So erstellen Sie eine gefälschte ID - Kopieren und ändern Sie Ihre Karte

In diesem Instructable zeige ich Ihnen, wie Sie ein Duplikat einer ID oder einer anderen Art von Karte erstellen. Ich werde auch die Methoden zum Ändern dieser Karte für jede Art von Neuheitszweck skizzieren.

Beachten Sie, dass ich Neuheit sage - dies ist nicht für betrügerische oder anderweitig illegale Aktivitäten gedacht. Ich übernehme keine rechtliche Verantwortung für diese Unternehmungen.

Da dies meine erste Anweisung ist, sind Kommentare oder Fragen willkommen und willkommen.

Update: Es ist ein paar Jahre her, seit ich das geschrieben habe. Da ich das nicht mehr mache, werde ich wohl mein bestes Geheimnis preisgeben ... Das ID Warehouse ist eine Website, auf der ich früher angefangen habe. Es enthält eine Menge kostenloser Vorlagen und einfacher Anleitungen, die mir dabei geholfen haben, es herauszufinden . Der Anmeldevorgang kann ärgerlich sein, lohnt sich aber auf jeden Fall. Der Typ hinter der Seite ist auch super hilfreich, wenn Sie nicht weiterkommen.

Viel Glück!

Schritt 1: Benötigte Vorräte

Für dieses Projekt benötigen Sie folgende Elemente:

Ausweis / welcher Karte auch immer - Holen Sie Ihren alten Ausweis von Joe Schmoe, INC., Ihren Bibliotheksausweis oder was auch immer Sie für ein aktualisiertes Duplikat benötigen.
Photoshop - oder eine andere gleichwertige Software - ich werde jedoch Photoshop verwenden, damit es einfacher ist, mitzumachen, wenn Sie es auch verwenden.
Scanner - Wenn möglich gute Qualität
Drucker - Auch gute Qualität
Laminator - mehr Details zu welchem ​​Typ, wenn ich dazu komme
Teslin-Papier - auf mehreren Websites erhältlich. Ich empfehle www.poisonid.com, da dies die einzige Website ist, auf der ich die 4 x 6 Lochbleche verkaufen kann, die ich hier verwende. Sie kosten zwischen 4 US-Dollar für eine einzelne ID und 33 US-Dollar für eine Packung mit 20 Stück. IMO, entscheiden Sie sich für die große Packung, denn wahrscheinlich werden Sie dabei ein paar Mal Fehler machen. Stellen Sie sicher, dass Sie die für Ihren Drucker geeignete Art haben, egal ob Tintenstrahl oder Laser. Artisyn-Papier ist angeblich einfach gut oder besser, aber ich habe es nie ausprobiert.
Schmetterlingslaminatbeutel - Auch hier stehen viele Websites zur Auswahl. Wenn Sie bei PoisonID kaufen, werden sie mit dem Teslin-Papier geliefert. Wenn Sie jedoch möchten, dass Ihre Karte mit Magnetstreifen gescannt werden kann, müssen Sie sie auf einer Website kaufen, auf der 10-Mil-Beutel verkauft werden (PoisonIDs sind 7 Mil-nahe, funktionieren aber wahrscheinlich nicht mit einem Magnetstreifen-Encoder). Sie benötigen auch einen Magnetstreifen auf der Rückseite - versuchen Sie es hier
Lineal
Skalpell oder Schere oder beides
Schleifpapier

Optional:

Hologramm-Overlays - erhältlich bei PoisonID sowie auf vielen anderen Websites. Gibt es etwas mehr Pizazz. Allerdings sind sie aufklebbar, so dass sie ein königlicher Schmerz im Arsch sind, ohne sie zu vermasseln.
Magnetstreifen-Encoder - Normalerweise ziemlich teuer. Ich würde bei ebay nach einem suchen, um zu versuchen, ihn für unter 150 Dollar zu erzielen. Viel Glück.
Lockenstab / normales Eisen / Haarglätter - Wenn der Ausweis, den Sie kopieren möchten, ein Hologramm enthält, verwenden Sie eines davon, um es zu entfernen.

Schritt 2: Vorbereiten der Karte

Als erstes müssen wir aus Ihrer gewünschten alten Karte eine Vorlage erstellen. Wenn die Karte ein Hologramm enthält, wird es unbrauchbar, bevor wir eine Kopie daraus erstellen können. Dies soll einen guten Scan gewährleisten, mit dem Sie arbeiten können. Denken Sie daran, dass die Qualität der von Ihnen erstellten Vorlage diese Karte beschädigen oder beschädigen kann.

Nehmen Sie zunächst die Karte heraus, die Sie kopieren möchten. Für diese Demonstration zeige ich den Prozess des Duplizierens einer "Joe Schmoe Inc." Corporate Identity Card.

Wenn die alte Karte abgenutzt ist, nehmen Sie einen Lappen und versuchen Sie, alle auf der Oberfläche verbleibenden Reste zu entfernen. Wenn Ihre Karte ein Hologramm hat, muss es auch gehen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

Holen Sie Ihr Bügeleisen / Lockenstab / Haarglätter / tragbare heiße, flache Oberfläche heraus.

Lassen Sie es sich erwärmen und tragen Sie es dann vorsichtig auf eine der Kanten Ihrer Karte auf . Stellen Sie sicher, dass das Bügeleisen nicht sehr lange auf der Karte bleibt. Verwenden Sie schnelle Bewegungen und ziehen Sie das Bügeleisen ziemlich schnell vom Rand der Karte weg und wieder ein. Dies verhindert, dass die Karte durch Schmelzen oder Blasenbildung zerstört wird.

Tragen Sie das Bügeleisen auf die Karte auf, bis Sie die obere Laminatschicht anheben können . Je nachdem, um welchen Kartentyp es sich handelt, enthält er möglicherweise einen Großteil des Textes und möglicherweise sogar das Foto. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn sich Teile des Hintergrundmusters lösen, da es ziemlich einfach ist, Schäden in Photoshop zu reparieren.

Schritt 3: Scannen der Karte

Werfen Sie Ihre neue, hologrammfreie Karte in Ihren Scanner. Wenn Qualitätseinstellungen vorhanden sind, stellen Sie sicher, dass diese auf Maximum eingestellt sind. Starten Sie es und wenn Sie Glück haben, sollten Sie etwas bekommen, das wie auf dem Bild unten aussieht.

Höchstwahrscheinlich haben Sie noch einiges an Text übrig, den wir im nächsten Schritt ersetzen werden, um die Qualität zu verbessern.

Schritt 4: Photoshop-Korrektur 1

In diesem Schritt werden wir den verbleibenden Text entfernen und alle Unvollkommenheiten beseitigen.

Öffnen Sie Ihren Scan in Photoshop . In diesem Beispiel ändern wir den Abschnitt "ID-Typ" der Karte in "Vollständige Freigabe" - das haben Sie sich für einen gefälschten Ausweis vorgestellt, oder?

Wählen Sie das Werkzeug Klonstempel und klicken Sie bei gedrückter Alt-Taste in den Bereich um den Text, den Sie ersetzen möchten. Möglicherweise müssen Sie die Pinselgröße an den Bereich anpassen, an dem Sie arbeiten (dies erfolgt über die Symbolleiste oben). Arbeiten Sie Stück für Stück und stellen Sie sicher, dass der Bereich, auf den Sie bei gedrückter Alt-Taste klicken, eine ähnliche Farbe / Textur wie der Hintergrund hinter dem Text hat. Klicken Sie anschließend auf den angrenzenden Textabschnitt, um ihn zu ersetzen.

Wenn Sie den gesamten Text entfernt haben (ja, alles . Gescannter und dann neu gedruckter Text sieht schrecklich aus), füllen Sie ihn mit dem Textwerkzeug aus . Sie sollten versuchen, die Schriftart an Ihre ID anzupassen. Wenn Sie nicht können, ist Helvetica oder Helvetica Condensed eine gute Wahl für eine offiziell aussehende Schrift.

Verwenden Sie weiterhin das Klonstempel-Werkzeug, um Fehler oder Löcher in der ID zu ersetzen, z. B. im Fotobereich, in dem möglicherweise Farbreste zurückbleiben. Eine Alternative zum Klonstempel ist das Auswahlrechteck (Tastenkombination M). Für Bereiche, die einfacher zu reparieren sind (z. B. Text oder Löcher über festem Hintergrund), wählen Sie einfach einen Punkt daneben aus und kopieren Sie ihn und fügen Sie ihn ein.

Schritt 5: Photoshop-Korrektur 2

Dieser Schritt sollte eigentlich Photoshop Fixing 1 sein, ist es aber nicht. Du musst die Lücke schließen, die ich aufgehört habe.

Was wir jetzt tun werden, ist das Ersetzen der Kopfzeilentextur sowie aller anderen Arten von Teilern oder Hintergrundbalken, die das Scannen nicht überlebt haben. Beachten Sie auf dem Bild in Schritt 3, wie die blauen Balken auf dem Bild irgendwie beschissen aussehen? Wir werden das jetzt korrigieren, damit es beim Drucken nicht antik aussieht.

Suchen Sie zunächst die Stellen, die Sie reparieren müssen . Wenn sich darüber Text befindet, den Sie ersetzt haben, machen Sie ihn unsichtbar, indem Sie zur Registerkarte Ebenen in der rechten Ecke gehen und auf den Augapfel neben der jeweiligen Textebene klicken. Was Sie tun werden, macht die vorherige Aufgabe, den Hintergrund über den alten Text an diesen Stellen zu klonen, überflüssig. Dies ist der Grund, warum Schritt 4 meistens an erster Stelle stehen sollte. Aber das ist in Ordnung, Übung ist gut.

Als nächstes finden Sie eine Möglichkeit, das Feld auszuwählen . Dies sollte einfach sein, wenn es keine abgerundeten Ecken hat. Wählen Sie einfach Ihr Auswahlwerkzeug aus und markieren Sie den Bereich. Wenn Ihr Bereich eine ungerade Form hat, z. B. die Kopfzeile mit abgerundeten Ecken auf der Beispielkarte, lesen Sie die Schritte 1 bis 4 des folgenden Bildes.

Die im Bild unten beschriebene Methode repliziert das Muster auf der von mir kopierten Karte etwas. Fragen Sie bei verschiedenen Mustern nach, ansonsten finden Sie es selbst heraus. Stellen Sie Ihre Vordergrundfarbe auf eine der dunklen Farben Blau in der Kopfzeile ein (verwenden Sie die Pipette und klicken Sie auf die Stelle, an der sich die Farbe befindet). Stellen Sie die Hintergrundfarbe auf Weiß ein.

Holen Sie sich das Verlaufswerkzeug. Für diejenigen, die mit Photoshop nicht vertraut sind, versteckt es sich hinter dem Farbeimer-Werkzeug. Gehen Sie zu den Verlaufsoptionen in der oberen Symbolleiste und wählen Sie den radialen Verlauf aus . Stellen Sie dann im selben Bedienfeld den Verlaufstyp auf "Vordergrund zu Hintergrund" ein. Stellen Sie sicher, dass Sie das Feld noch ausgewählt haben, und ziehen Sie eine gerade Linie von oberhalb der Mitte des Felds nach unten. Streben Sie einen schönen kugelförmigen Farbverlauf in der Mitte der Box an, ohne zu viel Weiß.

Als Nächstes möchten Sie eine Musterüberlagerung hinzufügen . Ich habe ein neues Bild mit einer Größe von 10 x 10 Pixel erstellt, eine schwarze Linie darüber gezogen und dann auf Bearbeiten-> Muster definieren geklickt. Als nächstes habe ich das Header-Feld in eine separate Ebene aufgeteilt, indem ich es ausgewählt, kopiert, gelöscht und dann eingefügt habe. Es wird in eine neue Ebene eingefügt - richten Sie es einfach wieder so aus, wie es war. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf Ihre neue Ebene und gehen Sie zu Mischoptionen. Wählen Sie Musterüberlagerung und dann das gerade erstellte Muster. Verringern Sie die Deckkraft auf ein gutes Niveau (10% scheinen ziemlich gut zu sein) und voila. Fühlen Sie sich frei, damit herumzuspielen, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Beachten Sie, dass die Details nach dem Drucken und Laminieren der Karte nicht sehr auffällig sind.

Wiederholen Sie die Schritte auf dieser Seite für alle anderen Boxen, die repariert werden müssen. Deaktivieren Sie anschließend alle zuvor ausgeblendeten Textebenen, kopieren Sie Ihr Bild, fügen Sie es in das weiße Feld ein und geben Sie Ihrer Vorlage den erforderlichen letzten Schliff.

Schritt 6: Drucken

Jetzt, da Sie eine schöne Arbeitsvorlage haben, ist es Zeit, daraus eine Karte zu machen. Nehmen Sie Ihr Teslin / Artisyn-Papier heraus und legen Sie es in Ihr Druckerfach. Abhängig von Ihrem Druckermodell müssen Sie möglicherweise den Schieberegler im Papierfach an das Format Ihres Papiers anpassen (vorausgesetzt, Sie haben das perforierte 4x6-Teslin-Papier gekauft, das Sie sollten). Stellen Sie sicher, dass das von Ihnen gekaufte Teslin-Papier für Ihren Druckertyp geeignet ist, egal ob Inkjet oder Laser.

Bevor Sie die Vorlage auf Teslin drucken, sollten Sie einige Testläufe auf normalem 4 x 6-Papier durchführen, um die richtige Ausrichtung zu erzielen, damit sie genau in den perforierten Bereich passt. Stellen Sie die Größe auf die richtigen Maße ein und zentrieren Sie Ihr Bild.

Sobald Sie es richtig ausgerichtet haben, gehen Sie zu Photoshop und klicken Sie auf Seitenansicht-> Seiteneinrichtung . Wählen Sie unter Papiergröße 4x6 aus und klicken Sie auf OK. Klicken Sie auf Drucken und gehen Sie im nächsten Bildschirm zu Eigenschaften. Stellen Sie "Fotodruck - Randlos" ein und drucken Sie dann.

Wenn es fertig ist, stecke die Karte nicht aus der Perforation . Den Rest müssen wir noch drucken. Oh ja, habe ich schon erwähnt, dass es eine Rückseite gibt? .

Wiederholen Sie für die Rückseite der Karte einfach die Schritte zum Erstellen der Vorlage für die Vorderseite . Sobald dies erledigt ist, drehen Sie Ihr Teslin-Papier um und stecken Sie es wieder in den Drucker. Erneut drucken.

Sie können die Karte jetzt aus der Perforation herausziehen . Wenn die Temperatur nicht perfekt in den perforierten Bereich passt, schneiden Sie sie mit Skalpell, Lineal oder Schere in Form. Es ist in Ordnung, wenn Sie einige Bereiche abschneiden müssen, solange Sie dafür sorgen können, dass sie gut aussehen, wenn Sie fertig sind.

Schritt 7: Laminieren

Der nächste Schritt ist das Laminieren Ihrer Karte. Der Grund, warum wir Teslin-Papier anstelle von normalem Papier verwendet haben, ist, dass Teslin beim Laminieren viel stärker an den Beuteln haftet. Dadurch wird verhindert, dass Ihre Karte auseinander fällt.

Wenn Sie einen Laminator verwenden, benötigen Sie einen, der die Dicke des verwendeten Laminatbeutels bewältigen kann. Versuchen Sie und verwenden Sie eine, die mindestens 7 mil, vorzugsweise 10 mil akzeptiert. Es muss auch heißes Laminat, nicht kalt. Laminatoren von guter Qualität führen zu besseren Ergebnissen.

Schalten Sie Ihren Laminator ein und lassen Sie ihn aufheizen.

Legen Sie während des Erhitzens Ihre frisch gedruckte Schablone in den Laminatbeutel, wobei die Oberseite Ihrer Karte an der Naht anliegt. Dies erspart Ihnen das Abschneiden wichtiger Teile des Ausweises, falls der Laminatbeutel in den Laminator rutscht. Es ist auch möglich, eine kleine Menge Superkleber auf der Rückseite der Karte zu verwenden, um sie zu sichern.

Sobald der Laminator fertig ist, legen Sie die Karte zuerst in die Naht . Geben Sie ihm etwas Zeit zum Abkühlen, wenn es herauskommt, bevor Sie es anfassen oder biegen. Wenn die Karte als Diskette herauskommt oder das Laminat nicht haftet, führen Sie sie erneut durch den Laminator.

Schritt 8: Fertigstellen der Berührungen

Wenn Ihre Karte herauskommt, müssen Sie wahrscheinlich die Kanten des Laminats abschneiden und abschleifen . Ihr Skalpell, Lineal, Schere und Sandpapier reichen aus. Seien Sie jedoch vorsichtig mit dem Sandpapier, da die Kanten der Karte möglicherweise weiß werden.

Sobald Sie mit Ihrem Produkt zufrieden sind, können Sie eine Hologramm-Überlagerung hinzufügen (siehe unten). Einfach schälen und kleben, dabei darauf achten, dass es quadratisch ausgerichtet ist. Führen Sie diesen Schritt im Vakuum durch, um zu verhindern, dass Blasen unter die Auflage gelangen. Wenn Ihnen keine Vakuumkammer zur Verfügung steht oder Sie nicht in den Weltraum gelangen können, arbeiten Sie sich einfach mit dem Finger von Kante zu Kante, während Sie sie aufkleben, und entfernen Sie die darunter liegende Luft. Dies kann schwierig sein. Auch ein guter Grund, warum Sie mehrere Hologramm-Overlays kaufen sollten.

Wenn Sie immer noch Blasen unter dem Hologramm haben, drücken Sie sie mit der Rückseite eines Messers oder eines Nudelholzes heraus .

Wenn Sie Ihre Karte wischbar machen möchten, holen Sie Ihren Magnetstreifen-Encoder heraus. Was als nächstes kommt, müssen Sie herausfinden, da ich noch nie einen operiert habe.

Herzlichen Glückwunsch, du bist fertig.

Ähnlicher Artikel