Wie man ein Paar Engelsflügel macht

In diesem Instructable werde ich erklären, wie man ein Paar Flügel herstellt, mit denen man sich als Engel, Vogel oder irgendetwas anderes mit gefiederten Flügeln verkleiden kann (zum Beispiel bestimmte Drachenarten).

Die Motivation für dieses Outfit war 1) Ich mache gerne ein Spektakel aus mir selbst, 2) Ich ging zum örtlichen Surfers Against Sewage Kostümball, dessen Thema Recycling war. Ich beschloss, als recycelter Mensch zu gehen. Dies entwickelte sich zu "Recycled Elvis", obwohl ich eigentlich eher wie "Recycled Morrissey" aussah.

Ich bin ein bisschen ein Perfektionist und wollte die Flügel so gut wie möglich machen, daher habe ich ungefähr 70 Stunden damit verbracht. Es gibt viele Verknüpfungen, die Sie verwenden können, um dies in viel kürzerer Zeit zu tun. Stellen Sie sicher, dass Sie viel Schlaf bekommen; Ich war die ganze Nacht wach und habe daran gearbeitet. Holen Sie sich ein paar anständige Ohrstöpsel; Sie wollen nicht von betrunkenen Jugendlichen geweckt werden, die um 2 Uhr morgens schreien.

Es ist ziemlich schwierig, die Kosten und Schwierigkeiten dieses Projekts zu bewerten. Ich gab ungefähr 200 Pfund für die Flügel und weitere 200 Pfund für den Rest des Engels-Outfits aus, obwohl ich höre, dass man es mit ein wenig Mühe für so gut wie nichts tun kann. Ich werde erklären, wie wir durchgehen. Die Schwierigkeit ist technisch nicht kompliziert, erfordert aber viel Geduld. In diesem Instructable habe ich die meisten einfachen praktischen und mathematischen Techniken beschrieben, die zur Herstellung der Flügel verwendet wurden. Ich habe sehr wenig Vorkenntnisse und Fähigkeiten angenommen. Bitte haben Sie etwas Geduld mit diesen Passagen, wenn sie nicht auf Sie zutreffen.

Wenn Sie sich dazu entschließen, Flügel aus diesem Instructable zu erstellen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie alles zuerst sorgfältig lesen und dann weit vor dem Punkt, an dem Sie arbeiten, lesen, damit Sie alle relevanten Punkte erfassen, bevor Sie fortfahren.

Sie werden später herausfinden, wie ich die Flügel angebracht habe, aber ich kann sagen, dass ich die ganze Nacht getanzt habe und ein besonders irritierender Mann versucht hat, die Flügel abzuziehen, aber sie blieben an. Ich bin umgefallen, er hat so fest gezogen!

Ich liebe es, Dinge in meiner Freizeit zu erfinden. Ich habe eine neue Methode erfunden, um geformte Ohrstöpsel aus einem Bausatz herzustellen. Sie sind die einzigen umformbaren, veränderbaren Formteile der Welt. Wenn Sie zum Schwimmen ein gutes Paar Ohrstöpsel benötigen, besuchen Sie die ZenPlugs-Website hier. Sie eignen sich hervorragend zum Schlafen, Schwimmen, Surfen, als PSA oder wenn Sie ein gutes Paar Ohrstöpsel benötigen. ZenPlugs sind auch antibakteriell und verhindern so sowohl das Ohr des Schwimmers als auch das des Surfers.

Lieferungen:

Materialien

Du wirst brauchen;

1) Federn. Ich habe handverlesene 12 Zoll lange weiße Truthahnflugfedern verwendet. Ich kaufte 1250, weil ich nicht wusste, wie viele ich verwenden würde und die Schachtel eine Mischung aus linken und rechten Federn enthielt und ich nicht wusste, wie viele von jedem es geben würde. Die Schachtel kostete ungefähr 400 Pfund, ungefähr 30 Pence pro Feder. Außerdem hatte ich nur Zeit, auf eine Bestellung zu warten. Am Ende habe ich ungefähr 250 linke und 250 rechte Federn verwendet. Ich habe seitdem festgestellt, dass Sie mit der Lieferung am nächsten Tag bei Amazon hier perfekte erhalten können //amzn.to/2z4bzhD Diese sind VIEL billiger, nur 7p pro Stück!

2) Karte. Für gegliederte Flügelsegmente. Weiß oder eine andere helle Farbe ist am besten, aber Sie können mit weißem Papier oder Farbe bedecken, wenn Sie keine haben.

3) Baumwollschnur und starkes Plastikgarn. Sie können die Schnur hier bekommen; //amzn.to/2z4bzhD

4) 3 Fuß leichter weißer Stoff.

5) Etwa 15 Fuß 1/2 Zoll Bambus. Ich werde später erklären, wie man die genaue Länge berechnet.

6) Steifer unbeschichteter Gartendraht. Wie von Mike auf dem dritten Foto gezeigt (danke Mike und Matt, ich hätte das nicht ohne dich tun können!)

7) Klarer Allzweckkleber. Ich habe 14 50 ml Röhrchen (700 ml) als Leitfaden erhalten.

8) Mindestens 1 Fuß quadratisches Stück Sperrholz mit einer Dicke von etwa 1/8 Zoll.

9) Klebeband, um die Flügel an Ihrem Rücken zu befestigen (ich konnte nicht glauben, dass es auch funktionieren würde.) Sie können es hier bei Amazon bekommen; // amzn.to/2G8IGoo

10) 2 kleine Schrauben, 4 Unterlegscheiben und 2 Kontermuttern. Diese sind ungefähr 2 mm mal 20 mm groß, aber es spielt keine Rolle. Für Flügelscharniere.

Werkzeuge

Du wirst brauchen;

1) Schutzbrille für Arbeiten mit scharfen Gegenständen. Schutzhandschuhe wären auch eine gute Idee.

2) Friseurschere für ein gutes Finish der Federn.

3) Ordentliche Zange mit Drahtschneider.

4) Einziehbares Stanley-Messer oder ein handwerkliches Messer.

5) Schraubendreher für Schrauben (abhängig vom Schraubenkopftyp). Ich benutzte einen Schraubendreher mit einem Bradawl-Aufsatz, um die Löcher in die Karte und das Sperrholz zu bohren. Stattdessen würde ein Locher für die Karte und ein Bohrer für die Lage ausreichen.

6) Hackensäge zum Trimmen von Schrauben. Sie können einen Dremel verwenden, aber stellen Sie sicher, dass Sie Ihre PSA-Ohrstöpsel tragen. Sie wollen keinen durch Lärm verursachten Hörverlust. Der großartige Dremel, den ich benutze, ist hier; //amzn.to/2z4bzhD

7) Holzsäge.

8) Maßband (nicht gezeigt)

Schritt 1: Hauptmerkmale

Hauptmerkmale der Flügel;

1) Sie bestehen aus echten Federn

2) Sie sind artikuliert und klappen so ziemlich realistisch auf und ab.

3) (Mein Lieblingsteil) Sie haben keine sichtbare Anhaftung, so dass es so aussieht, als hätten Sie tatsächlich Flügel.

Schritt 2: Forschung

Ich habe eine ganze Weile Fotos von verschiedenen Vogelflügeln im Internet studiert. Ich entschied, dass die Flügel wie die eines Ibis aussehen sollten, tippte also "Ibis fliegt" in Google-Bilder ein und betrachtete die Bilder, wobei die Proportionen der Flügel gemessen wurden. Ich war besonders interessiert an dem Verhältnis ihrer Länge zu ihrer Tiefe und der Anordnung der Federn. Ich würde empfehlen, dass Sie dasselbe tun, wenn Sie möchten, dass die Flügel realistisch aussehen. Ich habe einige der besten Bilder auf meinem Laptop offen gehalten, während ich die Flügel gebaut habe. Wählen Sie Flügel, deren Aussehen Ihnen gefällt, und bewahren Sie die Bilder für später auf.

Das Teilen der Länge durch die Tiefe ergab ein Verhältnis, das ich dann auf meine eigenen Flügel anwenden konnte. Denken Sie daran, zu beachten, ob Sie von dem Punkt aus messen, an dem sich der Flügel mit dem Körper des Vogels verbindet, oder von der Mitte seines Rückens. Stellen Sie sicher, dass die Ansicht des Flügels so flach wie möglich ist, da sonst der Flügel verkürzt erscheint und Ihre Messungen falsch sind.

Der Flügel im Bild unten ist 9 x 3 cm groß. Das Teilen von 3 durch 9 ergibt ein wiederkehrendes Verhältnis von 0, 3.

Sie müssen auch berechnen, wie weit das Gelenk entlang des Flügels ist, und es aufzeichnen. Dies wird auf die gleiche Weise berechnet. Beachten Sie die Anordnung der Federn entlang des Flügels.

Das Foto unten ist gut, da der Flügel in voller Länge ist und die Ausrichtung der Federn leicht erkennbar ist.

Schritt 3: Materialien

Schritt 4: Werkzeuge

Du wirst brauchen;

1) Schutzbrille für Arbeiten mit scharfen Gegenständen. Schutzhandschuhe wären auch eine gute Idee.

2) Friseurschere für ein gutes Finish der Federn.

3) Ordentliche Zange mit Drahtschneider.

4) Einziehbares Stanley-Messer oder ein handwerkliches Messer.

5) Schraubendreher für Schrauben (abhängig vom Schraubenkopftyp). Ich benutzte einen Schraubendreher mit einem Bradawl-Aufsatz, um die Löcher in die Karte und das Sperrholz zu bohren. Stattdessen würde ein Locher für die Karte und ein Bohrer für die Lage ausreichen.

6) Hackensäge zum Trimmen von Schrauben. Sie können einen Dremel verwenden, aber stellen Sie sicher, dass Sie Ihre PSA-Ohrstöpsel tragen. Sie wollen keinen durch Lärm verursachten Hörverlust. Der Dremel, den ich benutze, ist hier; //amzn.to/2jI2bMK

7) Holzsäge.


8) Maßband (nicht gezeigt)

Schritt 5: Dimensionierung der Flügel

Ich wollte, dass die Flügel eine möglichst breite Flügelspannweite haben, sich falten und ich mich auch hinsetzen kann, wenn wir mit dem Auto zum Ball fahren. Ich setzte mich auf einen Stuhl und maß den Abstand vom Stuhl bis zu einem Punkt etwa 2 Zoll über meiner Schulter. Dies gab mir die Länge des längsten Teils des Flügels. Die Länge des kürzeren Holms wird aus den zuvor berechneten Verhältnissen berechnet. Wenn die Länge des kürzeren Teils des Flügels auf Ihrem Foto 0, 2 beträgt, multiplizieren Sie den Abstand vom Stuhl zu Ihrer Schulter mit 0, 2, um diese Länge zu erhalten.

Wenn Sie sich nicht in sie setzen möchten, können Sie die Flügelspannweite so groß machen, wie Sie möchten, bis sie auf dem Boden ziehen. Wie Sie auf dem Bild sehen können, waren sie etwas länger als beabsichtigt, da ich die Länge der Federn nicht vollständig berücksichtigt habe. Schlagen Sie etwa 5 Zoll von der Länge ab, die Sie für den längeren Teil messen, um die Länge des Holms zu erhalten, damit sich die Federn überlappen können. Diese Längen sind als Richtwerte gedacht und müssen nicht genau sein. Fühlen Sie sich frei, sie anzupassen, wie Sie sich fühlen.

Schritt 6: Erstellen des Rahmens 1

Das erste Bild zeigt, was Sie machen wollen. Ich habe das Bild des fertigen Rahmens im gesamten Instructable verwendet, da es jedes Teil klar zeigt und weil es hilft zu sehen, worauf Sie abzielen.

Beginnen wir mit dem Scharnier. Sie können vielleicht eine kaufen, die den Job macht, aber ich habe eine gemacht, weil sie billiger war und nur 2 Minuten dauerte.

Schneiden Sie 4 6-Zoll-Drahtlängen ab und biegen Sie sie in die im zweiten Bild gezeigten Formen. Die Schlaufen müssen klein genug sein, damit die Unterlegscheiben nicht durchrutschen, aber groß genug, damit sie den Bolzen drehen können. Der Abstand zwischen den Beinen sollte 1/2 Zoll betragen und die Beine sollten parallel sein, um eine starke Fixierung an den Holmen zu ermöglichen.

Das dritte Bild zeigt ein zusammengebautes Scharnier. Machen Sie 2. Schneiden Sie die Schraube mit der Bügelsäge.

Das vierte Bild zeigt das an den Holmen gebundene Scharnier, eines kurz, eines lang. Decken Sie das Ende der Holme vor dem Binden mit dem Baumwollfaden mit Klebstoff ab und bedecken Sie es anschließend großzügig mit Klebstoff. Sie möchten nicht, dass sie auseinander fallen, wenn Sie sie tragen. Machen Sie 2.

Schritt 7: Erstellen des Rahmens 2

Als nächstes werden wir die Gelenksegmente herstellen, die es den Flügeln ermöglichen, sich zu öffnen, ohne eine Lücke zu hinterlassen.

Schneiden Sie 4 Dreiecke von der Karte. Sie müssen einigermaßen steif sein. Die Länge des Dreiecks muss 3 Zoll kürzer sein als der kurze Arm Ihres Flügels, wie Sie auf dem ersten Bild sehen können. Die Breite der Basis muss ungefähr 3/5 der Länge der Seite betragen. Es wird je nach Größe und Proportionen Ihrer Flügel variieren. Sie möchten die unten in den Bildern 1 und 2 gezeigte Anordnung; Es kann ein wenig experimentieren. Zu viele Dreiecke = dicker, sperriger Flügel, zu wenige = weniger realistischer Ausbreitungseffekt. Sie könnten mit nur zwei auskommen, von denen einer an jedem Holm befestigt ist, aber es würde beim Ausbreiten weniger effektiv aussehen. Vier sieht gut aus.

Machen Sie ein Scharnier für die Dreiecke aus dem Gartendraht, indem Sie ein 3, 5-Zoll-Stück in eine T-Form falten, wie im dritten Bild gezeigt. Verstärken Sie das Ende der Dreiecke, an denen sie sich verbinden, indem Sie es etwa einen Zentimeter vom Ende entfernt mit Klebeband abdecken, damit das Scharnier nicht durchzieht.

Machen Sie mit Ihrer Bradawl oder Ihrem Locher ein kleines Loch in der Nähe der schärfsten Stelle jedes Dreiecks und fädeln Sie sie auf das Scharnier. Falten Sie dann das andere Ende so, dass es eine H-Form bildet, siehe viertes Bild (ich habe die Karte weggelassen, um sie klarer zu machen). Alternativ können Sie einen Papierverschluss verwenden oder sogar eine Schnurschlaufe durch das Loch binden. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie sie nicht zu fest binden, da sie sonst nicht funktioniert.

Kleben Sie die linke Kante des unteren Dreiecks an die Hinterkante des kürzesten Holms, sodass am Ende 2 Zoll Bambus hervorstehen

Schneiden Sie 4 Bänder aus dem weißen Material, eines für jedes Dreieck. Machen Sie sie 1/2 Zoll breit und so lang wie 4/5 der Basis Ihres Dreiecks. Kleben Sie sie wie im zweiten Bild gezeigt, wobei ein Ende zur Mitte des Dreiecks und das andere Ende zum selben Punkt auf der Rückseite des darüber liegenden Dreiecks zeigt.

Überprüfen Sie, ob sich die Dreiecke so ausbreiten können, dass sie sich gerade überlappen (Bild 2) und sich wie in Bild 1 nach unten falten können. Möglicherweise müssen Sie sie auseinander halten oder abstützen, während sie trocknen, damit sie nicht zusammenkleben. Die Bänder befinden sich an verschiedenen Stellen auf den Dreiecken in den Bildern, da ich während des Trocknens des Klebers Anpassungen vorgenommen habe. Das obere Dreieck ist am längsten Holm des Flügels befestigt. Überprüfen Sie, ob der Flügel vollständig gebogen und gestreckt werden kann, bevor Sie den Kleber aushärten lassen.

Schritt 8: Erstellen des Rahmens 3

Als nächstes werden wir die Flügelbildner machen.

Machen Sie vier Ringe aus dem Draht. Meine haben ungefähr 1/7 oder 1/8 der Tiefe meines Flügels im Durchmesser, aber es hängt von der Art des Flügels ab, den Sie herstellen. Messen Sie die Tiefe der knöchernen Vorderkante anhand des Bildes, das Sie als Referenz verwenden. Ich habe meinen Durchmesser für die Wirkung leicht übertrieben.

Bild 1 zeigt die Ringe am kürzeren Holm und am inneren Ende des längeren Holms. Befestigen Sie die ersten beiden an beiden Enden des kurzen Holms, die dritte am inneren Ende des langen Holms und die vierte an einem Viertel des Weges (eine schnelle Möglichkeit, dies herauszufinden, besteht darin, ein Stück Schnur über die Länge des Holms zu nehmen Holm und falten Sie es zweimal halb). Positionieren Sie sie mit dem Bambus in den Ringen und kleben und binden Sie sie fest, wie Sie es mit dem Scharnier getan haben.

Die beiden Ringe links im Bild haben Drahtstreben, die verhindern, dass sie sich unter der Spannung des Materials drehen, das wir auf sie auftragen. Halten Sie ein Stück Draht gegen den Ring und den Bambus, um abzuschätzen, wie viel Sie benötigen, um eine Strebe herzustellen, die in einem Winkel von etwa 45 Grad zum Holm verläuft. Warten Sie etwa 1 1/2 Zoll zusätzlich, um es an beiden Enden zu befestigen. Schneiden Sie es mit den Drahtschneidern ab. Wickeln Sie mit der Zange ein Ende einmal um die Oberseite des Rings und kleben Sie das andere Ende fest auf die Oberseite des kürzeren Holms (siehe Bild 1). Ich habe ein kleines Quadrat Material zur Verstärkung über das Ende geklebt. Möglicherweise müssen Sie es stützen, während es trocknet, damit es nicht herunterfällt.

Als nächstes machen Sie 2 schneckenförmige Drahtstücke, wie in Bild zwei gezeigt. Die Länge der Schneckenkörper hängt von der Tiefe Ihres Flügels an den Punkten auf halber Strecke und 3/4 des Weges entlang des längsten Holms ab. Überprüfen Sie auch den Durchmesser der Vorderkante, um die Größe der Schale zu ermitteln. Beachten Sie in Bild 1, dass die 2 Schnecken unterschiedliche Größen haben, damit sich der Flügel zur Spitze hin verjüngt. Schlagen Sie 5 Zoll ab, um später eine Überlappung der Federn zu ermöglichen. Nehmen Sie Messungen von Ihrem Referenzbild vor und denken Sie daran, dass wir fünf Zoll von der Länge des Flügels abgeschlagen haben, um die Länge des Holms zu ermitteln. Es spielt keine Rolle, ob Sie diese Punkte nicht genau berechnen, solange sowohl der linke als auch der rechte Flügel die gleichen Maße verwenden.

Binden Sie die Schnecken wie bei den Ringen an den Rahmen.

Schritt 9: Erstellen des Rahmens 4

Jetzt werden wir den Rahmen mit Stoff bedecken.

Ich begann damit, die gesamte Stoffbahn zu nehmen, sicherzustellen, dass das Gewebe parallel zu den Holmen der Vorderkante verläuft, und eine Kante davon an die Unterseite des langen Holms von der größten Schnecke bis zur äußersten Spitze des Flügels zu kleben. Dies ist auf der Vorderseite des Flügels; das heißt, auf der Oberseite der Schneckenkörper. Ich ließ es dann trocknen. Ich wickelte es um die Schneckenhäuser, unter ihren Körpern und an ihren Köpfen, wo ich es umfaltete und klebte. Es muss ziemlich gelehrt gezogen werden, damit es die Federn stützen kann, an denen wir festhalten werden. Ich hielt es fest, bis der Kleber getrocknet war und auf Verrutschen achtete. Sie könnten es aufnehmen, wenn Sie es eilig haben, aber es könnte nicht so gut funktionieren. Falten und kleben Sie den Körper und die Schale der großen Schnecken entlang und halten Sie sie wieder fest, während sie trocknen. Ich habe das überschüssige Material weggeschnitten, um die richtige Größe zu erhalten und das Kleben zu erleichtern.

Ich lief dann eine Schnur diagonal vom größten Schneckenkopf bis zu einem Punkt nahe dem Anfang der langen Bambusstrebe und band und klebte jedes Ende, so dass die Schnur unterrichtet wurde. Stellen Sie sicher, dass Sie es nicht an das kürzere binden, da es beim Ausfahren des Flügels ziehen würde. Die Saite enthält das gelehrte Material.

Der Vorgang wird mit dem Rest der Vorderkante des Flügels wiederholt, jedoch ohne den Teil mit den Schneckenkörpern; Stattdessen wird ein einfaches Rohr gebildet. Das Bild zeigt das Endergebnis für den Rest des längsten Teils des Flügels. Wiederholen Sie dies am kürzeren Flügelholm. Die fertigen Enden der Röhre sind in Bild 2 dargestellt.

Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4 spiegelbildlich, um den rechten Flügel zu erstellen.

Schritt 10: Federn

Ich kaufte die besten Federn, die ich finden konnte; Die Schachtel mit 1250 Pfund kostete ungefähr 180 Pfund, aber vielleicht können Sie Federn woanders für viel weniger finden. Probieren Sie das Internet oder lokale Bauern.

Das erste Foto zeigt eine Feder direkt aus der Schachtel.

Die zweite zeigt die gleiche Feder nach mir;

1) Ziehen Sie die Kanten zusammen (sie haben mikroskopisch kleine Haken und Augen, die wieder zusammenkleben, wenn Sie mit den Fingern über die Kante fahren).

2) Dämpfen Sie es etwa 30 Sekunden lang über einer Pfanne mit kochendem Wasser (achten Sie auf Ihre Finger). Dies spreizt es auf und macht den Umriss weicher.

3) Das Ende abgeschnitten. Überprüfen Sie Ihren Vogel Ihrer Wahl auf Federformen; Sie variieren entlang der Länge des Flügels.

Ich habe dies für ungefähr 400 der Federn getan, die ich verwendet habe, daher die enorme Zeit, die das Projekt in Anspruch nahm.

Schritt 11: Federn 2

Jeder Flügel muss vorne und hinten mit Federn bedeckt sein. Bild eins zeigt den fertigen linken Flügel hinten und den halbfertigen rechten Flügel vorne. Es lohnt sich wirklich, auf Details zu achten, denn obwohl die Menschen einzelne Federn nicht unbedingt bemerken, verbessert dies den Gesamteindruck der Flügel. Vogelflügel sind natürlich sehr schön und wenn ich sie so genau wie möglich nachahmen würde, wären meine Flügel auch schön.

Kleben Sie die Federn von der Flügelspitze aus. Ich habe die längsten und schönsten Federn für die Hinterkante verwendet, da sie am sichtbarsten sind. Tragen Sie Klebstoff auf eine Seite des Federschafts auf und halten Sie ihn fest, bis er von selbst bleibt. Es ist wichtig, die Gesamtform des Flügels mit jeder Feder zu betrachten, die Sie anwenden, um zu überprüfen, ob die Ausrichtung passt. Beziehen Sie sich auch weiterhin auf Ihre Fotos, um zu überprüfen, ob Sie alles richtig machen. Wenn Sie nicht glücklich sind, haben Sie keine Angst, sie abzuziehen und von vorne zu beginnen. es wird sich lohnen. Denken Sie daran, dass wir 5 Zoll zugelassen haben, damit die Federn die Flügelspitze überlappen. Stellen Sie sicher, dass Sie die linken und rechten Federn richtig herum haben, und denken Sie auch daran, dass Federn eine Vorder- und eine Rückseite haben.

Jede Feder hatte flauschige Wedel an der Basis, siehe Bild 2. Ich habe diese oft abgeschnitten, aber am Flügel muss dieser Teil der Feder so oder so von anderen Federn bedeckt sein. Versuchen Sie, jede Feder in der zweiten Reihe so zu versetzen, dass ihr Schaft zwischen den beiden Federn liegt, die sie bedeckt (Bild 2). Beziehen Sie sich erneut auf den Flügel, den Sie kopieren. Beachten Sie, wie die Federn an einem einzelnen Punkt zusammenlaufen und wie die Enden ziemlich gleichmäßig verteilt sind. Denken Sie daran, wie viele Zentimeter kurz Sie die Schnecken gemacht haben und lassen Sie die Federn so weit überhängen.

Wiederholen Sie dies auf beiden Seiten des Flügels.

Das Abdecken der überlappenden Dreiecke erfolgt nach dem gleichen Prinzip, sieht jedoch so aus, als ob es schwieriger sein sollte, obwohl dies nicht wirklich der Fall ist. Der einzige Unterschied war, dass ich die Wellen am ungefiederten Ende geschnitten habe, damit sie sich nicht in der Nähe des Scharniers verklemmen oder die Bänder zwischen den Dreiecken stören. Ich habe es so gemessen, dass die Wellen der ersten Stufe das Dreieck um etwa 2 Zoll überlappten. Das Messer war dafür nützlich, obwohl eine große Schere funktionierte, aber das Stück Schaft mit einer Geschwindigkeit von etwa 60 Fuß pro Sekunde durch den Raum katapultierte.

Stellen Sie sicher, dass die Federn, die neben dem längsten Holm verlaufen, die Federn näher am Ende des Flügels überlappen (siehe Bild 4). Sie müssen sich um mindestens einen Zoll überlappen, vorzugsweise mehr.

Wenn Sie direkt in die Ecke des Gelenks gelangen, schneiden Sie die Federn kurz und stecken Sie sie richtig hinein. Einige der Federn müssen nur an einer Kante festgeklebt werden, um Überlappung und Bewegung zu ermöglichen. Denken Sie daran, weiterhin zu überprüfen, ob sich der Flügel noch bewegen kann.

Schritt 12: Federn 3

Die Vorderkante ist der nächste Teil, den wir angehen werden.

Bild 1 zeigt, wie sich über dem Flügelbogen ein Zwischenraum befindet. Ich fand, dass der beste Weg, dies mit Federn zu bedecken, darin bestand, zuerst das Rohrende mit ganzen Federn zu überlappen und diese dann mit Federabschnitten zu bedecken, so dass es wie in den Bildern 3 und 4 aussieht. Dies ermöglicht mehr Flexibilität und Anpassung. Biegen Sie die Enden der Federn, um ein blindes Ende für das Rohr zu erhalten. Dieses Stück hat ein paar Mal gedauert, um es richtig zu machen. Ich habe einige Federschäfte verwendet, bei denen die Federteile aus Gründen der strukturellen Festigkeit weggeschnitten wurden.

Ich entfernte die Wedel von den Federn, indem ich die Basis des Schafts hielt und ein scharfes Stanley-Messer entlang der Kante des Schafts von mir wegführte. Das Ergebnis ist auf Foto 2 zu sehen.

Die abisolierte Feder ist sehr zerbrechlich und zerfällt leicht. Wenn Sie geduldig sind, können Sie es mit Ihren Fingern wieder zusammenfügen, andernfalls können Sie die Fragmente separat aufkleben. Oder sie wegwerfen.

Ich habe dann ziemlich viel Kleber in einer langen Perle auf die Rückseite aufgetragen und sie um die Vorderseite der Vorderkante gewickelt. Die Bilder 3 und 4 zeigen, wie sie umwickelt sind. Stellen Sie sicher, dass Sie alle in der gleichen Ausrichtung halten, sonst sieht es seltsam aus. Bits ragten oft heraus und brauchten zusätzlichen Kleber.

Beginnen Sie an der Flügelspitze und arbeiten Sie nach innen, wobei Sie sich vollständig überlappen. Bild 5 zeigt den Bereich etwa 8 Zoll von der Flügelspitze entfernt, in dem sich die Vorderkante verjüngt.

Wenn Sie dies mit beiden Flügeln getan haben, drehen Sie sie um und bedecken Sie die Rückseite der Vorderkanten mit ganzen Federn. Bild 6 zeigt den Flügel schräg von oben, so dass Sie sehen können, wo sich die ganzen Federn von der Rückseite des Flügels mit den abisolierten Federn auf der Vorderseite verbinden.

Denken Sie beim Anbringen der Federn daran, die Richtung der Nachbarn zu beachten. Es sollte keine plötzlichen Richtungsänderungen geben und alle sollten in die gleiche Richtung zeigen.

Schritt 13: Verbinden Sie die Flügel und fügen Sie die Backplate hinzu

Bitten Sie einen Freund, den Abstand zwischen den im ersten Bild gezeigten Punkten zu messen. Hier scheinen sich die Flügel mit Ihrem Körper zu verbinden. Sie suchen nach dem Punkt etwa 5 cm in Richtung Ihrer Wirbelsäule vom Gelenk zwischen Ihrem Schulterblatt und dem langen Oberknochen Ihres Arms. Dies ist die Breite Ihrer Rückenplatte und auch die Breite der Basis der Flügel.

Die Bilder 2 und 3 zeigen, wie die Flügel aneinander befestigt sind. im Indiana Jones Seilbrückenstil.

Beachten Sie, dass die Flügel durch zwei Holme miteinander verbunden sind. Dadurch können die Flügel nach oben und außen zeigen, ohne sich nach unten zu drehen. Der untere Holm im Diagramm ist an den Spitzen der kurzen Holme gebunden, der obere Holm ist anderthalb Zoll weiter oben gebunden. Binden und kleben.

Machen Sie als nächstes die in Bild 4 gezeigte Rückplatte. Sie hat die Form eines Trapezes, wobei die längere Oberkante die Länge ist, die wir zuvor gemessen haben. Die Verjüngung nach unten soll dazu beitragen, dass sie beim Tragen verborgen bleibt.

Meins ist 11 Zoll oben, 11 Zoll tief und 8 Zoll unten.

Ich habe dann jeden Zentimeter Löcher entlang der Oberkante gemacht, obwohl alle zwei Zentimeter wahrscheinlich mit der Bradawl reichen würden. Ein Bohrer wäre einfacher. Ich habe dann 2 Sätze von Löchern in Form von 2 Rechtecken direkt unter diesen Löchern gemacht. Ich habe ungefähr 6 um jedes Rechteck gemacht. Machen Sie die Mitte des Rechtecks ​​etwa 2 Zoll von den Rändern und die Oberkante des Rechtecks ​​etwa 1/2 Zoll unter der oberen Reihe von Löchern.

Ich habe dann 2 Haken mit einer Schlaufe von 3 Zoll Durchmesser oben und einer 2 1/2 Zoll Spitze unten gemacht, wie in den Bildern 5 und 6 gezeigt. Diese bestehen aus vierfach dickem Draht und werden mit Losen fest an der Rückplatte befestigt aus Plastikgarn, dann geklebt.

Dann machte ich ein weiteres Loch in Richtung der Unterseite der Rückplatte und führte einen Fuß Plastikschnur durch die Rückplatte und band sie fest.

Die Grundplatte wird dann mit viel Schnur an der oberen Strebe der Flügel befestigt und dann geklebt, um zu verhindern, dass sich die Knoten lösen.

Schritt 14: Mehr Federn

Als nächstes werden wir die Rückplatte mit Federn bedecken. Dies erfordert etwas Liebe zum Detail.

Das erste Bild zeigt die Vorderseite der Rückplatte, wo Sie sehen können, wie ich die Federn zugeschnitten habe, um die Verbindung zwischen dem Flügel und der Rückplatte abzudecken. Es ist eine gute Idee, die Rückplatte zu überlappen, um sie so weit wie möglich abzudecken.

Decken Sie als nächstes die Rückseite der Rückplatte genauso ab wie die Flügel. Verwenden Sie linke Federn in der linken Hälfte und rechte Federn in der rechten Hälfte. Oben habe ich die Federn so gebogen, dass sie den Teller und die Holme schön bedecken (siehe zweites Foto von oben). Ich fand heraus, dass Sie eine linke Feder auch in eine rechte Feder (und vv) verwandeln können, indem Sie sie vorsichtig entlang ihrer Länge biegen, falls Sie ausgehen sollten. Für den Fall, dass ich genau die richtige Anzahl von linken und rechten Federn hatte, bis zur letzten; brauchte aber mehr, um Reparaturen nach dem Ball durchzuführen.

Schritt 15: Anbringen der Flügel

Die Flügel sind jetzt fertig!

Als nächstes bat ich den hilfsbereiten Mike, die Flügel hochzuhalten und mit einem Stift auf meinem Rücken zu markieren, wo die Haken und die Schnur am unteren Rand der Grundplatte aufgereiht waren. Ich habe dann drei Schlaufen gemacht, genau wie bei den Scharnieren, aber die Beine gestreckt, so dass sie wie Omegas aussahen. Mike bedeckte die Enden des Drahtes mit Klebeband, damit sie nicht scharf waren, und klebte sie dann mit Entenband an den Stellen, die er mit dem Stift markiert hatte, auf meinen Rücken, wobei die Schlaufen horizontal hervorstanden.

Ich hatte zuvor überprüft, dass ich nicht allergisch gegen das Band bin, indem ich einen Tag lang mit einem Stück auf meinem Arm unter meinem T-Shirt herumgelaufen bin.

Erweitern Sie den aufgeklebten Bereich, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass er sich löst. Stellen Sie sicher, dass das Klebeband nicht über die Kanten der Rückplatte hinausragt. Sie können es bemalen, wenn es ein bisschen zeigt.

Für den Rest meines Kostüms trug ich eine weiße Sonnenbrille, eine weiße Converse, eine weiße Ted Baker-Hose und Mike und Matt halfen mir, mich mit weißer Körperfarbe zu bedecken. Es dauerte 2 1/2 Stunden, bis ich damit zufrieden war. Der Friseur gab mir einen Elvis-Besatz und kämmte mir die Haare zurück.

Ich hatte eine tolle Zeit am Ball; laute Musik und Tinnitus am nächsten Morgen. Viele Frauen wollten, dass ihr Foto mit mir gemacht wurde, und irgendwann musste ich weglaufen und mich in den Toiletten verstecken.

Die Amazon-Links, die ich hier verwendet habe, sind Affiliate-Links. Das heißt, ich bekomme ein paar Pence, wenn Sie etwas kaufen! Bitte helfen Sie dabei, meine Instructables zu unterstützen, indem Sie über die Links alles kaufen, was Sie benötigen. Es kostet Sie nichts extra. Vielen Dank!

Ähnlicher Artikel