Doctor Who Weeping Angel Kostüm

Die Comic Expo kam wieder und meine Tochter wollte ein neues Kostüm. Und wer bin ich, um Nein zu einem anderen Dr. Who-Kostüm zu sagen? Dieser Build hat drei Monate gedauert. Wenn ich mehr Zeit am Tag hätte, hätte ich wahrscheinlich in zwei bis drei Wochen bauen können. Bevor ich damit anfing, suchte ich im Internet nach jedem Bild, das ich aus der Show finden konnte. Ich habe hier ein paar angehängt. Dies half mir, Ideen über Proportionen zu bekommen und wie es am Ende aussehen sollte.

Eine Sache werde ich sagen, bevor Sie diesen Build starten. Eine Heißklebepistole wird dein bester Freund sein. Ich habe den Überblick über die Anzahl der Stöcke verloren, die ich verwendet habe.

Schritt 1: Das Kopfstück - Teil 1

Zu Beginn habe ich eine alte Glatze ausgegraben, die bei einem früheren Build verwendet wurde. Ich wollte sicherstellen, dass das Kopfstück richtig zu meiner Tochter passt. Die Verwendung eines Dummy-Kopfes mag bequemer sein, erschwert jedoch die spätere Montage. Mit dem tatsächlichen Kopf, der getragen wird, funktioniert es auf lange Sicht besser.

Ich habe Crayola Model Magic verwendet, um die "Haare" zu erstellen. Ich nahm kleine Stücke des Modellierteigs und rollte ihn in lange Röhren. Ich fing dann an, sie Stück für Stück auf die kahle Kappe zu setzen. Ich habe oft auf Bilder aus der Show zurückgegriffen, um den gewünschten Look zu erhalten. Denken Sie daran, dass die Haare nicht perfekt glatt sind. Lassen Sie es hier und da wackeln, während Sie es darauf legen. Einige Teile sind länger und andere kürzer. Ich habe viele kleine Stücke verwendet, um die Vorderseite der Haare zu machen. Ich verband sie mit den Haaren, die seitlich über den Kopf liefen. Platzieren Sie nun die Haare weiter. Ich habe zufällig Stücke platziert, ich hatte kein Muster, also habe ich es nur geflügelt. Wenn mir eine Platzierung nicht gefallen hätte, würde ich sie abziehen und neu einstellen, bis sie gut aussieht.

Alle Engel haben ein Haarband. Sobald ich genug Haare aufgebaut hatte, machte ich die Band und legte sie über das, was ich bisher gemacht hatte. Ich benutzte ein größeres Stück Modellmagie und rollte eine lange Röhre, genau wie die Haare, aber viel länger und größer. Ich habe es dann abgeflacht und dann über die Haare gelegt, die ich bereits gemacht habe. Sobald es auf dem Kopf war, benutzte ich ein normales Abendessenmesser, um das Muster im Haarband zu machen, das die zwei parallelen gepunkteten Linien im Band sind. Ich habe auch die flache Rückseite des Messers verwendet, um den Haarteil in der Mitte zu machen.

Wie Sie auf den Fotos sehen können, gibt es viel Platz, den Sie bis zur Glatze sehen können. Diese Räume werden später behandelt.

Ich brauchte zwei Tage, um den Kopf zu machen, da mir die Modellmagie ausgegangen war. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie später anhalten und neu starten müssen. Die Modellmagie bleibt weiterhin am aushärtenden Teil.

Ich hatte einige ältere weiße Modellmagie, aber weil sie bereits vor meiner Verwendung zu härten begonnen hatte, stellte sich heraus, dass sie nicht so gut war und auch nicht gut blieb. Ich mochte diese Version des Hinterkopfes nicht, also zog ich, als ich neues Material bekam, den größten Teil des Weiß ab und machte den Rücken in Lila neu. Die Farbe der verwendeten Modellmagie spielt keine Rolle, da sie ohnehin später gemalt wird.

Wenn Sie die Haare schichten, erhalten Sie eine gewisse Tiefe. Haben Sie also keine Angst, sich zu irgendeinem Zeitpunkt zu überlappen.

Lassen Sie das Kopfstück vollständig trocknen. Dauert normalerweise 24 Stunden, abhängig von der Temperatur usw.

Schritt 2: Das Kopfstück - Teil 2

Sobald das Kopfstück trocken ist, füllen Sie die Lücken aus. Einige Stücke brachen beim Trocknen und das ist in Ordnung. Ein Stein ist niemals perfekt, sie neigen dazu zu knacken.

Ich nahm kleine Stücke Modellzauber und drückte sie flach. Ich legte sie dann hinein und drückte sie nach innen. Sie können auf den Fotos sehen, wo einige Stellen benötigt wurden, um alle Lücken zu schließen.

Wenn Sie feststellen, dass das Kopfstück an einigen Stellen etwas zerbrechlich ist, können Sie innen Klebstoff verwenden, um die Flecken zusammenzuhalten. Ich empfehle Epoxidkleber. Es härtet aus wie Beton.

Sie können jetzt das Kopfstück pinten. Ich habe 'Kills' White Primer verwendet, um die ganzen Dinge zu malen. Es haftet gut auf den meisten Oberflächen und ist danach leicht zu bemalen. Es dauerte zwei Schichten, um in alle Ecken und Winkel der Haare zu gelangen. Dann malte ich die Haare mit einer dunkelgrauen Sprühfarbe, die ich hatte. Sie werden dieselbe Farbe später im Build benötigen, stellen Sie also sicher, dass Sie genügend zur Hand haben oder mehr bekommen können. Sie möchten ein dunkles Grau finden, das sich in der Nähe des Stoffes befindet, den Sie für das Kostüm verwenden.

Um den Steineffekt zu erzielen, benötigen Sie eine hellgraue Farbe. Ich habe einen Effekt namens trockenes Bürsten verwendet. Ich sprühte etwas hellgraue Farbe in den Deckel der Sprühdose. Ich fand, dass dies am besten als Schüssel funktioniert, da es nicht sofort in der Plastikkappe trocknet. Dann tauchte ich ihn mit einem kleinen Künstlerpinsel in die Farbe. Aber bevor ich es auf die Haare bürstete, wischte ich den größten Teil der Farbe von der Bürste in ein Papiertuch. Dies ist trockenes Bürsten. Nehmen Sie den größten Teil der Farbe aus dem Pinsel, bevor Sie ihn verwenden, damit der Pinsel fast trocken ist. Ich ging dann leicht über die Haare und achtete darauf, nur die Höhepunkte zu erreichen. Malen Sie nicht in eine der Rillen. Dieses dunkle und helle Gemälde erzeugt einen Effekt, der mehr Tiefe erzeugt als es wirklich ist, und es steinern lässt.

Schritt 3: Die Masken

Weinende Engel haben im Allgemeinen zwei Gesichter. Ein leeres Gesicht, das immer von ihren Händen bedeckt ist, und ein gruseliges Gesicht.

In beiden Fällen fand ich Masken, die bereits gemacht wurden. Eine war eine leere Gesichtsmaske, die ich in einem Hobbygeschäft mit einer Handwerksabteilung gefunden hatte. Die gruselige Maske ist eigentlich eine Dracula-Maske. Ich fand es in einem Dollar-Laden für 1 Dollar.

Ich sprühte zunächst eine weiße Grundierung über beide Masken. Ich habe sie dann beide mit der dunkelgrauen Sprühfarbe bemalt, die ich für das Kopfstück verwendet habe.

Um den Steineffekt zu erzielen, habe ich das gleiche Verfahren wie beim Kopfstück angewendet. Ich habe trocken ein helleres Grau über die Höhepunkte der Masken gebürstet. An Stellen, an denen es keine Höhepunkte gab, habe ich hellgraue Streifen gemacht. Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Stokes auf und ab sind, wenn Sie dies tun. Es sieht nicht richtig aus, wenn die Striche in alle Richtungen gehen.

Das Dracula-Haar auf der Maske war mit dem Kopfstück bedeckt, sodass ich nicht versuchte, die Maske zu bedecken, zu verstecken oder zu modifizieren.

Um die Augenlöcher abzudecken, habe ich etwas Restmaterial von den Strumpfhosen verwendet, das später in diesem Build benötigt wird. Ich legte einen Tupfer Heißkleber auf eine Seite des Auges und schob das Material auf. Dann streckte ich den Stoff über das Augenloch und klebte ihn heiß auf die andere Seite. Es dauerte ein paar Versuche, um den Stoff so zu dehnen, wie ich es wollte. Sie müssen den Stoff aus zwei Gründen dehnen. Wenn es eng ist, sieht es von außen besser aus und erleichtert das Durchschauen von innen.

Warnung: Lassen Sie die Heißklebepistole nicht die Maske berühren, da sonst der Kunststoff schmilzt.

Schritt 4: Die Flügel - Teil 1

Um sicherzustellen, dass die Flügel proportional zu meiner Tochter waren, ließ ich sie neben ein großes Stück Papier legen, das ich hatte, und zog die gewünschte Flügelgröße heraus. Die Kante des Papiers befindet sich direkt unter ihrer Schulter, da dies so weit ist, wie der Flügel auf ihrem Rücken gehen würde.

Ich machte dann einen kleinen Kastenrahmen aus Holz, an dem die Flügel befestigt waren. Ich stellte sicher, dass die Schachtel die richtige Größe für ihren Rücken hatte. Der Kastenrahmen wird zum „Rucksack“, an dem alles befestigt ist, sowie an dem, was an meiner Tochter befestigt wird.

Auf dem Papier habe ich nicht nur die Größe der Flügel herausgearbeitet, sondern auch herausgezeichnet, wohin der interne Drahtrahmen führen würde. Ich habe alte Kleiderbügel aus Draht verwendet, um den inneren Rahmen der Flügel zu erstellen.

Die Kleiderbügel waren nicht lang genug, um jede Schleife aus dem Holz und wieder zurück zu machen. Ich verband die Drähte miteinander, indem ich die Enden der Drähte um einige Zentimeter überlappte und sie dann mit Gorilla-Klebeband zusammenhielt.

Ich kräuselte die Enden der Drähte mit einer Zange und schraubte sie dann mit ¼-Zoll-Schrauben in das Holz.

Schritt 5: Die Flügel - Teil 2

Jedes Mal, wenn Sie steinerne Engel sehen, werden Sie sehen, dass ihre Flügel gebogen sind. Um diesen Effekt zu erzielen, begann ich, die Kleiderbügel auf die gewünschte Krümmung zu biegen.

Sobald das erledigt war, schnitt ich mein Flügelmuster aus und legte es über die Kleiderbügel. Ich wollte überprüfen, ob sich die Kleiderbügel innerhalb des Musters befinden. Wenn nicht, biegen Sie sie einfach wieder, bis sie es tun.

Als nächstes legen Sie das Muster auf ein großes Stück Foam Core Board. Sie benötigen vier davon, um die Flügel zu vervollständigen. Schneiden Sie jeweils nur einen nach Bedarf.

Sobald Sie die Schaumkernplatte geschnitten haben, müssen Sie Reliefschnitte vornehmen, damit Sie die Platte biegen können.

Ich habe einen hölzernen Messstab, also habe ich die Breite des Messstabs als Abstand zwischen den Schnittlinien verwendet.

Sie werden feststellen, dass ich nicht über das gesamte Board Linien geschnitten habe. Die letzten 3 bis 4 Zoll habe ich fest gelassen, da sich dieser Teil des Flügels nicht verbiegt.

WICHTIG: Stellen Sie sicher, dass Sie nur die RÜCKSEITE jedes Flügels abschneiden, da sich die Schaumstoffplatte nach vorne krümmen muss. Schneiden Sie das Brett auch nur halbwegs durch. Schneiden Sie nicht ganz durch, sonst fangen Sie wieder mit einem neuen Brett an.

Biegen Sie nicht jedes Stück langsam nach vorne, bis Sie die gewünschte Kurve erhalten. Wenn Sie nur zur Hälfte durchschneiden, hören Sie ein paar Risse. Das ist ok; Es ist nur das Knacken des Schaums. Das Papier auf der anderen Seite der Tafel hält den Flügel zusammen.

Legen Sie nun Ihren Flügel über die Kleiderbügel und halten Sie sie mit Klebeband vorübergehend fest. Wenn Sie mit der Platzierung zufrieden sind, verwenden Sie eine Heißklebepistole, um die Verbindung dauerhaft herzustellen. Sie müssen nicht den gesamten Draht abdecken, sondern nur hier und da Flecken.

Schritt 6: Die Flügel - Teil 3

Sobald Sie die linke und rechte hintere Hälfte der Flügel fertiggestellt haben, ist es Zeit, die vordere Hälfte zu starten.

Sie müssen die vordere Hälfte genauso ausschneiden wie die hintere. Stellen Sie sicher, dass die Relieflinien an den richtigen Seiten abgeschnitten sind. Denken Sie daran, dass links und rechts auf verschiedenen Seiten geschnitten werden.

Bevor Sie die Vorderseite der Flügel anbringen, müssen Sie eine kleine Flügelverlängerung für die Unterseite jedes Flügels vornehmen. Ich umkreiste das Stück, über das ich auf dem letzten Foto spreche. Machen Sie Reliefschnitte in diesem Stück genauso wie die Flügel und biegen Sie es dann so, dass es gebogen ist. Stellen Sie sicher, dass die Biegelinien mit denen auf dem Flügel übereinstimmen, bevor Sie sie festkleben. Ich habe wieder Heißkleber verwendet und die Verlängerung mit dem Flügel nur wenige Zentimeter überlappt. Wenn Sie die Biegelinien nicht ausrichten, erhalten Sie einen verdrehten Look. Wieder können Sie auf meinem letzten Foto sehen, wo dies auf der rechten Seite passiert ist. Es hat mich verrückt gemacht, also habe ich es abgeschnitten und wieder gemacht, diesmal gerade.

Nun kleben wir die beiden Flügelhälften zusammen. Ich begann neben dem Holzrahmen. Ich legte einen Streifen Heißkleber auf die hintere Hälfte des Flügels direkt neben dem Rahmen und klebte dann den oberen Flügel auf. Das Trocknen von Heißkleber dauert nur Sekunden, sodass Sie nicht lange warten müssen. Als nächstes die vordere Hälfte abziehen und erneut mehr Kleber auftragen und dann die Flügel wieder zusammenpressen. Was Sie tun, ist fast so, als würden Sie die beiden Teile zusammen mit den Kleiderbügeln in der Mitte laminieren. Der Grund, warum ich empfehle, jeweils ein wenig zu tun, ist, dass der Heißkleber schnell trocknet. Wenn Sie den gesamten Flügel geklebt und dann zusammengedrückt haben, hat der größte Teil des Heißklebers zu trocknen begonnen. Wenn Ihnen nicht ein paar Leute mit Klebepistolen geholfen haben, würde ich dies nicht empfehlen.

Wenn Sie sich dem Ende nähern, wird es schwieriger, Klebstoff zwischen die Teile zu bringen. Ich würde die letzten sechs Zoll auf einmal machen, sonst drückst du es in die Risse und es wird viel schwieriger.

Wie Sie auf den Bildern sehen können, sind die Flügelenden nicht ausgerichtet. Das ist in Ordnung. Es wird alles später versteckt. Ich benutzte Klammern, um die Flügelspitzen zu halten, während sie trockneten, da sie wegen der Kurve nicht zusammen bleiben wollten. Der andere Grund, Klatschen zu verwenden, war, dass ich mehr Krümmung bis zum Ende der Flügel wollte. Die Klammern hielten die Kurve, die ich wollte, während der Heißkleber trocknete.

Schritt 7: Die Flügel - Teil 4, Federn machen

Für die Herstellung der Federn habe ich Bastelschaum verwendet. Auch hier spielt Farbe keine Rolle, aber Weiß lässt sich später leichter malen.

Ich schneide jedes Blatt in 4 gleiche Scheiben. In meinem Fall war jede Feder 3 Zoll breit und 18 Zoll lang. Ich ging mit großen Schaumstücken, da ich wollte, dass die langen Federn ein Stück sind. Ich habe dann die Enden jeder Feder abgerundet.

Um die Feder nicht aussehen zu lassen, habe ich eine lange Scheibe in die Mitte geschnitten. Machen Sie diesen Schnitt nicht bis zum Ende. Hören Sie auf, ein paar Zentimeter von jedem Ende entfernt zu schneiden. Ich schneide dann zufällige Schrägstriche in einem Abwärtswinkel über die ganze Feder. Einige waren lang, andere kurz. Einige gingen nicht einmal bis zum Rand der Feder. An einigen Stellen habe ich sogar eine Kerbe herausgeschnitten, aber das habe ich nicht bei jeder Feder getan, nur bei einigen. Sehen Sie die Nahaufnahmen der Federn.

Insgesamt glaube ich, dass ich 12 bis 16 Blätter des 12 Zoll mal 18 Zoll großen Schaums kaufen musste, um alle Federn zu machen.

Schritt 8: Die Flügel - Teil 5

Jetzt ist es Zeit, die Federn zu platzieren. Dies wird eine Weile dauern, da alle einzeln platziert werden. Ich habe mit dem Teil des Flügels begonnen, der nach vorne zeigt, die Rückseite ist etwas kniffliger, deshalb wollte ich das für später belassen.

Wieder benutzte ich eine Heißklebepistole, um alle Federn festzuhalten. Beginnen Sie an der Außenseite des Flügels und arbeiten Sie in Richtung Mitte.

Ich legte die erste Feder auf die Flügelverlängerung, die ich gemacht habe. Die Oberseite dieser ersten Feder berührt nur die Unterseite des Vollschaumkernflügels. Überlappend mit den Flügeln arbeitete ich mich in die Mitte vor. Ich überlappte sie auf halbem Weg zwischen der Kante und der Mitte der vorherigen Feder. Siehe die Fotos für Details.

Sobald ich eine Reihe fertig hatte, fing ich an, an der nächsten Reihe zu arbeiten. Ich habe jede Feder zuerst trocken angepasst, um sicherzustellen, dass mir die Platzierung gefallen hat. Ich zeichnete dann einen Umriss, wo sich diese Feder befand, so dass ich beim Ablegen des Klebers wusste, wo ich ihn ablegen sollte, und es gab keine Vermutung, wie ich die Feder danach wieder einsetzen sollte.

Ich habe auch auf den Flügel gezeichnet, wohin das große feste Stück der Feder gehen wird. Ich habe keine Ahnung, wie Sie diesen Abschnitt nennen, aber wenn Sie sich Fotos aus der Show ansehen, haben alle Engel sie vorne und hinten. Siehe das Foto mit dem weinenden Winkel. Ich habe den Teil eingekreist, über den ich spreche.

Sobald Sie die Federn auf die gewünschte Höhe gebracht haben, legen Sie ein großes Stück Bastelschaum über den Flügel und verfolgen Sie, wohin es gehen soll. Wie Sie in meinem Fall sehen können, war die eine Seite des Schaums nicht groß genug. Ich fügte danach ein kleines Stück hinzu, um das auszufüllen, was ich brauchte. Siehe auch hier den eingekreisten Abschnitt auf den Fotos.

Das ärgerte mich ohne Ende, also ging ich raus und kaufte ein wirklich großes Stück Bastelschaum. Es kam in einer Rolle. Ich habe diese neue Rolle auch später auf der Rückseite des Flügels verwendet.

Schritt 9: Die Flügel - Teil 6

Sobald Sie die Vorderseite fertiggestellt haben, erfolgt die Rückseite auf ähnliche Weise.

Legen Sie die Federn wieder von außen in Richtung Mitte und überlappen Sie sie beim Einzug leicht.

Nachdem ich die erste Reihe erreicht hatte, zog ich heraus, wo ich die größere Federabdeckung haben wollte, die zuletzt angebracht wurde. Ich habe das als Leitfaden verwendet, um zu wissen, wie viele Federreihen ich brauchte. In meinem Fall habe ich mich für zwei Reihen entschieden. Bevor ich mit den Federn fortfuhr, wollte ich die Federabdeckung abschneiden, da ich meine Verfolgungslinien verlieren würde, wenn ich die nächsten zwei Federreihen platziere.

Ich habe die Höhe und Breite der Federhülle gemessen, damit ich wusste, wie groß ein Stück Bastelschaum war, das ich brauchte. Wenn Sie sich an einen früheren Schritt erinnern, habe ich eine große Rolle Bastelschaum gekauft. Hier habe ich den Rest verwendet. Ich wollte, dass die Federhülle einteilig ist. Ich habe es dann nachgezeichnet und ausgeschnitten. Ich habe es trocken angepasst, um sicherzustellen, dass es das war, was ich wollte. Ich legte es dann beiseite und fuhr mit den Federn fort.

Am Ende der dritten Reihe brauchte ich nur eine halbe Feder, wie auf einem der Bilder zu sehen. Ich machte mir darüber keine Sorgen, da der Kostümstoff dies sowieso bedecken würde.

Jetzt klebte ich die Federhülle fest. Wieder habe ich es ein wenig nach dem anderen gemacht, beginnend in der Mitte. Der einfachste Weg, um sicherzustellen, dass es richtig sitzt, besteht darin, es so abzulegen, wie Sie es möchten, und dann das Ende in Richtung des Holzquadrats anzuheben und es heiß zu kleben. Sobald dies eingestellt ist, ist es einfach, nach außen zu arbeiten, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass sich das Teil auf Ihnen bewegt.

Ich habe wieder Crayola Model Magie verwendet, um die Kante der Flügel aufzubauen. Das Material trocknet sehr leicht und ich wollte das Gewicht der Flügel auf ein Minimum beschränken. Ich wollte das Model Magic nicht verschwenden, also baute ich die größten Teile der Flügel mit Toilettenröhren aus Pappe auf. Ich schneide die Röhren in zwei Hälften und dann in die Mitte. Ich faltete dann eine kleine Lasche auf jeder Seite der ersten, um den Heißkleber aufzutragen. Ich wollte, dass der Kleber versteckt wird, da er sich nach dem Malen als Klumpen zeigt, wenn ich es nicht tue. Da Sie an einer Innenkurve arbeiten, möchten Sie fast jedes zweite Stück mit gefalteten Laschen und die dazwischen liegenden Teile direkt über dem anderen Karton platzieren (siehe das Foto für weitere Details).

Schritt 10: Die Flügel - Teil 7

Platzieren Sie die Toilettenpapierrollen etwa 30 cm lang um die Oberseite der Flügel. Ich wollte nur den Raum der größeren Teile der Flügel einnehmen. Sie könnten noch weiter gehen, aber zu diesem Zeitpunkt hatte ich genug von Toilettenpapier. Es gab einige Lücken zwischen den Rollen, sobald sie festgeklebt waren, und anstatt zu versuchen, sie perfekt zu platzieren, habe ich nur Gorilla-Klebeband verwendet, um die Lücken zu bedecken. Dies alles würde sowieso versteckt sein, wenn es erledigt wäre.

Sobald beide Flügel fertig waren, platzierte ich das Crayola Model Magic, das ich im vorherigen Schritt erwähnt hatte. Ich begann mit der inneren Halbmondkurve der Flügel (das lila Modell Magic auf den Fotos). Ich habe nur Stücke von Model Magic genommen und sie abgeflacht. Ich habe sie dann auf die Flügel gelegt und die Kanten nach unten gerollt, um den Look zu erzielen, den Sie auf den Fotos sehen. Model Magic haftet von selbst am Schaum, es wird kein Klebstoff benötigt. Sie haben auch viel Zeit, um mit dem Zeug zu spielen, bevor es trocknet. Sie können eine Stunde später zurückgehen und es anpassen, wenn Sie nicht mögen, wie es sitzt.

Sobald die innere Kurve fertig war, arbeitete ich mich außen herum nach unten. Je weiter ich von oben kam, desto kleiner wird die Ausbuchtung. Während ich mich nach unten arbeitete, füllte ich die Räume aus, in denen sich der Innen- und Außenflügel trafen, indem ich das Model Magic in Röhren rollte und es in die Risse stopfte, siehe Foto. Dann ging ich noch einmal mit mehr Model Magic darüber nach, um die sich verjüngende Form fortzusetzen, die ich wollte.

Schritt 11: Die Flügel - Teil 8

Sobald die Flügel fertig montiert sind, ist es Zeit, sie zu bemalen. Ich würde zuerst eine Sprühgrundierung empfehlen, um das Modell Magic und die Flügel abzudecken. Dies erleichtert das Bemalen der Flügel in Grau erheblich und die Farbe ist gleichmäßig. Ich habe dieselbe dunkelgraue Sprühfarbe verwendet, die ich für die Masken und das Kopfstück verwendet habe, um die Flügel vollständig zu bemalen. Sobald sie trocken waren, benutzte ich die gleiche Trockenbürstenmethode, um mit dem helleren Grau über die Flügel zu gehen. Stellen Sie sicher, dass alle Pinselstriche auf den Flügeln selbst auf und ab sind. Über dem Model Magic ist jede Richtung in Ordnung, da sie klumpig sind und es viele Höhepunkte gibt, die berührt werden müssen.

Um die Flügel an meinen Töchtern zurück zu hängen, kaufte ich ein paar billige Gürtel aus dem Good Will Store. Sie waren nur ein paar Dollar pro Stück.

Sie benötigen sowohl einen Beckengurt als auch zwei Schultergurte. Ich habe ursprünglich nur einen Gürtel gekauft, da er lang war und ich dachte, er würde den Job machen. Geh mit zwei.

Ich stellte fest, dass ein Gürtel, der bis zum Ende des Rückens geklebt war, nicht ganz richtig saß. Also zog ich es ab, schnitt es ab und klebte nur die Enden des Gürtels an die Außenseite der Unterseite des Rahmens. Ich habe die vier Punkte eingekreist, an denen ich in einem der Bilder Gürtel auf den Rahmen geklebt habe.

Ich klebte zwei kleinere Stücke ein paar Zentimeter unterhalb der Oberseite auf dieselbe Seite wie der untere Gürtel. Ich habe dann oben auf der anderen Seite des Rahmens eine kleine Schraube angebracht, eine auf jeder Seite. Um die Flügel zu tragen, gehen die beiden Schultergurte über jede Schulter und werden durch die Schraube im Rücken befestigt, fast wie beim Tragen eines Gürtels (siehe Fotos).

Ich stellte fest, dass die Flügel nicht ganz so auf und ab saßen, wie ich es wollte. Dies war eine schnelle Lösung, bei der ein Stück Schaum mit Heißkleber über die Oberseite geklebt wurde.

Insgesamt wiegen die Flügel 5, 5 Pfund, so dass sie den ganzen Tag nur wenig belastet werden.

Schritt 12: Die Arme

Das Schöne an diesem Kostüm ist, dass kein Make-up benötigt wird. Um die Arme und den Hals zu bedecken, müssen Sie zwei Sätze dunkelgrauer Strumpfhosen kaufen. Ich fand sie bei Walmart für jeweils ein paar Dollar.

Legen Sie vorerst eine Strumpfhose beiseite. Sie benötigen sie im nächsten Schritt.

Drehen Sie die Strumpfhose um und lassen Sie den Engel sie auf ihre Arme legen. Lassen Sie sie ihre Finger leicht innerhalb der Enden spreizen (wo die Füße normalerweise hingehen würden) und zeichnen Sie mit einem Sharpee Linien, damit Sie wissen, wo Sie schneiden müssen.

Zieh die Strumpfhose aus und schneide die Finger. Nicht zu tief schneiden. Strumpfhosen dehnen sich sehr. Um die Finger zu nähen, müssen Sie einen Schleifenstich machen (siehe Abbildung 1), ähnlich wie nach der Operation. Entschuldigung, ich kenne den Namen dieses Stichs nicht. Gehen Sie einfach weiter und weiter den Finger hinunter und dann die andere Seite hinauf. Dies dauert einige Zeit. Sie möchten, dass die Stiche nahe beieinander liegen. Wenn nicht, bekommen Sie Löcher, wie auf den Bildern zu sehen, die Sie zurückgehen und danach wieder nähen müssen.

Um das Loch zu schneiden, durch das der Kopf ragen soll, schneiden Sie den Schritt der Strumpfhose aus (siehe Abbildung 2). Schneiden Sie erneut nur ein sehr kleines Loch, wenn sich die Strumpfhose einmal erstreckt. Ich schneide nur den Stoffteil der Strumpfhose, nicht den dehnbaren Teil.

Sobald dies alles erledigt ist, drehen Sie die Strumpfhose mit der rechten Seite nach außen.

Schritt 13: Bedecken des Halses

Verwenden Sie nun die Send-Strumpfhose, um den Hals zu bedecken.

Lassen Sie den Träger die Strumpfhose anziehen und den Kopf auf eines der Beine legen, und das andere Bein befindet sich im Nacken. Stellen Sie die Strumpfhose so ein, dass das Material glatt über dem Hals sitzt. Schneiden Sie das zusätzliche Bein (im Nacken, Abbildung 1, Buchstabe A) einige Zentimeter vom Schritt entfernt ab.

Schneiden Sie das Bein so ab, dass sich ihr Kopf ein paar Zentimeter über dem Kopf befindet, so dass loses Material auf dem Kopf sitzt. Dieses wird unter dem Kopfstück versteckt.

Markieren Sie nun die Stelle zwischen ihren Augen und ziehen Sie die Strumpfhose aus. Sie müssen ein Loch in diese Stelle schneiden. Stellen Sie sicher, dass es ein sehr kleines Loch ist. Ich kann nicht betonen, wie sehr sich diese Strumpfhose dehnt. Wenn Sie ein großes Loch schneiden, wie ich es getan habe, werden Sie versuchen, alles später zu schließen, wie ich es musste, siehe Abbildung 1, Buchstabe B. Also würde ich vorschlagen, mit einem 1-Zoll-Kreis zu beginnen und dann die Strumpfhose erneut anzuprobieren. Von dort schneiden Sie jeweils nur ein winziges Stück, bis Sie es so bekommen, wie Sie es möchten.

Als es Zeit war, das Kostüm zu tragen, ließ ich meine Tochter ein Tanktop tragen. Da sich die Strumpfhosen so stark dehnen, ist es schwierig, sie dazu zu bringen, glatt und fest zu sitzen. Wir steckten den Hals rundum fest an ihr Tanktop und ließen sie danach die Arme anziehen.

Schritt 14:

Ich habe es irgendwie geschafft, ein paar Fotos zu verlieren, die ich von der Herstellung des Kostüms gemacht habe, also werde ich versuchen, die Lücken mit Zeichnungen zu füllen, so gut ich kann.

Um den Hauptteil des Kostüms herzustellen, gingen wir zu einem Stoffladen und fanden Material, das den Grauton hatte, den wir wollten.

Ich bin nicht sehr gut mit der richtigen Nähterminologie, also entschuldige ich mich, wenn einige meiner Begriffe lustig sind.

Ich weiß, dass Stoff in einem "Bolzen" kommt. Für dieses Kostüm haben wir 2, 5 Meter Stoff gekauft. Es hat gerade das getan, was wir brauchten, als ich Glück hatte und einige meiner Fehler im Laufe der Zeit beheben konnte. Ich würde empfehlen, volle 3 Meter Stoff (ungefähr 10 Fuß) zu nehmen, um Ihnen etwas Spielraum zu geben.

Um den Rock herzustellen, benötigen Sie volle 1, 5 Meter Stoff. Sie sollten jetzt ein sehr großes Rechteck haben. Schneiden Sie keine Länge vom Rock ab. Wenn Sie es an dieser Stelle um Ihre Taille halten, sollte zu Ihren Füßen viel Stoff gebündelt sein.

Legen Sie den Stoff flach auf den Boden. Sie arbeiten nur mit einer Seite der langen Kante. Falten Sie den Stoff wie in Abbildung 1 gezeigt auf sich selbst. Führen Sie an jeder Falte einen Stift durch, um ihn an Ort und Stelle zu halten. Sobald Sie den gesamten Rock auf einer Seite festgesteckt haben, können Sie den Rock jetzt nähen. Nähen Sie gemäß der roten gestrichelten Linie in Abbildung 1 und entfernen Sie die Stifte beim Nähen. Wenn Sie keine Nähmaschine haben, würde ich Ihnen wärmstens empfehlen, einen Freund zu kontaktieren, um sich eine auszuleihen.

WARNUNG: Sagen Sie Ihrer Frau NICHT kurz vor Ihrem Geburtstag, dass wir wirklich eine brauchen… besonders wenn sie einen klugen Sinn für Humor hat…. Pfui.

Wenn Sie die eine Seite des Rocks zusammengenäht haben, nähen Sie die beiden kurzen Seiten des Rocks zusammen, so dass Sie nach Abschluss des Vorgangs einen Stoffschlauch haben. Um das Leben zu vereinfachen, benutzte ich einen Clip, um den Rock geschlossen zu halten, während sie ihn trug. Es erspart es, herauszufinden, wie man einen Gürtel anlegt, und wenn sie älter wird, kann sie das Kostüm immer noch tragen.

Sobald der Rock genäht ist, ist es Zeit, ihn anzuziehen, um die Höhe der Unterseite des Kleides einzustellen. Ich habe einen alten kleinen Hula-Hoop gefunden. Sie können bei Bedarf immer noch bei Spielzeuggeschwüren gekauft werden. Ich habe meine geöffnet, um die Sandgeräusche loszuwerden, die heute in ihnen stecken.

Legen Sie den Reifen auf den Boden und schieben Sie den Stoff darunter. Lassen Sie das Kleid so drapieren, wie Sie es möchten, und legen Sie dann alle paar Zentimeter Stifte um die Basis, um alles zusammenzuhalten. Sobald dies erledigt ist, nehmen Sie den Rock ab und Sie müssen an jeder Nadel kleine Handstiche machen, um den Stoff dauerhaft an Ort und Stelle zu halten. Ein Stich an jedem Stift reicht aus, um alles zusammenzuhalten. Sobald das Kleid genäht war, drehte ich es um und schnitt den zusätzlichen Stoff aus, den wir nicht brauchten.

Schritt 15: Die Spitze

Nun der lustige Teil. Ein Oberteil herstellen, in dem sich die Flügel verstecken können.

Sie müssen vier Stoffstücke aus Abbildung 1 herausschneiden. Die Messung am unteren Rand von Abbildung 1 sollte von direkt vor der Achselhöhle über die Brust bis direkt vor der anderen Achselhöhle erfolgen. Ich würde vorschlagen, eine aus Papier zu machen, um zu überprüfen, ob sie richtig sitzt. Sie können sie dann als Muster verwenden, um den Stoff auszuschneiden.

Mach zuerst die Front. Nehmen Sie zwei der oben genannten Teile und nähen Sie sie entlang der gestrichelten roten Linie in Abbildung 1. Lassen Sie den Boden offen. Wiederholen Sie dies mit den beiden anderen Teilen. Sobald Sie fertig sind, drehen Sie beide um. Sie sollten jetzt zwei schön genähte Teile haben, ohne dass Stiche sichtbar sind. Legen Sie einen Satz der Oberteile beiseite.

Halten Sie eines der oben genähten Teile gegen den Träger und nehmen Sie zwei Messungen vor (siehe Abbildung 4). Messung A sollte von Achsel zu Achsel erfolgen. Maß B sollte die Höhe sein, in der der Stoff hängen soll. Achten Sie darauf, dass Sie einige Zentimeter mehr hinzufügen, als Sie zum Nähen benötigen.

Nehmen Sie nun Messung A und verdreifachen Sie sie. Sie benötigen hier das Dreifache des Stoffes, um den Körper herzustellen, da Sie den Stoff auf die gleiche Weise wie den Rock falten müssen. Nehmen Sie das lange Ende dieses Stoffstücks, falten Sie es um und stecken Sie es fest, genau wie den Rock. Nähen Sie es über ein Ende und Sie haben die untere Hälfte der Oberseite gemacht.

Um nun die beiden Teile zusammenzunähen, legen Sie sie wie in Abbildung 5 gezeigt zusammen. Die Teile des Kostüms, die Sie außen haben möchten, sollten einander zugewandt liegen. Nähen Sie nun über das Ende beider Teile und sobald dies erledigt ist, wird die Naht im Kostüm versteckt.

Nun zum Rücken. Hier wird es etwas knifflig. Ich habe eine Klappe geschaffen, die über dem Flügelrahmen sitzt, um ihn zu verstecken. Sie müssen drei gefaltete Stoffbahnen für den Rücken und ein einfaches Stück Stoff erstellen, das nicht gefaltet und genäht ist. Siehe Abbildung 2 und Abbildung 3. Schichten Sie Ihre Paneele so, dass sich die glatte Platte auf der Rückseite befindet, und platzieren Sie dann die beiden Seitenwände so, dass sie die Rückseite überlappen. Platzieren Sie dann die Frontplatte über den Seitenwänden. Der Abstand zwischen den beiden Seitenwänden sollte die gleiche Breite haben wie der Holzrahmen von den Flügeln. Auf diese Weise geht die glatte Platte beim Tragen der Flügel unter den Flügelrahmen. Die Seitenwände sitzen neben dem Flügelrahmen und die obere Platte sitzt über dem Flügelrahmen. Legen Sie nun die obere Platte wie auf der Vorderseite über die unteren Platten (die obere Platte steht an dieser Stelle auf dem Kopf, wenn Sie sich erinnern) und nähen Sie sie über das eine Ende. Auch hier ist die Naht beim Entfalten innen verborgen.

Nehmen Sie nun Ihre Vorder- und Rückenteile und platzieren Sie sie zusammen mit allen scheinbaren Nähten an der Außenseite. Im Wesentlichen ist es von innen nach außen. Nun nähen Sie die beiden Schultergurte ganz oben zusammen. Und dann die Seiten zusammennähen. Drehen Sie nun die obere rechte Seite nach außen und Sie haben ein Oberteil mit allen darin versteckten Nähten.

Schritt 16: Erstellen des Steineffekts

Um den Steineffekt auf Stoff zu erzeugen, habe ich Stofffarbe verwendet. Ich konnte nicht den richtigen Grauton finden, den ich wollte, also mischte ich Schwarz und Weiß, bis ich einen Hellgrau bekam, den ich mochte.

Mit einem kleinen Pinsel streifte ich das hellere Grau auf den Höhepunkten des Stoffes. Stellen Sie keine in die Täler. Siehe meine Bilder für bessere Details.

Schritt 17: Die Menschen, die Sie kennenlernen ...

Und das war's, Zeit, alles zusammenzusetzen und Spaß daran zu haben, Leute auszuflippen.

Ein paar Gesichter erkennen? Und ja, der Herr mit dem Schal ist ein RIESIGER Who-Fan.

Ähnlicher Artikel