Fixieren eines "Druckknopf" -Spülbeckens

Wir haben diese federbelasteten Druckknopf-Spülenstopfen in unserem Haus und von Zeit zu Zeit bleiben sie in der geschlossenen Position, damit Sie die Spüle nicht entleeren können.

Dies ist normalerweise auf eine Ansammlung von Seifenschaum, Schimmel usw. zurückzuführen, so dass Sie sie wieder zum Arbeiten bringen - mit dem zusätzlichen Vorteil, dass Sie den Mist von ihnen entfernen, damit sie hygienischer sind.

Tut mir leid, einige der Bilder sind etwas verschwommen, aber ich habe versucht, Nahaufnahmen zu machen, während ich die Arbeit erledigte und die Kamera hielt - ich brauche einen Sklaven, um die Bilder aufzunehmen !!

Schritt 1: Materialien und Werkzeuge

Eine Zange

Schraubendreher

Stahlwolle oder Drahtbürste

Siliziumspray oder WD40

Formreiniger

Schritt 2: Entfernen des Steckers

Zuerst müssen Sie das Steckerbit herausholen (das glänzende verchromte Bit)

Wenn Sie den Stecker öffnen können (dh Sie tun dies, bevor er als vorbeugende Wartung eingeklemmt wird), können Sie die Außenseite mit Ihren Fingern oder SORGFÄLTIG mit einer Zange greifen und drehen, um sich zu lösen

Wenn der Stecker eingeklemmt ist und den Druck auf der Oberseite nach unten drückt, während versucht wird, sich gegen den Uhrzeigersinn zu drehen, lösen sie sich normalerweise ziemlich leicht. Für zusätzlichen Halt tragen Sie einen Gummihandschuh. (Auf deiner Hand - dumm !!)

Schritt 3: Entfernen des Stiels

Verwenden Sie die Zange, um den Stiel SORGFÄLTIG gegen den Uhrzeigersinn zu drehen und zu entfernen. Manchmal kommt er in einem Stück heraus, das noch am Stecker befestigt ist. Dies ist ein BONUS !!

Schritt 4: Reinigen

Reinigen Sie das Gerät so gründlich wie möglich mit Drahtwolle, Drahtbürste usw.

Ich habe auch mit Schimmelpilzkiller gesprüht, das Ganze in sehr heißem Wasser gewaschen und dann mit Silikonspray besprüht.

Arbeiten Sie die "Aktion" mehrmals (öffnen und schließen), um sicherzustellen, dass sie sich frei bewegen kann

Wenn es immer noch etwas klebrig ist, befindet sich an der Seite eine kleine Befestigungsschraube, die möglicherweise eine Nut oder Lippe im Inneren verschlissen hat. Versuchen Sie, diese 1/4 Umdrehung zu lockern.

Schritt 5: Zusammenbauen

Wie sie in den Haynes-Handbüchern sagen, ist das Zusammenbauen die Umkehrung der Demontage - einfach genug, ziehen Sie nichts zu fest an, machen Sie es einfach und "geben Sie ihm einen Nip". Denken Sie daran, dass diese Teile normalerweise aus Messing sind und nicht viel Kraft haben.

Bedienen Sie es einige Male, um sicherzustellen, dass es funktioniert

Während Sie am Waschbecken sind, ist es wahrscheinlich ein guter Zeitpunkt, um die U-Biegung oder P-Falle zu reinigen, je nachdem, was Sie haben.

Ich werde dies in einem späteren Ible behandeln

Danke fürs Lesen

Ähnlicher Artikel