Wachsende Sojasprossen

In diesem Instructable lernen Sie, wie man köstliche Sojasprossen züchtet. Sojasprossen sind eine sehr häufige Zutat für die asiatische Küche und nichts geht über knusprige frische. Mit nichts anderem als einem Behälter, Wasser und Zeit können Sie sie zu Hause anbauen.

Schritt 1: Sehen Sie sich das Video an

Hier ist ein Video des gesamten Prozesses. Die schriftlichen Anweisungen folgen.

Schritt 2: Der wachsende Container

Für den wachsenden Container verwende ich eine Kiste, die ich im Dollarstore abgeholt habe. Sie möchten einen, der ungefähr 3 "hoch ist. Je größer der Behälter, desto mehr Sprossen können Sie wachsen.

Bohren Sie Löcher in den Boden des Behälters und platzieren Sie sie in einem Abstand von etwa 1 cm. Sie können auch einen Nagel erwärmen und Löcher in den Kunststoff stechen.

Sie benötigen ein Stück Hartplastik, das in Ihren Behälter passt, und auch etwas, das Sie für das Gewicht verwenden können. In diesem Fall verwende ich ein Gewicht von 2, 5 Pfund.

Schritt 3: Mungobohnen

Die Bohnen für den Anbau von Sojabohnensprossen nach asiatischer Art sind Mungobohnen. Sie können normalerweise im internationalen Bereich des Lebensmittelladens gekauft werden.

Füllen Sie den Boden Ihres Anbaubehälters mit genügend Bohnen, um ihn gleichmäßig zu bedecken. Dann die Bohnen in eine Schüssel geben und mit Wasser füllen. Lass sie über Nacht einweichen.

Sobald sie zu sprießen beginnen, sind sie bereit für den nächsten Schritt.

Schritt 4: In den wachsenden Behälter umfüllen

Übertragen Sie die sprießenden Mungobohnen in den wachsenden Behälter und verteilen Sie sie auf dem Boden. Legen Sie den Kunststoff darauf und dann das Gewicht. Der Zweck des Gewichts ist es, den Bohnen einen gewissen Widerstand zu verleihen, damit sie dick werden.

Stellen Sie den Wachstumsbehälter an einen dunklen Ort und halten Sie ihn bei Raumtemperatur.

Schritt 5: Am nächsten Tag

Über Nacht wachsen lassen und am nächsten Tag gießen, abtropfen lassen und wieder an die Wachstumsstelle stellen. Wie Sie sehen können, werden sie viel länger.

Schritt 6: Wachsen lassen

Wiederholen Sie für die nächsten 5-6 Tage den vorherigen Schritt .... Wasser, abtropfen lassen, wachsen lassen.

Schritt 7: Spülen der Bohnen

Am 6. oder 7. Tag sollten die Bohnen schön groß und bereit für die Ernte sein. Spülen Sie die Sojasprossen in einer Schüssel mit Wasser ab, um die Bohnenschale von den Sprossen zu trennen. Sie sind essfertig oder können tagelang im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Ähnlicher Artikel