, da Sie immer weiter schnitzen können, wenn die Leute anfangen zu essen, damit das Fleisch nicht kalt wird. Im Allgemeinen habe ich zwischen 30 Minuten und 1 Stunde gebraucht, um das ganze Schweinefleisch und Hühnchen zu zerschneiden, und der Mund der Leute kann nur so lange gießen, also am besten servieren und dann weiterarbeiten, wenn die Leute anfangen zu essen.

Schritt 18: Servieren

Dies ist der einfache Teil, laden Sie alle Beilagen und Fleischplatten auf einen großen Tisch und läuten Sie die Glocke!

Schritt 19: Party

Sobald das ganze Fleisch geschnitzt ist, ist es wichtig, dass Sie sich als Gastgeber daran erinnern, sich zu amüsieren. Bei den Braten, die ich angezogen habe, haben ich und meine Freunde buchstäblich den ganzen Tag gearbeitet, als alle gegessen haben und die Musik anfängt. Deshalb versuche ich mich daran zu erinnern, die Schweineteile abzulegen, meine Hände zu waschen und mich zu erkälten Bier und viel Spaß.

Schritt 20: Der Kopf

Aus irgendeinem Grund sind die Leute wirklich sehr fasziniert von Schweinekopf. Niemand will es essen, aber jeder will damit spielen und es tragen, als wäre es sein eigener Kopf.

Ich denke, das liegt daran, dass sich viele von uns heimlich wünschen, wir wären Tiere statt Menschen. Es kommt nicht oft vor, aber manchmal, wenn wir ein paar Drinks getrunken haben und uns in unmittelbarer Nähe eines gebratenen Schweinekopfes befinden, kommt dieser Wunsch für das gesamte Internet zum Vorschein.

Es gibt sicherlich mehr zu sagen über das Braten von Schweinen, aber dies ist ein guter Anfang, und ich werde mein Bestes tun, um das Instructable mit all den guten Tipps zu aktualisieren, von denen ich sicher bin, dass sie als Kommentare eingehen werden.

Viel Glück bei Ihren Schweineröstabenteuern und laden Sie mich ein - ich werde nach der Gabel in meiner Tür suchen.

Ähnlicher Artikel