Wie man einen Rosenkranz macht

Anleitung zur Herstellung eines Rosenkranzes in Erbstückqualität mit Augennadeln und Kette. In diesem Beispiel werden Teile und Stücke aus Sterlingsilber mit Glasperlen im Wert von insgesamt 60 USD (inkl. Versand) verwendet. Macht ein einzigartiges, herzliches und dauerhaftes Geschenk. Eine zweckmäßigere (aber immer noch hübsche) Version kann unter Verwendung von unedlen Metallteilen und -teilen für unter 20 USD (inkl. Versand) hergestellt werden.

Einige der Rosenkränze, die ich gemacht habe, finden Sie unter //kqrpnb.googlepages.com/rosaries

Featured 29.10.09 - Willkommen neue Zuschauer!

- = -

Schritt 1: Anatomie eines Rosenkranzes

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie einen Rosenkranz erstellen.

Schritt 2: Sammeln Sie Ihre Teile!

Lieferungen:
59 Perlen - Kann 59 derselben oder 53 von einer und 6 von einer anderen sein.
. 8mm Perlen ergeben einen Rosenkranz in "normaler" Größe. Verwenden Sie 8 oder 10 für die
. Unsere Väter (nie kleiner)
59 Augennadeln
3 Biegeringe (4, wenn das Kruzifix keinen Biegering hat)
1 8 "Kette,
. ODER: vierzehn 3-Glieder-Kettenstücke
1 Zentrum
1 Kruzifix
Optional:
Rosenkranz Anweisungen
Geschenkbox
Tragetasche

Werkzeuge:
Rundzange
Flachzange
Kabelschneider
Optional:
Rosenkranzzange mit eingebautem Seitenschneider
Filzmatte (weniger hüpfen, rollen und brechen!)

Ich bekomme alle meine Teile und Stücke von Lewis & Company und die meisten meiner Perlen. Manchmal bekomme ich Perlen aus örtlichen Geschäften oder Perlenarbeiten. (Ich bin mit keiner dieser Websites verbunden, aber wenn Sie Lewis & Co verwenden, sagen Sie ihnen, dass ich "Hallo!" Gesagt habe.)
.

Schritt 3: Schneiden Sie Ihre Kette

Wenn Sie eine einzelne Kettenlänge verwenden, schneiden Sie mit Ihrem Drahtschneider (oder einer mit einem Seitenschneider ausgestatteten Rosenkranzzange) jedes vierte Glied in 14 Teile mit jeweils 3 Gliedern.

Die beste Methode, die ich gefunden habe, besteht darin, die Kette zwischen die Messer zu hängen, die Backen so zu schließen, dass sie das 4. Glied halten, und dann mit meiner Hand zu bedecken, während ich Druck auf die Messer ausübe. Dies verhindert, dass die Teile der geschnittenen Verbindung durch den Raum fliegen. Wenn Sie die Kette nahe am Drehpunkt halten, verringert sich die Tendenz zum Abheben der geschnittenen Teile. Es "schert" näher und "hackt" mehr an den Enden.

Schritt 4: Setzen Sie Perlen auf Augennadeln

Hier montieren Sie jede Perle auf eine Augennadel. Augennadeln haben ein Ende bereits zu einer Schleife geformt, sodass Sie nur das andere Ende bilden müssen. Es ist wichtig, die richtige Augennadel zu verwenden. Mein Lieferant macht es sehr einfach, die richtige Größe für die von Ihnen verwendete Perle auszuwählen. Ich benutze 6 & 7mm Perlen und obwohl 1mm ein kleiner Unterschied ist, brauchen diese Perlen unterschiedlich große Augennadeln!

1. Setzen Sie die Perle bis zur Schlaufe auf den Stift.
2. Biegen Sie das andere Ende um 90 Grad direkt an der Perle senkrecht zur vorhandenen Schlaufe (siehe Bild).
3. Fassen Sie das Ende der Augennadel ( vorsichtig ) in der Rundzange und rollen Sie die Zange in Richtung der Perle. Dieser Schritt erfordert Übung! Das gewünschte Endergebnis ist, dass beide Schleifen um 90 Grad gegeneinander gedreht sind.
4. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 3 für insgesamt 59 Perlen.

Warnung: Achten Sie auf Druck . Die Verwendung der Perle selbst zur Hebelwirkung ist ideal (und unvermeidlich!), Beachten Sie jedoch, dass es sich um Metall gegen Glas handelt: Das Glas kann ohne Sorgfalt abplatzen. Achten Sie auch darauf, die Augennadel nicht mit der Zange einzudellen, insbesondere wenn Sie Sterling Silber verwenden.

Schritt 5: Schnurperlen

In diesem Schritt verbinden Sie die Perlen miteinander und mit den Kettenstücken.

1. Perlen gruppieren. Fünf Sätze mit 10 Perlen, ein Satz mit drei und sechs lose Perlen.

2. Verbinden Sie jeden Satz von 10 Perlen in einem Jahrzehnt wie folgt miteinander:
ein. Wählen Sie eine Schlaufe an jeder Perle aus, um sie zu öffnen.
b. Drehen Sie das Ende mit der Flachzange auf. NICHT die Schleife abrollen!
c. Legen Sie die Schlaufe der nächsten Perle auf die geöffnete Schlaufe und drehen Sie sie zu.

3. Verbinden Sie den Satz mit 3 Perlen wie in Schritt 2.

4. Verbinden Sie an jeder Schlaufe der sechs losen Perlen ein Stück Kette mit den gleichen Techniken wie in Schritt 2.

Da ich normalerweise weiß, dass die von mir gebildeten Schleifen vollständig geschlossen sind, wähle ich die vorgeformten Schleifen zum Öffnen aus. Dann kann ich sicher sein, dass diese fest verschlossen sind.

Schritt 6: Zusammenbauen!

Hier legen Sie die verschiedenen Portionen zusammen in den kompletten Rosenkranz.

1. Verbinden Sie ein Kettenstück (durch Öffnen und Schließen der Schlaufen) mit einem Ende eines Jahrzehnts.
2. Verbinden Sie die Kette von einem Ende eines Vaterunsers mit dem anderen Ende des ersten Jahrzehnts.
3. Verbinden Sie das andere Ende des Vaterunsers mit einem anderen Jahrzehnt.
4. Fahren Sie mit den Schritten 2 und 3 fort, bis alle fünf Jahrzehnte aneinandergereiht und durch vier Väter getrennt sind.
5. Fügen Sie das letzte Stück Kette am Ende des letzten Jahrzehnts hinzu.
6. Drehen Sie einen Biegering auf und verbinden Sie damit ein Ende der Dekadenkette mit einer der oberen Schlaufen des Zentrums.
7. Wiederholen Sie diesen Vorgang für das andere Ende der Dekadenkette.
8. Verbinden Sie die letzten beiden Väter mit jedem Ende des Satzes von drei Ave Maria.
9. Öffnen Sie einen Biegering und verbinden Sie damit die kurze Schnur mit der Unterseite der Mitte.
10. Öffnen Sie den Biegering am Kruzifix und verbinden Sie ihn mit dem Ende der kurzen Schnur.
11. Durch die Anzahl der Drehungen in der kurzen Kette hängt das Kruzifix in einem Winkel von 90 Grad zur Mitte. Richten Sie die Schleifen des Vaterunsers über dem Kruzifix so aus, dass sie in die gleiche Richtung weisen (im Gegensatz zu den 58 anderen Perlen). Dadurch können das Kruzifix und das Zentrum auf die gleiche Weise ausgerichtet werden
12. Gehen Sie alle Schleifen durch und stellen Sie sicher, dass sie alle fest sind.

Schritt 7: Fertig!

Ihr Rosenkranz ist jetzt fertig. Sie können mit Heiligen Medaillen, Rosenkranzbeuteln oder -schachteln, Geschenkboxen, Anleitungsbroschüren oder Büchern über den Rosenkranz ausstatten.

Ähnlicher Artikel