Wie man ein mittelalterliches Haus in Minecraft baut

Etwas, das Sie vielleicht nicht über mich wissen: Ich bin ein Minecraft-Süchtiger. Normalerweise spiele ich die Feed The Beast-Version mit dem Jungen, aber wir sind kürzlich zu Vanilla Minecraft zurückgekehrt, um sie auszuprobieren, da sie viele neue Updates enthält! Eines meiner ersten Vanilleprojekte war es, ein hübsches Haus im mittelalterlichen Stil zu bauen - ich wollte schon immer eines.

Dieses mittelalterliche Minecraft-Haus basiert auf einem Haus, das ich vor einigen Monaten online gefunden habe (und jetzt nicht mehr finden kann, um nooooo zu verlinken) - ich habe mich sofort verliebt! Als ich anfing, es zu bauen, stellte ich fest, dass es auch die perfekte Größe für alles hatte, was ich brauchte.

Vor Jahren, als ich anfing zu spielen, benutzte ich entweder eine Stadt als Basis oder baute mehrere Strukturen, um alles unterzubringen, aber dieses Haus löst all diese Probleme. JETZT IST ALLES AN EINEM ORT UND SEXY, WIE ALLE AUSKOMMEN.

Ich habe eine andere Version dieses mittelalterlichen Hauses in der Überlebenswelt, die der Junge und ich gespielt haben - es hat vielleicht einen Tag gedauert, um das Überleben aufzubauen. Ich schlage wirklich vor, dies kreativ zu machen - so dauerte es nur zwei Stunden! : D.

Dieses mittelalterliche Minecraft-Haus umfasst:

  • Voller Keller mit Öfen, viel Stauraum, Basteltisch und Ambossraum sowie Zugang zu einem Bergwerksschacht.
  • Erdgeschoss mit viel Brustraum + Basteltisch Platz
  • Zweiter Stock mit voll funktionsfähigem Verzauberungstisch + Raum und Trankbrühbereich
  • Dachgeschoss mit Platz für Rüstungsständer und Betten sowie einem begehbaren Balkon, auf dem Sie morgens Feinde abschießen können
  • Optionaler Stallzusatz, um Ihre schicken Pferde in der Nähe zu halten

Die in diesem Tutorial gezeigten Texturpakete sind Chroma Hills RPG (während des Baus) und Triton Core V2. (für die fertigen Fotos) Beide sind 64x und super. Wenn Sie einen älteren Computer haben, der es mit 64x schwer hat, empfehle ich Dokucraft sehr - es gibt viele Geschmacksrichtungen und es ist sogar bei 16x und 32x großartig.

Schritt 1: Benötigte Materialien

Hier sind die Blöcke, die ich für dieses Haus verwendet habe, aufgeteilt nach Gebieten - nur um Ihnen eine Vorstellung von all den Dingen zu geben, die Sie sammeln müssen, wenn Sie es zum Überleben bauen. :) :)

Erdgeschoss:

  • Eichenstämme
  • Kopfsteinpflaster
  • Steinziegel Treppe
  • rissige Steinziegel
  • Glasscheiben
  • Birkenbretter
  • Eisenstäbe
  • Tür der Wahl

Zweite und oberste Etage:

  • Eichenstämme
  • weiße Wolle (oder Birkenstämme - sie sehen auch gut aus!)
  • Birkenbretter
  • Glasscheiben
  • Steinziegelplatten
  • Eisenstäbe
  • Tür der Wahl

Dach:

  • Akazienholzbretter
  • Akazienholztreppe
  • Glasblöcke

Dekorblöcke für die Außenseite:

  • hölzerne Falltüren
  • rissige Steinziegel
  • Steinziegel Treppe

Stabil:

  • Akazienplatten
  • Fechten nach Wahl
  • Zauntür

Schritt 2: Finden Sie einen schönen flachen Ort

Das untere Teil Ihres Hauses wird einen 9x13-Blockbereich mit zusätzlicher Landschaftsgestaltung im Freien abdecken. Ich würde sagen, ein 15x20 Block Land sollte gut sein!

Es ist am besten, wenn Sie es in einem Bereich platzieren, in dem Sie leicht graben können - wir bauen einen fantastischen Keller mit Minenzugang unter dem Haus!

Schritt 3: Erstellen Sie die untere Ebene und füllen Sie sie aus

Für die Stützen werden Eichenstämme verwendet - stapeln Sie sie 5 hoch und verbinden Sie sie dann so, dass der Rahmen 7 breit und 11 lang ist.

Sobald der Rahmen gebaut ist, füllen Sie ihn mit Kopfsteinpflaster aus, wie auf dem zweiten Foto gezeigt. Zwei Fenster auf der Rückseite - zwei auf jeder Seite, Platz für eine Tür in der Mitte der Vorderseite.

Schritt 4: Fügen Sie den Rest des Rahmens hinzu + Fügen Sie den Boden hinzu

Stellen Sie zunächst einen Eichenstamm außerhalb jeder Ecke auf und bauen Sie fünf Blocks hoch auf. Verbinden Sie die Stämme entlang der Unterseite des Rahmens.

Platzieren Sie nun vier weitere Kofferraumblöcke in der Mitte jeder Seite, sodass sie mit den Ecken übereinstimmen.

Bauen Sie den Dachrahmen, indem Sie vier weitere Stützschichten über dem zweiten Stock erstellen. Verwenden Sie die Fotos als Leitfaden - jedes Level ist zwei Blocks hoch. Wiederholen Sie dieses Muster an beiden Enden des Hauses.

An dieser Stelle möchte ich den Bodenbelag hinzufügen. Ich benutze Birkenbretter. Ich habe auch eine Treppe mit Steinziegel-Treppen hinzugefügt. (Sie können die richtige Platzierung auf den Fotos sehen!) Ich grub einen Block im Erdgeschoss aus und ersetzte den Schmutz durch die Dielen für diesen Boden. Im zweiten Stock sind nur Birkenbretter in den Rahmen im zweiten Stock eingelegt.

Schritt 5: Machen Sie Wollwände für die beiden obersten Stockwerke

Genau wie auf den Fotos gezeigt! Schön und einfach. :) :)

Schritt 6: Rahmen Sie das Dach aus und fügen Sie die oberste Etage hinzu

Fügen Sie den Boden so hinzu, dass er mit der Eichenstammstütze horizontal über die Vorder- und Rückseite des obersten Stockwerks ausgerichtet ist. Füllen Sie es so aus, dass es fünf breit ist.

Stellen Sie nun auf beiden Seiten eine Reihe von Eichenstämmen auf - dies ist der Boden der Innenwand und bietet Unterstützung für das Dach. :) :)

Platzieren Sie Akazienbretter wie auf den Fotos gezeigt, um das Dach für den Bau vorzubereiten.

Schritt 7: Bauen Sie das Dach

Auf jeden Akazienplankenblock, den Sie platziert haben, platzieren Sie eine Akazientreppe. Tragen Sie die Bretter und Treppen auf beiden Seiten entlang der Dachlänge.

Schritt 8: Machen Sie das Dach Lust

Das ursprüngliche Haus, das ich sah, hatte einen Block über dem Dach - das habe ich auch hier getan.

Bringen Sie die Planke und die Treppe einen Block heraus und fügen Sie dann eine umgedrehte Treppe am Boden jedes der Blöcke hinzu.

Ich habe Eichenbretter verwendet, um die von mir festgelegten Treppen zu sichern - das macht es etwas einfacher.

Schritt 9: Fügen Sie den Schornstein hinzu

Der Schornstein besteht aus rissigen Steinziegeln und Steinziegelstufen. Am Ende habe ich es etwas größer gemacht als hier. :) :)

Schritt 10: Dekorieren Sie die Außenseite

Verwenden Sie rissige Steinziegel, Steinziegel-Treppen und hölzerne Falltüren, um die Außenseite des Hauses zu dekorieren. Ich benutze Glasscheiben für alle Fenster in den Wänden - sie verleihen ein wenig Tiefe.

Für die Vorderseite der Tür habe ich Eichenholz und Eisenstangen verwendet, um sie interessanter zu machen.

Schritt 11: Bauen Sie den Balkon

Der Balkon besteht aus Steinplatten - er ist 5 Blocks breit und 3 Blocks tief. Es hat eine zweite Schicht von Platten direkt darunter, wo es mit dem Haus verbunden ist. Dies bedeckt den halben Block weißer Wolle, der sonst herausschauen würde. :) :)

Schritt 12: Dachfenster hinzufügen

Um das Dach aufzubrechen und etwas mehr Licht hereinzulassen, habe ich auf jeder Seite sechs Fenster hinzugefügt. Diese haben Glasblöcke anstelle von Scheiben.

Schritt 13: Bauen Sie den Stall

Ich habe Akazienholzplatten für das Dach und Eichenzäune für die Stützen und den Boden verwendet.

Ich habe Zauntore hinzugefügt, obwohl sie nicht mit den Pferden funktionieren (sie passen nicht durch!) - sie lassen es einfach schön aussehen.

Schritt 14: Bauen Sie einen Keller

Dies ist das Layout, das ich verwende. Es ist 8 Blöcke breit, 13 Blöcke lang und 4 Blöcke hoch. Öfen hängen unter der Treppe und Truhen säumen die Wände.

Dieses Layout war fantastisch für den Bergbau - es ist wirklich schön, die Treppe hochzukommen und direkt Erze zu verarbeiten und Kopfsteinpflaster und Schmutz wegzuräumen. Auch leicht zu reparieren und bei Bedarf neue Werkzeuge herzustellen.

Schritt 15: Fertigstellen des ersten Stockwerks

Auf diese Weise habe ich meine eingerichtet - in meinem Überlebenshaus musste ich weitere Truhen weiter oben an der Wand anbringen. Ich bewahre hier Werkzeuge, Mob-Drops, Baumaterial, Holz und landwirtschaftliche Produkte auf.

Eine Uhr über der Tür zu haben ist so schick. Ich wünschte, ich hätte das vor Jahren getan!

Schritt 16: Fertigstellen des Zauber- / Brauereibereichs im zweiten Stock

Ich habe die Seitenstützen in einem Block zusammengebracht - auf diese Weise rahmt sie die bezaubernde Hälfte des Raums schön ein und ermöglicht eine einfache Leiter in die oberste Etage.

Dieses bezaubernde Setup (im Detail in Foto 3 gezeigt) ist schön und effizient - es ist einfach, Verzauberungen der Stufe 30 zu erhalten. :) :)

Schritt 17: Fertigstellen der obersten Etage

Hier habe ich meine Betten platziert. Sie haben auch mehr als genug Platz für Truhen und Rüstungsständer.

Weil ich kreativ bin, habe ich mich entschlossen, mit der Dekoration von Rüstungsständern verrückt zu werden. : D.

Ähnlicher Artikel