DIY - Drahtloses Ladegerät

In den letzten zehn Jahren haben sich Smartphones zu einem der beliebtesten und nützlichsten Geräte entwickelt. Dieses Gerät, in der Tat eine großartige Erfindung, ist jetzt eine Notwendigkeit für alle geworden. Da sich die Akkutechnologie im Vergleich zu einem Smartphone nicht wesentlich verbessert hat, müssen wir sie häufig aufladen.

Früher war ein kabelgebundenes Ladegerät die einzige Option, um das Telefon aufzuladen, aber seit Einführung der drahtlosen Technologie gewinnen die kabellosen Ladegeräte mit beeindruckender Geschwindigkeit an Tempo. Ich brauchte auch ein kabelloses Smartphone-Ladegerät.

In diesem Instructable habe ich beschlossen, ein leistungsstarkes drahtloses Ladegerät für meine Smartphones zu entwickeln. Dieses kabellose DIY-Ladegerät ist ein 10-Watt-Schnellladegerät von guter Qualität, mit dem ein 3000-mAh-Akku in etwa 2 Stunden problemlos aufgeladen werden kann.

Lass uns anfangen...

Schritt 1: Sehen Sie sich das Video an

Ein Video ist ein wirklich wundervolles Werkzeug, das einen tiefen Einblick in das Verfahren bietet und das Verfolgen erleichtert. Es wird jedoch auch empfohlen, die nächsten Schritte zu besuchen, um weitere Details und Bilder zu erhalten.

Sie können auch beobachten, wie Sie jedes Telefon einfach mit einem drahtlosen Receiver Pad in ein drahtloses Ladetelefon umwandeln können. Sie werden auch sehen, was sich in einem Ladeempfänger-Pad befindet, damit es funktioniert.

Schritt 2: Teile bestellen

Ebay.com

  • Drahtloses Ladegerät PCBA - //rover.ebay.com/rover/1/711-53200-19255-0 / ...
  • Schrumpfschläuche - //rover.ebay.com/rover/1/711-53200-19255-0/1 ...
  • Lötständer - //rover.ebay.com/rover/1/711-53200-19255-0/1 ...
  • Lötkolben - //rover.ebay.com/rover/1/711-53200-19255-0 / ...
  • Stationäres Messer - //rover.ebay.com/rover/1/711-53200-19255-0 / ...
  • iPhone Ladegerät - //rover.ebay.com/rover/1/711-53200-19255-0 / ...
  • Android-Ladeempfänger-Pad - //rover.ebay.com/rover/1/711-53200-19255-0 / ...

Amazon.com

  • Drahtloses Ladegerät PCBA - //amzn.to/2RdwadW
  • Schrumpfschläuche - //amzn.to/2CFJi5H
  • Lötständer - //amzn.to/2N8fKSY
  • Lötkolben - //amzn.to/2N4gw3B
  • Stationäres Messer - //amzn.to/2Nx1Yca
  • iPhone Ladeempfänger-Pad - //amzn.to/2QHIhAM
  • Android-Ladeempfänger-Pad - //amzn.to/2pcp9dJ

Amazon.in

  • Drahtloses Ladegerät PCBA - //amzn.to/2R8ivot
  • Schrumpfschläuche - //amzn.to/2NxpTIm
  • Lötständer - //amzn.to/2QkBx83
  • Lötkolben - //amzn.to/2QlZFXF
  • Stationäres Messer - //amzn.to/2O8GwXY
  • iPhone Ladeempfänger-Pad - //amzn.to/2QEysj4
  • Android-Ladeempfänger-Pad - //amzn.to/2NjcOmH

Vom Home & Local Store - Karton, Kompass (mit Bleistift), Sekundenkleber, Feuerzeug (oder Streichholz), Verbindungskabel und ein Smartphone mit kabelloser Ladefunktion.

Schritt 3: Funktionsprinzip

Ein drahtloses Ladegerät arbeitet grundsätzlich nach dem Prinzip der "elektromagnetischen Induktion". Wenn der Strom durch die Drahtspulen in der Basis fließt, erzeugt er ein "Magnetfeld".

Ähnliche Ladeempfängerspulen befinden sich unter der Rückseite eines Smartphones. Wenn das Mobiltelefon über dem drahtlosen Ladegerät platziert wird, erzeugt das induzierte Magnetfeld elektrischen Strom in den Empfängerspulen, der dann zu der Ladeschaltung im Telefon übertragen und von dieser gesteuert wird. Diese Ladeschaltung im Telefon bietet eine kontrollierte optimale Leistung, um den Akku ordnungsgemäß zu laden.

Hinweis: Das kabellose Laden ist im Vergleich zum direkten Laden der Kabelverbindung nur zu etwa 70% effizient. Aber es bietet viel Komfort und Benutzerfreundlichkeit.

Schritt 4: Bereiten Sie die PCBA für das drahtlose Ladegerät vor

  • Öffnen Sie die Schachtel vorsichtig, nachdem die Leiterplattenbaugruppe für das drahtlose Ladegerät geliefert wurde.
  • Achten Sie beim Öffnen der Verpackung darauf, keine Kabel zu brechen.
  • Überprüfen Sie den Stromkreis sorgfältig. Wenn alles in Ordnung zu sein scheint, legen Sie ein Kartonblatt über die Ladespulen und schalten Sie den Stromkreis ein.
  • Legen Sie das Mobiltelefon über den Karton und testen Sie den Ladekreis.
  • Fahren Sie nur fort, wenn das Ladegerät eine gute Leistung erbringt, wenn Sie das Produkt nicht zurückgeben oder einen Austausch erhalten.
  • Entlöten Sie nach dem Testen des Produkts alle Spulenanschlüsse von der Leiterplatte.
  • Es ist nicht erforderlich, die Status-LED-Karte von der Haupt-PCBA zu trennen.
  • Durch die Verwendung von Verbindungskabeln werden die ursprünglichen Ladespulenanschlüsse verlängert. (Stellen Sie sicher, dass Sie dicke Kupferdrähte von guter Qualität verwenden.)
  • Isolieren Sie die Fugen ordnungsgemäß mit Schrumpfschläuchen.
Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie alle Verbindungen notieren, da wir die Spulenverbindungen später erneut löten müssen.

Schritt 5: Gehäuse für Leiterplatte herstellen

  • Zeichnen Sie auf ein Blatt Pappe einen Kreis mit einem Durchmesser von etwa 6 Zoll.
  • Platzieren Sie die Schaltung an einer der Seiten und markieren Sie die Grenze wie in der Abbildung oben gezeigt.
  • Schneiden Sie den Karton mit einem stationären Messer entlang der markierten Linien.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie zwei solche Stücke machen.
  • Schneiden Sie einen langen Streifen aus einem flexiblen Karton mit einer Breite von ca. 2 cm.
  • Fügen Sie den Streifen mit Sekundenkleber entlang der Grenze eines der Teile ein, um eine untere Basis zu erhalten.

Schritt 6: Schaltung auf Basis befestigen

  • Tragen Sie etwas Heißkleber oder doppelseitiges Klebeband auf den Kartonboden auf.
  • Beachten Sie die obigen Bilder und kleben Sie die Leiterplatte über das zweiseitige Klebeband.
  • Beobachten Sie die Position der Status-LEDs auf der Platine.
  • Markieren und schneiden Sie die entsprechenden Schlitze an der Grenze der unteren Basis.
  • Positionieren Sie die Status-LEDs und sichern Sie die kleine Platine mit Heißkleber.
  • Die Leiterplatte sollte gut an der unteren Basis befestigt sein.

Schritt 7: Schließen Sie die Spulen wieder an

  • Schneiden Sie zwei kleine Streifen mit einer Breite von ca. 1 cm vom flexiblen Karton ab.
  • Fügen Sie beide gegenüberliegenden Streifen an der inneren Grenze der Basis ein.
  • Diese Streifen stützen die obere Plattform über ihnen.
  • Platzieren Sie die Spulen in der Nähe der Leiterplatte.
  • Löten Sie nacheinander alle Drähte in der genauen Reihenfolge auf die Leiterplatte, in der sie entfernt wurden.
  • Überprüfen Sie die Verbindungen und stellen Sie sicher, dass die Spulen richtig angeschlossen sind.

Schritt 8: Schließen Sie die Spulen ein

  • Schneiden Sie einen Kreis von etwa 6 Zoll Durchmesser.
  • Decken Sie die Leiterplatte mit dem Pappkreis ab, wie auf dem Bild zu sehen ist.
  • Tragen Sie etwas Heißkleber oder doppelseitiges Klebeband auf den Karton auf.
  • Kleben Sie die Ladespulen über das zweiseitige Klebeband.
  • Positionieren Sie die Spulen so, dass sie sich fast in der Mitte des Kartons befinden.
  • Schauen Sie sich die Bilder genau an und schneiden Sie ein Stück Pappe so, dass es den Micro-USB-Anschluss abdecken kann.
  • Decken Sie die Fugen mit einem braunen Papier ab.
  • Schließen Sie nun das Gehäuse mit der oberen Plattform und sichern Sie es mit Superkleber.
Hinweis: Verwenden Sie keinen sehr dicken Karton als oberste Plattform, da das kabellose Ladegerät möglicherweise nicht funktioniert, wenn zwischen den Ladespulen und dem Telefon ein zu großer Abstand besteht.

Schritt 9: Entwerfen

  • Erstellen Sie mit einer beliebigen Bildgestaltungssoftware ein Design für Ihr drahtloses Ladegerät.
  • Ich habe die Gimp-Software verwendet und auf Google Bilder verwiesen, um mein Design zu erstellen.
  • Sie können ganz einfach ein neues Design erstellen oder mein Design herunterladen.
  • Drucken Sie das Design auf einem A4-Papier aus.
  • Schneiden Sie die gewünschte Grafik aus und kleben Sie das Design mit Klebstoff über die obere Plattform.
  • Das kabellose Ladegerät sieht jetzt wunderbar aus.

Anhänge

  • Ladegerät Design.pdf herunterladen

Schritt 10: Testen

  • Lassen Sie den Kleber unter dem geklebten Design richtig trocknen. Sobald das Ladegerät fertig ist, schließen Sie einen Wandadapter an das drahtlose Ladegerät an.
  • Wenn Sie den Schalter einschalten, werden Sie feststellen, dass die Farben der Status-LED von rot nach blau wechseln und schließlich auf Rot stabil werden.
  • Wenn sich ein Mobiltelefon über dem Ladegerät befindet, leuchtet die Status-LED blau und das Telefon wird drahtlos aufgeladen.
Hinweis: Viele von Ihnen könnten argumentieren, dass ich kein kabelloses Ladegerät hergestellt habe, sondern nur ein Kartongehäuse. Ja, Sie haben vielleicht Recht, aber dies ist der beste Weg, um ein individuelles kabelloses Smartphone-Ladegerät von guter Qualität zu erhalten, ohne viel auszugeben.

Also Freunde, dies hier schließt das Tutorial ab, bleibt dran und ABONNIEREN, um regelmäßige Updates zu erhalten. Sie können auch über soziale Medien, Facebook, Twitter und Instagram Kontakt aufnehmen. Falls Sie es vielleicht verpasst haben, schauen Sie sich das Video an und sehen Sie, wie ich mein kabelloses Ladegerät hergestellt habe.

Wenn Ihnen meine Tutorials gefallen, sollten Sie auch meinen Youtube-Kanal GOODTECH - Kreativität und Wissenschaft ABONNIEREN, auf dem ich häufig neue und interessante Inhalte veröffentliche.

Danke für deine Unterstützung..!!

Beobachten Sie, wie Sie jedes Telefon ganz einfach in " Wireless Charging Phone " umwandeln können .. !!

Ähnlicher Artikel