Wie man einen wirbelnden Papierschmetterling macht

Ich habe das hier gesehen: //www.youaremyfave.com/2012/05/08/wind-up-paper-butterflies-are-my-fave-guest-post-from-amelia/, auf Pintrest. Die Idee war wunderbar, sie erinnerte mich an den Lieblingswitz meines Vaters im April. Er nannte es Rasselschlangen-Eier. Ich muss das irgendwann machen. Wie auch immer, es sah lustig aus, aber es schien einige Probleme zu haben, die mich denken ließen, dass es einfach nicht gut funktionieren würde. Ich nehme die Änderungen vor, die ich für nötig hielt, und habe die Papierflügel auf meinem Computer mit meinem Programm Sure Cuts A Lot und meinem Cricut Expression erstellt. Das macht viel Spaß. Es soll in eine Karte gelegt werden und wenn Sie die Karte öffnen, wird der Schmetterling herausflattern. Lass uns gehen.

Schritt 1:

Lieferungen:
2, Größe 2 Büroklammern
Spitzzange
Maßband oder Lineal (nicht gezeigt)
Durchsichtiges Klebeband
Mini schwarze Gummibänder (der Silikontyp für Haare)
Karton (Farbe Ihrer Wahl)
Schwarzer Marker
Computer
Persönlicher elektronischer Cutter (Mine ist ein Cricut von Provo Craft)
Sure Cuts A Lot-Programm (Ich sollte Sie darüber informieren, dass Provo Craft und Sure Cuts A Lot einen Gerichtsstreit hatten und SCAL verloren haben. Wenn Sie also einen Cricut haben, können Sie SCAL nicht mehr kaufen, aber sie erstellen Programme für andere persönliche Marken elektronische Schneider. Ich habe meine lange vor dem Gerichtsstreit gekauft, also bin ich in Ordnung.)

Schritt 2:

Falten Sie die Büroklammern auseinander und machen Sie sie so gerade wie möglich. Schneiden Sie eine 5½ "lang und die andere 4 cm lang.

Schritt 3:

Unterflügelrahmen: Nehmen Sie den längeren und wickeln Sie beide Enden in der Mitte des Drahtes um die Zange, so dass ein Kreis entsteht.

Schritt 4:

Biegen Sie mit der Zange die beiden Beine senkrecht zum Kreis nach unten.

Schritt 5:

Machen Sie am Ende jedes Drahtes kleine s-Kurven.

Schritt 6:

Rahmen der oberen Flügel: Nehmen Sie den kürzeren und biegen Sie die Mitte des Drahtes erneut in den Kreis, aber machen Sie ihn nicht zu einem geschlossenen Kreis. Lassen Sie eine winzige Öffnung an der Stelle, an der sich der Draht trifft. Spreizen Sie die beiden Beine für die oberen Flügel.

Schritt 7:

Nimm 2 der größten schwarzen Gummibänder

Schritt 8:

und zuerst in den Kreis des oberen Flügelrahmens einhaken. Führen Sie dann die Gummibänder und den Kreis, an dem sie befestigt sind, durch den Kreis im unteren Flügelrahmen.

Schritt 9:

Haken Sie die gegenüberliegenden Enden der Gummibänder in die s-Kurven des unteren Teils des Rahmens ein.

Schritt 10:

Drehen Sie den oberen Flügelrahmen, um die Gummibänder festzuziehen. Nach ca. 20 Umdrehungen loslassen. Der obere Flügelrahmen sollte sich abwickeln. Passen Sie die Einstellungen nach Bedarf an, um sicherzustellen, dass sich alles frei bewegen kann.

Schritt 11:

Wie dauert es eine Minute und machen die Papierflügel. Sie benötigen zwei obere und zwei untere. Ich öffnete mein Sure Cuts A Lot-Programm und überlegte Formen, ein abgerundetes Dreieck und 2 Ovale und schweißte sie dann für die oberen Flügel zusammen. Ich habe die beiden Flügel symmetrisch gemacht. Die unteren Flügel wurden mit 2 abgerundeten Dreiecken erstellt und ich habe sie wieder zusammengeschweißt. Der erste Satz Flügel war zu groß. Also ging ich zurück und verkleinerte sie, indem ich alle Flügel auswählte und einfach eine Ecke der Schachtel zog, bis sie die gewünschte Größe hatten. Hier ist ein PDF der Flügel, wenn Sie sie wollen.

Anhänge

  • Zeichnung.pdf herunterladen

Schritt 12:

Dann schaltete ich meinen Cricut Expression ein und schnitt die Flügel aus einem Karton heraus, den ich habe. Ich liebe meinen Cricut. Habe ich dir das gesagt Was für ein einfacher Weg, um die Flügel zu machen.

Schritt 13:

Nehmen Sie den Marker und setzen Sie eine Linie entlang der Kanten und Rankenlinien auf die Papierflügel. Schauen Sie sich Bilder von Schmetterlingen an, um Ideen zu bekommen. (Es sieht so aus, als hätte ich einen verpasst, Mist.)

Schritt 14:

Legen Sie den Schmetterlingsrahmen hin und platzieren Sie die Flügel dort, wo sie hin müssen.

Schritt 15:

Reißen Sie ein 1-Zoll-Stück Klebeband ab und kleben Sie den Flügel auf das Stück Draht, dem sie am nächsten sind. Kleben Sie die oberen Flügel an die Unterseite des oberen Rahmens

Schritt 16:

und untere Flügel zum unteren Rahmen.

Schritt 17:

Nimm den Schmetterling und drehe den oberen Flügel ungefähr 20 Mal herum, lass los. Es würde sich reibungslos abwickeln, aber etwas langsamer, weil die Flügel schwerer sind.

Schritt 18:

Spulen Sie den Schmetterling zurück und legen Sie ihn in eine Karte.

Schritt 19:

Mach die Karte zu. Wenn jemand die Karte öffnet, sollte der Schmetterling herumflattern. Wenn er aufgenommen wird, wird er vollständig abgewickelt. Genießen!

Ähnlicher Artikel