Wie man einen FM-Sender herstellt

Ein FM-Sender mit kurzer Reichweite ist ein FM-Radiosender mit geringem Stromverbrauch, der ein Signal von einem tragbaren Audiogerät (z. B. einem MP3-Player) an ein Standard-FM-Radio sendet. Die meisten dieser Sender werden an die Kopfhörerbuchse des Geräts angeschlossen und senden das Signal dann über eine FM-Sendebandfrequenz, sodass es von jedem nahe gelegenen Radio empfangen werden kann. Auf diese Weise können tragbare Audiogeräte die lautere oder bessere Klangqualität eines Heim-Audiosystems oder einer Autoradio nutzen, ohne dass eine Kabelverbindung erforderlich ist. Die meisten Sender haben eine geringe Reichweite und eine Reichweite von 30 bis 100 Metern (100 bis 300 Fuß), abhängig von der Qualität des Empfängers, den Hindernissen und der Höhe. Normalerweise senden sie in den meisten Teilen der Welt auf jeder FM-Frequenz von 87, 5 bis 108, 0 MHz. In diesem Projekt entwerfen wir die Schaltung so, dass die Schaltung den Eingang über ein Aux-Kabel sammelt und im FM-Frequenzbereich sendet. Die gesendete Ausgabe kann mit einem UKW-Radio gesammelt werden.

Jetzt werde ich anweisen, wie man einen FM-Sender mit weniger Komponenten herstellt.

Wenn Sie möchten, wie man einen FM-Empfänger erstellt, klicken Sie hier, um ein Tutorial zu erhalten.

Für weitere Projekte abonniere meinen Youtube-Kanal [Hier klicken]

Lass uns anfangen..

Schritt 1: Erforderliche Komponenten

Transistoren

2N3904 - 2 [Banggood]

Widerstände [ Banggood ]

100 kΩ - 1

100Ω - 1

1 MΩ - 1

1 kΩ - 1

10 kΩ - 3

Induktivitäten

0, 1µH Induktor (Luftspule)

Kondensatoren [ Banggood ]

0, 1 uF - 2

40 pf Trimmer - 1

4, 7 pF - 1

10pF - 1

Andere

Anetenna

9V Batterie und Clip [Banggood]

PCB [Banggood]

Schritt 2: Schaltung

Ich habe das Layout der Platine angehängt, Sie können dies direkt verwenden, um die Platine zu ätzen.

Fritzing Datei der Schaltung ist beigefügt.

Sobald die Platine vorbereitet ist, setzen Sie die Komponenten entsprechend der Schaltung in die Platine ein und löten Sie sie.

Jetzt müssen wir Induktor machen, nehmen Sie einen Kupferdraht von 18 Gauge oder 22 Gauge.

Bilden Sie für 18-Gauge-Kabel einen Induktor mit 4-5 Windungen von 1/4 Zoll (oder)

Bilden Sie für 22-Gauge-Kabel einen Induktor mit 8-10 Windungen von 1/4 Zoll.

Löten Sie nun den Induktor an den Stromkreis.

Wenn Sie eine Antenne haben, löten Sie diese oder nehmen Sie einen 8-10 cm langen Anschlussdraht als Antenne.

Ich habe eine 3, 5-mm-Audio-Buchse verwendet, da wir häufig problemlos Mikrofon- und Audiogeräte anschließen können.

Wenn Sie ein Mikrofon verwenden, erkennt es das Audio und sendet es in die Nähe des FM-Radios. Es kann auch als Spionage-Bug verwendet werden.

Anhänge

  • fm Sender fritzing file.fzz Download

Schritt 3: Leiterplatte herstellen

Dabei habe ich einen Permanentmarker als Schutzschicht für die Leiterplatte verwendet.

Anhänge

  • fm Transmitter_etch_copper_bottom.pdf herunterladen
  • fm Transmitter_etch_silk_bottom_mirror.pdf herunterladen

Schritt 4: Sender einstellen

Jetzt ist die Zeit, den Sender abzustimmen, was sehr schwierig und zeitaufwändig ist. Seien Sie geduldig beim Stimmen.

Durch Variieren des Trimmerkondensators können Sie die Übertragungsfrequenz variieren.

Variieren Sie langsam den Trimmerkondensator, dann können Sie an einem Punkt eine gewisse Verzerrung im Radio hören.

Variieren Sie dann langsam in diesem Bereich. Wenn Sender- und Empfängerfrequenz übereinstimmen, können Sie die klare Ausgabe vom Radio erhalten.

Durch Einstellen der Frequenz wird die Herstellung des FM-Senders abgeschlossen.

Detaillierte Informationen zum Aufbau finden Sie im Video unten.

Schritt 5: Aufbau und Prüfung

Fühlen Sie sich frei zu kommentieren.

Für weitere Projekte abonniere meinen Youtube-Kanal [Hier klicken]

Ähnlicher Artikel