Bessere Cornhole-Boards bauen!

Möchten Sie die besten Cornhole-Bretter auf Ihrem Block bauen?

Hier finden Sie alles, was Sie dazu brauchen!

Bevor wir beginnen, vergessen Sie nicht, @MossBoards auf Instagram zu folgen, um weitere Bilder und Videos mit Anleitungen zu sehen.

Hier erfahren Sie, wie Sie ACO / ACA Spec Cornhole-Platten aus großartigen Materialien herstellen, die nicht zu schwer sind und mit Farben, Flecken, Abziehbildern oder Verpackungen angepasst werden können. Lass uns anfangen!

Materialien:

Sperrholz: 1 Blatt 3/4 "Birkensperrholz.

  • Warum? 3/4 "bedeutet, dass die Taschen nicht springen und sich die Bretter nicht verziehen. Alles, was dünner ist, springt mehr und andere Hölzer nehmen möglicherweise keine Flecken auf oder funktionieren nicht gut mit Schablonen. Ich liebe baltische und einheimische Birken. Es hat tendenziell weniger Hohlräume Das 3/4 ”Material von Big-Orange ist gut, aber seien Sie vorsichtig mit den gefürchteten Hohlräumen. Überprüfen Sie die örtlichen Holzhöfe auf besseres Sperrholz zu besseren Preisen als Sie wissen, wo. Ein 4 'x 8' Blatt reicht genau für vier Spiele Oberflächen (Decks) oder zwei Sätze von Brettern.

Rahmen:

  • Die meisten Hinterhofbauer verwenden 2 "x4" Holz für ihre Rahmen, aber ich würde es nicht empfehlen. Ich mag 1 "x 3" oder 1 "x 4" (vier 8 Fußzeilen) Common Boards. Alle gezeigten Bilder sind 1 "x 3", die sehr stark, aber leichter als 1 "x 4" Bretter sind. Holen Sie sich ein zusätzliches Brett, wenn Sie Beine aus demselben Material herstellen. Select- oder Pappelbretter sind ebenfalls großartig, aber Common sind in Ordnung, solange sie sehr gerade sind. Sei wählerisch!

Beine:

  • 2 "x 2" (1) wählen oder 2 "x 3" (1) gemeinsames Brett für die Beine, wenn Sie das Aussehen auf dem Bild mögen, verwenden Sie 2 "x 2".

Andere Sachen:

  • 1 1/4 "grobe Schrauben (viel)
  • 3 "lange 3/8" Schlittenschrauben (4), Unterlegscheiben (8), Kontermuttern (4)
  • Färbbarer und schleifbarer Holzfüller, ich mag die Marke Minwax
  • Schleifpapier in Körnung 80 und 220

Werkzeuge:

  • Bohrmaschine
  • Gehrungssäge
  • Exzenterschleifer
  • Socken-Set
  • Fräser mit 1/4 "Rundumbohrer und (optional) geradem Schneidmeißel (Upspiral Flush Trim oder Zwei-Rillen Flush Trim) oder 6" Lochsäge * optional

Schritt 1: Bereiten Sie die Decks vor!

1. Zerreißen Sie Ihr 3/4 "Birkensperrholz auf 2 'x 4' Stücke. Sie können es dem Baumarkt oder, wenn Sie ein Kontrollfreak wie ich sind und eine Kreissäge haben, der Kreg Ripcut-Anleitung überlassen oder Kreg Accucut hat sich für diesen Schritt hervorragend bewährt. Verwenden Sie eine ultrafeine Klinge. Ich schlage vor, das Holz dort anzukleben, wo Sie es schneiden, um Ausreißer zu vermeiden In der Mitte bei 48 "hilft das Aufkleben vor dem Schneiden sehr.

2. Schneiden Sie Ihr 6 "Loch. Der Mittelpunkt des Lochs ist 9" unter der Oberkante zentriert.

Methoden:

  • -6 "Lochsäge, ein starker Bohrer und ein starker Arm.
  • -Router mit einem geraden Schnittbohrer mit einer Kreisschablone oder einer 6-Zoll-Lochschablone und einem Aufwärtsspiral- oder Abwärtsspiral-Schneideinsatz-Trimmbohrer.
  • -Puzzle - diese Methode wird NICHT empfohlen - selbst die stabilste Hand schneidet mit einer Stichsäge keine perfekten Löcher.

3. Verlegen Sie die Ober- und Unterkante der Decks einschließlich der Ober- und Unterseite der Löcher mit einem 1/4-Zoll-Rundungsbohrer. Ich möchte die Ecken auch nur leicht mit einem bündigen Trimmbohrer abrunden, indem ich eine Schablone verwende, bevor ich sie abrunde Die glatten, abgerundeten Kanten verlängern die Lebensdauer der Tasche und sie sehen gut aus und fühlen sich gut an!

4. Füllen und schleifen Sie alle Hohlräume in den Kanten mit einem schleifbaren und färbbaren Holzspachtel. Ich mag Minwax Holzfüller. Es trocknet schnell und verschwindet nach dem Schleifen praktisch.

Schritt 2: Schneiden Sie alle Ihre Rahmenbretter

Ich empfehle die Verwendung von 1 "x 3" Rahmenbrettern, sie wiegen weniger als 2x4s, ganz zu schweigen davon, dass sie einfacher zu verarbeiten sind, weniger sperrig sind und besser aussehen. Sie können die Koffer auch im Kofferstil befestigen, um sie beim Bau tragbar zu machen.

Schnittliste:

  • Seiten (4) 47 1/2 "
  • Unten, Klammer, Oberseite (6) 22 "
  • Beinstütze (2) 21 3/4 "

Schritt 3: Bereiten Sie Ihre Rahmenbretter vor

Bohren Sie Taschenlöcher in die hässlichere der beiden Seiten ALLER Rahmenbretter. Ich empfehle dafür Kreg Jigs. Wenn Sie mehr als ein paar Brettsätze herstellen, spart der Kreg K4 oder besser viel Zeit.

Rahmenseiten: 8 gleichmäßig verteilte Taschenlöcher

Obere, mittlere und untere Rahmenteile: 3 Taschenlöcher nach unten, 2 Taschenlöcher nach außen am linken und rechten Rand zur Befestigung an den Seiten.

Anhänge

  • Bessere Cornhole-Boards bauen! - Schritt 3 herunterladen

Schritt 4: Bauen Sie diese Rahmen zusammen

Ich habe eine einfache Schablone aus MDF und billigen Metallklammern hergestellt, um die richtige Platzierung der Rahmenteile sicherzustellen. Ich kann dies nur empfehlen, wenn Sie mehr als ein Set erstellen.

  1. Klemmen Sie alle Rahmenteile fest - Es ist wichtig, dass beide Rahmen genau gleich sind, damit sie gerade sitzen. Wenn Sie den Kofferstil der Bretter nach Fertigstellung anbringen möchten, müssen sie genau gleich platziert werden, damit sie ausgerichtet sind. Messen Sie sorgfältig und markieren Sie den Tisch oder bauen Sie eine Rahmenschablone wie diese. * Beachten Sie, dass die untere Rahmenplatte 1/2 "zurückgezogen wird. Dies geschieht, um Platz für eine Augenschraube zu schaffen. Dies ist einer der letzten Schritte.
  2. Legen Sie die Bretter ein, klemmen Sie sie nach unten und quer, bohren Sie die Gelenke mit 1 1/4 "Schrauben.

Anhänge

  • Bessere Cornhole-Boards bauen! - Schritt 4 herunterladen

Schritt 5: Befestigen Sie die Frames am Spieldeck

(Schritte mit Bildern abgleichen)

  1. Runden Sie die Ecken der Rahmen ab, um sie an die abgerundeten Ecken der Spielfläche anzupassen.
  2. Platzieren und klemmen Sie die Rahmen. Ich empfehle, etwas mit der exakten Breite des Überhangs zu verwenden, um eine gleichmäßige Platzierung des Rahmens von einer Platte zur nächsten zu gewährleisten
  3. 3. Markieren Sie alle 8 Ecken des Rahmens mit einem Bleistift und bohren Sie die Taschenlöcher in das Spieldeck vor. * Achten Sie darauf, nicht durch die Oberfläche des Decks zu bohren!
  4. Entfernen Sie die Klemmen, drehen Sie den Rahmen um, entfernen Sie den Staub vom Vorbohren und tragen Sie eine kleine Leimperle auf die Rahmenkante auf.
  5. Klemmen Sie den Rahmen wieder fest und richten Sie ihn an den Markierungen aus, die Sie in Schritt 3 vorgenommen haben. Bohren Sie rundum 1 1/4 "Schrauben, um den Rahmen dauerhaft zu befestigen.
  6. Ich klebe kleine 1 "x 3" Blöcke an die oberen Bretterecken. Diese verstärken die Ecken, damit der Rahmen nicht bricht, wenn ein Kind wie ich darauf springt.

* Diese Bilder wurden aufgenommen, als ich einige kurze 36 "" Tailgater "-Platten zusammenbaute. Der Vorgang ist der gleiche für Platten mit regulärer Größe.

Schritt 6: Beenden Sie Ihre Frames

(passend zu 4 Bildern)

  1. Verwenden Sie einen 1/4-Zoll-Rundbohrer, um alle Kanten schön und glatt zu verlegen. Dies verhindert ein Splittern. Außerdem werden die Bretter für die Hände viel einfacher.
  2. Bohren Sie Ihre Schraubenlöcher. Beide Löcher müssen genau gleich sein. Dies ist wichtig, damit Ihre Beine im gleichen Winkel sitzen. Ich benutze eine kleine Lochführung, damit sich links und rechts genau in der gleichen Position befinden.
  3. & 4-Loch-Platzierung ist 3/4 "vom Deck und 2 1/2" von der Oberseite des Rahmens entfernt. Denken Sie daran, ich habe den kleinen Block im Rahmen hinzugefügt, der das Bolzenloch weiter nach unten bewegt.

Schritt 7: Bereiten Sie die Beine vor

Wenn Sie diesen Look mögen, runden Sie die 2 "x 2" ausgewählten Bretter mit einem 1/4 "runden Überbohrer ab, damit sie zu den glatten Rahmen passen.

(Schritte mit Bildern abgleichen)

  1. Schneiden Sie die Bretter auf 13 ".
  2. & 3. Bohren Sie die Schraubenlöcher im Totpunkt etwa 3/4-Zoll nach unten. Die Bohrmaschine wird bevorzugt, um sicherzustellen, dass die Löcher gerade sind.

4. Schneiden Sie die Ecken der Oberkante in einem Winkel von 30 bis 35 Grad ab

5. Glätten Sie die abgerundeten Enden mit einem Schleifer

Schritt 8: Bauen Sie die Beine zusammen (Teil 1)

(Passen Sie diese 6 Schritte an das Bild an.)

1. Ziehen Sie die Beine von Hand mit einer normalen Mutter oder Flügelmutter fest. Diese Nüsse sind vorübergehend und werden in wenigen Minuten entfernt.

2. Positionieren Sie das Brett mit ausgestreckten Beinen, die über die Kante einer flachen Arbeitsfläche hinausragen. Zwei Farbdosen eignen sich hervorragend zum Anheben des oberen Endes der Platte.

3 & 4. Positionieren Sie die Höhe des Bretts genau 12 "von dem Tisch entfernt, auf dem es sitzt.

5. Markieren Sie die Schnittlinie für beide Beine. Es ist einfacher, wenn Sie die gleiche Seite beider Beine markieren, damit Sie Ihre Gehrungssäge nicht viel (wenn überhaupt) für das zweite Bein einstellen müssen.

6. Markieren Sie die Beine und die Innenseite des Bretts L / LR / R, damit Sie wissen, wohin sie gehen, nachdem Sie sie geschnitten haben.

Schritt 9: Montieren Sie die Beine (Teil 2) und Extras

(Match 8 Schritte zu Bildern)

1 & 2). Mit Gehrungssäge genau auf Ihre Markierungen zuschneiden

3. Schrauben Sie die Beine mit Unterlegscheiben auf beiden Seiten des Beins fest, um eine reibungslose Bewegung zu gewährleisten. Verwenden Sie Kontermuttern, damit sie sitzen bleiben. Normale Muttern lösen sich oder fallen beim Öffnen und Schließen der Beine ab.

4. Bohren Sie die Löcher in die Beinstütze vor, damit sie schön und gleichmäßig sind. Ich benutze diese handliche kleine Schablone, damit die Löcher immer perfekt sind.

5. Positionieren Sie die Beinstütze mit einem Block. Ich mag es, wenn mein Totpunkt über dem 6 "-Loch schwebt. Bohren Sie die Senkung und befestigen Sie die Beinstütze mit 1 1/4" -Schrauben.

6. Füllen Sie die Löcher mit Holzspachtel oder Holzstopfen (hier gezeigt). Wenn Sie Holzstopfen verwenden, können Sie diese flach schleifen oder die abgerundeten Knöpfe belassen.

7. (optional) Installieren Sie die Augenschraube an der unteren Rahmenplatte. Verwenden Sie ein 27-Zoll-Kabel mit Schnappverschlüssen, damit Sie Ihre Boards bei jedem Spiel einfach einrichten können. Keine Spieldistanz mehr messen!

8. (optional) Installieren Sie Gummistopfenfüße, damit die Bretter nicht auf harten Oberflächen wie Asphalt oder Beton rutschen.

Schritt 10: (optional) Extras

Seilgriffe, Gummistopfenfüße und ein 27-Zoll-Spieldistanzkabel sorgen dafür, dass die Bretter etwas besser spielen und tragbarer sind.

Genießen!

Vergiss nicht, @MossBoards auf Instagram und Facebook zu folgen, lass mich wissen, wie deine Boards ausgehen!

Ähnlicher Artikel