So bauen Sie eine 12x20-Kabine mit kleinem Budget

Der Bau einer Kabine selbst ist viel wirtschaftlicher als der Kauf eines vorgefertigten Lagerschuppens. Die Materialkosten für diesen Bau, einschließlich Türen und Fenster, betrugen rund 2.200 US-Dollar, was ungefähr dem Preis entsprach, den die Installation auf einem dieser großen Gebäude gehabt hätte, wenn ich es in einem Baumarkt gekauft hätte. Ich weiß das ganz genau, weil ich vor sechs Jahren einen 12x16-Schuppen von einem bekannten Unternehmen in der Nähe meines Wohnortes gekauft habe und es 2.000 US-Dollar gekostet hat, ihn zu bauen und abzugeben. Heute würde dasselbe Gebäude 4.200 USD kosten. Mit einer so großen Preiserhöhung entschied ich, dass ich meine Hütte selbst bauen musste, wenn ich sie zu meiner Immobilie hinzufügen wollte.

Wenn Sie sich dazu entschließen, wenden Sie sich an Ihre örtlichen Behörden, um sicherzustellen, dass Sie keine Genehmigung benötigen. Es ist unwahrscheinlich, dass es für ein Gebäude dieser Größe erforderlich ist, aber Sie wissen es nie.

Wenn Sie das fertige Innere der Kabine sehen möchten, klicken Sie bitte hier: //www.instructables.com/id/How-to-finish-the-inside-of-a-12-x-20-cabin-on- ab /.

Wenn Sie das passende moderne Nebengebäude sehen möchten, lesen Sie bitte Folgendes: //www.instructables.com/id/modern-outhouse/.

Schritt 1: Bodenillustration

Hier ist der 12x20-Grundriss, der zeigt, wo sich die 4x4 und die Bodenbalken befinden würden.

Schritt 2: Bohren und Pflanzen der Pfosten

1. Bild: zeigt meinen Ford Traktor und meine Nachbarn Post Hole Digger, die er mich ausleihen ließ.


2. Bild: zeigt die gepflanzten Pfosten und die unteren 2x10 Stringer.


3. und 4. Bild: Zeigen Sie die oberen 2x10x12 und die 2x10x16 oberen Stringer, die bei 7 Fuß 8 Zoll festgenagelt werden.

Schritt 3: Einstellen der Mittelsparrenplatte

Dieses Bild zeigt das mittlere Sparrenbrett. Ich maß über 6 Fuß bis zur Mitte. Das Dach wird ein 5/12-Dach sein, daher musste das Sparrenbrett 30 Zoll von der Oberseite des Brettes entfernt sein.

Schritt 4: Erstellen der Winkel für die Ober- und Unterseite der Sparren

1. Bild: zeigt mit einem schnellen Quadrat. Setzen Sie den Drehpunkt oben auf die Platine und drehen Sie das Quadrat, bis die 5 im Liniendiagramm * COMMON TOP CUT * mit der Außenseite der Platine übereinstimmt. Zeichnen Sie dann die Linie, um den Winkel zu bestimmen.

2. Bild: Sobald Sie Ihren ersten Winkel geschnitten haben, müssen Sie von der Spitze Ihres Schnitts aus die Länge des Sparrens messen, um Ihr Maß für den Sitzschnitt zu erhalten. Sobald Sie diese Messung durchgeführt haben, setzen Sie den Drehpunkt auf diese Markierung und drehen das Quadrat, bis Sie wieder Ihren 5/12-Winkel erhalten. Messen Sie dann diesen Winkel 2 1/2 Zoll und zeichnen Sie diese Linie.

3. Bild: zeigt, wie Sie die Kante des Quadrats nehmen und mit der 2 1/2 in einer Linie ausrichten und das Quadrat drehen, bis die Spitze mit der Kante des Bretts ausgerichtet ist. Dann ziehen Sie diese Linie.


4. Bild: zeigt den Winkelsitz, den ich gerade ausgeschnitten habe.

Schritt 5: Einstellen der Sparren

1. Bild: zeigt die Sparren, die als nächstes gesetzt werden.


2. Bild: zeigt die Sparren an und den Beginn der Pfetten, die zur Dachunterstützung auf die Sparren gelegt werden. Daran wird das Metalldach angeschraubt.


3. Bild: zeigt die Schwänze, die alle auf 9 Zoll Länge geschnitten sind, und zeigt das Stahldach, das das Dach um 2 Zoll überhängt, um die Verkleidungsbretter zu stützen.


4. und 5. Bild: zeigen das installierte Dach.

Schritt 6: Hinzufügen einer 4-Fuß-Veranda

Hier wurde es für mich immer komplizierter. Ich suchte nach einer 12x16-Kabine, aber als ich sie mir ansah, entschied ich, dass ich die gesamte 12x16-Fläche haben wollte, also fügte ich der 12x16 eine 4-Fuß-Veranda hinzu, um sie zu einem 12x20-Gesamtgebäude anstelle eines 12x12-Innenraums zu machen.

Schritt 7: Seitenwand- und Pfettenillustration

Schritt 8: Lag Verschrauben Sie den äußeren Balken mit den 4x4-Polen

Ich musste (36) 3x3 / 8-Zoll-Zugschrauben an allen äußeren Balken in die 4x4s schrauben, um Stabilität zu gewährleisten.

Schritt 9: Hurricane Studs

1. Bild: zeigt die (20) 13-Zoll-Hurrikan-Bolzen mit den 5/12-Neigungswinkelschnitten.


2. Bild: zeigt sie installiert.

Schritt 10: Bodenbalken und Isolierung und Boden

1. und 2. Bild: Zeigen Sie den (14) 2x10x12 Bodenbalken installiert

3. und 4. Bild: Zeigen Sie die 1x2-Pelzstreifen, die 1 Zoll unter der Oberseite aller Balken an der Innenseite des Bodenbalkens festgenagelt sind.

5. Bild: zeigt die 1-Zoll-Dämmplatte zwischen den einzelnen Balken, bevor der Boden auf den Balken geklebt und genagelt wird.

6. Bild: zeigt meinen Vater, wie er eine Hand auf den Boden nagelt.

Schritt 11: Grobes Schnittholz für 8-Zoll-Brett und Lattenabstellgleis

1. - 3. Bild: Zeigen Sie meinem Vater, wie er die Abstellgleisbretter auf 8 Fuß Länge schneidet.

4. - 6. Bild: Zeigen Sie die Bretter an der Wand und die Laibung sowie die aufgesetzten Bretter.

Schritt 12: Stollen in der Verandadecke

Dieses Bild zeigt die Nieten für die Verandadecke, 16-Zoll-Zentren und 4 Fuß lange Nieten.

Schritt 13: Einstecken in die Vorderwand und den Türrahmen

Es war ein heißer Tag, als ich in die Vorderwand und den Vordertürrahmen gesteckt habe !! Hier ist mein Türsteher 'Dad! Musste nur ein Foto davon machen! Er-er-er ...

2. Bild: Mein Freund Josh kam für einen Tag vorbei, um an der Gehrungssäge zu helfen.

Schritt 14: Giebelenden

Hier sind die Giebelenden mit den angebrachten Lattenstreifen fertig. Alles, was für sie übrig bleibt, sind die beiden Lüftungsschlitze.

Schritt 15: Fertige Kabinenstruktur

Ähnlicher Artikel