Wie man mexikanische Discada macht

Discada ist ein typisches Gericht aus Nordmexiko. Es hat seinen Namen, weil man traditionell eine gebrauchte Pflugscheibe herstellt, die zugeschweißt wurde.

Auf jeden Fall ist Discada eine Alternative zu einem Barbecue und die perfekte Ausrede, um mit Ihren Freunden ein Bier zu trinken.

Schritt 1:

Der wichtigste Teil der Discada ist wohl die Disco, die in Wirklichkeit eine gebrauchte Pflugscheibe ist, die zugeschweißt wurde und in diesem Fall einen zusätzlichen Rand und Griffe hat. Aber Sie können kreativ werden und eine andere Sache zum Kochen verwenden, vielleicht könnte ein großer Wok, eine Pfanne oder ähnliches funktionieren.

Schritt 2: Die Zutaten.

Ok, jetzt brauchen wir die Zutaten, um unsere Discada herzustellen.

Für jedes Kilogramm Fleisch benötigen Sie etwa 300-350 Gramm von allem anderen (außer den Gewürzen).

Also hier ist die Liste:

Fleisch (ich benutze einen Schnitt namens Pulpa Bola, der aus dem Rücken- und Schulterbereich der Kuh stammt).
Speck
Schinken.
Würstchen.
Chorizo.
Paprika.
Zwiebeln.
Tomate.

Die Gewürze:
Jalape tional)

Schritt 3: Beginnen wir mit dem Kochen!

Ok, jetzt kommt der lustige Teil, das Ganze zu kochen.

Schalten Sie Ihren Gasbrenner ein und stellen Sie ihn auf eine niedrige (ish) Flamme, die nicht heiß sein soll. Dann geben Sie etwas Bier in die Disco (aus demselben Bier, das Sie trinken), und Sie fügen den Speck dazu und lassen es kocht eine Weile, wenn es eine Weile im Bier gesessen hat (ca. 5 bis 10 Minuten), nehmen Sie den Speck aus dem Bier und schieben ihn einfach zur Seite der Disco, damit etwas Fett freigesetzt wird und auf der Seite weiter gekocht wird .

Schritt 4:

Die Wurst in die Bierbrühe geben und ca. 5 bis 10 Minuten kochen lassen. Danach die Wurst zur Seite stellen und den Schinken in die Brühe geben und erneut wie die Wurst ca. 10 Minuten kochen lassen und erneut bewegen an der Seite der Disco.

Schritt 5: In Goes the Choriso

Den Choriso in die Brühe geben, etwas umrühren und 10 bis 15 Minuten köcheln lassen. Dann wieder zur Seite stellen. Sie können ihn auch auf das andere Fleisch legen.

Und jetzt fügen Sie dieser Brühe das Fleisch und auch die Gewürze (Knoblauch, Salz und Pfeffer) hinzu, rühren es ein wenig um, damit das Fleisch voller Geschmack wird, aber mischen Sie es noch nicht mit den anderen Zutaten.

Schritt 6: Ein kleines Geheimnis.

Dies ist der Teil, in dem das Fleisch seine Säfte und einen Teil seines Geschmacks freisetzt. Um es ein wenig länger zu halten, setzen wir einen Deckel auf das Fleisch und lassen es dort für eine Weile (ca. 10 Minuten), bis es etwas davon freisetzt seine Aromen.

Schritt 7:

Nehmen Sie nun den Deckel ab, rühren Sie das Fleisch ein wenig um und lassen Sie etwas Brühe reduzieren.

Sobald die Brühe ein wenig reduziert hat, mischen Sie alles durch. Wenn Sie ein echter Fleischfresser wie ich sind, probieren Sie es jetzt aus, es schmeckt fleischig und großartig.

Schritt 8: Geben Sie ihm etwas Farbe

In diesem Schritt werden wir also etwas Farbe darauf setzen.

Zuerst machen wir einen kleinen Krater in der Mitte des Fleisches und geben die gehackten Paprikaschoten und etwa 3 Jalapes dazu.

Dann fügen wir die Zwiebeln hinzu, mischen es ein wenig und fügen die Tomate hinzu und mischen es noch etwas.

Jetzt, wo alles gekocht ist, einige Tortillas auf die Hitze geben, Tacos machen und genießen (wer braucht Teller und Gabel, wenn Sie Tortillas und Ihre Hände haben).

Haben Sie eine tolle Zeit und genießen Sie Ihre neue Liebe für Discada.

Ähnlicher Artikel