Grüne Sandformel - Wie man Formsand herstellt

Um grünen Sand herzustellen oder wie er auch Formsand (Gießereisand) genannt wird, benötigen wir 3 Zutaten: Sand, Ton und Wasser.

Schritt 1: Ton graben

Kaufen oder graben Sie etwas Ton. Ich konnte im nahe gelegenen Laden und sogar im großen Supermarkt keinen Ton (außer Schamott) finden. Ton ist eine Sache, die beim Bauen nicht verwendet wird, und die Renovierung funktioniert jetzt. Natürlich meine ich, dass es nicht in einem reinen Zustand verwendet wird, obwohl es immer noch ein wichtiger Bestandteil in vielen Baumaterialien ist.

Ich musste etwas Lehm im Keller graben. Dieser Keller wurde vor einem halben Jahrhundert gebaut, also der Boden aus Ton. Ich sollte auch erwähnen, dass dies brauner Ton ist. Ich habe gehört, dass es empfohlen wird, grün (Bentonit-Ton) zu verwenden, aber ich hatte es nicht, also habe ich verwendet, was ich hatte.

Wenn Ton und Sand nass sind, sollten Sie sie in der Sonne oder auf andere zugängliche Weise trocknen.

Schritt 2: Finden Sie etwas Sand

Sand kaufen oder graben. Ich habe Sand gekauft, weil er weit genug vom nächsten Stausee und Fluss entfernt war, wo man Sand nehmen kann.

Schritt 3: Machen Sie Ton fein

Machen Sie Ton fein und reinigen Sie den Sand, wenn er Verunreinigungen enthält.

Schritt 4: Formel

Meine Formel für grünen Sand ist 70% Sand und 30% Ton. Zuerst habe ich versucht, 15% Ton zu verwenden, aber es hat nicht gut funktioniert. Ich gehe davon aus, dass mit grünem Bentonit-Ton sogar 15% fein sein könnten, aber kein brauner Ton.

Schritt 5:

Zum Schluss Sand mit Ton mischen. Sprühen Sie während des Vorgangs etwas Wasser. Sie werden sehen, dass es ausreicht, wenn Ihre Mischung eine Form beibehalten kann.

Das ist alles. Diese grüne Sandformel funktioniert. Es ist möglich, diesen Formsand immer wieder zu verwenden.

Ähnlicher Artikel