Garagentor schließt nicht

Es war spät am Abend. Meine Frau war gerade nach Hause gekommen. Das Garagentor wollte sich nicht schließen, als sie den Knopf auf der Fernbedienung drückte. Ein paar Stunden zuvor hatte es gut funktioniert. Meine Werkzeuge sind in der Garage. Es ist keine Option, es die ganze Nacht geöffnet zu lassen.

Schritt 1: Zum Schließen zwingen?

Dies ist der fest verdrahtete Schalter an der Wand. Sie konnte es schließen, indem sie die Druckplatte am Schalter gedrückt hielt, bis sie sich geschlossen hatte.

Schritt 2: Zu beachtende Zeichen

Das Licht an der an der Decke montierten Öffnung blitzte auf, als sie den Wandschalter gedrückt hielt, um die Tür zu schließen. Das ist nicht normal

Schritt 3: Die Sensoren

Dies ist einer der Sensoren. Es gibt zwei. Einer sendet einen Infrarotlichtstrahl an den anderen. Wenn etwas diesen Lichtstrahl unterbricht, schließt sich das Garagentor nicht und die Deckenleuchte am Öffnermechanismus blinkt wie im vorherigen Schritt erwähnt. Dies ist natürlich ein Sicherheitsmerkmal, um zu verhindern, dass das schwere Garagentor jemanden oder etwas zerquetscht, das sich beim Herunterfallen auf dem Weg der Tür befindet. Stellen Sie sicher, dass kein Kinderspielzeug oder sonst etwas den Weg für den Infrarotlichtstrahl blockiert.

Die Textfeldfunktion wurde nicht gespeichert, als ich diese Anleitung ausgeführt habe. Daher überlagere ich farbige Pfeile als Schlüssel für meine Erklärung.

Die meisten Probleme mit Garagentoren sind auf die Sensoren zurückzuführen. Die Schaltung in den Sensoren ist sehr zuverlässig und hat eine lange Lebensdauer. Als erstes müssen die Montagehalterungen (blauer Pfeil) überprüft werden. Hat etwas sie gebogen, damit die Sensoren nicht mehr ausgerichtet sind? Eine schnelle Sichtprüfung sollte ausreichen. In Zweifelsfällen können Sie eine lange Schnur zwischen den Sensoren spannen, um besser sehen zu können, ob sie ausgerichtet sind.

Der rote Pfeil zeigt auf die LED. Jeder Sensor hat eine LED. Es sollte hell sein und eine feste Farbe zeigen. Einige sind grün und andere rot, abhängig vom Hersteller Ihrer Öffnereinheit. Ein Sensor an unserem Gerät zeigte eine helle Dauerlicht-LED an. Der andere, dieser, war schwach und flatterte schnell. Das, zusammen mit der blinkenden Deckenleuchte und der Notwendigkeit, den Schalterknopf gedrückt zu halten, sind Anzeichen dafür, dass etwas nicht stimmt.

Der gelbe Pfeil zeigt auf die Linse. Es sollte an beiden Sensoren sauber sein. Diese Garage ist meine Werkstatt. Es ist immer möglich, dass sich Sägemehl auf den Linsen angesammelt hat. Wischen Sie sie vorsichtshalber mit einem Lappen oder einem Papiertaschentuch ab.

Der grüne Pfeil zeigt auf das Kabel, das zwischen dem Sensor und der Öffnereinheit an der Decke verläuft. Suchen Sie nach offensichtlichen physischen Schäden (blanke Drähte, lose Verbindung, abgeschnittener oder gebrochener Draht usw.).

Schritt 4: Was genau könnte das Problem sein?

Wir haben ein Handbuch für unsere Öffnereinheit, aber im Abschnitt zur Fehlerbehebung erfahren Sie, wie Sie einige grundlegende Dinge überprüfen und dann sagen: "Möglicherweise müssen Sie einen Techniker für den Reparaturservice anrufen." Ich bin nicht sehr in der Stimmung, auf einen Techniker zu warten, wenn ich ins Bett gehen möchte, wenn ich einen finde, der am späten Abend kommt.

Es ist zwei Jahre her, seit ich Probleme mit einem Garagentoröffner hatte, und das war eine andere Einheit als diese. Ich habe das Verfahren zur Fehlerbehebung bei einem dieser Geräte vergessen. Ich bin gekommen, um online Hilfe zu holen, wenn der Garagentoröffner nicht funktioniert. Nach einer kurzen Suche nach "Fehlerbehebung beim Garagentoröffner" habe ich diese Seite geöffnet. Es gibt einige allgemeine Hilfeseiten, die jedoch nicht viel mehr Unterstützung bieten als unser Handbuch und der Vorschlag, einen Techniker anzurufen, nachdem einige grundlegende Dinge wie Hindernisse für den Infrarotstrahl und die Stromversorgung der Schaltung überprüft wurden.

Hilfevorschläge sind oft sehr markenspezifisch. Das Bild mit diesem Schritt ist eine Tabelle zur Diagnose von Problemen mit den Sensoren eines Genie-Garagentoröffners. Wenn Sie genau hinschauen, können Sie sehen, dass Genie diagnostische Hinweise und Codes gibt, wie oft die LEDs blinken und in welcher Farbe die LED etwas Ungewöhnliches anzeigt. Unsere Einheit ist kein Genie, sondern ein Liftmaster. Die Hilfeabschnitte für Liftmaster-Einheiten sind allgemeiner und nicht sehr hilfreich.

Schritt 5: Die Lösung

Ich weiß aus früheren Erfahrungen, dass die elektrischen Verbindungen zum Sensor gut sein müssen oder der Türöffner nicht richtig funktioniert. Ich hatte bereits nach Verstopfungen des Infrarotstrahls, nach Stromversorgung des Systems gesucht, die Linsen an den Sensoren gereinigt, die Ausrichtung der Sensoren überprüft, indem ich nach verbogenen Klammern gesucht hatte und so weiter. Ich packte den kleinen Plastikstecker am Ende des Kabels und zog ihn aus der Buchse am Sensor. Es erforderte einen ziemlich starken Zug. Ziehen Sie nicht am Kabel, sondern am Stecker. Es scheint, dass es einen Haken gibt, der zuerst freigegeben werden muss, aber es gibt keinen. Als ich den Stecker wieder in die Steckdose steckte, flatterte die LED nicht mehr und das Garagentor funktionierte wieder richtig. Mit der Zeit korrodieren diese Verbindungen leicht mit Oxidation. Das Unterbrechen und erneute Herstellen der Verbindung reicht aus, um die Funktion wiederherzustellen. Und ich musste keinen Techniker anrufen.

Ähnlicher Artikel