Wie man einen leistungsstarken Brennlaser für GÜNSTIGE herstellt!

Nachdem ich auf youtube viele Videos von Leuten gesehen hatte, die Dinge mit Hochleistungslasern verbrannten, wollte ich eines. Diese Laser können jedoch viel Geld kosten, etwas, das ich nicht habe. Also habe ich eine gemacht, und in dieser Anleitung werde ich Ihnen zeigen, wie man eine für weniger als zehn Dollar macht. Dies ist meine erste Anweisung. Wenn ich also etwas falsch gemacht habe, sag es mir bitte. Dieser Laser leistet zwischen 50 und 100 Milliwatt (glaube ich) und kann Klebeband verbrennen, Streichhölzer anzünden und dünnen Kunststoff schmelzen. Ich habe eines Tages mit diesem Laser herumgespielt und ihn auf einen Spiegel gerichtet, und der Laser hat wieder eingeschienen mein Auge für eine Sekunde. Ich hörte ein knallendes Geräusch und konnte einige Minuten lang nichts sehen. Jetzt hatte ich das GLÜCK, dass ich nicht dauerhaft geblendet wurde, aber wenn ich es eine Sekunde länger glänzte, wäre ich es wahrscheinlich gewesen. Richten Sie einen Laser NIEMALS auf eine andere Person, Tiere oder ein anderes Lebewesen.

Okay, jetzt machen wir den Laser.

Schritt 1: Die benötigten Teile

Du wirst brauchen:

1. Ein altes DVD-Laufwerk (kostenlos)

2. Ein LM317 (2, 00 USD)

3. 10 Ohm Widerstand ($ 0, 10)

4. Ein Aixiz-Modul von hier: ($ 5.00)

5. 6-Volt-Akku von Radioshack (1, 99 USD)


Werkzeuge benötigt:

Ein Lötkolben (frei)

Schraubendreher (kostenlos)

Gesamtkosten: 9, 10 USD

Schritt 2: Holen Sie sich die Diode

Entfernen Sie alle Schrauben an Ihrem DVD-Laufwerk, nehmen Sie die Schienen ab, indem Sie die Schrauben entfernen, mit denen es befestigt ist, und nehmen Sie das Laserfach ab. Auf dem Laserschlitten sollten sich zwei Dioden befinden, eine davon ist Infrarot. Sie können die rote Diode testen, indem Sie die Diode an einen 3-Volt-Akku anschließen. Entfernen Sie dann das schwache 5-MW-Lasermodul aus dem Aixiz-Gehäuse und fügen Sie die neue Laserdiode aus der DVD-Laserbaugruppe hinzu. Löten Sie 2 Drähte gemäß Diagramm an das Plus und Negativ der Laserdiode.

Schritt 3: Erstellen Sie den Treiber

Löten Sie das Pluskabel vom Akku zum rechten Stift am LM317. Löten Sie den 10-Ohm-Widerstand zwischen dem mittleren und dem linken Stift. Löten Sie dann den Laser positiv auf den linken Stift und den Laser negativ direkt auf den Batterie negativ. Das Bild zeigt einen 5 Ohm Widerstand, aber es sollte ein 10 Ohm sein. Wenn Sie einen 5 Ohm verwenden, funktioniert dieser weiterhin und der Laser ist leistungsstärker, verkürzt jedoch die Lebensdauer der Diode.

Schritt 4: Burn Stuff!

Legen Sie 4 AA-Batterien in den Akku und starten Sie ihn! Der Laserpunkt ist sehr hell. Ich mag es, es durch das Badezimmerfenster meines Nachbarn zu scheinen und ihm den Mist zu erschrecken (keine gute Idee). Aber trotzdem viel Spaß, sei sicher und lass dich nicht erwischen.

Oh ja, das ist mein Beitrag für den Wettbewerb der bösen Laser. Wenn dir diese Anleitung gefällt, stimme bitte für mich.

Ähnlicher Artikel