So installieren Sie Windows XP Professional

In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie Windows XP einfach installieren. In nur 10 einfachen Schritten können Sie Windows XP von Ihrem Heimcomputer aus installieren und ausführen, unabhängig davon, ob es sich um einen Laptop oder einen Desktop handelt.

** Stellen Sie vor der Installation eines neuen Betriebssystems sicher, dass Ihre Daten gesichert sind. Wenn Sie ein neues Betriebssystem installieren, gehen alle Ihre Daten verloren. **

Schritt 1: Legen Sie Ihre bootfähige Windows XP-Festplatte ein

Für diesen Schritt müssen Sie Ihr CD-Rom-Laufwerk öffnen und Ihre Windows XP-Diskette einlegen. Sie können jetzt das CD-Rom-Laufwerk schließen.

Schritt 2: So booten Sie von einer CD

Auf den meisten Heimcomputern möchten Sie Ihre Station herunterfahren. Nachdem die Station ausgeschaltet ist, können Sie sie neu starten. Drücken Sie während des Neustarts der Station immer wieder die Taste F12. Dadurch gelangen Sie zum Startoptionsmenü.

Nachdem Sie sich im Menü mit den Startoptionen befinden, müssen Sie die Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur verwenden, um über die Auswahl für ein Onboard- oder USB-CD-ROM-Laufwerk zu wechseln. Drücken Sie Enter.

Nachdem Sie die Eingabetaste gedrückt haben, werden Sie auf den meisten Windows XP-Datenträgern aufgefordert, eine beliebige Taste zu drücken, um von der CD zu starten (siehe Abbildung 2). In diesem Fall haben Sie nur wenige Sekunden Zeit, um eine beliebige Taste auf der Tastatur zu drücken. Normalerweise wähle ich die Leertaste, weil sie am einfachsten zu finden und zu drücken ist.

Schritt 3: Beginn des Prozesses

Nachdem Sie sich für das Booten von der CD entschieden haben, müssen Sie einige Minuten warten. Die Festplatte überprüft Ihre Festplatte, um festzustellen, ob Windows XP derzeit darauf installiert ist. Nachdem die Festplatte überprüft wurde, sollte ein Bildschirm wie im ersten Bild auf dieser Seite angezeigt werden.

Sie sollten die Eingabetaste drücken, da Sie Windows XP auf Ihrem System installieren möchten. Wenn Sie feststellen, dass sich Daten auf Ihrer Festplatte befinden und diese gesichert werden müssen, müssen Sie jetzt F3 drücken und das Installationsprogramm beenden, um sie zu sichern.

Schritt 4: Lizenzvereinbarung und Beginn der Einrichtung

Die nächste Seite, die Sie sehen, ist die Windows XP-Lizenzvereinbarung. Auf dieser Seite können Sie sich die Zeit nehmen, die Vereinbarung durchzulesen, aber es heißt nur, dass Sie mit diesem Produkt keine Gesetze brechen werden. Ich persönlich drücke einfach F8 (um zuzustimmen) und gehe zum nächsten Schritt in der Installation über.

Nachdem Sie F8 gedrückt haben, gelangen Sie zum Beginn des Windows XP-Setups. Auf dieser Seite möchten Sie die Esc-Taste auf der Tastatur drücken. Dadurch wird das Programm angewiesen, die aktuelle Installation nicht zu reparieren.

Schritt 5: Löschen der aktuellen Partition

Der nächste Schritt bei der Installation von Windows XP besteht darin, die alte Partition auf Ihrer Festplatte zu löschen. Sie sehen einen Bildschirm ähnlich dem im ersten Bild dieser Seite. Sie möchten über die C: -Partition scrollen, die auf Ihrer Festplatte aktuell ist. Als nächstes müssen Sie auf die Taste D klicken. Dadurch wird dem Programm mitgeteilt, dass Sie die aktuelle Partition löschen möchten.

Nachdem Sie auf die Taste D geklickt haben, wird ein Bildschirm wie im zweiten Bild angezeigt. Auf diesem Bildschirm möchten Sie die L-Taste drücken, um das Löschen der Partition der Festplatte zu bestätigen.

Schritt 6: Beginn der Installation

Nachdem Sie die alte Partition gelöscht haben, müssen Sie sicherstellen, dass die Partition ausgewählt ist, und die Eingabetaste drücken. Dadurch wird dem Programm mitgeteilt, dass Sie Windows XP auf dieser Partition installieren möchten.

Schritt 7: Auswahl des Installationstyps

In diesem Schritt möchten Sie auswählen, ob das System eine Schnellinstallation oder eine Standardinstallation durchführen soll. Für die Zwecke dieser Anleitung habe ich mich für eine Standardinstallation entschieden.

Nachdem Sie Ihre Installationsmethode ausgewählt haben, möchten Sie die Eingabetaste drücken, um mit der Installation fortzufahren.

Schritt 8: Ermöglichen der Installation von Windows XP

Dieser Schritt wird wahrscheinlich der längste Schritt sein. Dies liegt daran, dass Sie dem System ausgeliefert sind und wissen, wie schnell es Windows XP installiert. Nachdem Sie im letzten Schritt die Eingabetaste gedrückt haben, wird der Bildschirm im ersten Bild hier angezeigt. Dies bedeutet, dass das Programm die Installation ausführt.

Mit der Zeit bewegt sich der Fortschrittsbalken über den Bildschirm, wie im zweiten Bild gezeigt, wo der Fortschrittsbalken bei 25 Prozent liegt. Nachdem die Installation das Dateisystem auf Ihrer Festplatte platziert hat, wird das Programm Ihren Computer neu starten. Seien Sie nicht beunruhigt. Es wird wieder hochgefahren und Sie sehen einen Bildschirm ähnlich dem dritten Bild auf dieser Seite.

Schritt 9: Auswählen Ihres Tastaturlayouts, Ihrer Organisation und Ihres Computernamens

Der erste Bildschirm (im ersten Bild), der angezeigt wird, ist ein Bildschirm, auf dem Sie die Sprache und den Tastaturstil auswählen können, die Sie für Ihre neue Installation von Windows XP verwenden möchten. Ich habe mich für die englische Sprache und das US-Tastaturlayout entschieden. Sie können jede Konfiguration auswählen, mit der Sie vertraut sind, und dann auf die Schaltfläche Weiter klicken.

Das nächste, wonach das Programm fragt, ist der Name und die Organisation, mit der diese Installation verbunden ist (siehe zweites Bild). Sie möchten dies mit Ihren Informationen ausfüllen. Nachdem Sie die Informationen eingegeben haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

Wenn der nächste Bildschirm angezeigt wird (wie im dritten Bild gezeigt), möchten Sie den Namen auswählen, den Sie Ihrem Computer geben möchten, und das Kennwort, das der Administrator des Computers haben wird. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

Schritt 10: Auswählen Ihrer Zeitzone

Sie sehen nun den Bereich, in dem Sie die Uhrzeit und das Datum auswählen können, die auf dem Computer eingestellt werden sollen. Dies entspricht der Zeitzone, in der Sie leben. Ich lebe in der zentralen Zeitzone, daher habe ich mich dafür entschieden, dass Datum und Uhrzeit dem entsprechen. Sie können aus diesem Menü auswählen, was Sie möchten.

Nachdem Sie die Zeitzone ausgewählt haben, in der Sie sich befinden, müssen Sie sicherstellen, dass die Zeit korrekt ist. Dies kann durch Überprüfen der Uhrzeit erfolgen (siehe zweites Bild).

Schritt 11: Warten auf die Fortsetzung der Installation

Jetzt müssen Sie warten, bis die Installation fortgesetzt wird, bevor Sie weitere Schritte ausführen können.

Schritt 12: Anzeigeeinstellungen

Bei der Installation werden Sie aufgefordert, die Anzeigeeinstellungen zu verbessern (siehe erstes Bild). Sie müssen die OK-Taste drücken, um fortzufahren.

Nach dem Drücken der OK-Taste wird ein weiteres Feld angezeigt (wie im zweiten Bild). In diesem Feld möchten Sie auch die OK-Taste drücken.

Schritt 13: Schützen Sie Ihren Computer und geben Sie ihm einen Benutzer

Nachdem Sie im letzten Schritt auf OK geklickt haben, wird der Begrüßungsbildschirm von Microsoft Windows angezeigt (wie im ersten Bild). Auf dieser Seite möchten Sie die nächste Schaltfläche unten rechts drücken.

Jetzt wird ein Bildschirm angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, Ihren PC zu schützen. Sie möchten entscheiden, ob Windows XP automatisch aktualisiert werden soll oder nicht. Ich habe mich dafür entschieden, das System automatisch aktualisieren zu lassen, um zu vermeiden, dass der Benutzer des Computers sich daran erinnert, den Computer zu aktualisieren. Nachdem Sie Ihre Wahl getroffen haben, müssen Sie die nächste Taste unten rechts drücken.

Nun werden Sie aufgefordert, dem Computer einen Benutzer zu geben. Für die Zwecke dieser Anleitung habe ich ihm einen Benutzer mit dem Namen "MyName" gegeben, aber Sie können diesen Benutzer beliebig benennen. Nachdem Sie dem Computer mindestens einen Benutzer gegeben haben (möglicherweise möchten Sie ihm viele geben), müssen Sie die nächste Taste drücken.

Schritt 14: Beenden der Installation

Nach dem Drücken der nächsten Taste wird ein Dankesbildschirm angezeigt. Auf diesem Bildschirm müssen Sie Fertig stellen drücken.

Daraufhin wird ein Bildschirm angezeigt, der dem zweiten Bild auf dieser Seite ähnelt.

Jetzt sehen Sie, dass der Computer Sie zum ersten Mal angemeldet hat. Sie sollten einen Bildschirm wie das dritte Bild auf dieser Seite sehen.

Ich hoffe, Ihnen hat das Tutorial zur Installation von Windows XP Professional gefallen!

Ähnlicher Artikel