So nehmen Sie mit Quicktime Audio von Ihrem Computer auf.

So wie sie jetzt sind, können Sie mit Apple-Computern Ihr Computer-Audio nicht mit einem ihrer integrierten Programme aufnehmen. Die meisten Programme, mit denen Sie Systemaudio aufnehmen können, können ziemlich teuer sein. Dies ist ein Problem für die meisten Menschen, die aus irgendeinem Grund eine kostengünstige Möglichkeit zum Aufzeichnen von Systemaudio benötigen, z. B. Bildschirmaufnahmen oder legal nicht urheberrechtlich geschütztes Audio. Glücklicherweise gibt es einen Weg, um dieses Problem zu umgehen.

In diesem Tutorial zeige ich Ihnen eine ABSOLUT KOSTENLOSE Möglichkeit, das Systemaudio von Ihrem Computer (kein Mikrofon) mit Quicktime und einem kostenlosen Programm namens Soundflower aufzunehmen. Dies ist nützlich für Bildschirmaufnahmen, mit denen Sie das Audio Ihres Computers aufnehmen oder legal nicht urheberrechtlich geschütztes Audio aufnehmen müssen. Schauen wir uns das an ...

(Ich bin nicht so vertraut mit Windows-Computern, aber ich glaube, es gibt ein anderes Programm namens "Jack", das so ziemlich das Gleiche tun sollte. Aber ich bin mir nicht 100% sicher.)

Schritt 1: Systemeinstellungen

Das erste, was Sie tun sollten, ist, die Systemeinstellungen zu öffnen und zu Sound zu wechseln. Klicken Sie auf Eingabe. Sie sollten so etwas wie "Internes Mikrofon" und "Line-In" sehen. Klicken Sie nun auf Ausgabe. Es sollte so etwas wie "Interne Lautsprecher" und vielleicht "Kopfhörer" oder so sagen. Und im Teil "Eingabe". Der Eingang gibt an, wo der Computer Audio empfangen soll, wenn Sie eine Art Audioaufnahme machen. Die Ausgabe gibt an, wo Ihr Computer das Audio abspielen soll oder wie Sie es hören möchten.

Wenn Sie bemerken, enthält die Eingabe nichts zum Empfangen des Computer-Audios und nichts in der Ausgabe zum Ausgeben des Computer-Audios. Aber keine Sorge, das können wir beheben.

Schritt 2: Soundflower

Wir beheben dieses Problem, dass wir keine Möglichkeit haben, Computer-Audio an Quicktime zu senden, mit einem kostenlosen Programm namens Soundflower. Soundflower ist eine Mac-Erweiterung, mit der Programme Audio an andere Anwendungen weitergeben können. Es fungiert als Audiogerät, mit dem Programme ohne weitere Unterstützung Audio von ihm senden oder empfangen können.

Es kann von hier heruntergeladen werden.

//www.macupdate.com/app/mac/14067/soundflower

Laden Sie dieses Programm herunter und installieren Sie es, indem Sie die .dmg-Datei öffnen und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.

(Wenn der Download aus irgendeinem Grund nicht funktioniert, laden Sie eine andere Version herunter, z. B. die Beta-Version.)

Schritt 3:

Rufen Sie nach erfolgreicher Installation von Soundflower die Registerkarte Sound in Ihren Systemeinstellungen erneut auf. Klicken Sie auf "Ausgabe". Dort sollten jetzt zwei weitere Optionen vorhanden sein: "Soundflower (2ch)" und "Soundflower (64ch)". Dies ist die Erweiterung, die Sie gerade installiert haben. Es zeigt sich als Audiogerät, um alles noch einfacher zu machen.

Stellen Sie sicher, dass Sie sich im Abschnitt "Ausgabe" befinden, und klicken Sie auf "Soundflower (2ch)". Jetzt gibt Ihr Computer das gesamte Audio über die Soundflower (2ch) -Erweiterung aus. (Der einzige Nachteil ist, dass Sie kein Audio über Ihre Lautsprecher hören können, solange dies ausgewählt ist.)

Öffnen Sie nun den Quicktime Player und klicken Sie auf Datei> Neue Bildschirmaufnahme. Klicken Sie auf den kleinen Pfeil neben dem Quicktime-Fenster. Klicken Sie im Mikrofonbereich auf "Soundflower (2ch)".

Wenn Sie NUR Audio und nicht den Bildschirm aufnehmen möchten, klicken Sie auf Datei> Neue Audioaufnahme und machen Sie dasselbe.

Klicken Sie nun auf die Aufnahmetaste und nehmen Sie das Audio Ihres Computers auf!

Wenn Sie fertig sind und wieder Audio über Ihre Lautsprecher hören möchten, kehren Sie zu Systemeinstellungen> Ton> Ausgabe zurück und klicken Sie auf "Interne Lautsprecher". Ihr Audio wird jetzt wieder über Ihre internen Lautsprecher abgespielt.

Viel Spaß damit!

Ähnlicher Artikel