DIY Einmachglas Kerzen

Dies ist meine eigene Version von DIY Mason Jar Candles! Die meisten der abgebildeten Materialien wurden entweder in der Hobby Lobby oder in der Nähe meiner Küche gekauft.

Sie können einfach ein Kerzenherstellungskit kaufen, aber diese Version ermöglicht mehr Individualisierung. Die meisten Kits werden mit einem Zinnschmelztiegel geliefert, der einen Griff hat. Dies wird es etwas einfacher machen, besonders wenn Sie anfangen zu gießen, aber ich habe einfach eine hausgemachte Version eines Doppelkessels verwendet.

Schritt 1: Sammeln Sie Vorräte

Für dieses Projekt habe ich verwendet:

1. Premium-Wachs (wenn Sie eine natürlichere Kerze wünschen, können Sie entweder Sojawachs oder Bienenwachs kaufen)

2. 1 Einmachglas (dieses war ungefähr 7 Unzen)

3. 3, 5 "Zoll Dochte

4. 1 vier (4) Tasse Pyrex-Glasmessbecher

5. 1 Topf groß genug für den Pyrex

* Die Punkte 4 und 5 werden Ihr Doppelkessel sein!

6. Ihre Wahl der Kerzendüfte (alle, die ich gekauft habe, waren 1/2 Unze Flaschen)

7. Ein Herd

8. 1 Thermometer (optional)

9. 1 Messspritze (optional)

10. Färbung (optional)

Schritt 2: Bereiten Sie Ihr Wachs vor

Das Wachs, das ich verwendete, kam in vier (4) 1 Pfund. Blöcke. Ein (1) 1 Pfund. Der Block füllt ein Ein-Pint-Einmachglas. Je nachdem, welche Größe Sie haben, müssen Sie möglicherweise Ihr Wachs schneiden. Ich schneide dieses Wachs einfach mit einem großen Tranchiermesser.

Schritt 3: Richten Sie Ihren Doppelkessel ein

Füllen Sie einfach Ihren Topf mit Wasser (je nach Topfgröße etwa 1/4 des Weges) und stellen Sie Ihren Pyrex-Messbecher in den Topf. Legen Sie Ihr Wachs in den Pyrex.

Schritt 4: Richten Sie Ihr Einmachglas ein

Um zu verhindern, dass sich Ihr Docht beim Gießen Ihres flüssigen Wachses bewegt, müssen Sie ihn verankern. Einige Kerzen-Kits werden mit Holzdübeln geliefert, aber ich habe einfach zwei Buntstiftstifte und etwas Klebeband verwendet. Diese Dochte reichen nicht über die Lippe des Glases, also habe ich zwei Dochte zusammengeklebt und sie auf diese Weise verankert. Einige Kits empfehlen die Verwendung eines Tupfers Heißkleber oder eines Teils Ihres schmelzenden Wachses, um Ihren Docht auf dem Boden Ihres Glases zu platzieren. Nachdem Sie zuvor eine erfolglose Prüfung durchlaufen haben, empfehle ich Ihnen, Ihren Docht einfach gut zu verankern und langsam zu gießen.

Schritt 5: Schmelzen Sie Ihr Wachs

Hier warten Sie. Wenn Ihr Herd auf mittlerer Hitze steht, sollte es nicht zu lange dauern, bis Ihr Wachs schmilzt. Ich schlage vor, Sie erhöhen in der Zwischenzeit Ihr Glas.

* Außerdem ist es eine gute Idee, einen zusätzlichen Topf mit etwas kochendem Wasser beiseite zu legen. Auf diese Weise müssen Sie Ihr Wachs nicht vollständig vom Kessel nehmen, wenn Sie mehr Wasser benötigen. Heben Sie einfach Ihren Pyrex an (vergessen Sie nicht einen Topflappen! Es wird sehr heiß!) Und gießen Sie bei Bedarf mehr Wasser ein.

Schritt 6: Wählen Sie Ihren Duft

Für diese Kerze habe ich einen Pfefferminzduft gewählt. Die Anweisungen besagen, dass eine 1 (1) 1/2 Unzen Flasche für einen 1 (1) Pfund Wachsblock verwendet werden sollte. Da ich mein Wachs auf etwas weniger als 1/2 Pfund geschnitten habe, habe ich ungefähr eineinhalb Milliliter Duft verwendet. Wenn Sie mehr Duft verwenden, riecht die Kerze auch stärker. Gießen Sie sie daher je nach Wunsch vorsichtig ein. Sobald Sie Ihre Menge haben, gießen Sie einfach den Duft in Ihr geschmolzenes Wachs und rühren Sie um (ich habe einen Löffel verwendet).

Hier möchten Sie auch eine beliebige Farbe hinzufügen, wenn Sie dies wünschen. Ich habe Farbe entweder als Sandkonsistenz gesehen, die Sie in Ihr geschmolzenes Wachs gießen, oder als Farbe "Tabs". Bei Tabs möchten Sie einfach eine gewünschte Menge abbrechen und schmelzen lassen. Für den Sand gießen Sie einfach die gewünschte Menge ein und rühren um. Abhängig von der gewünschten Farbe müssen Sie möglicherweise weitere Farben hinzufügen oder diese aufteilen.

Schritt 7: Erwärmen Sie Ihr Glas (dieser Schritt ist optional)

Durch Erwärmen des Glases können Sie verhindern, dass das Glas beim Gießen Risse bekommt. Ich stelle mein Glas einfach in einen kleineren Topf mit kochendem Wasser, aber Sie können auch einen Fön verwenden.

Schritt 8: Sie sind bereit zu gießen!

Sie sollten diesen Schritt sehr sorgfältig ausführen!

Wenn Sie auf eine nicht hitzebeständige Oberfläche gießen (auch bekannt als Schmelzen oder Verbrennen bei Hitzeeinwirkung), stellen Sie sicher, dass Sie etwas unter Ihrem Glas haben, um Ihre Oberfläche zu schützen. Ich goss auf einen Holztisch und benutzte einen Topflappen. Da ich mein Glas erwärmt habe, habe ich das Glas in dem kleineren Topf mit warmem Wasser aufbewahrt, damit ich nicht ein heißes Glas aufheben muss. Sie werden immer noch etwas unter Ihrem Glas haben wollen, auch wenn Sie es nicht erwärmen.

Achten Sie beim Gießen darauf, dass Sie Ihre Hände schützen! Sie sollten Ihren Pyrex (nachdem Sie Ihren Schutz angelegt haben) aus Ihrem Wasserbad heben und in Ihr Glas gießen. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht über Ihren Anker oder Ihren Docht gießen. Gießen Sie das Wachs vorsichtig auf die gewünschte Höhe, aber bedecken Sie Ihren Docht nicht. Sie sollten auch genügend Docht lassen, damit Sie ihn schneiden können, bevor Sie Ihre Kerze verwenden.

Schritt 9: Abkühlen lassen .....

Ein weiterer Warteschritt. * seufzt *

Schritt 10: Top It Off!

Dieser Schritt ist ebenfalls optional. Abhängig von der Temperatur, bei der Sie gießen, kann Ihre Kerze etwas sinken, wenn sie fester wird. Halten Sie für diesen Schritt einen Teil Ihres Wachses in flüssiger Form auf dem Herd.

Schritt 11: Tada! Du bist fertig!

Sobald Ihre Kerze vollständig ausgehärtet ist, schneiden Sie den Docht einfach ein wenig ab und los geht's! Sie können es mit Dekorationen als Geschenk anpassen oder einfach das Brennen beginnen lassen.

Ähnlicher Artikel