Wie man Geschwindigkeit mit Karten spielt

Geschwindigkeit ist normalerweise ein Kartenspiel für zwei Spieler, bei dem beiden Spielern die gleiche Anzahl von Karten ausgeteilt wird und alle Karten in die mittleren Stapel gelegt werden müssen, um zu gewinnen. Angesichts der Übung und des richtigen Gegners kann es ein sehr nervenaufreibendes Spiel sein, das Adrenalin in die Höhe treibt. Zum Spielen sind lediglich (mindestens) ein Kartenspiel, zwei Spieler und das Wissen über die Funktionsweise des Spiels erforderlich.

Schritt 1: Setup

Für ein reguläres Spiel mit zwei Spielern ist die Einrichtung einfach. Sie nehmen ein Kartenspiel, legen zwei Karten verdeckt in die Mitte eines Tisches, legen zwei Stapel mit fünf Karten auf jede Seite dieser Karten und verteilen die verbleibenden Karten an jeden der Spieler (jeder der Spieler sollte 20 erhalten Karten jeweils). Jeder Spieler schnappt sich dann fünf Karten zum Halten und Betrachten und sortiert sie nach dem für das Spiel geeigneten Weg. Wenn das Setup abgeschlossen ist, sollte es ungefähr so ​​aussehen wie im obigen Bild.

Schritt 2: Gameplay

Um das Spiel zu beginnen, greift jeder Spieler zu einer der mittleren Karten auf dem Tisch und legt sie offen auf. Die Spieler können nun Karten platzieren. Karten, die auf einen der Stapel gelegt werden, müssen entweder größer oder kleiner als der Nennwert der obersten Karte auf dem Stapel sein. Die Reihenfolge der Karten ist das Standard-Ass-10, Jack, Queen, King, bei dem die Werte vom höchsten zum niedrigsten zurücklaufen (dh Asse auf Könige, Könige auf Asse). Nachdem eine Karte auf einen Stapel gelegt wurde, nimmt der Spieler eine der verbleibenden 15 Karten (zu Beginn des Spiels) auf, sodass er immer 5 Karten auf der Hand hat (ich betrüge oft und nehme den gesamten Stapel auf einmal auf). Wenn keiner der Spieler eine andere Karte auf einen Mittelstapel legen kann, nehmen beide Spieler eine Karte von den Stapeln auf beiden Seiten der Mittelstapel und legen sie auf den nächsten Mittelstapel. Wenn sich beide Spieler immer noch nicht bewegen können, wiederholen sie diesen Vorgang, bis alle Karten verschwunden sind. In diesem Fall werden Karten von der Unterseite der Mittelstapel oben platziert.

Schritt 3: Fertigstellen

Dieses Spiel bringt Adrenalin in die Geschwindigkeit (daher der Name), mit der sich das Spiel bewegt, besonders wenn Sie mit erfahrenen Gegnern spielen. Das Spiel endet, wenn einem Spieler die Karten auf der Hand ausgehen. Zu diesem Zeitpunkt bilden die mittleren Stapel häufig ein einziges Kartenspiel, von dem nur die Spieler einzelne Stapel unterscheiden können. Sobald Sie ein Spiel mit voller Geschwindigkeit gespielt haben, möchten Sie zurückkommen und drei weitere Spiele einfach so spielen, unabhängig davon, wer gewinnt. Insgesamt ist dieses Spiel eine großartige Möglichkeit, lange Zeiträume zu verbringen und Langeweile abzubauen.

Schritt 4: Variationen

Wie bei allen Spielen gibt es auch hier Variationen. Um den Adrenalinschub aller gleichzeitig zu stillen, möchten Sie häufig mit mehr als zwei Spielern spielen. Während dies für alle Beteiligten oft sehr verwirrend ist, bringt es interessante Wendungen in das Spiel und verursacht dabei die Kollision vieler Hände.

Um mit mehr als zwei Spielern zu spielen, benötigen Sie zunächst ein weiteres Kartenspiel (ich bevorzuge ein Kartenspiel pro zwei Spieler; ein Kartenspiel kann für drei Spieler gedehnt werden, aber das Spiel ist oft zu kurz). Um einen weiteren Spieler hinzuzufügen, müssen Sie lediglich eine weitere zentrale Karte zum Spielen und einen weiteren Stapel mit fünf Karten hinzufügen, wenn alle Spieler "stecken bleiben". Bei drei Spielern gibt es drei Kartenstapel (wie im ersten Bild oben gezeigt). Danach werden alle Karten unter den Spielern verteilt (es bleiben zwei Karten übrig, sodass eine Person einen Vorteil erhält, es sei denn, die beiden werden für das Spiel weggeworfen).

Dieser Vorgang kann bis zu so vielen Spielern fortgesetzt werden, wie Sie möchten. Nach vier Spielern ist der Tisch jedoch ziemlich voll mit Händen und Karten.

Schritt 5: Viel Spaß!

Wie bereits erwähnt, wird dieses Spiel manchmal heiß, daher sollten Sie einen stabilen Tisch verwenden, damit es nicht zusammenbricht und den Spaß ruiniert. Alles in allem soll das Spiel Spaß machen, also stellen Sie Ihre eigenen Variationen zusammen, um das Spiel zu verbessern.

Insgesamt viel Spaß und viel Spaß beim Speed-Racing!

Ähnlicher Artikel