DIY Cheerleading Pom-Poms

Gegen Ende des Schuljahres kam mein Sechsjähriger von der Schule nach Hause und wollte gerade zum Sommer-Jubelcamp. Ich konnte mich einfach nicht dazu bringen, die damit verbundenen exorbitanten Gebühren zu bezahlen, und so plante ich mein eigenes Jubelcamp für sie in unserem Hinterhof.

Kein Jubelcamp ist jedoch komplett ohne Pompons, und anstatt 10 bis 15 Dollar für ein Set Pompons zu zahlen, habe ich ihr ein paar Pompons in ihren Lieblingsfarben für jeweils weniger als 1 Dollar gemacht!

Die Herstellung dieser Pompons dauert weniger als eine halbe Stunde (für ein Paar), schont das Budget und ist großartig für Ihre kleine Cheerleaderin!

Schritt 1: Materialien / Werkzeuge

  • 2-3 dünne Plastik 54 "x 108" Tischdecken in verschiedenen Farben (2 Tischdecken sind ausreichend, wenn die Pompons einfarbig sind)
  • Schere
  • Lineal
  • Isolierband

Schritt 2: Schneiden Sie Tischdecken in 9 "x 12" Rechtecke

Der effizienteste Weg, dies zu tun, war wie folgt.

  • Nehmen Sie die Tischdecke aus der Verpackung und klappen Sie sie halb auseinander, so dass sie auf ihre volle Länge verteilt ist, aber immer noch über die Breite gefaltet ist. Zu diesem Zeitpunkt sollten vier Schichten Tischdecke vorhanden sein. So gefaltet sollte die Tischdecke etwa 30 cm breit sein.
  • Verwenden Sie eine Schere, um die gesamte Länge der Tischdecke entlang der verbleibenden Falten so zu schneiden, dass vier lange Schichten mit einer Breite von 12 Zoll übereinander gestapelt sind.
  • Legen Sie das Lineal neben die Tischdecke und schneiden Sie alle 9 Zoll zum Lineal

Schritt 3: Erstellen Sie einen Stapel mit 25-35 Rechtecken.

  • Ein Stapel von 25-35 Rechtecken wird benötigt, um einen vollen Pom-Pom zu erhalten. Wenn Sie mehrere Farben verwenden, sorgt die Überlagerung an dieser Stelle für eine gleichmäßigere Farbverteilung im endgültigen Pom-Pom. Anstatt jede einzelne Schicht zu trennen, schichten Sie die Blätter in ihren Vierersätzen, da sie sich bereits in diesen Stapeln befinden
  • Nachdem Sie entschieden haben, wie sie überlagert werden sollen, richten Sie sie in einem geraden Stapel aus.

Schritt 4: Schneiden Sie die 9-Zoll-Kanten Ihrer Rechtecke in einen Rand, der 1 Zoll breit und ungefähr 4, 5 Zoll lang ist.

  • Platzieren Sie das Lineal neben dem Rechteckstapel.
  • Schneiden Sie mit einer Schere Streifen mit einer Breite von etwa 1 Zoll und einer Länge von 4, 5 Zoll über die gesamte Länge jeder der 9-Zoll-Seiten des Rechteckstapels ab, um einen Rand zu erzeugen. In der Mitte des Rechteckstapels sollten noch ca. 5 cm ungeschnittenes Material vorhanden sein.

Schritt 5: Kleben Sie den Griff des Pom-Pom.

  • Wenn alle Randstreifen geschnitten sind, zerkleinern Sie die Mitte des Pompons in einer Akkordeonfalte.
  • Kleben Sie die Mittelfalte mit einem 4-Zoll-Streifen Klebeband fest zusammen.
  • Fügen Sie 2 bis 4 weitere Streifen Klebeband hinzu, bis der Griff etwa 3 Zoll breit ist.

Schritt 6: Flusen Sie jede Seite des Pom-Pom.

Dieser Schritt ist der zeitaufwändigste Teil dieses Projekts. Es mag wie eine Menge zusätzlicher Arbeit erscheinen, aber selbst wenn Sie einen vorgefertigten Pom-Pom für mindestens das Fünffache des Preises kaufen würden, werden diese normalerweise „ohne Flusen“ gesendet, sodass Sie dies tun müssten Schritt trotzdem.

  • Nehmen Sie abschnittsweise zwei Streifen gleichzeitig und ziehen Sie die beiden Streifen in entgegengesetzte Richtungen (siehe Bild). Wiederholen Sie dies auf allen Streifen, bis der gesamte Pom-Pom voll und pummelig ist.

  • Achten Sie darauf, nicht zu fest zu ziehen, da der Kunststoff dünn ist und sich dehnt und reißt, wenn der Pom-Pom zu stark „aufgelockert“ wird.

Das zweite und dritte Bild zeigen, wie der Pom-Pom aussehen sollte, wenn er vollständig aufgelockert ist.

Schritt 7: Holen Sie sich Ihren Jubel auf!

Geben Sie Ihre Pompons Ihren Cheerleadern in Pintgröße und los! Mannschaft! Gehen!

Ähnlicher Artikel