Wie entferne ich Hintergrundgeräusche aus Videos?

Wir filmen oft Videos mit unserem Handy. Sie helfen uns, den Moment festzuhalten, den wir uns merken möchten. Sie werden jedoch immer feststellen, dass beim Betrachten der Videos starke Hintergrundgeräusche auftreten. Vielleicht ist es geringfügig oder zerstört Ihr Video. Wie können wir Hintergrundgeräusche aus Videos entfernen? Gibt es ein Werkzeug, das dies kann? Die Antwort lautet definitiv ja. Ich habe eine vollständige Anleitung für Sie, um Hintergrundgeräusche aufgrund ihrer Einfachheit und Funktionalität aus Videos zu entfernen.

Schritt 1: Audiodatei aus dem Video extrahieren

Da wir den Audio-Editor verwenden, um den Hintergrund zu verarbeiten, müssen wir als erstes das Audio ohne Qualitätsverlust aus dem Video rippen. Es gibt ziemlich viele Audio-Ripper in Google. Das, was mir am besten gefällt, ist Video Grabber. Wie in meinem vorherigen Thread erwähnt, kann dieser Onlinedienst viele Dinge tun. Es kann hilfreich sein, in die falsche Richtung aufgenommene Videos zu drehen, Videos herunterzuladen und Videos und Ton aufzunehmen. Entschuldigung, ich komme zu weit. Zurück zu diesem Thema: Video Grabber kann Video schnell und direkt in Audio konvertieren und die Tonqualität bleibt maximal erhalten. Lassen Sie uns die Schritte überprüfen.

  1. Um auf den Webdienst zuzugreifen, klicken Sie auf "Video konvertieren"> "Zu konvertierende Dateien auswählen", um das zu verarbeitende Video hinzuzufügen.
  2. Klicken Sie unten auf die Option "Format" und aktivieren Sie "MP3". Dies ist das Format, in das das Video konvertiert wird.
  3. Klicken Sie unten rechts auf "Konvertieren" und die erstellte Audio-Tonspur wird auf Ihrer Festplatte gespeichert.

Schritt 2: Entfernen Sie Hintergrundgeräusche in der Tonspur

Dieses Mal werden wir Audacity verwenden, einen kostenlosen und bekannten Open-Source-Audio-Editor, um diese Aufgabe zu erledigen. Es ist auch sehr einfach zu bedienen, wenn es darum geht, Hintergrundgeräusche zu entfernen.

  1. Öffnen Sie Audacity und laden Sie die zu verarbeitende Audiodatei. Sie können das gesamte Audio anhören und sicherstellen, dass der Bereich, in dem Sie das Rauschen hören können. Wählen Sie diesen Teil durch Klicken oder Ziehen aus.
  2. Gehen Sie in der oberen Symbolleiste zur Registerkarte "Effekt" und wählen Sie "Rauschunterdrückung ..." aus der Dropdown-Liste.
  3. Sie werden feststellen, dass ein Feld "Noise Removal" angezeigt wird. Ich empfehle dringend, dass Sie die Standardeinstellungen beibehalten und dann auf "Rauschprofil abrufen"> "OK" klicken. Audacity entfernt auf magische Weise den größten Teil des Hintergrundrauschens aus der Audiodatei und exportiert den Soundtrack als neue MP3-Datei auf Ihre Festplatte.
  4. Ersetzen Sie das Audio im Video durch dieses feste.

Schritt 3: Ersetzen Sie das Audio im Video durch das feste

Nachdem wir die korrigierte Tonspur erhalten haben, können wir mit dem letzten Schritt fortfahren: Ersetzen Sie die alte Audiodatei durch eine neue feste im Video. Das kostenlose Programm, das wir verwenden werden, ist Windows Live Movie Maker.

  1. Öffnen Sie Movie Maker auf Ihrem Computer. Es ist eine vorinstallierte Software unter Windows. Ziehen Sie das Video per Drag & Drop in das rechte Bedienfeld.
  2. Klicken Sie oben rechts in der Symbolleiste auf "Bearbeiten", suchen Sie "Videolautstärke" und verschieben Sie sie an das linke Ende, um den Ton im Video auszuschalten.
  3. Suchen Sie auf der Registerkarte "Bearbeiten" die Option "Musik hinzufügen", lassen Sie sie fallen und wählen Sie "Musik hinzufügen ...". Sie können die feste Audiodatei importieren und vom Anfang des Videos an platzieren.
  4. Klicken Sie auf dem Player auf die Schaltfläche "Wiedergabe", um eine Vorschau des Videos anzuzeigen. Wenn dies in Ordnung ist, klicken Sie auf die Schaltfläche "Menü" und dann auf "Film speichern", um das Video als MP4- oder WMV-Datei auf Ihrem Computer zu speichern.

Ähnlicher Artikel