Zitieren eines Buches im MLA-Format

Die Modern Language Association (MLA) ist der am häufigsten verwendete Stil, wenn Quellen zitiert und Artikel innerhalb der Geistes- und Geisteswissenschaften geschrieben werden. Daher sind die Grundlagen dieses Formats für fast jeden Schriftsteller von wesentlicher Bedeutung. Obwohl es viele Quellen gibt, die Sie zitieren sollten, zeigt Ihnen dieses Instructable einfach die Grundlagen, indem Sie lernen, wie ein gedrucktes Buch zitiert wird.

Materialien:

  • Das Buch wird zitiert
  • Ein Schreibgerät und ein Stück Papier oder ein Computer mit Word

Geschätzte Fertigstellungszeit:

  • Weniger als 5 Minuten

Für dieses Instructable wird als Buch The Wedding von Julie Garwood verwendet, und das Zitat befindet sich in einem Word-Dokument.

Schritt 1: Schreiben Sie den Namen des Autors

Die erforderlichen Informationen finden Sie normalerweise auf den ersten Seiten des Buches. Wenn Sie den Namen des Autors zum Zitieren schreiben, muss der Nachname vor dem Vornamen stehen und durch ein Komma getrennt sein. Außerdem muss dem Namen des Autors ein Punkt folgen, um diese Information von der nächsten zu trennen.

Wenn der Name des Autors unbekannt ist, fahren Sie mit Schritt 2 fort.

Wenn es mehr als einen Autor gibt, wird der Autor, dessen Nachname alphabetisch zuerst steht, zuerst geschrieben. Außerdem wird der Name des zweiten Autors normal geschrieben, wobei der Vorname auf den Nachnamen folgt.

Schritt 2: Schreiben Sie den Titel des Buches (kursiv)

Wenn Schritt 1 übersprungen wurde, beginnt diese Information mit dem Zitieren.

Kursivschrift des Titels und Ende mit einem Punkt.

Schritt 3: Schreiben Sie die Stadt der Veröffentlichung

Die Stadt der Veröffentlichung finden Sie auf den ersten Seiten des Buches. Auf diese Information muss ein Punkt folgen.

Wenn die Stadt nicht in Ihrem Buch aufgeführt ist, fahren Sie mit Schritt 4 fort.

Schritt 4: Schreiben Sie den Namen des Herausgebers und das Erscheinungsjahr

Diese Informationen finden Sie auch auf den ersten Seiten. Der Name des Herausgebers sollte vor dem Jahr der Veröffentlichung stehen, und die Informationen sollten durch ein Komma getrennt sein und mit einem Punkt enden.

In der Regel trägt das Erscheinungsjahr das Copyright-Symbol und der Name des Verlags wird mehrmals wiederholt.

Schritt 5: Schreiben Sie das Medium der Veröffentlichung

Als Veröffentlichungsmedium gilt die Form, in der die Quelle verfasst wurde. Zum Beispiel würde alles Physische als "Drucken" betrachtet, während alles Online als "Web" betrachtet wird.

Auf diese Information muss ein Punkt folgen.

Schritt 6: Hinzufügen anderer Zitate

Wenn Sie mehr Bücher zitieren, stellen Sie sicher, dass Sie die Zitate in alphabetischer Reihenfolge nach Nachnamen platzieren. Wenn ein Zitat in die nächste Zeile fällt, müssen die folgenden Zeilen eingerückt werden.

Sie sollten jetzt ein korrektes Zitat für ein gedrucktes Buch haben! Eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie über alle korrekten Informationen verfügen, besteht darin, die Informationen in eine Online-Zitiermaschine einzugeben, die automatisch ein Zitat erstellt. Solche Tools können jedoch zu Fehlern führen.

Schritt 7: Zusätzliche Informationen!

Ein gedrucktes Buch zitieren zu können, ist nur ein kleiner Einblick in die MLA-Welt. Unter den gedruckten Werken gibt es Zeitschriften, Zeitungen, Magazine usw. Die Nutzung des Webs umfasst viel mehr digitale Ressourcen. Jeder Ressourcentyp verwendet ein eigenes MLA-Format.

Um mehr über das Zitieren solcher Quellen zu erfahren, bietet Purdue OWL eine hervorragende Grundlage für das Verständnis der MLA-Formatierung. Darüber hinaus ermöglicht die Website den Lesern, die APA-Formatierung zu erkunden.

Wenn Sie einfach eine zuverlässige, automatische Zitiermaschine finden möchten, bietet Citation Machine beide Formatierungsstile in einem benutzerfreundlichen Setup.

Viel Spaß beim Zitieren!

Ähnlicher Artikel