So reparieren Sie Kunststoff-Stoßstangenkratzer

Ist Ihre Autostoßstange abgenutzt oder zerkratzt? Ein Ausflug in eine Reparaturwerkstatt ist zwar nicht so schwer wie ein Riss oder eine Beule, kostet aber nicht nur einiges, sondern sie müssen Ihr Auto wahrscheinlich ein oder zwei Tage lang aufbewahren.

Warum also nicht selbst reparieren?

In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie eine zerkratzte Kunststoff- oder Glasfaser-Stoßstangenabdeckung in einem Bruchteil der Zeit und zu einem Bruchteil der Kosten selbst reparieren können.

Was du brauchst:

  • Werkseitig abgestimmte Farbe in einer Sprühdose
  • Autolackierung
  • Autolack Klarlack
  • Einige Blätter grobes und feines Sandpapier
  • Abriebpolster
  • Reinigungstuch
  • Wachs- und Fettentferner
  • Kratzspachtel

Schritt 1: Klebeband auftragen

Maskieren Sie Bereiche um den beschädigten Bereich, die nicht von Sprühfarbe getroffen werden sollen.

Schritt 2: Sandstoßstange

Schleifen Sie den beschädigten Bereich des Stoßfängers mit festem Druck, bis Sie die Kratzer geglättet haben.

Schritt 3: Panel reinigen

Wischen Sie die Platte mit einem Reinigungstuch ab und reinigen Sie dann den gesamten Bereich mit einem Wachs- und Fettentferner.

Schritt 4: Kratzer füllen

Wenn Sie Kratzer finden, die nicht schleifen, füllen Sie sie mit einer dünnen Schicht Kratzspachtel.

Geben Sie dem Kitt fünf Minuten Zeit, damit er aushärten kann, und schleifen Sie ihn dann mit grobem Sandpapier.

Möglicherweise müssen Sie diesen Schritt erneut wiederholen, um alles zu glätten.

Schritt 5: Abnutzungsreparaturbereich

Mit einem grauen Abnutzungspad etwa 10 Zoll um den Reparaturbereich herum abreiben.

Dies hilft dem Lack zu haften und ist mit der Zeit haltbarer.

Schritt 6: Prime Bumper

Tragen Sie eine dünne Schicht Primer auf, warten Sie zwei Minuten und tragen Sie dann eine schwerere Schicht Primer auf, bis Sie alle Bereiche bedeckt haben, die durch Schleifen freigelegt wurden.

Schritt 7: Lackstoßstange

Schleifen Sie die Grundierung mit feinkörnigem Schleifpapier mit leichtem Druck, bis sie sich glatt anfühlt.

Tragen Sie mehrere Anstriche aus einem Abstand von ca. 10-12 Zoll auf.

Wenn Sie auf Unebenheiten, Trübungen oder Kratzer von "Katzen" stoßen, warten Sie fünf Minuten, schleifen Sie erneut und tragen Sie die Farbe erneut auf.

Wenn Ihr Auto aus Silber oder Gold besteht und Sie Streifen bemerken, folgen einige vertikale Pässe.

Schritt 8: Klarlackschicht

Lassen Sie die Farbe fünf Minuten trocknen und tragen Sie dann eine leichte Schicht Klarlack auf.

Warten Sie zwei Minuten und tragen Sie langsam eine schwerere Schicht auf, die sich bei jedem Durchgang um etwa 50% überlappt.

Lassen Sie den Klarlack 10 Minuten trocknen, bevor Sie das Klebeband und das Papier entfernen.

Schritt 9:

Ähnlicher Artikel