So erstellen Sie die perfekte Signatur

Hallo, heute werde ich Ihnen beibringen, wie Sie die perfekte Signatur erstellen, die Sie in Ihrem Leben verwenden können. Dies wird Ihnen helfen, Ihre Unterschrift schreiben zu können und nicht das Gefühl zu haben, dass sie schlecht aussieht oder nicht Ihren persönlichen Bedürfnissen entspricht.

Schritt 1: Die perfekten Kapitalinitialen

Die Initialen Ihres Namens müssen GROSS sein, sehr explosiv, es gibt Ihnen das Gefühl von Wichtigkeit und Wertgefühl. Stellen Sie sicher, dass alles, was Sie schreiben, fließend in Bewegung ist und nicht anhält. Wenn Sie aufhören, müssen Sie nicht versuchen, den Brief weiter zu schreiben, er sieht wirklich schlecht und unreif aus. Als ob Sie nicht sicher sind, was Sie schreiben.

Jetzt muss Ihr Schreiben kursiv sein. Wenn Sie nicht kursiv sind, kann ich nicht genug betonen, wie viel Sie brauchen, um es zu lernen. Es ist das Schreiben des Lebens. Wenn Sie Kursiv nicht kennen, MÜSSEN SIE IHRE BRIEFE VERBINDEN. Die fließende Bewegung sollte immer im Namen verbunden sein. Es ist in Ordnung, wenn Sie die Initiale nicht mit den anderen Buchstaben Ihres Namens verbinden, es sieht tatsächlich besser aus.

Schritt 2: Die Buchstaben Ihres Namens

Die Buchstaben Ihres Namens sollten jederzeit verbunden sein, es sei denn, Sie möchten eine Großbuchstaben-Signatur. Fügen Sie auch viele Kurven hinzu. Es sieht wirklich gut aus.

Schritt 3: Unterschriften

Wenn Sie Ihrer Unterschrift diesen besonderen Look verleihen möchten, fügen Sie einige besondere Markierungen hinzu, damit Ihr Name ausgefallener aussieht. Dies kann so sein, als würden Sie Ihren letzten Buchstaben um den Namen klopfen oder unten einige Zeilen hinzufügen. Vielleicht sogar ein Smiley.

Ähnlicher Artikel