DIY Kerzen

Die Herstellung von hausgemachten Kerzen ist eine unterhaltsame und einfache Möglichkeit, einen Nachmittag zu verbringen. Diese DIY-Kerzen eignen sich hervorragend als Geschenk oder können einfach für den persönlichen Gebrauch und zum Genuss aufbewahrt werden. Sie verwenden ein natürliches Sojawachs und werden mit ungiftigen Buntstiften gefärbt. Dies ermöglicht eine Vielzahl möglicher Farbkombinationen. Sie können die Dinge sogar ein wenig beleben, indem Sie ätherische Öle hinzufügen, um sie zu Duftkerzen zu machen.

Schritt 1: Materialien

Du wirst brauchen:

Kleine Gläser
Sie sollten ungefähr ein Dutzend kleine Gläser bekommen. Ich fand meine übrig gebliebenen (5 Unzen) Glasjoghurtgläser gut funktioniert. Sie können bei Amazon auch neue Gläser in verschiedenen lustigen Formen und Größen kaufen.

5 Pfund Sojawachs
Sojawachs ist billig und einfach mit natürlichem Wachs zu verarbeiten. Ich finde, ein 5-Pfund-Beutel ergibt ungefähr 20 - 24 Kerzen.

Dochte
Vorgefertigte Dochte werden Ihr Leben auf lange Sicht viel einfacher machen.

Schachtel mit ungiftigen Buntstiften
Ungiftige Buntstifte eignen sich hervorragend als Farbstoff, da sie in einer Vielzahl von Farben erhältlich sind, die gemischt und aufeinander abgestimmt werden können. Sie basieren auch bereits auf Wachs, sodass Sie es direkt in das Wachs einschmelzen können, ohne sich Gedanken über das Verdünnen machen zu müssen.

Verschiedene Düfte
Optional können Sie Ihrer Kerze ätherisches Öl hinzufügen, um ihr einen schönen Duft zu verleihen. Ich bestellte bei Nurielights eine Duftpackung in Probengröße. Dies ist eine coole kleine Firma, die traditionell hergestellte Öle aus der ganzen Welt bezieht. Jede Probe enthält nur wenige Kerzen. Wenn Sie also alle gleich riechen möchten, sollten Sie eine größere Größe in Betracht ziehen.

Wäscheklammern aus Holz
Diese dienen zum Halten der Dochte, während das Wachs aushärtet.

Glasmessbecher
Sie möchten einen neuen Glasmessbecher speziell für die Kerzenherstellung erhalten. Wachs ist schwer zu reinigen.

3 Quart Sauce Pan
Während Sie die verwenden können, die Sie haben, empfehle ich dringend, eine speziell für die Kerzenherstellung zu kaufen. Sobald das Wachs dort angekommen ist (und es wird), haben Sie eine verdammte Zeit, es auszuwaschen. Das Leben wird einfach einfacher sein, eine neue Pfanne zu bekommen.

Süßigkeitsthermometer
Das Letzte, was Sie brauchen, ist ein Süßigkeitsthermometer, das auf mindestens 200 Grad steigt.


(Beachten Sie, dass einige der Links auf dieser Seite Links zu Amazon-Partnern enthalten. Dies ändert nichts am Preis der zum Verkauf stehenden Artikel. Ich verdiene jedoch eine kleine Provision, wenn Sie auf einen dieser Links klicken und etwas kaufen. Ich investiere wieder Dieses Geld fließt in Materialien und Werkzeuge für zukünftige Projekte. Es steht Ihnen jedoch offensichtlich frei, Dinge zu bekommen, wo Sie möchten.)

Schritt 2: Richten Sie die Dochte ein

Das Wichtigste zuerst: Sie sollten alle Gläser für später vorbereiten. Sie werden sich beim Umgang mit dem Wachs nicht damit beschäftigen wollen.

Zentrieren Sie die Dochte mit Wäscheklammern aufrecht in der Mitte der Gläser und legen Sie sie beiseite.

Schritt 3: Färben

Wählen Sie die Farbstifte aus, die Sie mögen, und schneiden Sie kleine Stücke davon ab, um sie als Farbe zu verwenden.

Ein bisschen reicht weit. Das heißt, Rot, Orangen und Purpur erfordern etwas weniger Farbe als Blau, Grün und Gelb.

Schritt 4: Schmelzen Sie das Wachs

Das Schmelzen des Wachses direkt im Topf macht das Wachs zu heiß, ruiniert es und macht ein riesiges Durcheinander.

Sie sollten einen Wasserbad improvisieren, indem Sie den Topf zu 2/3 mit Wasser füllen und dann den Griff des Messbechers an der Seite der Pfanne einhaken. Die Tasse sollte schwimmen und das Wasser sollte etwa einen Zentimeter tiefer als die Seite der Pfanne sein.

Wenn es irgendwann so aussieht, als würde das Wasser über den Rand der Pfanne kochen oder in die Tasse Wachs gelangen, entfernen Sie etwas Wasser.

Setzen Sie das Thermometer in die leere Tasse ein und gießen Sie etwas Wachs ein, bis es halb voll ist, wenn es sich 170 Grad nähert.

Rühren Sie das Wachs um, um das Schmelzen zu unterstützen.

Fügen Sie nach und nach Wachs hinzu, bis sich darin etwa 2 Tassen geschmolzenes Wachs befinden.

Lassen Sie das Wachs sitzen, bis das Thermometer 170 Grad erreicht

Schritt 5: Farbe hinzufügen

Wenn Ihr Wachs Temperatur hat, lassen Sie die Buntstiftfarbsteine ​​fallen und rühren Sie, bis sie fest geschmolzen sind.

Denken Sie daran, dass sich die Farbe beim Abkühlen ändert. Machen Sie die Farbe lebendiger als Sie denken, da sie nach dem Absetzen weniger lebendig sein wird. Machen Sie sich auch keine Sorgen, wenn sich die Farbe ein wenig zu ändern scheint. Es wird sich selbst aussortieren, wenn das Wachs abkühlt.

Der Färbevorgang erfordert einige Versuche und Irrtümer, um einen Überblick zu erhalten.

Schritt 6: Duftkerzen

Wenn Sie Duftkerzen herstellen möchten, können Sie versuchen, der Mischung etwa 10 Tropfen ätherisches Öl hinzuzufügen.

Auch dies wird einige Versuche und Irrtümer erfordern, um richtig zu werden. Einige Öle sind stärker oder schwächer als andere und erfordern möglicherweise mehr oder weniger Öl.

Beachten Sie jedoch, dass das Wachs nicht richtig aushärtet, wenn Sie zu viel Öl hinzufügen. Geh nicht über Bord.

Schritt 7: Gießen

Gießen Sie das Wachs in die Gläser.

Wenn sich die Dochte nach dem Befüllen des Glases außerhalb der Mitte bewegt haben, positionieren Sie sie vorsichtig neu.

Schritt 8: Warten Sie

Warten Sie 4 bis 6 Stunden, bis das Wachs vollständig ausgehärtet und ausgehärtet ist.

Schritt 9: Bereinigen Sie sie

Schneiden Sie die Dochte so, dass sie ungefähr 1/2-Zoll lang sind.

Wischen Sie Wachs ab, das an der Außenseite des Glasgefäßes verspritzt ist.

Schritt 10: Viel Spaß

Viel Spaß mit deinen neuen Kerzen.

Ähnlicher Artikel