So schneiden Sie Ihre eigenen Sidebangs

Willkommen zu meinem Tutorial! Das heutige Ziel ist es, stumpfes, trübes Haar zu nehmen und es mit frechen, flirtenden Sidebangs zu verwandeln. Diese supereinfache Methode dauert alle fünf Minuten, aber hier werde ich sie für Sie zusammen mit einigen hilfreichen Randnotizen und anderen Optionen aufschlüsseln.

Benötigte Materialien: Kamm, Schere, Clips, Spiegel, einige Haare, Bügeleisen / Glätteisen (optional), Wasserflasche (optional).

Vorbereitung: Teilen Sie Ihre Haare in der Mitte. Wenn Sie es nass schneiden, notieren Sie sich Ihre natürliche Textur. Lockiges Haar sollte länger als gewünscht geschnitten werden, sonst haben Sie kleine Locken direkt auf Ihrem Haaransatz. Welliges und glattes Haar ist fein. Wenn Sie es trocken schneiden, bügeln Sie das Haar, das Sie schneiden möchten, flach. Denken Sie daran, dass dies Ihnen mehr Präzision gibt, aber Ihr Pony sieht möglicherweise nicht genau gleich aus, wenn Sie Ihr Haar natürlich tragen.

Nebenbei bemerkt, mein Mannequin ist das CLiC-Modell namens Courtney.

Schritt 1: Erstellen Sie ein dreieckiges Teil

Es ist wichtig, die Basis des Dreiecks nicht zu breit oder zu schmal zu machen. Ihr Schüler ist normalerweise ein guter Führer, aber wenn Sie sich Sorgen machen, nehmen Sie sich etwas weniger Haare. Sie können später immer mehr abschneiden, aber das Zurücksetzen kostet große Mula. Machen Sie das Dreieck auch nicht zu groß. Wenn Sie dies tun, werden Sie in Ihre Frisur schneiden, was zu einigen ernsthaften Ausreißern und Frizzies führt.

Schritt 2: Bürsten Sie das Haar auf die gegenüberliegende Seite, damit Ihr Pony fällt

Warte was? Das Gegenteil? Bist du sicher? Ja, ich bin mir sicher. Wenn Sie möchten, dass Ihr Pony nach links geht, bürsten Sie ihn nach rechts. Wenn Sie möchten, dass sie nach rechts gehen, bürsten Sie sie nach links. Das wird am Ende alles Sinn machen, vertrau mir einfach.

Schritt 3: Drehen und Schneiden

Dieser Schritt ist ein bisschen komplizierter als es sich anhört. Kurz gesagt, drehen Sie die Haare zum Hinterkopf und schneiden Sie sie parallel zu Ihrer Trennlinie, wie auf dem Bild gezeigt.

Warum drehen wir die Haare? Das kürzeste Stück Haar in Ihrem Sidebangs ist die "Achse", auf der das Haar gedreht ist. Das längste Stück ist das, das verdreht wird. Je länger das Haar wandert, desto länger wird es nach dem Schnitt sein.

Was passiert, wenn ich horizontal statt parallel schneide? Sie erhalten eine sehr scharfe Neigung, die irgendwie seltsam aussehen könnte, möglicherweise sogar seltsam.

Was passiert, wenn ich es im falschen Winkel schneide? Im besten Fall erhalten Sie etwas, das einem stumpfen Knall ähnelt. Im schlimmsten Fall vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem örtlichen Friseur und lachen über Ihren Fehler.

Wo soll ich entlang der Haarlänge schneiden? Wenn Sie Ihre Augen zeigen möchten, schneiden Sie dort, wo sich mein Metallclip befindet. Wenn Sie einige schöne Wangenknochen hervorheben möchten, schneiden Sie herum, wo meine blaue Linie ist. Alles, was zu viel höher als der Clip ist, gibt Ihnen kurze Stubbies. Alles, was niedriger ist, wird den Pony in Ihre Augen bringen und die Aufmerksamkeit auf Ihre Nase lenken, was gut sein kann oder nicht.

Schritt 4: Bestaunen Sie Ihre neu entdeckten Fähigkeiten

Wenn Sie es nass schneiden, sollten die Dinge ziemlich fliegend aussehen. Wenn Sie es trocken schneiden, müssen Sie es möglicherweise nass machen und föhnen, je nachdem, wie widerspenstig Ihr Haar ist. Das habe ich mit Miss Courtney gemacht.

Schritt 5: Stil wie gewünscht

Du siehst wunderschön aus! Mach ein Foto und aktualisiere dein Facebook. Fühlen Sie sich stolz, wenn die Komplimente hereinfluten. Courtney ist hier auf einem Date, also habe ich sie in einen trendigen (kein Snooki) Poof und eine Wendung gesteckt. Ich wünschte, ich hätte ein Foto von der Wendung gemacht, bevor ich sie ausgebürstet hätte. Na ja, im Nachhinein ist 20/20.

Wenn Sie Ihren neuen Pony lieben, ein Tutorial anfordern möchten oder Fragen haben, melden Sie sich bei mir und ich werde Ihnen mit Sicherheit antworten.

Ähnlicher Artikel