So befestigen Sie ein Loch in der Wand

Irgendwann in unserem Leben hatten wir alle ein Missgeschick, das zu einem Loch in der Wand führte. In dieser Anleitung erkläre ich, wie man ein Loch in der Wand auf billige und einfache Weise repariert. Dies ist eine wichtige Fähigkeit für diesen Unfall, der garantiert irgendwann in jedem Leben passiert. Das Erfüllen dieser Aufgabe ist eine sehr nützliche Lebenskompetenz für jeden, der alt genug ist, um diese Anleitung zu lesen. Dies ist kein schwieriger Prozess, der jedoch aufgrund der Zeit, die erforderlich ist, um die Materialien trocknen zu lassen, einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Die Arbeitszeit für die Reparatur des Lochs in der Wand beträgt etwa eine halbe Stunde bis 45 Minuten. Dies muss innerhalb von ein paar Tagen erfolgen. Sobald Sie diese Aufgabe zum ersten Mal erledigt haben, können Sie sie in Zukunft problemlos wiederholen.

Schritt 1: Sammeln Sie Ihre Materialien

Sammeln Sie Ihre Materialien. Die für dieses Projekt erforderlichen Materialien sind unten aufgeführt

• Schleifpapier
• Spachtel
• Trockenbau-Flickmasse (Spachtel oder Gips)
• Wandlochpflaster
• Nasser Schwamm der Sprühflasche
• Wandlochpflaster
• Wandtexturspray
• Farbe
• Pinsel

Schritt 2: Bereiten Sie das Loch vor

Entfernen Sie lose Trockenbauwände, die sich möglicherweise hinter dem Loch befinden oder an den Rändern des Lochs befestigt sind. Stellen Sie sicher, dass am Rand des Lochs hinter der Wand keine Trockenbauwand angebracht ist. Schleifen Sie die Kanten des Lochs, um eine Oberfläche für die Trockenbau-Patching-Verbindung zu schaffen.

Schritt 3: Bringen Sie das Wandloch-Patch an

Entfernen Sie das Trägerpapier von der klebrigen Seite des Wandpflasters. Bringen Sie die klebrige Seite des Wandlochpflasters an den Rändern des Lochs an und lassen Sie auf jeder Seite des Lochs mindestens 1 cm Abstand. Glätten Sie die Ränder des Pflasters um das Loch.

Tipp - Wenn Sie Probleme haben, das Wandpflaster zum Kleben zu bringen, benetzen Sie es leicht mit einem feuchten Schwamm oder einer mit Wasser gefüllten Sprühflasche. Wenn dies nicht funktioniert, verwenden Sie ein wenig Trockenbau-Patching-Compound in den Ecken, damit der Wand-Patch haften bleibt.

Schritt 4: Tragen Sie Trockenbau-Patching-Compound auf Wand-Patch und Wand auf

Entfernen Sie mit dem Spachtel die Flickenmasse aus dem Behälter und tragen Sie die Masse großzügig um den Rand des Wandpflasters auf. Beginnen Sie an den Rändern und arbeiten Sie sich heraus, bevor Sie zur Mitte des Wandfleckens gelangen. Stellen Sie sicher, dass alle Kanten des Wandpflasters mit einer Patchmasse bedeckt sind.

Tipp - Es ist möglicherweise eine gute Idee, die Verbindung 15 bis 20 Minuten trocknen zu lassen, bevor Sie den Rest des Lochs abdecken. Dadurch kann die Verbindung teilweise trocknen, so dass sich das Wandpflaster nicht bewegt, wenn Patching-Verbindung auf die Mitte des Wandpflasters aufgetragen wird.

Decken Sie den Rest des Wandpflasters ab und tragen Sie die Masse großzügig auf, bis das gesamte Wandpflaster bedeckt ist. Glätten Sie so viel wie möglich, aber dies muss nicht perfekt sein, da die Unvollkommenheiten sowieso abgeschliffen werden. Lassen Sie die Verbindung über Nacht trocknen.

Schritt 5: Schleifen Sie die Patching-Verbindung

Die Flickmasse glatt schleifen. Stellen Sie sicher, dass die Kanten bündig mit dem Rest der Wand sind.

Hinweis - Die Verbindung kann leicht vom Rest der Wand abgehoben sein. Dies ist normal, da wir das Loch reparieren.

Wischen Sie den Bereich nach dem Glätten glatt mit einem feuchten Tuch oder Papiertuch ab. Lassen Sie den Bereich 10-15 Minuten trocknen. Es wird etwas Staub vom Schleifen sein, also stellen Sie sicher, dass Sie diesen absaugen.

Schritt 6: Sprühen Sie die geschliffene Verbindung mit Wandtexturspray

Jedes Wandtexturspray ist anders. Befolgen Sie daher die Anweisungen auf der Flasche. Im Allgemeinen müssen sie jedoch etwa eine Minute lang geschüttelt werden, und es gibt einen Knopf, mit dem Sie einstellen können, wie dick die Textur ist. Halten Sie die Flasche etwa einen Fuß von der Wand entfernt und decken Sie sie leicht ab, bis der Bereich bedeckt ist. Warten Sie, bis die Textur über Nacht getrocknet ist.

Schritt 7: Malen Sie den Bereich

Normal0falsefalsefalseEN-USX-NONEX-NONE

Der letzte, aber möglicherweise unordentlichste Schritt ist das Übermalen der Textur, damit die Farbe zum Rest der Wand passt.

Hinweis - Sie können häufig Farbe von Ihrem Hausverwalter erhalten, die zur Farbe in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus passt. Wenn Sie die Farbe nicht direkt bei Ihrem Hausverwalter kaufen können, erhalten Sie von Ihrem Hausverwalter den Code für die Farbe, die Sie in Ihrem örtlichen Baumarkt kaufen können.

Warnung - Es ist sehr einfach, Farbe von Ihrem Pinsel zu tropfen oder über die Farbdose zu stoßen, die vom Teppich kaum zu bekommen ist. Stellen Sie daher sicher, dass Sie den Boden mit Plastik oder Zeitung bedecken.

Öffnen Sie die Farbdose und legen Sie den Deckel vorsichtig zur Seite. Tragen Sie Farbe auf Ihren Pinsel auf und verteilen Sie die Farbe auf dem Bereich. Achten Sie dabei darauf, dass alle weißen Bereiche bedeckt sind. Setzen Sie den Deckel wieder auf die Dose und reinigen Sie den Pinsel. Lassen Sie den Bereich 5-6 Stunden trocknen.

Herzliche Glückwünsche! Sie haben gerade Ihre einmal unvollständige Wand restauriert. Ihre Wand wird wahrscheinlich nicht genau so aussehen wie vorher, aber sie wird sehr nah sein. Die meisten Leute, die durch die Gegend gehen, werden den Unterschied nie bemerken.




Ähnlicher Artikel