Wie man das perfekte Steak brät

Eine meiner Lieblingsmahlzeiten ist ein gebratenes Steak. Steak ist ein kniffliges Essen, aber ich habe meine Methode zum Kochen perfektioniert. In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung wird ausführlich erklärt, wie Sie ein Steak selbst braten können.

Dieses Tutorial richtet sich an Personen mit Vorkenntnissen im Kochen und sollte nicht von Personen ausprobiert werden, die sich in der Küche nicht wohl fühlen. Dies ist ein sehr präziser und zeitkritischer Prozess, der leicht zu einer harten, ledrigen Katastrophe werden kann. Aber dieses Steak ist überraschend einfach zuzubereiten, solange Sie jeden Schritt richtig vorbereiten und befolgen.

Schritt 1: Werkzeuge und Zutaten

Hier ist eine Liste der Vorräte, die Sie zum Kochen Ihres Steaks benötigen.

Werkzeuge

  • Ein Herd
  • Eine Pfanne, die für die Größe Ihres Steaks geeignet ist
  • Zange
  • ein Messer
  • ein Teller
  • Eine Uhr oder ein Timer


Zutaten

  • Ein Steak
  • Olivenöl
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Frischer Knoblauch (oder Knoblauchpulver)

Schritt 2: Einkaufen für ein Steak

Der erste Schritt besteht darin, das Steak zu finden, das Sie kochen möchten. Ich kaufe mein Steak immer bei Tacoma Boys. Sie haben eine hochwertige Fleischauswahl. Es ist etwas teurer, aber meiner Meinung nach lohnt es sich.

Das Steak, das ich gewählt habe, war ein 8 Unzen Kobe Petite Sirloin Steak. Es ist klein genug für eine Person und ein relativ billiges Stück Fleisch. Finden Sie ein Steak, das Ihnen schmeckt! Wenn Sie das Geld für ein schönes New Yorker Steak haben, probieren Sie es aus, aber für dieses Tutorial werden wir mit einem zierlichen Lendensteak arbeiten.

Während Sie im Geschäft sind, stellen Sie sicher, dass Sie den Rest Ihrer Zutaten wie Olivenöl, Butter, Salz, Pfeffer und Knoblauch haben. Ein Lebensmittelgeschäft ist die perfekte Gelegenheit, um frischen Knoblauch zu kaufen, wenn Sie dies Knoblauchpulver vorziehen.

Schritt 3: Fleisch zubereiten

Wenn Sie nach Hause kommen, müssen Sie das Fleisch herausholen und es aufwärmen lassen. Wenn es im Supermarkt sitzt, ist es sehr kalt und Sie möchten kein kaltes Steak kochen.

Ziehen Sie zuerst das Steak aus dem Metzgerpapier und lassen Sie es auf einem Teller ruhen. Verwenden Sie während des Sitzens Salz und Pfeffer zum Würzen. Decken Sie alle Seiten mit einer guten Menge an Gewürzen ab.

Geben Sie dem Steak normalerweise etwa 20 Minuten Zeit zum Aufwärmen. Es ist wichtig, das Fleisch warm werden zu lassen, da es beim Kochen in der Pfanne gleichmäßiger kocht. Sie wollen kein kaltes Zentrum.

Während sich das Steak aufwärmt, ist dies ein guter Zeitpunkt, um den Rest Ihrer Werkzeuge und Zutaten fertig zu machen. Stellen Sie die Pfanne auf einen Brenner und stellen Sie sie auf hohe Hitze. Vor dem Erhitzen genug Olivenöl in der Pfanne, um den gesamten Boden zu bedecken. Sie möchten viel Öl in der Pfanne für den nächsten Schritt des Prozesses.

Schritt 4: Das Steak sehen

Dieser nächste Schritt ist sehr wichtig und kann gefährlich sein. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Pfanne sehr heiß sein. Mit der Zange legen Sie das Steak in das heiße Öl. Bei diesen hohen Temperaturen spritzt viel Öl. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie das Steak in der Pfanne herummanövrieren.

Wenn Sie das Steak in die Pfanne legen, beginnen Sie mit dem Kochen für 1 Minute.
Nachdem eine Minute vergangen ist, drehen Sie sie 1 Minute lang auf die andere Seite.

Nachdem diese Minute vergangen ist, drehen Sie das Steak auf die Seite und braten Sie den Rand an, bis es wie der Rest des Fleisches gefärbt ist. Tun Sie dies für beide Seiten. Kippen Sie die Pfanne so, dass das Öl und die Säfte zur Seite laufen und kochen Sie damit den Rand des Steaks. Ein Beispiel finden Sie auf dem Foto.

Sie werden das Steak 1 Minute lang kontinuierlich drehen, bis Sie das Gefühl haben, dass es gut genug gemacht ist. Dies hängt alles von Ihrer Wellness-Präferenz und der Dicke Ihres Steaks ab. Dies bringt uns zu unserem nächsten Schritt.

Schritt 5: Das Steak kochen

Zu diesem Zeitpunkt wurde das Steak von allen Seiten angebraten und in den Säften des Fleisches eingeschlossen. Stellen Sie die Hitze Ihres Ofens auf mittel.

Jetzt kommt der Prozess des Kochens durch das Fleisch zu Ihrem bevorzugten Wohlbefinden. Aufgrund der Variablen Dicke und Ofenwärme gibt es keine genaue Wissenschaft dazu. Sie müssen das Fleisch daher nur häufig überprüfen, um sicherzustellen, dass es nicht über- oder unterkocht ist. Für diese Demonstration kochte ich mein Steak zu einem mittleren Wellness mit etwas Rosa in der Mitte.

Nachdem die Hitze zurückgegangen ist, kochen Sie das Steak auf jeder Seite in Intervallen von 1 Minute weiter.

Jetzt ist es Zeit, den Knoblauch und die Butter hinzuzufügen. Schneiden Sie ein schönes, gesundes Stück Butter ab und werfen Sie es zusammen mit einer großzügigen Menge Knoblauch in die Pfanne. Ich habe Knoblauchpulver verwendet, weil ich zu diesem Zeitpunkt keinen frischen Knoblauch hatte. Lassen Sie das Fleisch in der fettigen, leckeren Güte einweichen, während Sie es weiter drehen. Denken Sie daran, wie man das perfekte Steak macht, kein gesundes Steak.

Ich kochte mein Steak insgesamt 8 Minuten lang und drehte jede Minute um, um ein mittleres Wohlbefinden zu erreichen. Auch hier muss ich klarstellen, dass Variablen in Steakgröße und Herdwärme dazu führen, dass Sie möglicherweise nicht das gleiche Ergebnis erzielen. Verwenden Sie die Zange, um die Festigkeit des Fleisches zu überprüfen. Wenn es sich fest anfühlt, dann erreicht es wahrscheinlich ein mittleres Wohlbefinden.

Nachdem Sie es lange genug gekocht haben, ist es Zeit, es aus einer Pfanne zu ziehen und auf einen sauberen Teller zu legen.

Schritt 6: Das Fleisch ruhen lassen

Sie haben das Steak fertig gekocht und sind dabei, es zu verschlingen, aber widerstehen!

Sie müssen das Fleisch ruhen lassen, bevor Sie es schneiden. Der als Ausruhen bekannte Prozess ermöglicht es, dass alle Säfte des Fleisches im Steak eingeschlossen werden. Dies gibt Ihrem Steak einen besseren Geschmack.

Lassen Sie das Steak 5 Minuten ruhen. Wenn Sie ungeduldig werden, suchen Sie sich ein Bier Ihrer Wahl (wenn Sie volljährig sind) und trinken Sie etwas!

Schritt 7: Essen und genießen

Du warst geduldig. Sie haben fünf Minuten gewartet. Sie sind jetzt bereit, Ihr erstaunliches und überraschend billiges Steak zu konsumieren!

Dieses Steak benötigt keine Saucen. Sauce würde nur die großartigen Aromen ruinieren, die Sie heute in Ihrer Pfanne kreiert haben.

Gedämpftes Gemüse und ein kaltes Bier eignen sich auch hervorragend als Beilage zu Ihrem Fleisch-Meisterwerk. Genießen!

Ähnlicher Artikel