Hausgemachtes Papier

Ich habe mein handgeschöpftes Papier aus Zeitungen und anderen Arten von "recycelbarem" Papier gerockt, aber ich fand, dass bereits recyceltes Papier (Post-Consumer) das beste ist, um haltbares und dennoch flexibles handgeschöpftes Papier zu erhalten.

Wo finde ich dieses großartige Material? Lebensmittelgeschäfte.

Eine Verwendung für das Material besteht darin, kleine Paletten für Produkte wie Äpfel herzustellen. Es verhindert, dass das einzelne Obst / Gemüse während des Transports auf oder ineinander herumspringt. Ein bisschen wie ein Eierkarton die Eier sichert, aber nicht ganz steif und steif ist.

Überprüfen Sie mehr Papier in meinem Etsy-Shop: //thickneckarts.etsy.com

Schritt 1: Sammeln Sie Ihre Werkzeuge.

Um so grün wie möglich zu sein, habe ich einige Dinge ausgeschnitten, die in anderen Lehrmaterialien zur Papierherstellung verwendet wurden.

Sie benötigen nur Schimmel / Deckle, einen Haushaltsschwamm, eine "Apfelpalette", einen Mischspatel und einen Mixer.

Die Form / Deckle kann mit alten Bilderrahmen oder auch nur mit herumliegenden Holzabfällen hergestellt werden. Um mein Deckle zu erstellen, habe ich einen Siebdruckrahmen verwendet, indem ich den Siebdruck entfernt und durch ein Nylonnetz ersetzt habe, das für Siebfenster verwendet wird. Das Netz ist relativ billig und langlebig. Für die Form habe ich einen alten Bilderrahmen verwendet.

Jeder Haushaltsschwamm funktioniert.

In jedem Lebensmittelgeschäft sollten einige dieser "Paletten- / Kartonprodukte" irgendwo herumliegen. Um Benzin und Zeit zu sparen, können Sie vorher anrufen.

Wenn Sie kochen / backen, haben Sie wahrscheinlich schon irgendwo einen Rührspatel in einer Schublade. Aber ein Wort an die Weisen, wenn Sie es für die Papierherstellung verwenden, kaufen Sie ein neues zum Kochen.

Wenn Sie den Mixer einmal für die Papierherstellung verwendet haben, ist es keine gute Idee, ihn für die Herstellung von etwas anderem zu verwenden. Wenn Sie Ihren Mixer also häufig zum Kochen, Entsaften oder was auch immer verwenden, ist es vielleicht gut, einen anderen in einem Gebrauchtwarenladen oder bei einem Hofverkauf zu kaufen.

Schritt 2: Vorbereiten des Materials.

Den Apfelkarton in kleine Stücke zerreißen. Je kleiner desto besser.

Die Stücke in den Mixer geben.

Füllen Sie den Mixer mit mindestens 2x so viel Wasser wie Stücke. Zu viel Wasser ist besser als zu wenig.

Schritt 3: Mischen Sie Wasser und Material.

Stellen Sie den Mixkrug auf den Boden und schalten Sie den Mixer ein.

Ich benutze 2-3 verschiedene Einstellungen, um sicherzustellen, dass das Material gut zerfällt. Je nachdem, wie viel Material und Wasser Sie zusammengestellt haben, ist es möglicherweise am besten, mit einer Einstellung "Hacken" oder "Püree" zu beginnen. Verwenden Sie dann die Einstellung "Verflüssigen" für ca. 30 Sekunden, um den Auftrag zu beenden.

Die Material- und Wassermischung sollte die Konsistenz einer dicken Suppe haben.

Schritt 4: Richten Sie Ihre Form und Deckle ein.

Hier habe ich einige der Werkzeuge ausgeschnitten, die erforderlich sind, um diesen Prozess etwas umweltfreundlicher als den üblichen DIY-Recyclingpapierprozess zu gestalten.

Anstatt Ihre Material / Wasser-Mischung in eine Plastikwanne zu gießen, stellen Sie den Bütten direkt über ein Waschbecken. Es macht das Aufräumen auch viel schneller!

Sobald der Bütten gesetzt und über der Spüle ausgerichtet ist, legen Sie die Form darauf. Stellen Sie sicher, dass die Form so gerade und parallel wie möglich zu den Seiten des Bütten ist.

Schritt 5: Gießen Sie Ihre Mischung.

Gießen Sie Ihre Mischung direkt auf die Bütte und halten Sie sie innerhalb der Formkanten. Stellen Sie sicher, dass Sie die Mischung so gleichmäßig wie möglich gießen.

Wenn die Form ziemlich gut gefüllt ist, verwenden Sie den Spatel, um Klumpen zu glätten. Achten Sie darauf, beim Glätten der Mischung nicht zu viel Druck auszuüben, da die Feuchtigkeit zu schnell abfließt und Klumpen entstehen, mit denen die Arbeit keinen Spaß macht!

Entfernen Sie die Form, wenn Sie mit der Gleichmäßigkeit Ihrer Mischung zufrieden sind. Schwitzen Sie nicht, wenn die Mischung nicht perfekt gleichmäßig ist.

* Wenn die Mischung für Ihren Geschmack zu klumpig ist, schaben Sie sie einfach wieder in den Mixer, geben Sie mehr Wasser hinzu und mischen Sie sie etwas mehr.

Schritt 6: Drücken Sie die Feuchtigkeit heraus.

Es ist am besten, ein zweites Deckle für diesen Schritt zu haben, aber es kann mit einem Stück Filz gemacht werden.

Legen Sie es mit einem zweiten Deckle so auf die Mischung, dass beide Deckles flach aneinander liegen.

* Wenn Sie ein Stück Filz verwenden, legen Sie den Filz ebenfalls auf die Mischung und befolgen Sie die nächsten Schritte.

Drücken Sie Ihren Schwamm mit sanfter Kraft nach unten. Sie werden hören, wie das Wasser aus der Mischung abfließt, wenn Sie Kraft anwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie den Schwamm vor Ort drücken und ihn nicht über das Netz ziehen. Durch Ziehen des Schwamms wird die Mischung durch das Netz gezogen!

Wenn Sie nicht mehr hören, wie das Wasser aus der Mischung abfließt, können Sie mit dem Trocknen beginnen.

Schritt 7: Auf Trocknen einstellen.

Ich fand, dass der schnellste und beste Weg, ein neu recyceltes Blatt Papier zu trocknen, darin besteht, es flach zwischen zwei Stück Nylonnetz zu legen, vorzugsweise mit einem Gewicht des Oberteils an den Kanten, damit das Blatt flach trocknet.

Legen Sie im Grunde ein Stück Schrott des Nylonnetzes über die Oberseite des neu recycelten Blattes, das sich noch auf dem Bütten befindet, drehen Sie das gesamte Setup um, sodass das Bütten jetzt oben liegt und das Schrottstück des Nylonnetzes unten liegt. Achten Sie darauf, dass das Stück Nylonnetz beim Umdrehen fest sitzt, da sonst das Blatt auseinander fällt.

Ich habe eine Bastelbox verwendet, um das Setup so zu platzieren, dass der Rahmen des Bütten die Kanten des Blattes beschweren kann.

* Wenn Sie in einem vorherigen Schritt Filz verwendet haben, befolgen Sie dieselben Schritte, und ersetzen Sie nur das Stück Nylonnetz durch den Filz.

Schritt 8: Fertige Produkte.

Sobald Sie sich mit dem Papierherstellungsprozess vertraut gemacht haben, können Sie mit verschiedenen Papierfarben usw. experimentieren.

Das Hinzufügen einer Farbe auf Wasserbasis kann eine matte Mischung in ein buntes Stück Papier verwandeln!

Hier sind einige der Blätter, die ich in früheren Versuchen erstellt habe. Ich habe ein paar Blätter zum Verkauf in meinem Online-Shop --->

//thickneckarts.etsy.com

Ähnlicher Artikel