So erstellen Sie einen WLAN-Hotspot von Ihrem PC aus (keine Downloads)

Zweck :

So erstellen Sie einen WLAN-Hotspot mit Ihrem Laptop. Wenn Ihr Laptop oder Computer über WLAN oder Ethernet mit dem Internet verbunden ist, können Sie mit dieser Methode einen Hotspot erstellen, damit Ihr Telefon und andere Geräte auf das Internet zugreifen können, wenn Sie nicht über das WLAN-Kennwort verfügen. Ich habe diese Methode verwendet, um bei der Arbeit auf meinem Telefon einen Internetzugang zu erhalten, bei dem ich das Kennwort nicht kannte, aber einen PC mit dem Internet verbunden hatte.

Schwierigkeit : Mittel (Schwierig für diejenigen, die mit der Eingabeaufforderung nicht vertraut sind)

Benötigte Materialien:

  • Computer mit Windows
  • Computer mit drahtloser Netzwerkkarte
  • Administrationszugriff auf Computer

Schritt 1: Bereiten Sie Ihren Computer vor

Starten Sie Ihren Computer. Platzieren Sie die Hälfte dieser Anweisungen auf einer Seite des Bildschirms, während die andere Seite geöffnet ist.

Schritt 2: Erste Schritte

Öffnen Sie zunächst die Eingabeaufforderung. Gehen Sie nach links unten auf Ihrem Computer, klicken Sie auf die Suchleiste und suchen Sie nach "cmd prompt". Die Eingabeaufforderung ist ein einfaches Tool, mit dem wir dem Computer befehlen können, seine Hintergrundeinstellungen zu ändern, auf die wir in der Einstellungsanwendung normalerweise nicht zugreifen können. Um die Eingabeaufforderung zu verwenden, geben wir einfach Befehle ein.

Schritt 3: Befehl erstellen

Beginnen wir mit dem ersten Befehl, der das Netzwerk erstellt.

Geben Sie den folgenden Befehl in die Eingabeaufforderung ein:

 netsh wlan set hostednetwork mode = erlaube ssid = NAME key = PASSWORD 

Ersetzen Sie NAME durch den gewünschten WiFi-Namen und PASSWORD durch das gewünschte Passwort.

Drücken Sie ENTER .

Sie sollten dann sehen:

Der gehostete Netzwerkmodus wurde so eingestellt, dass er dies zulässt.
Die SSID des gehosteten Netzwerks wurde erfolgreich geändert.
Die Benutzerschlüssel-Passphrase des gehosteten Netzwerks wurde erfolgreich geändert.

Schritt 4: Befehl starten

Jetzt müssen wir das gerade erstellte Netzwerk starten.

Geben Sie diesen Befehl in die Eingabeaufforderung ein:

 netsh wlan startet das gehostete Netzwerk 

Drücken Sie dann ENTER.

Sie sollten dann sehen:

Das gehostete Netzwerk wurde gestartet.

Schritt 5: Suchen des erstellten Hotspots

Der nächste Schritt besteht darin, dem Hotspot zu ermöglichen, eine Verbindung zu Ihrer vorhandenen Internetverbindung herzustellen.

Dazu müssen Sie zuerst das Bedienfeld aufrufen. Gehen Sie zur Windows-Suchleiste und suchen Sie nach "Systemsteuerung" und öffnen Sie die Systemsteuerung. Klicken Sie anschließend auf Netzwerk und Internet und dann auf Netzwerk- und Freigabecenter. Ihr Fenster sollte dem angegebenen Screenshot ähnlich sehen.

Schritt 6: Verknüpfen Ihres Hotspots mit dem Internet

Der nächste Schritt besteht darin, den Hotspot-Internetzugang zuzulassen:

  1. Klicken Sie auf den Link Verbindung: Wi-Fi (Villanova Fans) . Dieser Link wird abhängig von Ihrer vorhandenen Wi-Fi-Verbindung unterschiedlich angezeigt. Ein neues Fenster sollte sich öffnen. Klicken Sie in diesem neuen Fenster auf Eigenschaften.

    Hinweis: "Villanova Fans" ist meine aktuelle Wi-Fi-Verbindung, NICHT der Hotspot, den ich gerade erstellt habe.
  2. Klicken Sie im nächsten Fenster auf die Registerkarte S haring und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Anderen Netzwerkbenutzern erlauben, über diese Internetverbindung eine Verbindung herzustellen" .
  3. Suchen Sie im Dropdown-Menü unter dem soeben ausgewählten Feld die " LAN-Verbindung ", die Ihrem neu erstellten Hotspot entspricht. Auf dem Bild sehen Sie, dass MyWi-Fi mit Local Area Connection 4 verbunden ist. Daher müssen wir diese Option auswählen. Drücken Sie dann OK.

Schritt 7: Du bist fertig!

Das ist es! Ihr Hotspot sollte jetzt funktionieren. Nehmen Sie Ihr Telefon heraus und versuchen Sie, mit dem von Ihnen zugewiesenen Namen und Passwort eine Verbindung zum Hotspot herzustellen. Wenn Sie Probleme haben, versuchen Sie erneut, die Schritte durchzugehen und herauszufinden, wo Sie einen Fehler gemacht haben.

TIPP : Ein häufiges Problem, das ich festgestellt habe, ist, dass beim Herstellen einer Verbindung zum Hotspot angezeigt wird, dass Sie verbunden sind, das Internet jedoch nicht funktioniert. Die Lösung ist einfach: Sie haben entweder Schritt 6 übersprungen oder den Schritt falsch ausgeführt. Versuchen Sie, zurück zu gehen und Schritt 6 zu wiederholen.

Schritt 8: So entfernen Sie den Hotspot

Um den Hotspot herunterzufahren, geben Sie einfach diesen Befehl in die zuvor erwähnte cmd-Eingabeaufforderung ein:

 Netsh WLAN stoppen HostedNetzwerk 

Dadurch wird der Hotspot gestoppt.

Wenn Sie den Hotspot das nächste Mal erneut verwenden möchten, verwenden Sie einfach den folgenden Befehl:

 netsh wlan startet das gehostete Netzwerk 

HINWEIS: Nachdem Sie das Netzwerk konfiguriert haben, müssen Sie nicht alle Schritte erneut ausführen!

Schritt 9: Verstehen, was wir getan haben

Nachdem wir fertig sind, ist es wichtig zu verstehen, was wir nach diesen Schritten erstellt haben. Wir haben eine Reihe von Befehlen verwendet, um einen Hotspot mit Ihrem Computer zu erstellen. Diese Befehle ermöglichten dem Hotspot auch den Zugriff auf Ihre bereits vorhandene Internetverbindung. Das Ergebnis ist ein von Ihrem Computer erstellter WLAN-Hotspot, über den Sie die Kontrolle haben. Diese Anweisungen sind nützlich, da Sie keine Software von Drittanbietern herunterladen müssen, um diesen Hotspot zu erstellen.

Setzen Sie ein Lesezeichen für diese Anweisungen, wenn Sie sich diese Befehle oder Anweisungen zur Verwendung der Befehle merken müssen.

Ähnlicher Artikel